PATRIZIA Immobilien


Seite 42 von 43
Neuester Beitrag: 28.02.24 14:08
Eröffnet am:07.03.06 10:58von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:2.059
Neuester Beitrag:28.02.24 14:08von: Highländer49Leser gesamt:418.102
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
| 43 >  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandnochmal Erhöhung des AUM um 2 Mrd. $

 
  
    #1026
03.12.22 23:48

durch Aquisition in Kopenhagen. Interessant neben der Erwartung eines EBITDA-Anstieges im "unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich" ist vor allem die Bezahlung dieser Übernahme:

"Die Übernahme wird zum Teil bar und zum Teil mit bestehenden eigenen Aktien der PATRIZIA bezahlt, die über Rückkaufprogramme erworben wurden. Das Management von ADVANTAGE Investment Partners hat einer Earn-Out-Struktur und einer mehrjährigen Aktiensperrfrist zugestimmt, um die Interessen der PATRIZIA Aktionäre mit denen des Managements des übernommenen Unternehmens in Einklang zu bringen"

https://www.patrizia.ag/de/news-detail/...uisition-von-neuen-anlagen/

 

18913 Postings, 944 Tage Highländer49PATRIZIA

 
  
    #1027
15.12.22 10:44
PATRIZIA SE beschließt Verlängerung des laufenden Aktienrückkaufprogramms
https://www.patrizia.ag/de/news-detail/...-bis-zu-50-mio-eur-durch-1/  

18913 Postings, 944 Tage Highländer49Patrizia

 
  
    #1028
27.02.23 19:51
Starkes Wachstum des verwalteten Vermögens auf 59,1 Mrd. EUR (+21,6% ggü. Vorjahr) im GJ 2022 zeigt die Widerstandsfähigkeit der PATRIZIA Investment Management Plattform für Real Assets
https://www.patrizia.ag/de/news-detail/...plattform-fuer-real-assets/  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandWas bedeuten diese Zahlen?

 
  
    #1029
28.02.23 11:00
Der Aktienkurs der PATRIZIA hat wie bei allen Immobilienkonzernen unter der bei steigenden Baukosten stark gefallenen Bau- und Investementtätigkeit gelitten.
Das Management hat das Ende der Null-Zins-Politik ja aber bereits vor längerer Zeit vorausgesehen und PATRIZIA von einem ehemals reinen Immobilien-Entwicklungs- in einen -Verwaltungsbetrieb umgewandelt. So haben die gestiegenen AUM-basierten (sog. wiederkehrenden) Erträge den Ausfall durch die zins- und inflationsbedingt reduzierte Investitionstätigkeit in 2022 fast schon ausgeglichen. Die WHITEHELM-Investition erwies sich vor diesem Hintergrund als strategisch klug.

Mit der hohen Liquidität bei 70%iger Eigenkapitalquote,  den gelegentlichen ARPs und einer stabilen Dividendenpolitik gehört die PATRIZIA weiterhin für mich zum stabilen, risikoarmen Teil meines Portfolios, den ich in diesen unsicheren Zeiten der Weltpolitik sicher nicht abbauen werde.
 

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandSave the date: 23.3. Geschäftsbericht und Ausblick

 
  
    #1030
22.03.23 14:47

18913 Postings, 944 Tage Highländer49Patrizia

 
  
    #1031
24.03.23 10:56
Patrizia-Aktie: Wie hoch ist das realistische Kurspotenzial?
https://www.finanznachrichten.de/...ealistische-kurspotenzial-486.htm  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandPATRIZIA erweitert Immobilien-Managment

 
  
    #1032
26.04.23 11:22

18913 Postings, 944 Tage Highländer49PATRIZIA

 
  
    #1033
02.05.23 12:30
PATRIZIA beschleunigt ambitioniertes globales Wachstum mit Ernennung von Asoka Wöhrmann zum designierten CEO und Slava Shafir zum COO
https://www.patrizia.ag/de/news-detail/...dendenerhoehung-in-folge-2/
Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

2003 Postings, 2825 Tage Korrektor#1033

 
  
    #1034
03.05.23 16:45
Angesichts dieser Personalie nochmals besser als vorher. Der Börsenwert notiert unweit der Nettocashposition - wenn man die 3xx Millionen Euro Auszahlungsansprüche einbezieht. Sogesehen ein klarster Kauf.

