Cobracrest - Thema Übernahme


Seite 4 von 93
Neuester Beitrag: 20.07.06 10:13
Eröffnet am: 21.01.06 15:48 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 3.322
Neuester Beitrag: 20.07.06 10:13 von: kram Leser gesamt: 124.085
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 20
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 93  >  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfanwäre es wirklich Betrug,wäre Cobra jetzt ein Penny

 
  
    #76
23.01.06 11:09
und hätte am Freitag nicht im Plus geschlossen.

 
Angehängte Grafik:
h_kl.gif
h_kl.gif

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfanwie dem auch sei, was hier abgeht

 
  
    #77
23.01.06 11:13
ist nicht mehr normal. Und wenn man mal genauer drüber nachdenkt, dass die achso super ARD-Analyse am Freitag gerade bei einem Kurs von ca. 4,50 EUR herausgebracht wurde, dann kann man nur sagen "ein Schelm ist, wer böses denkt"...  

291 Postings, 5697 Tage luiza1Fakten: Aktionäre erhalten Barangebot von € 5,23 j

 
  
    #78
23.01.06 11:28
CobraCrest AG & Co.KG aA
 




Informationen zur Übernahme der Cobracrest AG & Co. KG aA


Aktionäre erhalten Barangebot von € 5,23 je Aktie

Während der festgesetzten Umtauschfrist vom 27. März 2006 bis 28. April 2006, werden Ihre Aktien der Cobracrest AG & Co.KG aA zu einem Barpreis von je Euro 5,23 umgetauscht.

Die Depotführende Bank wird Sie frühzeitig hierüber informieren.
Die Carlyle International Inc. USA, wird zeitnah eine entsprechende Angebotsunterlage erstellen.


 

848 Postings, 5759 Tage Rajiva35Spätestens

 
  
    #79
23.01.06 11:59
morgen geht die offizielle Übernahmehomepage online und dann gibt es eh kein halten mehr. Die Aktionäre sind einfach verunsichert durch die ganzen Basher hier und auf WO!
Die Umsätze sind klein, also ist abwarten angesagt. Mir ist es auch egal, ob heute oder morgen 100% Aufschlag :-)

Dass der Kurs nicht wegbricht ist aber meiner Meinung nach ein sehr gutes Zeichen und ich hätte nicht gedacht, dass man heute noch zu diesen Kursen einsteigen kann.  

7918 Postings, 7194 Tage gvz1Jetzt setzen erst einmal die Verkäufe wieder ein.

 
  
    #80
23.01.06 12:30
Auch die Unbelehrbaren kommen langsam zur Vernunft. Wenn sich irgendwelche Neuigkeiten ergeben, kann man immer noch einsteigen. Die Kurs brechen deshalb nicht weg, weil es noch viele gibt die erst mal ein Kaufangebot um 2,50 Euro eingegeben haben und sich erst in der Mittagspause oder nach der Arbeit informieren können. Morgen denkt dann niemand mehr ans bedingslose Einsteigen, dann fällt der Kurs solange, bis es Fakten gibt. Und je nach dem wie diese ausfallen, wird sich der Kurs entwickeln. Die Zeiten der Pusher sind (fast) vorbei.    

848 Postings, 5759 Tage Rajiva35weißt Du was an der Sache am meisten stinkt?

 
  
    #81
23.01.06 12:49
Die ganzen Basher die angeblich NICHT investiert sind und uns arme Aktionäre schützen wollen :o)

Wenn ich so bei WO lese, scheint es lauter Samariter zu geben die den ganzen Tag und die ganze Nacht nichts zu tun haben als uns vor Verlusten zu warnen.

Dieses Verhalten finde ich wesentlich seltsamer wie die ganze Übernahmegeschichte!

Aber kann natürlich sein, dass alle so lieb und selbstlos sind, dass sie ihre Freizeit für uns arme Aktionäre opfern ;-)

Solange ich im Plus bin halte ich meine Position ;-)  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan@Rajiva35: nicht vergessen, da sind viele short !

