f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Donnerstach 28.10.04


Seite 16 von 16
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:30
Eröffnet am:28.10.04 05:28von: first-henriAnzahl Beiträge:388
Neuester Beitrag:25.04.21 13:30von: JessicaydcyaLeser gesamt:32.141
Forum:Börse Leser heute:22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
>  

2721 Postings, 7198 Tage 0815traderJep Toni und hotte, aber nicht gemeinsam

 
  
    #376
28.10.04 22:18
ins bett huschen ;-)

Gut Nacht Ihr 2 *gg*

Greetz  

2721 Postings, 7198 Tage 0815traderMach mich auch ab, cu Traders und sleep well ;-)

 
  
    #377
28.10.04 22:19

1998 Postings, 7565 Tage cashflash25den Dax bei aktuellem Future-Stand sehe ich eher

 
  
    #378
28.10.04 22:29
bei Eröffnung knapp unter heutigem TH und danach über 3980

Comp war bis 17 30 immer tiefer, als dass er geschlossen hat.

guts Nächtle all

 

1998 Postings, 7565 Tage cashflash25Habe gerade gesehen, HSBC taxt

 
  
    #379
28.10.04 22:31
3974, meines Erachtens realistisch  

5444 Postings, 8904 Tage icemanLeitzinserhöhung in China

 
  
    #380
28.10.04 22:47
Wall Street Schluss: Chinas Zinserhöhung überrascht die US-Börsen
Finanzen.net

                              §
          §Am vorletzten Handelstag der Woche konnten die US-Leitbörsen trotz der Entspannung am Ölmarkt erst in den letzten Minuten an die feste Performance des Mittwochhandels anknüpfen.

In der heutigen Sitzung erwies sich die überraschende Leitzinserhöhung der chinesischen Zentralbank zunächst als Bremsstein. Die aus Peking veröffentlichte Entscheidung war die erste Zinsanhebung seit neun Jahren und stand im Mittelpunkt des Geschehens. Überraschend wurde der Zinssatz für einjährige Kredite um 0,27 Punkte auf 5,58 Prozent erhöht. Parallel hierzu stieg das Zinsniveau der Spareinlagen auf 2,25 Prozent. Aufgrund der stark ansteigenden Investitionen erwarten Volkswirte schon bald weitere Zinsschritte.

Weitere Gesprächsthemen waren die jüngsten Konjunkturdaten, wie die US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fielen mit einem Plus von 20.000 schlechter aus als erwartet aus. Daneben war auch die Vielzahl an Unternehmenszahlen wieder von Interesse. So berichteten u.a. Exxon Mobil, Viacom und Verizon Communications.

Der Dow Jones gewann am Ende 0,03 Prozent auf 10.004 Zähler hinzu, die NASDAQ verbuchte einen Aufschlag von 0,29 Prozent auf 1.975 Punkte.

Der Medienkonzern Viacom teilte mit, dass er im dritten Quartal vor Sonderbelastungen eine Gewinnsteigerung erzielen konnte, was auf ein starkes Wachstum der Werbeumsätze bei den Kabelnetzwerken MTV und Nickelodeon und dem TV-Netzwerk CBS zurückzuführen ist. Der Gewinn vor Sonderbelastungen belief sich demnach auf 723 Mio. Dollar bzw. 42 Cents pro Aktie im Vergleich zu 648 Mio. Dollar bzw. 37 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten zuvor einen Gewinn von 41 Cents pro Aktie erwartet.

Verizon Communications, die größte Telefongesellschaft in den USA, gab bekannt, dass sie im dritten Quartal einen Gewinn auf Vorjahresniveau erwirtschaftet hat, nachdem die Umsätze aus dem Mobilfunk- und High-Speed-Internet-Bereich die Verluste aus dem Nahverbindungsgeschäft kompensieren konnten. Der Nettogewinn belief sich demnach auf rund 1,8 Mrd. Dollar bzw. 64 Cents pro Aktie nach einem Überschuss von 1,79 Mrd. Dollar bzw. 64 Cents pro Aktie im Vorjahr.

