Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948


Seite 963 von 969
Neuester Beitrag: 05.03.24 00:40
Eröffnet am:29.09.07 00:25von: nekroAnzahl Beiträge:25.217
Neuester Beitrag:05.03.24 00:40von: nekroLeser gesamt:5.027.458
Forum:Hot-Stocks Leser heute:133
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 961 | 962 |
| 964 | 965 | ... 969  >  

177 Postings, 1651 Tage SprenglisandurJa - Toroama, Jinping und Biden in den USA

 
  
    #24051
16.11.23 22:10
Marape wurde übrigens von Jinping persönlich empfangen. Von der Leihen dagegen nicht...
China macht die Menschen von Bougainville zu Arbeitsameisen mit Toalüberwachung.
Die USA bauen eine Militärbasis - für die Menschen auf Bougainville selbst werden die vermutlich leider nicht viel tun.
Beim obigem Schachzug wäre das dann vermutlich anders.
Ich weiß dass es einem Wunder gleichkäme....
Die Deutsche Einheit galt vorher auch als utopisch - und das Wunder geschah dennoch
Es gab nur ein sehr kleines Zeitfenster....

Der Geist gestaltet die Zukunft

P.S. Wenn sich zwei streiten freut sich der Dritte... :-)  

23 Postings, 2548 Tage dr.strombergToroama, Jinping und Biden in Washington

 
  
    #24052
1
19.11.23 11:53
Erst diese durchaus bemerkenswerten Gerichtsurteile auf Bougainville, dann fliegt Toroama ganz überraschend (und fast schon ‚klammheimlich‘) nach Washington, just als Jinping und Biden sich dort treffen – klingelt es da nicht? oder sehe ich Gespenster? und was könnte das für die Zukunft der Mine bedeuten?
Grüße, dr.stromberg
 

468 Postings, 4636 Tage macoubaDas Kupfer-Dilemma

 
  
    #24053
19.11.23 14:24

Das Kupfer-Dilemma

Für den Erfolg der grünen Transformation der Weltwirtschaft ist eine ausreichende Versorgung mit dem Industriemetall Kupfer essenziell. Dies stellt die Marktteilnehmer und Regierungen vor ein Dilemma.
17. November 2023, 17:10 Uhr
Dieter Kuckelkorn
Die Kupferförderung ist mit erheblichen Umweltschäden verbunden. Hier eine Kupfermine in Chile.
Die Kupferförderung ist mit erheblichen Umweltschäden verbunden. Hier eine Kupfermine in Chile.
picture alliance / photothek | Thomas Imo

Das Industriemetall Kupfer und sein Preis sind von großer Bedeutung für die Weltwirtschaft. Anleger, aber auch die Politik sollten ihn stets im Auge behalten. Das Metall ist nicht nur für die grüne Transformation der Weltwirtschaft von zentraler Bedeutung. Unter dem Stichwort  "Dr. Copper" gilt der Kupferpreis auch als ein guter Frühindikator für die weltweite Konjunktur. Aktuell ist der Preis relativ niedrig, wenn man die mittel- bis langfristige Entwicklung betrachtet. In den Jahren 2021 und 2022 hatte der Kupferpreis seinen bisher höchsten Stand markiert, er war mehrfach deutlich über die Marke von 10.000 Dollar je Tonne vorgedrungen. Dazu trug auch eine akute Knappheit bei, denn auch die Kupferproduktion litt unter der Pandemie.

Seither hat es abgesehen von einem durch überzogene Hoffnungen auf die Erholung der chinesischen Konjunktur getragenen Zwischenhoch Anfang dieses Jahres eine deutliche Abkühlung auf aktuell 8.121 Dollar je Tonne gegeben. Dies spiegelt die trüben Erwartungen hinsichtlich der Konjunktur in China, aber noch stärker in Europa und den USA wider. Die International Copper Study Group rechnet für 2024 mit einem deutlichen Überangebot von 467.000 Tonnen. Gleichwohl ist festzustellen, dass der Kupferpreis gegenwärtig von den Niveaus von Jahren wie 2015/16 entfernt ist, in denen zeitweise ein Niveau von 5.000 Dollar unterschritten wurde. Dies reflektiert die Erwartung, dass Kupfer mit Blick auf die notwendigen Veränderungen im globalen Wirtschaften eine immer größere Rolle spielen dürfte.

Zudem gibt es einen interessanten anderen Faktor, der gegenwärtig den Preis stützt. In Panama gibt es einen Volksaufstand wegen der Verlängerung der Lizenz für eine weltweit sehr bedeutende Kupfermine mit Blick auf Umweltschäden. Dies weist auf ein Dilemma des für die grüne Transformation so wichtigen Metalls hin: Seine Produktion ist mit erheblichen Umweltschäden verbunden. Das stellt nicht nur einen dicken schwarzen Fleck auf der grünen Weste der Transformation dar. Es könnte diese sogar gefährden, denn ESG-Investoren machen einen großen Bogen um Kupferproduzenten, so dass in diesem kritischen Bereich ein Mangel an Investitionen und damit langfristig ein zu starker Anstieg des Kupferpreises droht.  

1016 Postings, 4464 Tage antares0650ESG-Regeln

 
  
    #24054
23.11.23 08:08
Diese sind von Menschen gemacht und können jederzeit wieder geändert werden und wie es so aussieht ist der Startschuss dazu schon gefallen:  Siehe Reuters-Bericht über Anti-ESG-Gesetz in Florida und Texas.
Noch sehen die Anlagen in ESG-Fonds gut aus, da im Moment trendig, aber warten wir mal die langfristigen Ergebnisse ab. Erfolgreich sind immer jene die nicht dem Trend wie die Lemminge folgen.
Was heute "In" ist ist morgen "Out" und die Vernunft wird wie immer die Oberhand haben.  
Environment (Umwelt) - was immer man da einfüllt ( heut das, morgen das ); als Produzent unterliegt man dem Gesetz des rationalen Einsatz von Ressourcen , ob jetzt Rohstoff oder menschlicher Ressourcen
Social - kenne keine Unternehmen welche keine "Sozialen" Richtlinien haben ; man kann es aber auch übertreiben
Government - Einhaltung von Gesetzen  -  lange können sie als Unternehmer nicht gegen Gesetze verstossen
Mich erinnert das immer daran, wenn man einen Supermarkt betritt mit Hungergefühl und man nichts kauft, weil kein Angebot mit ESG-regelkonformen Produkten vorhanden ist und diesen wieder mit Hunger verlässt. Ich bin weiterhin hungrig!  

11632 Postings, 6143 Tage 1ALPHA"Lokonai says the mere K30million collected as int

 
  
    #24055
24.11.23 01:04

Lokonai says the mere K30million collected as internal revenue is not enough compared to the once Panguna Copper mine and other projects which generated over K500million in tax alone."

Auszug vom 23.11.23aus :
https://bougainville.typepad.com/newdawn/2023/11/...-posts-in-ru.html

Kommentar: "bloß 30Millionen Kina Steuern, gegenüber 500Millionen Kina an Steuern nur durch die damalige Panguna Kupfer Mine". ist alles klar - oder?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt

 

23 Postings, 2548 Tage dr.strombergdie Zukunft der Mine

 
  
    #24056
24.11.23 14:35
... und mittlerweile steht der Goldpreis im Begriff, die zweitausend USD-Marke zu knacken.
Grüße, dr.stromberg  

1016 Postings, 4464 Tage antares0650Goldpreis

 
  
    #24057
27.11.23 09:24
es ist uninteressant wo der Goldpreis steht, wichtig wäre es zu wissen wo die Produktionskosten und Explorationskosten stehen, denn nur diese können den wahren - ohne Spekulation - Wert darstellen.
Juli 2020: 1.975/Unze. Bei der Inflationsrate müsste der Goldpreis weit über 2200/Unze liegen.  

702 Postings, 5968 Tage Tom0001#24057

 
  
    #24058
28.11.23 14:51
"...2200/Unze" --  könnte schwierig werden bei den Unmengen an Papiergold....  

1016 Postings, 4464 Tage antares0650@tom

 
  
    #24059
01.12.23 09:13
da hast recht. Warum sollte Gold steigen, wenn das Papier-Gold in Geld abgegolten wird, welches ja immer weniger Kaufkraft hat. Wie ich ja schrieb:  wenn Inflationsschutz, dann MÜSSTE  Gold ja wesentlich höher notieren.  

77 Postings, 1230 Tage KC001Toroama

 
  
    #24060
20.12.23 10:33
https://abg.gov.pg/index.php?/news/read/...sident-hon-ishmael-toroama

Wie versteht ihr den 5. Punkt mit "exploration license" ?  

394 Postings, 4393 Tage BOC-Koalakönnte EL1 für BOC sein

 
  
    #24061
20.12.23 12:34

177 Postings, 1651 Tage SprenglisandurEin Weihnachtsgeschenk für BCL? :-)

 
  
    #24062
3
20.12.23 14:41
Präsident Toroama berichtet unter Punkt 5 folgendes:
Die Vergleichsurkunde, die darauf abzielt, den langjährigen Rechtsstreit zwischen ABG und BCL zu beenden, steht noch aus. Nach der Bestätigung durch die Gerichte werden wir eine Explorationslizenz erteilen, sobald alle erforderlichen gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind.
https://abg.gov.pg/index.php?/news/read/...sident-hon-ishmael-toroama

Ich interpretiere das so, dass BCL faktisch die Exporationslizenz hat. Eine wunderschöne Nachricht zur Weihnachtszeit. Damit wird bzw ist der Grundstein für die Unabhängigkeit und vor allem auch ein gutes Leben der Menschen von Bougainville gelegt. :-)
Quelle:
https://abg.gov.pg/index.php?/news/read/...sident-hon-ishmael-toroama
 

791 Postings, 6133 Tage loghoSehr interessant....

 
  
    #24063
3
28.12.23 08:48
file:///C:/Users/Axel/AppData/Local/Microsoft/Windows/INetCache/C­ontent.Outlook/QBQYK4HF/Bougainville%2520looks%2520to%2520reopen%­2520mine%2520that%2520sparked%2520Pacific%2520island%2520civil%25­20war.pdf

Bougainville will die Mine, die den Bürgerkrieg auf den pazifischen Inseln auslöste, wieder eröffnen. Die Wiedereröffnung des Panguna-Kupferkomplexes gilt als zentral für das Streben der Region nach Unabhängigkeit von Papua
Neu Guinea  

177 Postings, 1651 Tage SprenglisandurBericht Financial Times

 
  
    #24064
2
28.12.23 14:55
Logho gab oben einen guten Hinweis auf den Aktuellen Bericht der Financial Times:
Auszug:
"Melchior Togolo, Vorsitzender von BCL, sagte der Financial Times, dass sein Unternehmen nach jahrelangen Rechtsstreitigkeiten und Streit um Bergbaurechte einen Durchbruch mit der Regierung von Bougainville erzielt habe. „Das Projekt könnte der Insel finanzielle Eigenständigkeit verschaffen. Es ist gut, dass wir bei der Weiterentwicklung des Projekts zusammengearbeitet haben. Es ist anders als früher“, sagte er. "
Gesamter Bericht und Quelle:
https://www.ft.com/content/2887fcc6-6a54-47d8-9f2b-0c83519fabaa

 

448 Postings, 6139 Tage Longwilliein weiterer Satz aus dem FT-Artikel von heute

 
  
    #24065
2
28.12.23 18:35
...Bougainville Copper Limited, the Australian-listed historic operator of the mine that is now majority owned by the island’s government, is confident it will be issued a new exploration licence next year...

...Bougainville Copper Limited, der in Australien börsennotierte historische Betreiber der Mine, der sich nun mehrheitlich im Besitz der Inselregierung befindet, ist zuversichtlich, dass ihm im nächsten Jahr eine neue Explorationslizenz erteilt wird...  

177 Postings, 1651 Tage SprenglisandurErgänzende interessante Aussagen von Togolo

 
  
    #24066
1
31.12.23 17:22
Zwischenzeitlich ist untenstehender Link hinter eine Paywall - als ich den Link einstellte war er noch frei. Daher hier kompakt noch weitere aus meiner Sicht interessantes Aussagen von Togolo:
.... Im September ernannte sich auch der Präsident der Insel, Ishmael Toroama, zum Bergbauminister. Berater sagen, er sei entschlossen, Panguna vor den Wahlen im Jahr 2025 auf den Weg zur Wiedereröffnung zu bringen, um zu zeigen, dass Fortschritte auf dem Weg zur Unabhängigkeit gemacht werden.
:-)
BCL sagte, dass für die Entwicklung des Standorts ein größerer Partner erforderlich sei. Australische, US-amerikanische und chinesische Bergbauunternehmen sind alle in PNG aktiv und Togolo sagte, er würde eine Zusammenarbeit mit Partnern nicht ausschließen. „Geopolitik ist nicht nur in Bougainville, sondern auch in PNG und im Pazifik ein Faktor“, sagte er. „Für uns geht es darum, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der die Vorteile mit uns allen teilt.“

Ich wünsche allen Freunden von BCL einen guten Rutsch in ein für uns und die Menschen auf Bougainville wunderbares Jahr 2024!  

328 Postings, 6132 Tage kjensw.

 
  
    #24067
1
31.12.23 20:44
Dir und Euch allen ebenfalls einen guten Rutsch. Auf daß es 2025 gelingen möge!  

791 Postings, 6133 Tage loghoMan achte auf den ersten Satz....

 
  
    #24068
03.01.24 18:04
UNSER lokales Unternehmen...

030124 BOUGAINVILLE COPPER FOUNDATION KÜNDIGT STIPENDIENPROGRAMM FÜR DAS AKADEMISCHE JAHR 2024 AN.
NEUE DAWN FM-NACHRICHTEN

Unser lokales Unternehmen Bougainville Copper Limited gab heute die Wiederaufnahme des SCHOLARSHIP-Programms im Rahmen der Bougainville Copper Foundation im akademischen Jahr 2024 bekannt.
Dies gab der Bougainville-Berater von Bougainville Copper Limited, MR LOHIAL NUAU MBE, heute auf New Dawn FM bekannt.
In seiner Rede auf New Dawn FM sagte Herr NUAU, dass aufgrund finanzieller Zwänge zunächst Stipendien an Schüler vergeben werden, die die vierte und fünfte Klasse an Hochschulen in PNG und die zwölfte Klasse an weiterführenden Schulen absolvieren.
Herr NUAU sagte, dass BCL seine Explorationsgenehmigung noch nicht erhalten habe und nur über begrenzte Mittel verfüge.
Er sagte auch, dass den Grundbesitzern des Minengeländes sowie den alten Mietshäusern und Grundbesitzern der Stadt Arawa Vorrang eingeräumt werde.
Er sagte, dass alle Bougainvilleer und Sonderfälle wie Behinderte ebenfalls für die Unterstützung in Betracht gezogen würden.
BCF übernimmt die Studiengebühren, Unterkunft, Büchergeld und Taschengeld.
Das Stipendium deckt jedoch nicht die Flugkosten ab.
Antragsformulare können von der BCL-Website www.bcl.com.pg heruntergeladen werden und sind in den BCL-Büros in Buka, Arawa und Port Moresby erhältlich.
Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2024.
ENDET  

791 Postings, 6133 Tage loghoEs entwickelt sich...

 
  
    #24069
1
03.01.24 18:07
030124 GRUNDBESITZERUNTERNEHMEN BEREIT ZUR ZUSAMMENARBEIT MIT ABG UND INVESTOR
NEUE DAWN FM-NACHRICHTEN

Grundbesitzer von Panguna haben ein lokales Unternehmen registriert, das mit der ABG und ihrem bevorzugten Investor zusammenarbeitet, um die geschlossene Gold- und Kupfermine Panguna in Zukunft zu entwickeln.
Der Manager der PANGUNA DEVELOPMENT COMPANY, RAPHAEL EVINU, sagte heute gegenüber New Dawn FM, dass das Unternehmen im Besitz von mehr als 430 Eigentumsinhabern rund um das Minengebiet ist und gerne andere Landbesitzer mit einbeziehen würde, damit alle seine Mitglieder von der Ausgliederung profitieren können, sobald der Betrieb abgeschlossen ist beginnt.
Er sagte, dass sein Unternehmen dem Unternehmen gerne Verträge zur Verfügung stellen würde, wenn der Betrieb wieder aufgenommen wird, beginnend mit der Erteilung einer Explorationslizenz.
HERR EVINU sagte, dieses Mal müssten Landbesitzer und die Bevölkerung darauf vorbereitet sein, von Spin-offs zu profitieren, anders als bei der letzten Operation, bei der die Bevölkerung von Bougainville nur Zuschauer war.
Er sagte, die PANGUNA DEVELOPMENT COMPANY würde gerne der lokale Grundbesitzer werden, der mit der ABG und dem bevorzugten Investor zusammenarbeiten würde.
ENDET

 

791 Postings, 6133 Tage loghoJetzt stehen die Papuas im Fokus...

 
  
    #24070
1
03.01.24 18:10
die Gerichtsentscheidung und der Aktienübertrag sollten nun zügig erfolgen.
Dann kommt für uns die Explorationsgenehmigung und danach der Fokus auf die Arbeiten zur Wiedereröffnung  und der Wahl des bevorzugten Investors...  

791 Postings, 6133 Tage loghoDas ist doch eine deutliche Ansage...

 
  
    #24071
1
17.01.24 16:48
https://abg.gov.pg/index.php?/news/read/abg-focus-areas-for-2024

Die beiden Hauptaufgaben der Autonomen Regierung von Bougainville in diesem Jahr sind die Weiterentwicklung der Unabhängigkeitsmission von Bougainville und die Wiedereröffnung der Panguna-Mine.

Der Präsident von Bougainville, Ishmael Toroama, sagte, dass 98 Prozent des Wunsches der Bougainvilleer nach einem unabhängigen, souveränen Staat Bougainville durch die Ergebnisse des Bougainville-Referendums von 2019 fest verankert seien.

Präsident Toroama fügte hinzu, dass die Ergebnisse des Referendums zwar den Wunsch nach Bougainvilles Souveränität zum Ausdruck bringen, Regierung und Volk jedoch zusammenarbeiten müssen, um Bougainvilles sozioökonomische Kapazitäten zu stärken, um seine Zukunft als unabhängige Nation zu unterstützen.

„Die Panguna-Mine ist eine Ressource im Wert von mehreren Milliarden Kina, die nun seit fast 40 Jahren brach liegt“, sagte Präsident Toroama.

„Seine Bodenschätze haben das Potenzial, das Leben der Bougainvilleer durch wirkungsvolle Infrastrukturentwicklungsprojekte zu verändern und die Humanressourcenkapazität unserer Bevölkerung zu verbessern und zu erhöhen“, erklärte Präsident Toroama.
Die beiden Hauptaufgaben dieses Jahres für die A „Das Schicksal der Panguna-Mine war eng mit Bougainvilles Streben nach Unabhängigkeit verbunden, als 1989 die Bougainville-Revolution begann. Unser verstorbener Revolutionsführer Francis Ona förderte die Mine als Schlüssel zur Finanzierung der Unabhängigkeit von Bougainville, als wir damit begannen.“ Waffen gegen unsere Unterdrücker“, sagte Präsident Toroama.

Präsident Toroama sagte, wenn die Panguna-Mine die Unabhängigkeit Papua-Neuguineas finanzieren könne, dann sollte sie zu Recht auch die Unabhängigkeit und Entwicklung von Bougainville finanzieren.

Die nach dem Referendum stattfindenden Konsultationen zwischen der Nationalregierung und der autonomen Regierung von Bougainville sind noch im Gange.

Da es der nationalen Regierung letztes Jahr nicht gelungen ist, die Ergebnisse des Referendums zu ratifizieren, wird dieser Prozess wahrscheinlich in diesem Jahr stattfinden.

Präsident Toroama erklärte außerdem, dass sich seine Regierung zwar auf die Wiedereröffnung der Mine konzentriere, dies aber nicht bedeute, dass sie die Entwicklung anderer Branchen im Wirtschaftssektor wie Tourismus, Landwirtschaft und sogar verarbeitendes Gewerbe ignorieren werde. Die autonome Regierung von Bougainville treibt die Unabhängigkeitsmission von Bougainville voran und eröffnet die Panguna-Mine wieder.
 

26 Postings, 124 Tage Fuchsbau24Hallo ich bin Neu hier: Aber schon Jahre dabei!

 
  
    #24072
18.01.24 17:07
Es wird bald spannend werden um BOC, solange warte ich aber noch im Bau! Die nächsten Wochen und Monate werden extrem spannend (Neuigkeiten stehen nun bald an, auch wenn es kurstechnisch gar nicht danach aussieht und die Aktie bald das letzte mal in diesen Tiefen dümpelt) ! Bevor man nimmt, was man kriegen kann, wartet man lieber ab, bis man bekommt, was man wirklich braucht. Geduld ist eine Tugend oder eben eine noch schlafende Kupfer-Gold-Siber-Mine. Disziplin und Geduld = Erfolg... Genau das zeichnet I. Toroama jetzt aus.
Ein Dankeschön für das dabei sein! Und Beste Grüsse an alle in der Community - Fuchsbau24    

88 Postings, 974 Tage Fuchs_ReinickeWilkommen

 
  
    #24073
1
19.01.24 16:06
Dann hast Du dich ja schon in das Thema schon reingefuchst.

Wir warten seit langem auf den versprochenen Aktientransfer von PNG nach ABG.

Es gab immer mal wieder Zusagen, die nicht umgesetzt werden.  

328 Postings, 6132 Tage kjensw.

 
  
    #24074
1
20.01.24 10:28
Bei der nächsten HV im Frühjahr dürfte die Bombe platzen.  

26 Postings, 124 Tage Fuchsbau24Transfer

 
  
    #24075
22.01.24 16:34
Genau dieser (Punkt) was den (Mehrheits - Anteil - Aktien - Transfer) Deal betrifft, gilt als Fahrkahrte oder besser noch den "HOMERUN" für die wirtschaftliche Zukunft, und wann diese Trumpfkarte aus der Handgegeben wird, entscheidet Wohl oder Übel Marape und das Judgement in PNG. Aber wenn dies geschieht, wird Geschichte geschrieben. Das Tor der "new Nation" wird dann geöffnet. I. Toroama ist der beste Mann, den sich die Neue Nation nur wünschen kann. Ich hoffe für ihn, das er den Siegeszug gewinnt. Es sieht gar nicht mal so schlecht aus. Dann wird die Auslosungskarte für den fairsten Teamplayer ausgeschrieben, welcher als "Goliath" mit Bougainville die Zukunft bestreitet.  

Seite: < 1 | ... | 961 | 962 |
| 964 | 965 | ... 969  >  
   Antwort einfügen - nach oben