 
  
    #82
23.01.06 13:00
Das sind keine Samariter, sondern Basher, die aufgrund von Panikverbreitung ihre short-Positionen möglichst ertragreich realisieren möchten, nichts anderes ! Warum sollten sich Leute mit nem Wert beschäftigen, die sie zum einem nicht besitzen und zum anderen nur schlecht reden ? Da gibts nur einen Grund, die beschi..ene shorterei !  

11 Postings, 5639 Tage salat# Börsenfan #

 
  
    #83
23.01.06 13:02
Also auch wenn du hier versuchst Cobracrest als Top Invest zu präsentieren so habe ich da meine Zweifel wenn ich mir den Kurs Verlauf ansehe.

So auch gesehen bei Wapme. Auch die hast du versucht uns schmackhaft zu machen. Da stand sie bei um die 1,20 Euro. Wobei da auch der andere Kollege Strandsand deine These mit untermauerte die ja scheinbar nun doch keine war. Denn Wapme ist wieder sehr nah daran unter den 1.- € zu fallen. Auch hier sehe ich gewisse Vergleiche.

Du preist etwas an und willst es als gut anderen Verkaufen und der Kurs geht in Keller.

Also ich denke du möchtest hier anderen nur deinen überteuerten Eikauf wieder los werden.

Ja man nennt das wohl auch so wenn einer anderen faulen Tomaten verkaufen möchte. Und dein Kollege und du ihr seit darin wohl ganz gut. Denn alle Tomaten sind Faul die du an den Dummen bringen möchtest. Und als ich deinen Kollegen mal Fragte bekam ich keine Antwort. Und das bestätigt meine Gedanken was ihr für ein Team seit.

Andere gaben dafür den Namen Pusher.

Immer nur die selbe Stellungsmassnahme von Cobracrest einstellen bringt da auch nichts. Also ich bin vor dir und deinem Kollegen Strandsand gewarnt.

So muss nun in den Betrieb gehen um das Geld zu verdienen was andere euch in den Rachen scheinbar schmeissen.

 

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan@Chefsalat

 
  
    #84
23.01.06 13:09
zu Wapme:

mein Gott, da bin schon längst wieder raus bei 1,33 EUR, und außerdem hat Wapme nun nix mit Cobracrest zu tun.

zu Cobracrest:

Ich preise hier Cobra nicht als "Top Invest" an, es geht hier darum die Vorwürfe zu analysieren bzw. die Stellungnahme von Cobra auszuwerten.  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfanaha, Frick wird aufmersam auf Cobracrest o. T.

 
  
    #85
23.01.06 13:24

848 Postings, 5759 Tage Rajiva35@Börsenfan

 
  
    #86
23.01.06 13:32
ich weiß natürlich was die Basher vorhaben und wenn man sich die Käufe/Verkäufe anschaut, wird auch klar, da sind Profis am Werk!

Die Kurse werden mit kleinen Positionen gedrückt und dann kommen große Käufe aus dem Ask!

Für mich sind die ganzen Basher inzwischen der eindeutige Kontraindikator ;-)

@Salat:
Niemand sagt CC wäre das TopInvest! Auch ich sehe die Ungereimtheiten in dieser Übernahmegeschichte, aber der Wert schlägt sich wacker für die Anzahl an Angstmachern ;-)

Ganz klar, dieser Zock ist heißer wie heiß, aber no Risk no Fun :o)  

4697 Postings, 7743 Tage Chartsurfer@rajiva35 @börsenfan

 
  
    #87
1
23.01.06 13:50
Mich würde mal interessieren, ob du CC denn als REINEN ZOCK betrachtest, oder ob du der Meinung bist, dass hinter CC reales nachvollziehbares Geschäft steckt?

Ich habe bisher außer Marketing und völlig undurchsichtigen Kooperationen und Firmengeflechten nix fundamentales entdeckt - hatte aber auchnicht die Zeit, mich eingehend damit zu beschäftigen.

Ich habe nichts gegen Zocke, deswegen frage ich das ganz ohne Wertung ... aber entspricht ein Aktienkauf eher einem Einsatz beim Roulette (Faktor Glück/Pech), oder gibt es irgendetwas fundamentales, nachrechenbares, dass Aktienkurse > als 0.01 Euro rechtfertigen würde?

Wenn man so einige Beiträge verfolgt, wird man ja den Eindruck nicht los, dass man mit einem Engagement eher einer "Betrügerbande" sein Geld "leiht" ....

bin gespannt auf Eure Antwort!  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan@Chartsurfer

 
  
    #88
23.01.06 14:01
das ist eine gute Frage, für meinen Teil denke ich, dass ein Übernahme wie hier auch via AdHoc mitgeteilt zu einem Preis x unter Dach & Fach ist, kein fake sein kann. Welche Firma ist blöd und erfindet eine Übernahme und auch noch einen Preis ??? Ich bin in diesen Wert rein, weil ich denke, dass die Übernahme stattfindet, schau doch mal auf die Seite www.cc-takeover.com, da werden ab morgen alle möglichen Fakten zur Übernahme reingestellt. Als Zock betrachte ich das nicht so richtig, eher als kurzfristiges Invest. Egal, da ich richtig gut hinten liege, bleibt mir nichts anderes übrig, als auf die Übernahme zu spekulieren. Sollten sich wirklich Pleiten alá Comroad, Gigabell jetzt wiederholen, dann blick ich die Welt nicht mehr. Kann mir nicht vorstellen, dass Vorstände heutzutage so leichtsinnig sind solche Meldungen zu faken.  

848 Postings, 5759 Tage Rajiva35@Chartsurfer

 
  
    #89
23.01.06 14:03
ich kann nur für mich sprechen und für mich ist das ein Zock mit einer rießen chance!

Es wird kaum noch verkauft und die vielen shortys MüSSEN sich heute eindecken wenn sie morgen nicht zum Sozialamt rennen wollen. Ich habe lange überlegt und letztendlich waren es die Basher die mich zum kauf (hab nur eine kleine Zockerposition) gebracht haben. Bei so vielen Bashern muß der Kurs steigen, alles andere würde mich mehr als Wundern. Aufgrund der Unternehmensdaten und der ganzen Übernahmegeschichte, die wahrlich mehr als eigenartig ist, hätte ich den Wert nicht gekauft. Ich bin mir ziehmlich sicher, wir werden heute noch eine Angstrally der shortys erleben.
Ich habe auch nicht vor die mögliche, ganz ausgeschlossen ist es ja nicht, Übernahme abzuwarten ;-)
 

4697 Postings, 7743 Tage Chartsurfer@börsenfan

 
  
    #90
23.01.06 14:08
Na ja, aber warum sollte jemand Aktien zu 5,23 kaufen, die er heute auch zu 2,50 bekommen könnte?

Warum springt der Kurs nicht auf die 5 Euro-Marke, wenn die Übernahme nicht faul ist? Die Institutionellen sind doch nicht blöd, und würden sich ein solches Geschäft nicht durch die Lappen gehen lassen!

Wenn ich das richtig sehe, ist nicht mal klar, WER eigentlich dies ominöse Fa. Carlyle ist. Vielleicht steckt CC selber dahinter, und macht (über Umwege) der "eigenen" Firma ein Übernahmeangebot, um den Kurs zu pushen?

Fragen über Fragen, Ungereimtheiten en masse ... und auch aus NM-Zeiten wissen wir, wie schwer es ist, die Verantwortlichen von miesen Börsengeschäften später in den Knast zu bringen.  

4697 Postings, 7743 Tage Chartsurfer@rajiva35

 
  
    #91
23.01.06 14:12
das mit den shorties mußt du mir erklären. warum MÜSSEN die sich eindecken????

 

7918 Postings, 7194 Tage gvz1@Chartsurfer vielleicht gibt es am 24. d.M.

 
  
    #92
23.01.06 14:21
die Hartz IV Gelder ausgezahlt. Demzufolge können sie heute noch nicht kaufen die HARTZ IV Empfänger.  

848 Postings, 5759 Tage Rajiva35die Homepage steht und

 
  
    #93
23.01.06 14:21
morgen gibt es offizielle informationen. Das wird den Kurs nach oben treiben ;-)
Günstiger kommen die aus dieser Geschichte nicht mehr raus. Auch sehe ich ein 50:50 Verhältniss dass das mit der Übernahme wirklich stimmt. Es spricht irgendwie genauso viel dafür wie dagegen spricht.

Dafür spricht eindeutig was auch Börsenfan geschrieben hat. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die "Macher" soooo dumm sind!

Dagegen spricht die Art und Weise wie das alles läuft und wie undurchsichtig alles ist.

Ich weiß also auch nicht ob es zu einer Übernahme kommen wird oder nicht, aber ich bin mir relativ sicher, dass wir heute noch Rekordkurse sehen werden ;-)  

7918 Postings, 7194 Tage gvz1Die Wette halte ich und behaupte wird sehen

 
  
    #94
23.01.06 14:25
nicht nur heute keine Kurse mehr über 4,50 Euro und heute nicht mal über 3,00 Euro.  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan@gvz

 
  
    #95
23.01.06 14:30
du betrachtest die Geschichte sehr eingleisig, zugegeben, wenn die Übernahme wirklich ne Ente ist, haste Recht, aber dem Risiko stehen auch große Chancen gegenüber, die Übernahme zu 5,23 EUR. Also 50:50, deine 100:00-Haltung im negativen Sinne entspricht dem Niveau von wallstreet-online-Threads alles negativ zu sehen.  

4697 Postings, 7743 Tage Chartsurfer@rajiva35

 
  
    #96
1
23.01.06 14:37
Was soll denn daran DUMM sein, den Kurs künstlich in die Höhe zu treiben, indem man eine Übernahme zu einem völlig überhöhten Kurs meldet? Der Kurs explodiert, CC macht Kasse, und die Kleinanleger/Lemminge sind die geprellten ... also alles nach dem bewährten NM-Modell!! Und hinterher wills keiner gewesen sein - bei den Verantwortlichen ist nix zu holen oder die angestrebten Klagen der Aktionäre werden abgewiesen, oder die Urteile sind so lächerlich, dass die sich ins Fäustchen lachen.

Wegen meiner Skepsis deshalb nochmal die Kernfrage:
Wenn wir alle davon ausgehen, dass wir an der der Börse eher KEIN Insiderwissen haben - die Instis aber an der Quelle sitzen - WARUM kaufen die jetzt nicht wie verrückt, wenn man sie heute für 2.60 bekommt, und bald für 5,23 verkaufen kann?

Ich habe die Antwort im Gefühl: alles Lug und Trug!!!  

2966 Postings, 7161 Tage TamerB@Chartsurfer

 
  
    #97
23.01.06 14:40
du hast so recht...  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan@Chartsurfer

 
  
    #98
23.01.06 14:40
Die Frage ist, warum sollten Vorstände/Geschäftsführer so dumm sein eine Übernahme zu einem Preis X zu manipulieren und dann zu publizieren, um dann danach strafrechtlich verfolgt zu werden ? Wäre dem so, dann säßen die bestimmt schon auf den Bahamas und die Webseite wäre ohne Informationen geblieben, oder nicht ? Ich für meinen Teil bin der festen Überzeugung, dass hier gezielt gebasht wird. Auf W:O ist ja absolute Panikstimmung, von mir aus, guter Kontraindikator. Und außerdem, wenn die Übernahme so eine Ente sein sollte, warum ist der Kurs dann noch nicht bei 0,50 EUR ?  

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfanes ist schon sehr bemerkenswert, wieviele

 
  
    #99
23.01.06 14:42
sich mit Cobracrest beschäftigen und warnen, warum, aus Solidarität ? Nee, um zu shorten.  

7918 Postings, 7194 Tage gvz1@Börsenfan -keine Panik Kurse um 0,50 € kommen

 
  
    #100
23.01.06 14:45
noch. Wenn die Übernahmefirma bereits 93 % besitzt und am Freitag keine Aktien verkauft haben, wie konnten dann über 10 Millionen Aktien am Freitag gehandelt werden? Wie hoch ist der gesamte Aktienbestand dieser Firma??  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 93  >  
   Antwort einfügen - nach oben