Leider wird die Aktie von der Börse offenbar als Immobilienwert gesehen, obwohl man so gut wie keine Immobilien mehr hält und wie geschrieben eine satte Nettocashposition hat. Das übliche Zinsthema bei verschuldeten Immobilienaktien spielt hier also überhaupt keine Rolle. Es ist schon sehr schade, das die Anleger die einfachsten Dinge nicht sehen.  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandErgebnis gesteigert, Prognose bestätigt

 
  
    #1035
11.05.23 17:41

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandAngesichts der deutlich gesteigerten EBITDA-Marge

 
  
    #1036
1
11.05.23 18:07
(von 24,0 auf 31,8%) könnte ich mir mit ähnlichen Q2-Ergebnissen eine Anhebung der konservativen Jahresprognose (50-90Mio€, von denen sind in Q1 schon mal 27,2 im Sack!) vorstellen.  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandImmobilienpreise sinken? Kein Problem, denn

 
  
    #1037
18.05.23 11:37

"PATRIZIA als Investment Manager hat heute praktisch kein direktes und langfristiges bilanziertes Immobilienvermögen mehr."
https://www.patrizia.ag/de/news-detail/...ngeren-nettoaufwandsposten/

Deswegen ist auch der Rückgang der Netto-Erträge aus Verkäufen des Eigenbestands auf 1,7 Mio, welchen Umstand Berenberg-Analyst Klose moniert, geplant und mit dem nun abgeschlossenen Umbau in einen reinen Verwaltungsmanager erkärlich und nicht, wie derselbe schreibt, mit den überschaubaren "Volumina der Transaktionen im europäischen Immobiliensektor".https://www.ariva.de/news/berenberg-belsst-patrizia-auf-buy-ziel-14-euro-10677339


 

334 Postings, 5679 Tage mtbikeBodenbildung

 
  
    #1038
02.06.23 19:55
Ich hoffe mal mit der Gegenreaktion der letzten beiden Tage hat die Aktie seinen Boden ausgebildet. Neuer CEO mit großen Zielen verspricht Fantasie!  

18913 Postings, 944 Tage Highländer49Patrizia

 
  
    #1039
22.06.23 12:55
Ist das für den SDAX-Titel der Beginn einer nachhaltigen Aufwärtsbewegung?
https://www.finanznachrichten.de/...-schafft-wieder-vertrauen-486.htm  

28046 Postings, 3746 Tage GalearisLöschung

 
  
    #1040
2
22.06.23 13:05

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.23 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandLöschung

 
  
    #1041
22.06.23 13:21

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.23 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1751 Postings, 2326 Tage irgendwieLöschung

 
  
    #1042
22.06.23 13:43

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.23 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

28046 Postings, 3746 Tage GalearisLöschung

 
  
    #1043
23.06.23 10:33

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.23 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

28046 Postings, 3746 Tage GalearisLöschung

 
  
    #1044
23.06.23 11:31

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.23 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

334 Postings, 5679 Tage mtbikeHeute geht´s richtig aufwärts

 
  
    #1045
27.06.23 18:57
Kennt jemand eine Meldung, die das ausgelöst hat?  

4407 Postings, 5307 Tage Versucher1...bin hier investiert mit/seit der Ernennung

 
  
    #1046
2
28.06.23 16:46
von Dr. Asoka Wöhrmann zum CEO . Ich erwarte mir aufrund seiner weltweiten Kenntnis/Erfahrungen und Verbindungen in der Finanzwelt und seinem persönlichen finanziellen Engagement in der Patrizia-Aktie ein jahrelanges UP für das Geschäft bzw. den Kurs von Patrizia.    

4407 Postings, 5307 Tage Versucher1auch charttechnisch sieht es gut aus zZ,

 
  
    #1047
1
30.06.23 09:53
200-Tagelinie kürzlich durchstoßen und Kursverlauf aktuell oberhalb des Bollingernbandes.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_patrizia.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_patrizia.png

12 Postings, 927 Tage SchlumpfasticSeit Jahren sinkt die Rentabilität

 
  
    #1048
17.08.23 08:42
Beim Blick auf die Rentabilitätskennzahlen, Gesamt-, Eigen- und Fremdkapitalrentabilität sowie die Nettogewinnmarge wird mir Angst und Bange - Ein kontinuierlicher Abwärtstrend. Ob das nun mit den miesen Rahmenbedingungen in DE oder/und einem schlecht performenden Management zu tun hat, soll jeder für sich selbst entscheiden. Solange sich da nicht plausibel etwas tut, bleibe ich an der Seitenlinie.  

1845 Postings, 3164 Tage lordslowhandseit JAhren steigt die Diversifikation

 
  
    #1049
17.08.23 19:42

und ich bin heilfroh, dass Egger rechtzeitig weg ist vom reinen Entwiclungsgeschäft - da wäre die PAT heute pleite!
PAT hat bekanntlich schon vor Zeiten in andere Geschäftsfelder investiert - u.a. auch in KI!  Mag dabei auch die Rentabilität sinken - das Risiko sinkt mit, denn Pat steht nicht mehr nur auf einem Bein.

Allerdings ist mir nicht klar, warum der Nettoaufwand so massiv gestiegen ist. Möglicherweise ist zuletzt doch zuviel und zu schnell diversifiziert worden, das extrem breite Produktangebot (s.u.) sollte vielleicht alsbald mal auf Rentabilität geprüft und entschlackt werden?


Das Produktangebot umfasst ein breites Portfolio von Immobilien- und Infrastrukturanlagen. Die Bandbreite der Immobilienvermögensklassen reicht von Wohn-, Büro-, Einzelhandels- und Logistikimmobilien bis hin zu Hotels und Pflegeheimen. Das Angebot für Infrastruktur deckt nahezu alle Bereiche von Energie, einschließlich erneuerbarer Energien, Verteilungsnetze für Strom, Kommunikation, Gas und Wärme, Wasser- und Abfallwirtschaft sowie unterirdischer Energiespeicher, sogenannte Kavernen, Verkehr bis hin zu sozialer Infrastruktur, beispielweise Schulen und Kindergärten ab.

https://www.patrizia.ag/securedl/sdl-eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJpYXQiOjE2OTIyOTQxMjMsImV4cCI6MTcyMzgzMDE4MywidXNlciI6MCwiZ3JvdXBzIjpbMCwtMV0sImZpbGUiOiJmaWxlYWRtaW5fc2VjdXJlZC91c2VyX3VwbG9hZC8xX0ZpbmFuY2lhbF9SZXBvcnRpbmcvSDFfMjAyMy9ERS8yMDIzMDgxMF9QQVRSSVpJQV9IMV8yMDIzX0hhbGJqYWhyZXNmaW5hbnpiZXJpY2h0XzAxLnBkZiIsInBhZ2UiOjc4fQ.ov2zrW10cLLVMQ_3X9L2uewCNcv6EnmMItj7d-QxHzI/20230810_PATRIZIA_H1_2023_Halbjahresfinanzbericht_01.pdf

 

548 Postings, 2762 Tage truba8Patrizia schwach

 
  
    #1050
30.08.23 16:10
kann mir die heutige Schwäche absolut nicht erklären!
4h sowie 1h MACD sind auf long. Bewegt sich kein Fetzen obwohl der Gesamtmarkt sowie Mitstreiter nach oben ziehen...entweder kommt hier noch der Ausschlag nach oben oder es besteht hier null Interesse (was ich aber nicht glaube). Jemand Ideen?  

Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
| 43 >  
   Antwort einfügen - nach oben