Optionsscheine


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:19
Eröffnet am: 01.08.02 12:16 von: Manu13 Anzahl Beiträge: 17
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:19 von: Nicoleypdsa Leser gesamt: 5.032
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

675 Postings, 7324 Tage Manu13Optionsscheine

 
  
    #1
01.08.02 12:16
Wer kann mir bitte helfen. Warum fällt WKN 562342, obwohl der Markt im Plus ist. Bitte um genaue Antworten, da ich mich bei Optionsscheinen nicht so gut auskenne.
Manu13  

7885 Postings, 8014 Tage Reinyboy@

 
  
    #2
01.08.02 12:25
Der Schein ist weit aus dem Geld und nur mit sehr kurzer Restlaufzeit.

Da wird dann gerne an der Vola gedreht, die übrigens auch im Gesamtmakt am sinken ist.


Wenn wir jetzt einen Kurssturz sehen, so um 200 Punkte dürfte der Schein paradoxerweise steigen, weil die Vola wieder raufgesetzt wird.


Scheine immer knapp am Geld kaufen !!

Auf Indizies bei so kurzer Laufzeit, max. 200 Punkte vom Index-Stand entfernt. Da wird dann nicht so viel an der Vola gedreht.




Grüße     Reiny  

675 Postings, 7324 Tage Manu13562342

 
  
    #3
01.08.02 12:31
Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus!
Was heißt:....Scheine immer knapp am Geld kaufen?
Manu13  

2104 Postings, 7193 Tage TD714788Wenn ich Deine Fragen so lese...

 
  
    #4
01.08.02 12:33
...frage ich mich, wen Du angelogen hast, damit er Dir überhaupt OS verkauft.

Mein Tipp deswegen an Dich:

Keine Optionsscheine kaufen



Grüsse,
Tyler Durdan

 

4339 Postings, 7313 Tage GuidoGanz einfach:

 
  
    #5
01.08.02 12:35
wir sind im Dax jetzt bei ca 3700 Punkten. Wenn Du einen Call kaufen willst kaufst Du einen mit ner Basis von 3800 oder 3900 = knapp am Geld. Wenn Du Dir einen OS raussuchst mit einer Basis von 3600 oder niedriger dann ist der Schein "im Geld", d. h. er hat bereits einen inneren Wert und würde bei Ablauf der Verfallfrist nicht wertlos sein! Die Scheine "im Geld" haben nicht so hohe Wertsteigerungsmöglichkeiten wie OS "am Geld", jedoch ist das Risiko bei letztgenannten auch höher.  

2605 Postings, 7624 Tage H-MenAnsonsten informier dich mal bei Onvista

 
  
    #6
01.08.02 12:35
wenn du da einen best. Optionsschein mit WKN angibst und die Kennzahlen anklickst, werden dir Infos zu den Werten gezeigt. Da kannst du erstes Wissen über OS gut bekommen.

MfG  

675 Postings, 7324 Tage Manu13562342

 
  
    #7
01.08.02 12:36
Ich hätte trotzdem gerne eine Antwort!
Manu13  

675 Postings, 7324 Tage Manu13562342

 
  
    #8
01.08.02 12:37

4339 Postings, 7313 Tage GuidoVerflixt - der Schein ist zwar optisch billig

 
  
    #9
01.08.02 12:38
aber wer glaubt ernsthaft daran, dass wir die 4800 Punkte im Dax bis zum 18.09.02 nochmal sehen. Das wär ein Anstieg von über 1000 Punkten in 6 Wochen - guter Witz.
Der Schein ist eigentlich wertlos und wird für ein paar Cent gehandelt - mein Fazit : Finger weg!!!  

7885 Postings, 8014 Tage ReinyboyQuatsch, TD,

 
  
    #10
01.08.02 12:40
man muss erst ein paar mal richtig auf die Schnauze mit OS-Scheinen fallen, bevor man damit Geld verdienen kann.


Am Geld heißt, daß die Entfernung zwischen Basispreis des OS und tatsächlichem momentanen Wert des Bezugobjekts ( hier der DAX) nicht weit auseiander liegen.

Einen Call auf den DAX würde ich jetzt mit Basis 3800 oder max. 4000 kaufen.








Grüße      Reiny  

2104 Postings, 7193 Tage TD714788Mal ganz im Ernst

 
  
    #11
01.08.02 12:41
....ach ich reg mich nicht mehr auf. Kauft alle Optionsscheine, die für einen 0,002 sind die Billigsten, wenn die auf 1 Euro steigen seit ihr sicher Millionär. Ist ganz einfach, kann jeder. Nur billig kaufen und teuer verkaufen, was interessieren mich Kennzahlen, damit hantieren doch immer nur die Oberschlaus, die mir auch noch meine OS-Geschäfte mit ihren dummen Kommentaren vermiesen wollen.

Schluß mit Fondssparen, kauft alle Optionsscheine.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

13436 Postings, 7836 Tage blindfish@manu13

 
  
    #12
01.08.02 12:43
ich empfehle, weniger LBC-Postings zu verfassen und die gesparte Zeit für "Grundwissen Optionsscheine" zu investieren!! Die Seite hier gibt es immer noch:

http://www.topwarrants.de/infos-start.shtml

Gruss, blindfish :-)  

396 Postings, 7450 Tage QuigleyBeschäftige mich auch erst seit kurzem mit OS

 
  
    #13
01.08.02 12:43
versuch es mal unter www.tradewire.de. Die dortigen Einsteigerkurse (for free) sind zumindest mal verständlich geschrieben. Eine Wertung der Kurse maße ich mir mangels Ahnung nicht an :o) ...
Den Link habe ich von Kicky (um mich nicht mit anderer Tips zu rühmen...wir sind schliesslich im Wahlkampf, gelle?

h.f.a.t.c.

Quigley  

2104 Postings, 7193 Tage TD714788Reiny

 
  
    #14
01.08.02 12:43
Also, wenn ich das erste Mal Auto fahren will, sollte ich auch wissen, was der Vorwärtsgang ist und was die Bremse, da kann ich dann auch nicht argumentieren: Da muss jeder erstmal gegen den Baum fahren, bis er Auto fahren kann.

Wie auch immer, mir ist es mittlerweile egal. Es ist nicht mein Geld und wenn die Leute es so verschenken möchten - gerne.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

219 Postings, 7728 Tage methusalem@tyler duran

 
  
    #15
01.08.02 13:06
bin absolut deiner meinung.
die leute recherchieren stundenlang im intenet für pfennigartikel,
kaufen aber hochspekulative wertpapiere ohne das kleine einmaleins zu können.
-schon seltsam.  

7885 Postings, 8014 Tage Reinyboy@TD

 
  
    #16
01.08.02 13:11
Seine erste Fahrstunde hat er gerade bekommen, hihihihi

Die besten Autofahrer werden die, die am Anfang viele Beulen ins Auto reingefahren haben, oder sie lernens nie !!!!


Nix für ungut!!!



Grüße       Reiny  

2104 Postings, 7193 Tage TD714788@Reiny

 
  
    #17
01.08.02 15:36
O.k. wenn Du das so siehst, ist das Deine Meinung, aber vielleicht sollten wir dann ne Autowerkstatt für Fahranfänger machen, damit wir daran auch noch Geld verdienen. ;-) Wäre doch schade, wenn die Banken mit ihrem Spread alles für sich abgreifen...

Grüsse,
Tyler Durdan

 

   Antwort einfügen - nach oben