Ein Forum für XPhyto Therapeutics (Cannabis)


Seite 8 von 8
Neuester Beitrag: 28.07.22 17:28
Eröffnet am:31.01.20 17:50von: moneywork4.Anzahl Beiträge:185
Neuester Beitrag:28.07.22 17:28von: Buntspecht5.Leser gesamt:81.203
Forum:Hot-Stocks Leser heute:10
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
>  

6331 Postings, 5521 Tage Buntspecht53Jetzt scheint Bewegung in die Aktie zu kommen

 
  
    #176
03.02.22 06:46

6331 Postings, 5521 Tage Buntspecht53KE von 1,25 Mio.$

 
  
    #177
01.04.22 11:28

42 Postings, 1105 Tage Bishop of DiebachBrotlose ......

 
  
    #178
04.05.22 13:42
....Kunst ! Die an der Spitze sitzen füllen sich die Säckel und es passiert NIX - vgl. Nano One Materials (Batterie Technik)
Die Gelackmeierten sind immer die Anleger !  

6331 Postings, 5521 Tage Buntspecht53Stimmt - überlege schon einige Zeit raus zu gehen

 
  
    #179
04.05.22 14:46
es geht fast immer nur gen Süden mit der Aktie. Da ist nix mehr großartig zu erwarten in nächster Zeit. Zahlen sieht man auch schon lange keine mehr - irgendwie ein totes Pferd - oder ist jemand anderer Meinung ?  

42 Postings, 1105 Tage Bishop of DiebachHabe heute ....

 
  
    #180
25.05.22 14:29
.....die Reißleine gezogen bei 51 cent - die letzte Scheißaktie - das letzte Schrottmanagement. Leute ich sage euch - lasst die Finger von Canada Aktien - bin nur auf die Nasde gefallen !
Ypytho , Canopy Growth , Nano one  - alles Canada und nur Verluste !  

6331 Postings, 5521 Tage Buntspecht53Bin schon bei 90Cent raus

 
  
    #181
25.05.22 17:23
mit Verlust, die werden bald eine KE machen müssen oder Inso anmelden, da kommt nichts an Umsatz.  

29 Postings, 860 Tage atas120June 27, 2022

 
  
    #182
29.06.22 13:07

79561 Postings, 8895 Tage KickyGoldstandard unter den PCR-Corona-Tests ?

 
  
    #183
20.07.22 13:31
https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/...r-biontech-und-xphyto
Auch bei XPhyto könnte es mindestens zu einer Beteiligung kommen, denn ein marktreifes Produkt hat großes Potenzial. Aktueller Hoffnungträger bei XPhyto ist ein innovatives Schmerzpflaster. Es kann kurz vor Injektionen aufgebracht werden....Insgesamt forscht XPhyto aktiv in den Bereichen transdermale und oral auflösbare Arzneimittelformulierungen.
Bereits marktreif ist der Goldstandard unter den PCR-Corona-Tests. Der Vorteil: Der Covid-ID-Test von XPhyto liefert Ergebnisse schon nach 20 bis 25 Minuten. Denn eine vorherige RNA-Extraktion als Teil der Probenvorbereitung wird nicht benötigt. Damit schließt XPhyto die Lücke zwischen den ungenauen Antigen-Tests und den herkömmlichen PCR-Lösungen deren Prüfung bis zu 24 Stunden dauert. Bisher konnte man in diesem Bereich keine signifikanten Vertriebserfolge melden, doch vielleicht gibt es im Herbst eine zweite Chance. So nehmen weltweit nicht nur die Stimmen zu, die vor einer neuen COVID-19-Welle im Herbst warnen, es gibt auch erste Maßnahmen
 

247 Postings, 1330 Tage DivAktBericht zu Xphyto: GUTE PIPELINE UND FRISCHES GELD

 
  
    #184
28.07.22 10:30
https://www.inv3st.de/kommentare/...rmycon-wer-schafft-den-durchbruch

XPHYTO THERAPEUTICS – GUTE PIPELINE UND FRISCHES GELD
Der Bio-Akzelerator Xphyto Therapeutics hat eine grottenschlechte 12-Monatsentwicklung hinter sich gebracht, die Aktie fiel ganze 70% auf aktuell 0,35 EUR. Nach erfolgreichem Listing in Deutschland stieg der Wert vorübergehend auf 2,30 EUR. Leider war man mit der Marktreife eines 20-min-PCR-Tests in der ersten und zweiten Corona-Welle in 2020/21 zu langsam, um noch signifikante Abnahmeverträge oder Umsätze zu generieren.

Auf dem derzeitigen Niveau werden nun bis zu 10 Millionen neue Aktien und 5 Millionen Optionsscheine zu einem Paketpreis von 0,36 CAD ausgegeben. Das Unternehmen beabsichtigt mit den Erlösen die zuletzt favorisierten oral auflösbaren (ODF) Biosensor-Test für Entzündungen im Mundraum weiterzuentwickeln. Bestimmte von der FDA zugelassene Buprenorphin-Arzneimittel, die zur Behandlung von Opioidkonsumstörungen (OUD) und Schmerzen verschrieben werden, wurden in letzter Zeit mit zahlreichen schwerwiegenden Mundproblemen in Verbindung gebracht. Die Zahl der jugendlichen und erwachsenen US-Amerikaner mit OUD wird für 2019 auf 6,7 bis 7,6 Millionen geschätzt. XPhyto untersucht die mögliche Anwendung eines oder mehrerer seiner ODF-Biosensor-Screening-Tests für orale Entzündungen, um buprenorphinbedingte Zahnprobleme zu erkennen. Trotz der teilweise schwerwiegenden Nebenwirkungen empfiehlt die FDA die weitere Verwendung dieser Medikamente, da nach eigenen Aussagen der Nutzen die Risiken überwiegt. Nach Angaben von Coherent Market Insights (CMI) wird der weltweite Buprenorphinmarkt bis 2027 voraussichtlich ein Volumen von 10,9 Mrd. USD annehmen.

Für XPhyto wäre dies ein Gebiet, wo man seine Stärken voll ausspielen könnte. Die Pipeline von Biosensor-Screeningprodukten für entzündliche, bakterielle und virale Infektionskrankheiten umfasst Stomatitis, Periimplantitis, Parodontitis, Streptokokken der Gruppe A, Influenza A und COVID-19. Mit dieser Reihe positioniert sich das Unternehmen auf dem globalen Biosensor- und Mundgesundheitsmarkt, der laut Global Market Insights und dem E-Magazin MedicalExpo bis 2027 ein Volumen von 42 Mrd. USD erreichen soll. Der orale, auflösbare Entzündungs-Screening-Test des Unternehmens wurde Ende 2021 in der EU registriert und ist derzeit für die Vermarktung und den Verkauf in Europa zugelassen. Das Setup für XPhyto könnte derzeit kaum besser aussehen. Spekulative Investoren sollten zwischen 0,30 bis 0,40 EUR tätig werden. Die Story kommt wieder ins Laufen.  

6331 Postings, 5521 Tage Buntspecht53Die Story kommt wieder ins Laufen.

 
  
    #185
28.07.22 17:28
wenns nicht so traurig wäre würde ich jetzt mal laut lachen. Finger weg - die Bude hat fertig.  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben