Cytos Biotechnology


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:53
Eröffnet am:11.09.06 12:27von: BursarAnzahl Beiträge:58
Neuester Beitrag:25.04.21 01:53von: Stephaniexyb.Leser gesamt:50.388
Forum:Hot-Stocks Leser heute:4
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

490 Postings, 6802 Tage BursarCytos Biotechnology

 
  
    #1
5
11.09.06 12:27
Das Cytos Papier wird hier wenig diskutiert. WKN 804352
http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=54907

Jedenfalls hat die Story von Cytos Charme. Raucher können sich impfen lassen um ihre Sucht zu bekämpfen:
http://www.medknowledge.de/neu/2005/III-2005-34-nikotin-vakzine.htm

Dann gibts noch Impfstoffe gegen Allergien:
http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/08/25/149a0405.asp?cat=

Und Finanznachrichten.de sieht die Aktie für risikobewusste Naturen:
http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2006-08/artikel-6906150.asp

Was ist Eure Meinung zum Potential von Cytos?
 

490 Postings, 6802 Tage BursarCytos in Fonds und Musterdepot

 
  
    #2
11.09.06 15:01
So eben habe ich recherchiert, dass Hauck & Aufhäuser Investment Cytos in ihrem Vermögensaufbau Fond mit 2,8% Anteil berücksichtigt hat. Damit ist Cytos an 5. Stelle der Top Holdings Liste in diesem Fonds: WKN 541972.

Darüberhinaus findet man Cytos im Swiss Small Caps Musterdepot von Robert Merk:http://www.depotspider.de/index.php?p=2&as=c

Mit 0,21% Anteil ist Cytos auch im Weisenhorn Europa Fonds vertreten.

Interessanterweise landete Cytos auf Platz zwei der 30 Top Schweizer Aktien:
http://www.handelszeitung.ch/de/artikelanzeige/...?pkBerichtNr=130764

Mal schauen wie sich das Papier entwickelt.


 

490 Postings, 6802 Tage BursarHeute +6,5%

 
  
    #3
21.09.06 16:55
Zitat aus NZZ.CH

Am breiten Markt verteuerten sich Cytos bei sehr grossen Volumen um 3,7%. Unterstützung erhielt der Titel von Studiendaten zum Produktkandidaten CYT003-QbG10. Die Resultate legen nahe, dass QbG10 über einen allergen-unabhängigen Mechanismus - und nicht über einen spezifischen Allergenextrakt - wirkt. Sollte sich diese Annahme erhärten, könnte sich Cytos mit QbG10 einen grossen Absatzmarkt im Allergiebereich erschliessen, so der Tenor in Analystenkreisen.

http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=54907&kx=s  

490 Postings, 6802 Tage BursarVorpositionierungen in Aktien u.A. Cytos

 
  
    #4
23.10.06 11:00
Aus Aktiencheck.de:
Vereinzelt dürfte es auch zu Vorpositionierungen in Aktien der Unternehmen kommen, die an den kommenden Tagen mit Ergebnissen aufwarten würden. Dazu würden AMS, Sulzer, Oerlikon, Mikron, SEZ, Straumann, ABB, Cytos, Bucher Industries, COS und Quadrant zählen.
 

156 Postings, 5106 Tage berttlasthma impfung

 
  
    #5
23.06.10 12:11
Cytos hofft auf mehr als eine halbe Milliarde Euro für Asthma-Impfung

23.06.10 Der Schweizer Impfstoffentwickler Cytos Biotechnology erwartet nach guten Studienergebnissen der QbG10-Vakzine gegen Asthma einen wahren Geldregen. "Ich rechne mit deutlich mehr als 600 Mio. Franken", sagte der CEO und Präsident des Unternehmens mit Sitz in Schlieren, Wolfgang Renner, in einem Interview mit dem Handelsblatt. Das entspricht rund 450 Mio. Euro. Die Verhandlungen mit mehreren Pharmafirmen für den Verkauf der Lizenz hätten gerade begonnen.
Am 21. Mai konnte Cytos erfreuliche Ergebnisse aus einer abgeschlossenen Phase II-Studie mit QbG10 verkünden. 63 Patienten, die an allergischem Asthma litten, erhielten das Medikament oder Plazebo. Bei allen überwachten Parametern habe sich eine "signifikante" Verbesserung ergeben, meldete Cytos. Diese Ergebnisse setzen Cytos in eine gute Verhandlungsposition, sagte Renner. "Das Studienresultat ist in seltener Art und Weise eindeutig." Es gebe sogar Hinweise darauf, dass die Vakzine besser wirke als die Standardbehandlung mit Cortison. QbG10 basiert auf der Immunodrug-Plattform, die immunstimulierende DNS-Sequenzen einsetzt, um gezielte T-Zellantworten hervorzurufen.
Laut Renner ist Cytos bis Februar 2012 finanziert. Er rechne aber damit, dass QbG10 innerhalb der nächsten zwölf Monate auslizenziert und die erste Tranche noch 2011 gezahlt werden wird.
Cytos kooperiert bereits mit Pfizer zur Entwicklung einer Reihe von bisher noch nicht näher spezifizierten Impfstoffen. Konkreter ist die Partnerschaft mit Novartis, die Baseler sind an einer Impfung gegen Rauchen und an einer Vakzine gegen Alzheimer beteiligt. Erstere hat die Phase II abgeschlossen.
Der Erfolg mit QbG10 kommt gerade rechtzeitig. Im Herbst 2009 musste sich Cytos in einer Radikaldiät von 135 auf heute 82 Mitarbeiter herunterhungern, weil die Auslizenzierung eines Blutdruck-Impfstoffes scheiterte. Das vergangene Jahr sei aus finanzieller Sicht überhaupt eines der schwersten der Unternehmensgeschichte gewesen, sagte Renner gegenüber dem Handelsblatt. "Wenn Investoren im Biotech-Sektor so wie im vergangenen Jahr viel Geld verloren haben, muss man ihnen zuerst wieder erklären, dass man jedes Projekt einzeln anschauen und beurteilen muss.  

17603 Postings, 5416 Tage M.Minningernn

 
  
    #6
06.02.12 10:39
Cytos Biotechnology AG: Das Obergericht des Kantons Zürich genehmigt die Restrukturierung der Wandelanleihe. Nachhaltige strategische Lösungen werden weiter verfolgt.
06:47 06.02.12

Cytos Biotechnology AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Cytos Biotechnology AG: Das Obergericht des Kantons Zürich genehmigt die
Restrukturierung der Wandelanleihe. Nachhaltige strategische Lösungen
werden weiter verfolgt.
--------------------------------------------------

Schlieren (Zürich), Schweiz, 6. Februar 2012 - Cytos Biotechnology AG
(«Cytos») hat heute bekannt gegeben, dass die Obere Kantonale
Nachlassbehörde alle fünf Resolutionen genehmigt hat, welche anlässlich der
Gläubigerversammlung vom 10. November 2011 beschlossen und am 22. Dezember
2011 an das Zürcher Obergericht eingereicht wurden. Die Genehmigung erlangt
Rechtskraft, sofern innerhalb der nächsten dreissig Tage keine Beschwerde
an das Bundesgericht eingereicht wird. Die erfolgreiche Restrukturierung
der Wandelanleihe ermöglicht Cytos' Fortbestand und erlaubt die weitere
Suche nach einer nachhaltigen strategischen Lösung.

Seit dem 3. Februar 2012 hat die SIX Swiss Exchange den Handel von Cytos'
Wandelanleihen aus technischen Gründen suspendiert. Die Wiederaufnahme des
Handels erfolgt voraussichtlich am 10. Februar 2012 und zwar auf einer
«flat basis» was bedeutet, dass der aufgelaufene Zins im Preis enthalten
sein wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Cytos Biotechnology AG
Harry Welten, MBA
Chief Financial Officer
Tel.: +41 44 733 46 46
e-Mail: harry.welten@cytos.com
Webseite: www.cytos.com

Über Cytos Biotechnology AG  
Cytos Biotechnology AG ist ein börsenkotiertes Schweizer
Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung
einer neuen Klasse von biopharmazeutischen Präparaten - die Immunodrugs(TM)
- spezialisiert hat. Immunodrugs(TM) sind für die Anwendung in der
Behandlung und Prävention von häufigen chronischen Krankheiten vorgesehen,
die weltweit Millionen von Menschen betreffen. Immunodrugs(TM) sollen das
Immunsystem des Patienten dazu bringen, erwünschte therapeutische
Antikörper oder T-Zellreaktionen zu erzeugen, welche chronische
Krankheitsprozesse modulieren. Die Immunodrug(TM)-Kandidaten werden sowohl
in eigenen Programmen als auch in Zusammenarbeit mit Novartis, Pfizer und
Pfizer Tiergesundheit entwickelt. Das 1995 als Spin-off der Eidgenössischen
Technischen Hochschule (ETH) Zürich gegründete Unternehmen hat seinen Sitz
in Schlieren (Zürich). Cytos Biotechnology AG ist am Hauptsegment der
Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CYTN).

Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete
Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie «vorgesehen»,
«sollen», «werden», «voraussichtlich», oder Formulierungen ähnlicher Art.
Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen bekannten und
unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen
können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung
oder die Performance des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen,
die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Das
Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten
Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen
anzupassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass weitere
Wirkstoffe in die klinische Prüfung eintreten werden, dass die Resultate
solcher klinischer Studien Aussagen über zukünftige Resultate zulassen,
dass Wirkstoffe Gegenstand von Gesuchen um behördliche Zulassung sein
werden oder sie die Vertriebsbewilligung der U.S. Food and Drug
Administration oder anderer zuständiger Behörden erhalten werden, oder dass
Wirkstoffe erfolgreich vermarktet werden können. Vor dem Hintergrund dieser
Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft
gerichtete Aussagen verlassen. Dieses Dokument stellt kein Angebot und
keine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Erwerb von Wertpapieren der Cytos
Biotechnology AG dar.

06.02.2012 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.  
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen  
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.  
Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1300  
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.  
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter  
http://www.equitystory.ch/nachrichten
--------------------------------------------------  
Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Cytos Biotechnology AG
                       Wagistr. 25
                       8952 Schlieren
                       Schweiz
Telefon:                +41 44 733 4747
Fax:                    +41 44 733 4740
E-Mail:                 info@cytos.com
Internet:               www.cytos.com
ISIN:                   CH0011025217, CH0029060735
Valorennummer / WKN:    -
Börsen:                 Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open
                       Market in Frankfurt; SIX
Ende der Mitteilung                             EquityStory News-Service
 
--------------------------------------------------  

1 Posting, 4192 Tage S. HollensteinZukunft von Cytos

 
  
    #7
06.09.12 09:01

Hallo Zusammen

Was denkt ihr heute über Cytos?

Es ging drunter drüber in den letzten 12 Monaten und doch jetzt ist Cytos wieder an einem Punkt angelangt, wo sie stabil ist. Bereit, um wieder alles aufzubauen, dank neuen Investoren.

Grüsse

 

106 Postings, 4222 Tage BIOCOMCytos ernennt Christian Itin zum CEO

 
  
    #8
11.10.12 12:46

Im Mai hieß es, der ehemalige Micromet-CEO Dr. Christian Itin, soll neues Verwaltungsratsmitglied der Cytos Biotechnology AG werden. Nun übernimmt er sogar den Vorsitz des Gremiums und wird neuer CEO des Schweizer Unternehmens.  

Weiterlesen auf www.transkript.de

 

662 Postings, 3674 Tage GaborPiscisSchweigen im Walde, warum eigentlich?

 
  
    #9
09.03.14 20:38
Liebe Cytosinvestierte, zu denen ich mich auch zähle, warum gibt's eigentlich hier schon so viele Monate keinerlei Infos oder Diskussion mehr? Keine relevanten News, kein Interesse weil Produktkandidaten zu wenig weit fortgeschritten? Freu mich über zweckdienliche Hinweise, falls da draussen jemand ist...  

812 Postings, 4409 Tage MC50Das war es dann...

 
  
    #10
2
14.04.14 07:09
wohl.


   WKN: 804352
   ISIN: CH0011025217
   Land: -

Nachricht vom 14.04.2014 | 07:00
Cytos Biotechnology AG (SIX:CYTN) gab heute die Topline-Ergebnisse der globalen Phase-2b-Studie von CYT003 zur Behandlung von allergischem Asthma bekannt.


Cytos Biotechnology AG  / Schlagwort(e): Research Update

14.04.2014 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
--------------------------------------------------

Cytos Biotechnology AG gibt negative Topline-Ergebnisse der Phase-2b-Studie
von CYT003 bekannt


Studienendpunkte der Phase-2b-Studie mit CYT003 in moderatem bis schwerem
Asthma nicht erreicht

Gesellschaft für die Möglichkeit der Stilllegung der operationellen
Tätigkeit und Liquidation




Schlieren, Schweiz - 14. April 2014 - Cytos Biotechnologie AG (SIX: CYTN)
gab heute bekannt, dass die Phase-2b-Studie mit CYT003 in Patienten mit
moderatem bis schwerem Asthma im Vergleich zu Placebo keine statistisch
signifikante Reduktion in der Asthma Control Questionnaire (ACQ) Skala in
Woche 12 erreicht hat. Patienten sowohl auf Placebo als auch auf CYT003 in
allen Dosisgruppen erreichten eine klinisch relevante Verbesserung in der
Kontrolle von Asthma gemessen mit ACQ. Zusätzliche Studienendpunkte,
einschliesslich Lungenfunktion, zeigten auch keinen statistisch
signifikanten Unterschied im Vergleich zu Placebo. Die klinische Studie
wäre nach einer 9-monatigen Beobachtungsperiode abgeschlossen worden.
Aufgrund des klaren Resultats hat Cytos beschlossen, die Verblindung der
Studie aufzuheben und die Studie abzubrechen.

Mit dem Verfehlen des primären Endpunkts wurde die früher bereits
publizierte Bedingung zur Umwandlung der Wandeldarlehen nicht erfüllt, und
die Gesellschaft schätzt darum die Wahrscheinlichkeit einer neuen
Finanzierung, die für die längerfristige Weiterführung der operationellen
Tätigkeiten erforderlich wäre, als gering ein. Der Verwaltungsrat hat
deshalb die Geschäftsleitung beauftragt, die Möglichkeit der Stilllegung
der operationellen Tätigkeit und darauffolgenden Liquidation oder den Weg
des Konkurses zu prüfen. Zusätzlich hat die Gesellschaft den Prozess für
eine Massenentlassung aller 36 Mitarbeiter begonnen.

Dr. Christian Itin, Verwaltungsratspräsident und CEO von Cytos,
kommentierte: "Wir sind sehr enttäuscht über den Ausgang der
Phase-2b-Studie und möchten den Patienten und Prüfärzten für ihre
Unterstützung der Studie danken. Wir bedanken uns auch bei unseren
Mitarbeitern für den aussergewöhnlichen Einsatz, der erforderlich war, um
die Firma nach der Restrukturierung und Massenentlassung in 2012 wieder
aufzubauen. In der Ausarbeitung der Pläne für die Stilllegung der
operationellen Tätigkeiten werden wir darauf abzielen, die negativen
Konsequenzen für die Mitarbeiter und andere Stakeholder zu vermindern."

Die flüssigen Mittel der Gesellschaft per 31. März 2014 betrugen CHF 31
Millionen. Die Gesellschaft glaubt nicht, dass die nachrangigen
Wandelobligationen zurückbezahlt werden können. Ebenso erwartet die
Gesellschaft auch nicht eine Ausschüttung einer Liquidationsdividende an
die Aktionäre.

Die Resultate der Phase-2b-Studie werden an der Konferenz der American
Thoracic Society vom 16. bis 21. Mai 2014 in San Diego vorgestellt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Cytos Biotechnology AG
Harry Welten
Chief Financial Officer
Tel: +41 44 733 46 46
harry.welten@cytos.com

US investor Enquiries:

Susan A. Noonan
Tel: +1 (212) 966 3650
susan@sanoonan.com

Über die Cytos Biotechnology AG

Cytos Biotechnology AG ist ein börsenkotiertes Schweizer
Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung Ihres führenden
Produktkandidaten CYT003 in allergischem Asthma fokussiert. CYT003 ist der
erste Vertreter einer neuen Klasse von Immunmodulatoren, welcher sich
derzeit in der klinischen Entwicklung (Phase-2b-Studie) befindet und das
Potenzial einer neuen Asthmatherapie hat.

CYT003 verfügt über einen neuartigen Wirkmechanismus, mit dem die
Immunreaktion des Körpers auf Allergene, ein wesentlicher Risikofaktor für
allergisches Asthma, selektiv unterdrückt werden kann und damit die
Asthmakontrolle begünstigt. CYT003 hat eine klinische Phase-2a-Studie
erfolgreich in Patienten abgeschlossen, welche unter persistierendem
allergischem Asthma leiden und inhalierbare Standardcorticosteroide
erhielten. Diese Studie belegte, dass die Lungenfunktion und
Asthmakontrolle erhalten blieb, obwohl die Corticosteroide schrittweise
abgesetzt wurden. CYT003 hat bis heute in über 450 Patienten ein gutes
Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil gezeigt.

Cytos wurde 1995 als Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule
(ETH) Zürich gegründet und hat ihren Sitz in Schlieren (Zürich). Cytos
Biotechnology AG ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG gemäss
Main Standard unter dem Symbol CYTN kotiert.

www.cytos.com

Zukunftsorientierte Aussagen

Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete
Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie "wird" oder
"erwarten" oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft
gerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken,
Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die
tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die
Performance des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in
diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Das
Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten
Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen
anzupassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass dass die
Resultate klinischer Studien mit CYT003 Aussagen über zukünftige Resultate
zulassen, dass Wirkstoffe Gegenstand von Gesuchen um behördliche Zulassung
sein werden oder sie die Vertriebsbewilligung der U.S. Food and Drug
Administration oder anderer zuständiger Behörden erhalten werden, dass
Wirkstoffe erfolgreich vermarktet werden können, oder dass Cytos
ausreichende finanzielle Mittel hat oder beschaffen kann, um weitere
klinischen Studien durchzuführen. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten
sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete
Aussagen verlassen.



+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:
Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=HJDQXLHCOI
Dokumenttitel: CYT003 Topline Ergebnisse_140414


14.04.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

--------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Cytos Biotechnology AG
                       Wagistr. 25
                       8952 Schlieren
                       Schweiz
Telefon:                +41 44 733 4747
Fax:                    +41 44 733 4740
E-Mail:                 info@cytos.com
Internet:               www.cytos.com
ISIN:                   CH0011025217, CH0029060735
Valorennummer:          -
Börsen:                 Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart;
                       Frankfurt in Open Market ; SIX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service
www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...nt/?companyID=216831&newsID=796663
 

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZBin gerade rein mit 5.000 Stück...

 
  
    #11
27.05.14 19:08
Viel Glück euch Allen!  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
unbenannt.png

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZWird hoffentlich ein schöner Zock!

 
  
    #12
27.05.14 19:09
Prozentual kann ja einiges drin sein. Wie es scheint schafft das Unternehmen es aus der Insolvenz... Mal schauen wie es weiter geht... Morgen spätestens sind wir schlauer... :)  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZüberlest das mit der Insolvenz...

 
  
    #13
27.05.14 19:17
da hab ich mich vertan... Trotzdem uns allen viel Glück!!!  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZInsolvenz abgewendet! CYTOS lebt weiter!

 
  
    #14
27.05.14 19:29

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZGeht doch!

 
  
    #15
28.05.14 13:10
50% an einem Tag! :)  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZSagt mal Leute.

 
  
    #16
28.05.14 16:37
Das scheint hier echt ne unentdeckte Perle zu sein! Hier ist ja niemand, der sich für das Papier interessiert. Ist ja unglaublich! Dann gibt es wenigstens auch keine Leute, die den Kurs kaputt machen!

Aber wenn ich sehe das hier pro Tag mehr als 30% aller Aktien gehandelt werden! Das ist schon ein gutes Zeichen, milde ausgedrückt. Ich habe das Gefühl, wir sind hier schneller wieder auf einen Euro als man denkt...

Die Chancen stehen gut, dass das hier nicht nur ein Zock wird. Die Firma versucht nach den Sparmaßnahmen zu überleben. Behält sicher am Personal nur den harten Kern! Das Szenario haben auch andere Biotech Unternehmen hinter sich! Siehe PAION. Wenn die teuren Studien ins nix führen, dann wird das Geld schnell knapp :/

Aber bei 0,20€ einzusteigen war ja bisher alles Andere als eine falsche Entscheidung. Hoffentlich geht es weiter hoch und nicht wieder schlagartig runter!  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZohoh

 
  
    #17
30.05.14 17:00
es geht down :/  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZkein Handel auf Tradegate mehr möglich.

 
  
    #18
03.06.14 15:08
Weiß jemand mehr? Geht das Delisting schon los? Oder wurden die Anforderungen nicht erfüllt?  

23437 Postings, 5074 Tage Balu4uNews gibts keine

 
  
    #19
1
03.06.14 15:11
http://www.finanznachrichten.de/...-aktien/cytos-biotechnology-ag.htm

Aber ne Reduzierung der Handelsplätze spart sicher auch Geld!?  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZDu das weiß ich nicht...

 
  
    #20
03.06.14 15:19
OK. Vielleicht ist es ja auch nur ein Anzeigefehler. War nur gerade etwas verdutzt! Aber schön, dass hier mal jemand schreibt! :)  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZHmm...

 
  
    #21
03.06.14 15:28
Jetzt auch keine Umsätze mehr in der Schweiz?! Was ist denn heute los? Handelsstop?! Oder ist das Interesse schlagartig weg?  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZSo langsam mache ich mir etwas Sorgen...

 
  
    #22
03.06.14 15:58

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZSo läuft ja wieder...

 
  
    #23
04.06.14 12:50
...die Angst von gestern ist weg. Überall wird wieder schön gehandelt... Da war doch einfach nur etwas Ruhe eingekehrt. So! Nun darf es auch wieder mal steigen... Das wäre supi. 40 Cent wäre schön :)  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZSchade dass sich Cytos

 
  
    #24
04.06.14 12:52
etwas schwer tut. An dem Folgetag meines Einstiegs ging es doch so schön bergauf... Frage mich gerade ob es hoffentlich nochmal zum Anstieg kommt. Ich glaube echt nicht dass hier das letzte Wort gesprochen wurde.  

2278 Postings, 5202 Tage FernandeZAber die Aktie kämpft ;)

 
  
    #25
04.06.14 14:09
Auch wenn es mal abwärts geht... sie fängt sich... Schön zu sehen. Hoffentlich bleibt das so!  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben