Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948


Seite 950 von 978
Neuester Beitrag: 19.07.24 12:53
Eröffnet am:29.09.07 00:25von: nekroAnzahl Beiträge:25.446
Neuester Beitrag:19.07.24 12:53von: Fuchsbau24Leser gesamt:5.427.236
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.071
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 948 | 949 |
| 951 | 952 | ... 978  >  

399 Postings, 6066 Tage BundesheinzFreiwilliges Übernahmeangebot

 
  
    #23726
25.12.22 18:36
Das Andienen der Aktien durch die freien Aktionäre ist dann natürlich nicht zwingend.  

177 Postings, 6203 Tage joeboeigentlich

 
  
    #23727
1
25.12.22 21:19
... klären sich doch ein paar Punkte (nicht alle) von selbst,
wenn man sich nur die richtige Frage stellt,
was ist denn das wertvollste (einzig wertvolle), das BCL aktuell besitzt?

Eine potentiell evtl. von Gerichten bestätigte EL1-Lizenz kann es ja wohl nicht sein.

Also?

Nichts für ungut
Gruß joebo

(als Uralt-Aktionär aus den 80´er mit damals 7 % Dividendenrendite hatte ich das Investment längst komplett abgeschrieben und verfolge die Entwicklung daher ohne jeden Frust einfach nur interessiert, wenn noch ein paar Euro herausspringen, o.k.)  
 

399 Postings, 6066 Tage Bundesheinzjoebo

 
  
    #23728
25.12.22 22:28
Mmmh, klär mich bitte auf. Irgendwelche Unterlagen bzw. Dokumentationen über die Mine?  

177 Postings, 6203 Tage joebo@Bundesheinz

 
  
    #23729
1
26.12.22 21:19
ich glaube, ich brauche hier niemandem ´aufzuklären´,
Du wusstest es ja auch schon selber,
natürlich geht es um Informationen und Unterlagen, vor allem aber um die Explorationsdaten,
ohne die eine Wiedereröffnung von Panguna nochmal sehr deutlich schwieriger wäre,

an diese Daten kommt der/die ABG ohne eine Mehrheit an BCL schwerlich heran,

zwei Möglichkeiten:
- der/die ABG will Panguna mit einer neuen, eigenen Gesellschaft betreiben, für die Daten wird die Mehrheit an BCL gebraucht
- der/die ABG will Panguna doch weiter mit BCL betreiben, dann ist natürlich die Mehrheit an BCL Voraussetzung.

In beiden Fällen will/braucht der/die ABG die PNG-Anteile an BCL.
Ob, und inwieweit PNG damit versucht, vor dem Übertrag noch eigene (auch finanzielle) Interessen zu sichern, keine Ahnung.

Wie es wirlich ausgeht, wage ich nicht vorauszusagen, ich versuche nur, einzelne Schritte in dem Prozess zu verstehen.

Gruß joebo
 

179 Postings, 2681 Tage x-y-zPanguna

 
  
    #23730
27.12.22 11:53
Es ist nur schwer vorstellbar, ob eine Mine wie die Panguna durch eine lokale, eigene Minengesellschaft überhaupt kostenneutral betreibbar ist. Falls BCL Ltd. als diese lokale eigene Minengesellschaft gesehen würde, wäre es unumgänglich mit einem internationalen Konzern, wie z. B. Rio, BHP oder Anderen kooperieren zu müssen, wie das vor 1990 notwendig war, um positive Erträge erwirtschaften zu können.

Das was zerstört wurde muss zwangsläufig wieder aufgebaut und weiterentwickelt werden, um Erfolg zu haben. Das dürfte mittlerweile auch den Verursachern klar sein.  

188 Postings, 1790 Tage SprenglisandurGedanken zum Jahreswechsel

 
  
    #23731
2
27.12.22 17:24
Ende August schrieb ich mal "Die New Entity ist ein Schachzug zur Übertragung"
https://www.ariva.de/forum/...drs-867948-304728?page=947#jumppos23676

Die aktuelle Info des Präsidenten, dass nunmehr endlich die Übertragung binnen 3 Monaten vorgenommen wird, scheint ein Anzeichen dafür zu sein, dass der Schachzug gelungen ist. Wobei ich mir sicher bin, dass es seitens Toroama kein Bluff war. Er ist ein Macher!
Dies hat  aber auch der Präsident von PNG erkannt und nachdem die Wahl nun vorüber ist, kann auch die Übertragung der Anteile nunmehr endlich angegangen werden (vorher hätte das dem PNG Präsidenten im Wahlkampf schaden können) .
Was hierbei dann ergänzend bilateral abgestimmt wird, ist dann eine andere Sache.
Hier hatte ich ja mal schon vor langen die "Freistaatregelung" hier als Idee eingebracht (vielleicht werden unsere Beiträge ja vor Ort gelesen?)".

Ein wichtiger Schritt wird nun die Entscheidung des Gerichtes sein. Wobei ich ja feststellen musste dass zumindest der Eindruck entsteht, dass manchmal ein Abendessen mit einer Regierungschefin hier manches entsprechend regelt.

Wenn es mit rechten Dingen zugeht, wird BCL zweifelsfrei die Bestätigung der Lizenz erhalten. Dies war schon damals zu RT Zeiten bereits klar!
Bis zur Entscheidung hat ja BCL ja auch bereits eine Sonderposition...

Ich sehe die Lösung im Interesse aller - auch der Bevölkerung von Bougainville - ja nach wie vor darin, dass RT die Dinge wieder Gut machen kann und wird und dann auch der energetische Ausgleich erfolgt. Ohne RT im Hintergrund können die geförderten Rohstoffe nicht zu guten Preisen am Weltmarkt abgesetzt werden!
Anders als früher, fließt der Ertrag aber nunmehr primär den Menschen Bougainvilles zu und damit haben die Freiheitskämpfer dann den größtmöglichen Erfolgt erziehlt!
Ein weiteres Indiz sehe ich darin, dass die Entscheidung über Entschädigungen nunmehr erst in 2024 erfolgen wird. Wenn RT zumindest den Vertrieb der geförderten Metalle der Mine (und dann auch von allen Nachbarminen) übernimmt, ist dies eine WIN/WIN Situation für alle.
Quelle Rio Tinto: "Tetra Tech Coffey machte im Dezember 2022 einen ersten Besuch am Standort der Mine Panguna, um mit der Folgenabschätzung zu beginnen, die bis 2023 fortgesetzt wird, wobei die erwarteten Ergebnisse aus Phase 1 dem Aufsichtsausschuss im Jahr 2024 vorgelegt werden sollen."
Quelle/Link: https://www.riotinto.com/news/panguna-mine

Dennoch. muss zunächst einmal investiert werden. Wenn nun die Regierung die Zukunft damit beginnen würde, die treuen Altaktionäre mittels Tricks faktisch zu enteignen, dann würde ich als Kreditgeber mir nicht nur 2 mal sondern 200 mal überlegen, ob ich mit so einer Instanz zusammenarbeiten werde! Präsident Toroama ist ein Ehrenmann und wird aus meiner Sicht nicht  zu Methoden greifen, die später beim höchsten Gericht verurteilt werden. Und ich als jahrzehntelanger treuer Aktionär würde ihn vor dem höchsten Gericht anklagen. Ich würde mich als Betrogener fühlen.
Die meisten hier sind keine Zocker sondern treue Begleiter der In Zukunft einmal wieder größten Kupfermine unserer Erde (mit den 7 Nachbarminen ist dies dann zweifelsfrei so).

Fazit: Eine Bougainville verkauft man nicht, man vererbt sie !
 

