Rhön-Klinikum jetzt Kaufen ?


Seite 64 von 64
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:31
Eröffnet am: 08.01.11 14:43 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 2.587
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:31 von: Susannetxdia Leser gesamt: 395.696
Forum: Börse   Leser heute: 75
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
>  

2081 Postings, 7379 Tage olejensen18 Euro...

 
  
    #1576
1
28.02.20 15:29
Rhön-Klinikum vom Handel ausgesetzt; Übernahmeangebot von Asklepios. /
https://news.guidants.com

8164 Postings, 1055 Tage DressageQueenBin mal gespannt :))

 
  
    #1577
28.02.20 16:00

Clubmitglied, 408 Postings, 2134 Tage bugs1heul - nur 18€ -

 
  
    #1578
1
28.02.20 16:02
dachte eher an 24€ - da wird die aktuelle Börsensituation ausgenützt -  kommt noch ein Gegengebot von Helios ?  

2575 Postings, 5474 Tage Orthoder von B.Braum?

 
  
    #1579
28.02.20 19:58
B.Braum hat sich schon mal als Störenfried gegen eine Übernahme gestemmt. Damals bei Fresenius..  

Clubmitglied, 408 Postings, 2134 Tage bugs1Ja

 
  
    #1580
1
28.02.20 20:28
genau - B.Braun hat auch 25% . Vielleicht kommt noch etwas. Wie gesagt 18€ sind zu wenig...
 

270 Postings, 955 Tage SchweinezuechterSchon seltsam ...

 
  
    #1581
02.03.20 11:41
... dass so ein Übernahmeangebot genau dann kommt, wenn der Kurs richtig abgestürzt ist. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass die gebotenen 18 Euro zu dem Zeitpunkt, an dem man schätzungsweise die Verhandlungen bzw. die Vorentscheidung zur Übernahme getroffen hat, nicht sehr attraktiv waren bzw. angesichts des wohl weitaus höheren Einstandskurses vieler Aktionäre nach wie vor nicht sehr attraktiv sein dürften. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auf Basis 18 Euro sehr viele Stücke angedient werden. Wie seht Ihr das?  

2575 Postings, 5474 Tage OrthNaja, irgendwas zwischen 46% und 51% haben

 
  
    #1582
02.03.20 16:02
sie theoritisch ja schon, und lt. Angebot soll nur die einfache Mehrheit erreicht werden..  

Clubmitglied, 408 Postings, 2134 Tage bugs1jedenfalls

 
  
    #1583
02.03.20 18:51
kann man die guten Stücke bereits mit 30ct Bonus über die Börse verkaufen - oder doch lieber noch warten !  

270 Postings, 955 Tage SchweinezuechterEinfache Mehrheit

 
  
    #1584
03.03.20 11:16
Na ja, aber macht man so einen Aufwand, um dann am Ende auf 50,01% zu kommen? Will man da nicht wenigstens an die 75% erreichen?  

102 Postings, 3752 Tage GetFreakyVerkaufen oderr Behalten?

 
  
    #1585
15.04.20 20:45
Moin! Kennt sich hier zufällig jemand mit dem Angebot besser aus? Ist es ein faires Angebot? Sollte man zu € 18,- andienen oder macht es vielleicht viel mehr Sinn, die Stücke zu behalten, um evtl. später mehr (zzgl. der Dividenden) dafür zu bekommen?

► RHÖN-KLINIKUM AG - Wachstumsstark ◄ | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ikum-ag-wachstumsstark  

6056 Postings, 3116 Tage derbestezockerDas Angebot

 
  
    #1586
20.04.20 10:14
ist nach meiner Meinung eine Frechheit! Mindestens noch 30-40 Prozent darauflegen.  

3513 Postings, 5442 Tage LimitlessBörsennotierte

 
  
    #1587
20.04.20 10:37
Altenheime, Pflegeheime und Krankenhäuser …
an was oder wie - werden dort Gewinne erwirtschaftet ?

Diese Unternehmensbereiche  haben m.M.n.  an der Börse nix verloren !



 

400 Postings, 2619 Tage 308winHält ...

 
  
    #1588
19.01.21 10:05
eigentlich von euch jemand noch Rhön-Klinik Aktien?
Gehandelt werden sie noch. Was spräche für einen Einstieg?
Freefloat etwa 3%. Für Kleinanleger eigentlich egal.  

Seite: < 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben