Auch Fluxx wird sein Recht bekommen


Seite 180 von 181
Neuester Beitrag: 07.05.10 12:40
Eröffnet am:10.10.06 11:46von: grazerAnzahl Beiträge:5.514
Neuester Beitrag:07.05.10 12:40von: Racer 2008Leser gesamt:442.152
Forum:Hot-Stocks Leser heute:19
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 177 | 178 | 179 |
| 181 >  

147 Postings, 6592 Tage Chrische27meineeigene

 
  
    #4476
01.02.09 20:12
Wenn Du registrierter Nutzer bei Jaxx bist
dann muss es bei Dir auch funktionieren.
                 Jaxx.com
Nach dem Einloggen erscheinen die Buttons,
Home-Sportwetten-Lotto-Tipps-Pferdewetten-
Casino-Euromillions  

257 Postings, 6288 Tage msroChrische 27

 
  
    #4477
01.02.09 20:41
Ich tippe jeden Samstag 2 Reihen. Per Abrufauftrag kassiert Jaxx 6 Euro. Also eine Reihe 3 Euro.

1  Mio  Reihen ist wohl zu viel. 100.000 wäre auch ganz gut.  

459 Postings, 6304 Tage meineeigenezu 4476

 
  
    #4478
01.02.09 20:52

ich glaubs Dir ja, bei mir steht aber nur HOME, SPORTWETTEN, PFERDEWETTEN, CASINO, EURMILLIONS

Noch mal kurz zu meiner Berechnung. Nach weiteren Recherchen muß ich feststellen, ich lag ich gar nicht so schlecht.

Im Vogtland gibt 188T Einwohner. Aus einem Artikel http://www.2007.vogtland-anzeiger.de/...ID=05sicb2d65cnva16kga99r9qo4 fand ich die Selbsthilfegruppe mit 14 Mitgliedern.

188T : 14 = rund 13T Also pro 13T Einwohner ein Spielsüchtiger. Selbst wenn man die Zahl der Spielsüchtigen verdoppelt, kommt man auf einen Bundesdurchschnitt von rund 12T Spielsüchtigen. Man könnte die Zahl der Spielsüchtigen im Vogtland mit 56 ansetzen, damit läge die Zahl der Spielsüchtigen bundesweit bei 24T. Das sind Zahlen die sind weit entfernt vom geschätzten Minimalwert 100T  http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/...ucht-Casino;art1117,2717035

 

 

87 Postings, 6451 Tage bm2305Lottoschein..

 
  
    #4479
02.02.09 09:50
da kann ich leider nichts zu sagen da ich schon länger 2 Dauerscheine spiele.
Das ist jetzt fliessend weitergegangen.  

87 Postings, 6451 Tage bm2305Nochmal Lottoschein..

 
  
    #4480
02.02.09 10:09
Hier steht etwas über die Lottoscheinabgabe, auch sonst ganz interessant.
Die Kommentare im Anschluß an den Bericht sind gut :-)

http://www.focus.de/panorama/welt/...tlich-garantiert_aid_366126.html  

459 Postings, 6304 Tage meineeigenenun bin ich mal gespann

 
  
    #4481
04.02.09 14:18

Wettmarkt: Liberalisierung scheint wieder möglich

Annäherung zwischen Politik, DOSB und Bundesliga

http://www.reviersport.de/...ralisierung-scheint-wieder-moeglich.html

 

511 Postings, 7306 Tage forsaleleider ist Jaxx derzeit...

 
  
    #4482
04.02.09 16:22
...ein "toter fisch, der zu stinken anfängt". es tut sich beim kurs nichts oder wenn, dann nur richtung süden. auch von seiten Jaxx kommen keine signale (mal abgesehen vom "schnäppchen-kauf" des herrn Jacken. oder ist Jaxx am ende doch echt nur 1.25€ pro aktie wert?). es kommen nicht aml kommentare, ob 2008 nun erfolgreich war. das müsste Jaxx nun schon längst einschätzen können, oder?

langsam bereue ich mehr und mehr meine investition...

forsale

547 Postings, 5695 Tage Heik-o96@ forsale

 
  
    #4483
04.02.09 17:07
Ich glaube hier heißt es einfach etwas Ruhe bewahren. Stehe ähnlich wie du da, glaube aber fest daran, dass der turn-arround kurz bevorsteht.
Aber recht hast du schon, es ist merklich ruhig geworden in Norddeutschland ^^
.... hmmmm (?)  

459 Postings, 6304 Tage meineeigeneist da im Hintergrund doch etwas in Bewegung

 
  
    #4484
1
04.02.09 18:39

229 Postings, 5821 Tage dody2bei 50 % minus

 
  
    #4485
04.02.09 22:12
hoffe ich das der turn-arround bald kommt.  

147 Postings, 6592 Tage Chrische27Europäische Kommission kritisiert..

 
  
    #4486
05.02.09 20:25

Donnerstag, 5. Februar

Europäische Kommission kritisiert Internetverbot für deutsche Lottovermittler
 
Glücksspielstaatsvertrag ist unverhältnismäßig, ungerechtfertigt und widersprüchlich - Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wird fortgesetzt
 
Hamburg, 05. Februar 2009 – Die EU-Kommission hat heute in einem Antwortschreiben auf eine Anfrage von Dr. Werner Langen, EVP-Abgeordneter des Europäischen Parlaments, den Glücksspielstaatsvertrag erneut als europarechtswidrig bezeichnet. Entgegen öffentlicher Mutmaßungen, u.a. aus den Reihen des Deutschen Lotto- und Totoblocks, ist keine Einstellung des Vertragsverletzungsverfahrens gegen Deutschland beabsichtigt. Die Kommission prüft unter Leitung von Kommissar McCreevy weiter und wird entsprechende Beschlüsse fassen.

Die EU-Kommission hält den Glücksspielstaatsvertrag, insbesondere das Verbot der gewerblichen Lottovermittlung im Internet, für unverhältnismäßig, ungerechtfertigt und für einen Verstoß gegen Europarecht. Damit bestätigt die Kommission die jüngsten Urteile des Oberlandesgerichts Koblenz (vom 20.01.2009) und des Verwaltungsgerichts Berlin (vom 22.09.2008) zugunsten eines gewerblichen Spielvermittlers. Die deutschen Vorschriften für das Glücksspielwesen seien darüber hinaus widersprüchlich und inkohärent, da die gewerbliche Spielvermittlung von Lotto im Internet verboten ist, Pferdewetten hingegen nicht, und zudem das Angebot an Spielautomaten stark ausgeweitet wurde.

Die EU-Kommission hatte mit Mahnschreiben vom 31.01.2008 ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland eröffnet. Die zentralen Bestimmungen des seit 01.01.2008 gültigen Glücksspielstaatsvertrages widersprechen nach Ansicht der Kommission dem Gemeinschaftsrecht. Vor allem geht es hierbei um die Vermittlung von Lotterien im Internet durch private Anbieter.

"Die Befürworter des Glücksspielstaatsvertrages brechen bewusst europäisches Recht", so Norman Faber, Präsident des Deutschen Lottoverbandes. "Die verantwortlichen Politiker müssen hier schnellstens eingreifen und eine europarechtskonforme Regelung für das deutsche Lotto finden. Es ist ein Skandal, wie Brüssel den deutschen Bundesländern immer wieder die Hand reicht, diese sich aber brüsk verweigern und auf ihrer Position beharren. So wird zwangsläufig der Europäische Gerichtshof den Glücksspielstaatsvertrag aus den Angeln heben müssen."

Quelle: ISA-GUIDE.DE

 

547 Postings, 5695 Tage Heik-o96# 4486

 
  
    #4487
06.02.09 09:19
definitiv positiv für JAXX !
Mit der EU im Rücken sollte ja auch wieder etwas Bewegung in den Aktienkurs kommen ...  

147 Postings, 6592 Tage Chrische27Brüssel belässt Lottomonopol

 
  
    #4488
08.02.09 20:24

147 Postings, 6592 Tage Chrische27..und nun

 
  
    #4489
08.02.09 21:10
…liegt das weitere Vorgehen bis nach den
Europawahlen auf Eis.
Bis dann der Nachfolger von McCreevy in die
Gänge kommt und ein Verfahren einleitet, ist wieder ein Jahr vergangen.
Vielleicht zerbricht die Einigkeit der Bundesländer vorher, die Unzufriedenheit wächst
und der Staatvertrag ist jährlich kündbar.  

459 Postings, 6304 Tage meineeigeneüber den unten stehenden Link

 
  
    #4490
09.02.09 10:20

gelangt Ihr zu einer Seite von Frau Renate Schmidt, Mitglied des Deutschen Bundestages und Tätig für den Deutscher Lotto- und Totoblock, Stuttgart,
Mitglied des Ethikbeirates, ehrenamtlich.

Ihr werden dort zwei Fragen zum Lottomonopol und Glücksspielstaatsvertrag gestellt. Ich denke, die Frau könnte noch einige Fragen mehr beantworten bzw. je mehr sich Interessenten für die Beantwortung dieser Fragen eintragen um so größer wird der Druck.

http://www.abgeordnetenwatch.de/index.php?cmd=650&id=5909

 

547 Postings, 5695 Tage Heik-o96# 4490

 
  
    #4491
09.02.09 10:48
@ meineeigene
sehr schön ! ... da ich diese ansicht teile - mache ich mit ;-)  

459 Postings, 6304 Tage meineeigenewarum nicht auch Jaxx kaufen

 
  
    #4492
09.02.09 17:13

 http://www.aktiencheck.de/artikel/analysen-Nebenwerte-1871403.html

Tipp24 kaufen


09.02.2009
SES Research

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Jochen Reichert, empfiehlt die Tipp24-Aktie (ISIN DE0007847147 / WKN 784714) unverändert zu kaufen.

Nach verschiedenen Pressemeldungen habe letzte Woche, der für Wettbewerbsrecht zuständige Kommissar der Europäischen Kommission Charles McCreevy in einem Brief an den EVP-Abgeordneten des EU-Parlaments Werner Lange, Stellung zum deutschen Glücksspielstaatsvertrag genommen. Die Stellungnahme sei sowohl in der Welt Online (07.02.2009) als auch in der FTD (09.02.2009) kommentiert, jedoch höchst unterschiedlich: "Welt Online": "EU-Kommissar McCreevy kritisiert deutsches Wettmonopol", "FTD": "EU-Kommission schont deutsches Wettmonopol". Die "FTD" beziehe sich auf eine Passage, in der McCreevy mit dem Satz zitiert werde, es läge im Ermessen der Europäischen Kommission, wann sie eine Entscheidung im Rahmen von Vertragsverletzungsverfahren treffe.

Aus SES-Sicht könne daraus nicht zwingend geschlossen werden, dass ein Vertragsverletzungsverfahren nicht eingeleitet werde, oder die Europäische Kommission ihre bisherige Auffassung betreffend den Glücksspielstaatsvertrag komplett ändere und das Verfahren einstellen werde. Zum einen dürften im Moment wegen der Wirtschaftskrise andere Themen als Glücksspiel auf der Agenda stehen. Zum anderen werde nach der Europawahl im Juni die Kommission neu gewählt. "Welt Online" gebe wiederum eine Aussage wider, in der McCreevy bezweifele, dass der Glücksspielstaatsvertrag europarechtlich haltbar sei ("...die zentralen Beschränkungen der neuen deutschen Rechtsvorschriften seien möglicherweise unverhältnismäßig und ungerechtfertigt").

 

511 Postings, 7306 Tage forsalewarum nicht Jaxx kaufen?

 
  
    #4493
09.02.09 23:26
weil Jaxx derzeit für niemanden - ausser uns paar krümeln hier - interessiert, Jaxx seit wochen/monten (?) nichts an positiven meldungen bringt, herr jacken für 1.25 € je aktie kaufen musste (der arme...), wir nicht wissen, wie die zahlen ausfallen werden, wie viel "cash" Jaxx noch hat (tipp24 hat offenbar ~6€ cash/aktie?)...und, und, und?

forsale

547 Postings, 5695 Tage Heik-o96# 4490

 
  
    #4494
11.02.09 12:55
Irgendwie war die Antwort von Frau Schmidt ja so zu erwarten ... Politiker eben - ja nicht gegen irgendjemanden wettern, schon gar nicht gegen eine etwas größere Gruppe. Es sind ja alles potentielle Wähler-Stimmen ... bla bla bla ...  

3 Postings, 5619 Tage Andi555Meint ihr die

 
  
    #4495
12.02.09 15:01
jaxx aktie kommt dieses jahr noch auf die 2 euro??  

511 Postings, 7306 Tage forsalehmm...

 
  
    #4496
12.02.09 15:28
...ich hoffe ja, aber mir fehlt allein der glaube. das gesamte börsenumfeld liegt ziemlich am boden. warum sollte sich jemand ausgerechnet für eine kleine bude wie die Jaxx AG interessieren, wenn es selbst solide DAX-werte gibt, die mehr potential versprechen? nur sehr gute und positivezahlen zum 31.03.2009 können der aktie einen guten schub verpassen. sind die zahlen wieder im minus, gefolgt vom üblichen "alles im rahmen, alles wird gut.." blabla, dann sehen wir vllt. sogar noch die 1 € oder tiefer.

warten und beten ist angesagt? :)

forsale

257 Postings, 6288 Tage msroZAHLEN 2008

 
  
    #4497
12.02.09 20:57
In den letzen Jahren hat jaxx so Mitte Februar die untestierten Umsatzzahlen des letzten Jahres bekanntgegeben.  

547 Postings, 5695 Tage Heik-o96zu Zahlen 2008

 
  
    #4498
13.02.09 10:05
siehe #4439 u. #4440  

147 Postings, 6592 Tage Chrische27Ümsätze mit Lotto ??

 
  
    #4499
17.02.09 20:00
Performax Research hat am 20. November 2008
für das Jahr 2009 Lottoumsätze von
16 Mio. Euro kalkuliert.
Momentan weiß ich nicht wo die Umsätze herkommen sollen.
Im Internet und bei Schlecker geht nichts mehr.
Ich bin aber überzeugt das die Sportwetten das mehr als
kompensieren.
Mybet.com klettert in der Trafficrangliste stetig nach oben.  

459 Postings, 6304 Tage meineeigenewie ich

 
  
    #4500
18.02.09 09:41

"unter vorgehaltener Hand" erfahren konnte, steht die Bundesregierung mit der EU-Kommission in Verhandlung. Aus dem Grund auch die Aussage von Charlie McCreevy: "Es liegt im Ermessen der Kommission, wann sie eine Entscheidung im Rahmen von Vertragverletzungsverfahren trifft"

Wir werden sehen, sprach der Blinde

 

Seite: < 1 | ... | 177 | 178 | 179 |
| 181 >  
   Antwort einfügen - nach oben