815 Postings, 6272 Tage logho@Sprenglisandur

 
  
    #23732
27.12.22 20:08
Aus meiner Sicht hast du die bisherige, aktuelle und zukünftige Situation gut und treffend beschrieben...
Das nächste spannende Event ist der Aktienübertrag...  

815 Postings, 6272 Tage loghoWeiterhin unverständlich...

 
  
    #23733
28.12.22 14:44
Da werden auf Tradegate und LanguSchwarz Stücke zu 0,231 gesucht und in Frankfurt angeboten...
Warum klappt der Ausgleich bei unserem Schätzchen nicht?  

188 Postings, 1790 Tage SprenglisandurAktuelle Top 20 Liste der Aktionäre

 
  
    #23734
28.12.22 19:09
Hier die aktuelle Top 20 Liste der Aktionäre (Anleger welche die Aktien im Deutschen Depot liegen haben sind da nur indirekt (in Sammelpositionen) enthalten:
 

188 Postings, 1790 Tage SprenglisandurListe:

 
  
    #23735
1
28.12.22 19:10

188 Postings, 1790 Tage SprenglisandurTop 20 nun als jpg

 
  
    #23736
1
28.12.22 19:17
Pardon - ein PDF geht wohl nicht als Anhang, daher nun als JPG  
Angehängte Grafik:
bcl_top20vonmaerz2022kl_.jpg (verkleinert auf 23%) vergrößern
bcl_top20vonmaerz2022kl_.jpg

933 Postings, 4493 Tage LOFPhier steht doch der Ablauf

 
  
    #23737
1
28.12.22 21:41
http://tanorama.com/pangunasecretariat.html

und ich denke der Betreiber wird Rio Tinto werden, beauftragt vom ABG  
Angehängte Grafik:
roadmap-revised-1222x483.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
roadmap-revised-1222x483.png

188 Postings, 1790 Tage SprenglisandurGeimensam sind wir gut!

 
  
    #23738
28.12.22 22:55
LOFP (und andere in diesem Forum); ja wir sind gemeinsam sehr gut hier in diesem Forum (fast schon eine kleine Familie :-))
BCL ist ja offiziell auch dabei - damit würde sich dann der Kreis schließen :-)
Zitat aus obigem Bericht (aber schon älter):
Das Komitee wurde von der autonomen Regierung von Bougainville (ABG) und den Parteien des AusNCP-Prozesses (Rio Tinto, die HRLC und die Gemeindemitglieder, die die HRLC vertritt) eingerichtet. Es hat Vertreter des unabhängigen Staates Papua-Neuguinea, Bougainville Copper Limited, sowie Landbesitzer und Gemeindevertreter.  

520 Postings, 4985 Tage xxxraphaelxxxzum vergleich 2010

 
  
    #23739
29.12.22 08:07

520 Postings, 4985 Tage xxxraphaelxxx2010

 
  
    #23740
29.12.22 08:09
2010  
Angehängte Grafik:
bildschirm__foto_2022-12-29_um_08.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
bildschirm__foto_2022-12-29_um_08.jpg

520 Postings, 4985 Tage xxxraphaelxxxfranz Heinrich rast 1.7 m

 
  
    #23741
29.12.22 08:13
er hat wohl 1,7m verkauft oder vererbt...  

909 Postings, 6282 Tage Carlchen03# 23741

 
  
    #23742
29.12.22 09:42

hi

Mr Rast hatte vor etlichen Jahren an 4 Erben (glaube ich)  seine Shares  verschenkt oder vererbt.
Ich meine, einer oder zwei erschienen dann irgendwann mal auf einer Liste.


allen noch einen guten Rutsch

( ach ja,   allen Forschern, Suchenden und Schreiberlingen ein lautes   DANKE !!! )
 

328 Postings, 6271 Tage kjensw.

 
  
    #23743
1
29.12.22 10:19
Ich glaube nicht, daß man am ASX schon mit 70% enteignen kann.
Zur Sicherheit sollte jeder von uns nachkaufen. Hier gab es doch mal eine nette Aktion, als wir mit Schnapszahlen einkauften, um zu zeigen, daß die Käufe von uns stammen. Ich bin zwar mit meinem Geld voll investiert, aber ein Einkauf von 1111, etc. kann ich mir noch leisten.  

328 Postings, 6271 Tage kjensw.

 
  
    #23744
1
29.12.22 10:24
Hab grad 1111 gekauft. Wer macht mit? Der nächste muß 2222 kaufen usw....  

179 Postings, 2681 Tage x-y-zFranz Rast hat hat die 1,7 Mill. vererbt

 
  
    #23745
29.12.22 20:41

8 Postings, 646 Tage WombeljonesMahlzeit

 
  
    #23746
19.01.23 15:11
allerseits.

@Longwilli: Danke nochmal für die Beantwortung meiner Fragen vom letzten Jahr. Waren "kurz" mal auf Kreuzfahrt und ich war nicht offline :)

@kjensw: witzige Idee! Wenn ich nicht nur so ein Monk wäre und glatte Zahlen bevorzugen würde :D

@All: Ich bin gespannt, ob 2023 das Jahr werden wird, in dem es nach all den Jahren tatsächlich geschehen wird, dass hier Entscheidungen getroffen werden, die uns voranbringen!  

8 Postings, 646 Tage WombeljonesLöschung

 
  
    #23747
19.01.23 15:11

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.23 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

328 Postings, 6271 Tage kjenswegal einfach nur unkritisch zukaufen

 
  
    #23748
19.01.23 19:32

815 Postings, 6272 Tage loghoDer Countdown läuft...

 
  
    #23749
23.01.23 20:01
Der erste Monat der dreimonatigen Ankündigung liegt hinter uns...
Der Kurs ist mit wenig Umsatz wieder eingeschlafen...
Sollte die Ankündigung stimmen, müsste spätestens in rund 60 Tagen der Aktienübertrag gelaufen sein.
Da wir leider den anderen Zeithorizont dort unten kennen tippe ich mal darauf, dass das 1. Quartal gemeint war.
Ich halte mir jedenfalls Pulver trocken für diese Ankündigung. Vielleicht haben wir in D ja Glück, dass die Meldung zum Übertrag vor den Australiern publiziert wird. Mit dem Übertrag erwarte ich jedenfalls einen kräftigen Anstieg.
Wer noch keine Stücke hat (wird es hier im Forum wahrscheinlich nicht geben) sollte eine Anfangsposition erwerben und Liquidität für den Ernstfall ;-)  vorhalten.
   

179 Postings, 2681 Tage x-y-zAktienübertrag zur HV und Lizenzvergabe EL1 ?

 
  
    #23750
24.01.23 10:12
Gerichtsentscheid über Lizenz EL1 (Panguna) vor oder nach dem Aktienübertrag?

Würde PNG der BCL die Lizenz EL1 vor dem Aktienübertrag zuordnen basiert es auf PNG-Recht und die Frage besteht, wie lange die Rechtsgültigkeit der Minenzuordnung für die ABG bestand hat, da die Bougainville-Unabhängigkeit von PNG ggf. noch in weiter Ferne liegt ?

Gerichtsenscheidung nach dem Aktienübertrag des PNG-Anteil: Die ABG als Hauptaktionär würde möglicherweise die Gerichtsbewertung zur Lizenz EL1 unmittelbar nach Aktienübertrag zurückziehen, um keine Einschränkungen der weiteren Minen-Verwendung sich einzuhandeln.

Oder ist der Aktienübertrag von PNG an die ABG direkt mit der Erteilung der Lizenz EL1 an BCL verknüpft ?

Demnächst wird wohl einiges passieren was wir nicht auf dem Schirm haben.  

Seite: < 1 | ... | 948 | 949 |
| 951 | 952 | ... 978  >  
   Antwort einfügen - nach oben