Die bankrotte US Airways Group, die siebtgrößte Fluggesellschaft in den USA, hat ihren Verlust im dritten Quartal mehr als verdoppelt, was mit den jüngsten Hurrikans und hohen Treibstoffpreisen zusammenhängt. Der Verlust belief sich demnach auf 232 Mio. Dollar bzw. 4,22 Dollar pro Aktie gegenüber einem Fehlbetrag von 90 Mio. Dollar bzw. 1,69 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Vor Einmaleffekten lag der Verlust bei 227 Mio. Dollar nach 91 Mio. Dollar.

Der Ölkonzern Exxon Mobil konnte den Gewinn im dritten Quartal aufgrund der hohen Ölpreisnotierungen deutlich steigern. Der Nettogewinn lag im Berichtszeitraum bei 5,68 Mrd. Dollar bzw. 88 Cents je Aktie, nach 3,65 Mrd. Dollar bzw. 55 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten lag der Gewinn bei 6,23 Mrd. Dollar bzw. 96 Cents je Aktie. Analysten hatten einen Gewinn von 87 Cents je Aktie erwartet. Der Konzernumsatz verbesserte sich gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres (58,84 Mrd. Dollar) auf 76,38 Mrd. Dollar. Für das laufende Quartal erwarten Analysten einen Gewinn von 93 Cents je Aktie.

Der Chemiekonzern Dow Chemical konnte im dritten Quartal aufgrund der starken Nachfrage aus Asien sowie der Durchsetzung von Preisanhebungen bei vielen Produkten beim Gewinn deutlich zulegen. Der Nettogewinn lag im Berichtszeitraum bei 617 Mio. Dollar bzw. 65 Cents je Aktie, nach 332 Mio. Dollar bzw. 36 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Vorfeld einen Gewinn von 62 Cents je Aktie erwartet. Der Konzernumsatz verbesserte sich von 7,98 Mrd. Dollar auf 10,07 Mrd. Dollar und lag damit oberhalb der Analystenschätzung von 9,29 Mrd. Dollar. Für das laufende Quartal erwarten Analysten einen Gewinn von 58 Cents je Aktie sowie einen Erlös von 9,36 Mrd. Dollar.
                    §
Quelle: Finanzen.net   28.10.2004 22:03:00  

9261 Postings, 8102 Tage sbrokerhello again!

 
  
    #381
29.10.04 00:14

3427 Postings, 7384 Tage AntoineSalut sbroker!

 
  
    #382
29.10.04 01:01

9261 Postings, 8102 Tage sbrokerhey toni

 
  
    #383
29.10.04 01:07
so spät noch dabei..? oder soll ich umformulieren in: so früh schon dabei?

 

ariva.de...be happy and smile

 

 

3427 Postings, 7384 Tage AntoineSo spät noch mal reingeschaut ;-)

 
  
    #384
29.10.04 01:10
Bei Ebay läuft gerade ein Buch aus. Allerdings nicht über die Börse. Habe bis jetzt aber 'Neue Trading Dimensionen' von Erich Florek gelesen.

Bin überboten worden. Egal, kommt wieder.


 

3427 Postings, 7384 Tage AntoineUnd Du? Gehste gleich auf die Piste?!?

 
  
    #385
29.10.04 01:11

9261 Postings, 8102 Tage sbrokernee nee.. wohin denkst du

 
  
    #386
29.10.04 01:17
bei mir ist hier gleich feierabend.. bei uns geht das WE erst morgen los ;)

 

ariva.de...be happy and smile

 

 

3427 Postings, 7384 Tage AntoineDie Jugend von heute....*gg*

 
  
    #387
29.10.04 01:25
Posting #306 fand ich übrigens spitze. Kann man wirklich nicht oft genug sagen.

So, lese noch 'ne viertel Stunde und schreite dann ins Land der Träume.

Gute Nacht und schlaf gut!

 

9261 Postings, 8102 Tage sbrokerso ist es toni! ciao, bis moin!

 
  
    #388
29.10.04 01:29

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben