Kakao - Long


Seite 10 von 12
Neuester Beitrag: 02.04.24 15:48
Eröffnet am:18.06.08 15:43von: thwicbAnzahl Beiträge:286
Neuester Beitrag:02.04.24 15:48von: Maverick01Leser gesamt:163.422
Forum:Börse Leser heute:29
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 >  

46 Postings, 2430 Tage SoulwayGedanken...

 
  
    #226
1
19.12.17 11:00
Betrachtet man den Jahreschart dann siehst du, dass die Anstiege jeweils um die 1800er Linie begonnen haben. Mal etwas drunter und mal etwas drüber.
Den letzten Anstieg habe ich leider verpasst, da ich meine Order etwas unterhalb des Tiefpunktes gesetzt hatte. Beim steigenden Kurs habe ich auf Rücksetzer gewartet, die dann ausblieben bzw. war es mir dann stets zu teuer.

Diesen Fehler will ich nicht nochmals machen, auch wenn erst mit geringen Verlusten zu rechnen ist. Den Kurs kann man dann aber durch gezielte Nachkäufe verbessern.

Ich bin eben davon überzeugt, dass sich noch tiefere Kurse für die Hersteller nicht lohnen werden...

Hier im Forum gibt es aber andere Personen, die sich mit Kakao besser auskennen!  

2570 Postings, 4762 Tage AktienBabyok, danke

 
  
    #227
19.12.17 17:00
und wie investierst du ... index tracker, ko oder faktor zertis?  

46 Postings, 2430 Tage SoulwayInvest

 
  
    #228
1
20.12.17 08:41
Knock-Out - WKN CV3X9F, ISIN DE000CV3X9F6 - Kurs - ARIVA.DE
Alle Infos zum Unlimited Turbo-Optionsschein auf Kakao NYBOT Rolling [Commerzbank AG] (WKN CV3X9F, ISIN DE000CV3X9F6): Realtime-Kurs, Chart, Stammdaten und Forum.

 

58 Postings, 4914 Tage thomassteabwarten , wie tief ?

 
  
    #229
22.12.17 17:58
bin zur Zeit in
vn87ac
zu 1,10 € , hätte nicht gedacht das es in zwei Tagen so schnell runter geht, ich hoffe die 1800 halten, wenn nicht Stop Los :( und später noch mal kaufen  

10260 Postings, 3314 Tage MissCashkakao 2 tranche :)

 
  
    #230
22.12.17 18:13

10260 Postings, 3314 Tage MissCashWieder an der 1800

 
  
    #231
02.01.18 16:54
abgeprallt ....genial  

137 Postings, 3376 Tage Miller01Moin

 
  
    #232
18.02.18 00:13
Moin,
Ich habe eine Frage,
Gibt es eigentlich zertifikate oder ähnliches auf Kakao long die nicht gerollt werden?

Endlos Zertifikate keine k.o. Scheine.

Oder handelt ihr nur mit solchen?

Bei Scheinen die gerollt werden ist auf Dauer der Verlust programiert, oder nicht?

Danke für die Hilfe  

1 Posting, 2180 Tage JessJoeEnde der Fahnenstange erreicht?!

 
  
    #233
30.04.18 14:23
Habe heute in einem Wallstreet-Diskussionsforum mitbekommen, dass der Kakaopreis nun vorerst eine Wende bekommt, auf 2400 USD fallen und sich dort eine Zeit einfinden wird.

Was meint Ihr dazu?

Jetzt noch schnell Short gehen?  

375 Postings, 3724 Tage berndmeierBoden

 
  
    #234
08.10.18 15:15
Hallo,

ich habe jetzt eine erste Longposition aufgebaut, wo seht ihr den Boden ? Ich glaube nicht an Tiefs unterhalb von 1800.  

1929 Postings, 6677 Tage ripperWer weiß das schon, wo der Boden ist-

 
  
    #235
22.10.18 13:23
aber ich bin jetzt auch auf der Long-Seite, nach dem Kaffee schon
gestiegen ist, fehlen noch die anderen Rohstoffe, schwer zu sagen,was
Kakao demnächst macht.  

46 Postings, 2430 Tage SoulwayMomentan ist es schwer zu sagen wohin die Reise

 
  
    #236
23.10.18 16:36
kurzfristig geht. Es kann durchaus noch bis in den Bereich 1800 - 2000 fallen, wo ich auch wieder einsteigen werde.
Die Netto Positionierung der Commercials ist  aktuell schon sehr hoch, weshalb Kakao in den nächsten Monaten durchaus wieder steigen könnte.  

747 Postings, 2149 Tage Dat wedig nichEl Ninho ...

 
  
    #237
02.12.19 10:16
Als ich eingestiegen bin habe ich mir folgende Überlegung anhand des Mehrjahreschart gestellt: Erstens der Anstieg seit den Zweitausendern. Meiner Meinung  nach den größeren Konusum der Asiaten geschuldet. Zweitens äberlagern alle paar Jahre hohe Preise dem Trend. Ich habe festgestellt, dass es einen direkten Zusammenhang zum Wetterphänomen El Ninho gibt. Und der nächste El Ninho steht bevor. Das ist eine Zyklische Tatsache. Hinzu kommt die Verschiebung der Anbaugebiete in der Höhe durch die Klimaerwärmung, politische Preisabsprachen in den Erzeugerländern. Ich denke mal mit Kakao kann man nichts verkehrt machen
 

485 Postings, 1459 Tage dat wedig nich ist .Ich glaube nicht dass durch...

 
  
    #238
04.09.20 06:32
Covid19 die Leute weniger Kakao konsumieren, wie im folgenden Artikel prognostiziert, sondern mehr, da Frust Heisshunger auf Schokolade verursacht. Das Ganze verbunden mit einem Produktionsrückgang.....

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - In ihrem zu Wochenbeginn veröffentlichten Quartalsbericht erwartet die ICCO die weltweite Kakaoproduktion 2019/20 bei 4,724 Millionen Tonnen, 1,2 Prozent unter 2018/19 und 56.000 Tonnen niedriger als im Bericht von Ende Mai, wie Commerzbank-Analystin Michaela-Helbing-Kuhl im „TagesInfo Rohstoffe“ schreibt.

„Alleine 20.000 Tonnen der Kürzung gehen auf das Konto der Elfenbeinküste. Für deren Produktion der Gesamtsaison setzt die ICCO nur noch 2,13 Millionen Tonnen an, ein Prozent weniger als 2018/19. Dies überrascht, denn über Nachrichtenagenturen wurde aus einer regierungsnahen Quelle Mitte August bereits eine kumulierte Menge von 2,25 Millionen Tonnen verbreitet. Auch für Ghana setzt die ICCO mit 802.000 Tonnen deutlich weniger an als das Ghanaische Cocobod. Dieses sprach Mitte August von der Hoffnung, in der kommenden Saison einen Anstieg um sechs Prozent auf 900.000 Tonnen zu erzielen und verortet damit die Produktion 2019/20 bei 850.000 Tonnen“, so Helbing-Kuhl.

Insgesamt bescheinige die ICCO der Kakaoproduktion, angesichts der Covid-19-Pandemie Widerstandskraft („resilience“) gezeigt zu haben. Allerdings blieben Sorgen über mögliche Probleme etwa beim Bezug von Betriebsmitteln oder der Mobilität von Arbeitskräften bestehen, solange die Pandemie andauere. Deutlich stärker sehe die ICCO die Effekte auf der Nachfrageseite. Sie kürze im neuen Bericht ihre Schätzung für die weltweite Nachfrage um rund 150.000 Tonnen. Die Nachfrage solle nun drei Prozent hinter dem Vorjahr zurückbleiben, wofür Covid-19 verantwortlich gemacht werde, heißt es weiter.

„Die über viele Länder bzw. Weltregionen verteilte deutliche Kürzung der Nachfrage lässt die ICCO nun für 2019/20 einen weltweiten Angebotsüberschuss in Höhe von 42.000 Tonnen prognostizieren, statt wie bislang ein Defizit von 80.000 Tonnen. Bereits im Mai hatte die ICCO das erwartete Lager-Verbrauchs-Verhältnis zum Ende der laufenden Saison wegen einer niedrigeren Nachfrage angehoben. Mit dem Überschuss und der nochmals geringeren Nachfrage steigt es nun sogar auf 38 Prozent, deutlich höher als die in der ersten Schätzung Ende Februar prognostizierten 31,5 Prozent“, so Helbing-Kuhl.  

3329 Postings, 5526 Tage ArmitageDas istdoch alles Unsinn...

 
  
    #239
04.09.20 09:02
Die Terminkurve zeigt eine klare Struktur:
Backwardation - das sagt doch alles.  

485 Postings, 1459 Tage dat wedig nich ist .Ein Wirbelsturm....

 
  
    #240
15.09.20 08:52
....krankheiten etc. und die fallende Forwardkurve und billige Kontrakte in der weiten Zukunft sind passe'. Kontrakte werden eh Kurzfristig gekauft (haltbarkeit etc.) daher auch Backwardation. Nun El Ninho wird wieder zuschlagen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, wie ein Uhrwerk und das kann man sehr schön im Langfristchart sehen.  

10 Postings, 1294 Tage lakersgirl248mmm

 
  
    #241
02.10.20 18:25
ohhh Kakao!!! ich liebe es  

9647 Postings, 1343 Tage 123pSo sieht's aus:

 
  
    #242
08.10.20 19:26

☕️

ariva.de

 

1034 Postings, 1196 Tage halfordKakao

 
  
    #243
09.02.24 12:47
Bin immer noch long gleich reisst er die 6000...
Leider zu spät rein aber hab ich noch nicht erlebt sowas...  

5 Postings, 3447 Tage MattenfranzKakao Anstieg

 
  
    #244
11.02.24 11:07
ich hatte am Donnerstag einen put auf Kakao , hab 2500 Euro verloren. Gibts doch gar nicht 450 Dollar anstieg nach 5 Prozent anstieg vom Vortag. Bin erstmal raus.
 

5 Postings, 3447 Tage MattenfranzKakao Anstieg

 
  
    #245
11.02.24 11:07
ich hatte am Donnerstag einen put auf Kakao , hab 2500 Euro verloren. Gibts doch gar nicht 450 Dollar anstieg nach 5 Prozent anstieg vom Vortag. Bin erstmal raus.
 

1034 Postings, 1196 Tage halfordFranz...tut mir leid für Dich...

 
  
    #246
1
11.02.24 21:16
Hab den Longeinstieg auch verpasst Und bin erst bei 5000
rein mit Hebel 5
Kakao ist ne wilde Sau
Hab seit 2 Jahren ca 150.000
Euro verloren hauptsächlich mit Gazprom (beschlagnahmt von der Ampel) und Bitcoin short schon bei damals 20.000
Dann is er auf 69.000 gestiegen
Und TUI (Russischer Aktionär)
Kakao kann bis 10.000 laufen
Wie vor 2 Jahren Nickel auf 50.000...
 

1026 Postings, 951 Tage alpenland2wage mal einen kleinen Short

 
  
    #247
12.02.24 11:23
Im Rohstoffhandel herrschen wilde Sitten.
War vor Jahren schon mal dabei; Leere Lagerhallen, Ernte futsch uswusw
Sehr viel Pusherei, dann bis  XXXXX steigen; ein unglaublicher Anstieg !!

Wenn ich an die GROSSEN denke, Nestle, Callebaut usw
werden die sich wohlhüten jetzt grosse Bestellungen raus zu hauen.  

1034 Postings, 1196 Tage halfordAlpen...

 
  
    #248
12.02.24 11:26
ok aber Vorsicht, die wollen den Anstieg noch ne Weile durchziehen...
Ich bin noch long drin und vermute geht noch weiter...
Wir müssen aufpassen jetzt
Bin auch noch in Cotton...  

1034 Postings, 1196 Tage halfordNestle

 
  
    #249
1
12.02.24 11:28
hält selber riesige Mengen an Longscheinen,die wollen sich so die Taschen füllen und gehen dann beizeiten short...  

1026 Postings, 951 Tage alpenland2wenn Nestle soooo viele Longscheine hält

 
  
    #250
12.02.24 18:01

werden sie die irgenwann mal raushauen,
um Ware rein zu nehmen brauchen sie wohl lieber tiefere Preise.



das ist dann nicht Spekulation:

400.000 Tonnen Kakao, die Nestlé jährlich verarbeitet....

 

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 >  
   Antwort einfügen - nach oben