Aixtron - und die Banken stufen traurig auf


Seite 6 von 28
Neuester Beitrag: 25.07.18 17:09
Eröffnet am:05.02.16 17:15von: short squeez.Anzahl Beiträge:679
Neuester Beitrag:25.07.18 17:09von: knarf55Leser gesamt:221.119
Forum:Börse Leser heute:37
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28  >  

9246 Postings, 7323 Tage gripsKeine Angst, wir drehen heut noch fett ins PLUS:-)

 
  
    #126
31.01.17 11:06
wie gesagt, ich rechne mit Kursen von 3,70 und mehr im SK  

5465 Postings, 6112 Tage bull2000@grips: Mal sehen, wie zuverlässig deine Glaskugel

 
  
    #127
1
31.01.17 13:00
funktioniert....

11145 Postings, 3683 Tage eintracht67@ bull

 
  
    #128
2
31.01.17 13:29
da musst du hier nur mal die letzten 2 Jahre zurückblättern

Täglich die gleichen Prognosen und Trefferquote liegt irgendwo in dem Bereich von 0,1%  

3136 Postings, 4699 Tage Ghost013aAixtron

 
  
    #129
2
01.02.17 09:16
Was die Meisten nicht schnackeln ist, dass Aixtron im magenarmen Markt überwiegend tätig ist. Dazu kommt teure Forschung. Der Umsatz müßte quasi verdoppelt werden, um Nettogewinne zu erzielen. Da hilft auch der -dauerhafte- Barbestand nicht. Die einzige Fantasie die hier noch lebt ist, eine Übernahme der Bude. Wenn man sich die Finanzberichte anschaut.....steigende Nettoverluste, fallender Umsatz. Mehr muß man dazu nicht schreiben. Nicht umsonst läuft die Aktie seit Jahren in einem Abwärtskanal, der nach wie vor nicht verlassen ist/wird...alles andere ist Träumerei (siehe auch Nachbarthread)....Im Nachbarthread das gleiche "in Grün". Da wird auf einen Q3 -Bericht 2016 verwiesen und verliert völlig aus den Augen, dass das nur saisonal ist....ansonsten jährlich ein dickes Minus steht (und das auch für das Jahr 2016). Hier bieten sich bisher nur Kurzfristzocks....oder aber man geht weiterhin Short;)
 

755 Postings, 2614 Tage Gipfel71ich würde eher sagen...

 
  
    #130
1
01.02.17 10:00
stagnierende Umsätze und anhaltende Nettoverluste...hört sich positiver an;)

Aixtron wird auch noch weiterhin in einem margenschwachem Markt tätig sein und wird IMMER hohe Kosten haben.Jahresverlust ist also völlig normal... Warum also sollte jemand Aixtron übernehmen wollen? Die Chinesen hatten strategische Gründe,haben im Endeffekt aber auch nicht wirklich gekämpft um die Übernahme...Ich sehe keinen
Aixtron wird steht immer am Anfang der Wertschöpfungskette und profitabel zu sein ist echt Glückssache,da die Kosten die wenigen Gewinne immer auffressen werden.Und das ändert sich auch nicht.
Investoren  möchten Sklaleneffekte,Wachstum,Nachfrage,Profitablität und Fantasie.Sie werden woanders suchen müssen

Aixtron ist eine alte Liebe von mir,aber es ist wirklich lange her.Ich hoffe sie werden in welcher Form auch immer überleben!  

3136 Postings, 4699 Tage Ghost013a@Gipfel71

 
  
    #131
1
01.02.17 11:02
...wenn denn die vom Unternehmen für 2016 ausgegeben Ziele erreicht werden, dann gebe ich dir recht. Dann klingt das nicht nur positiver, sondern ist auch gerechtfertigter.
Allerdings bleibt es negativ.

Ohne Neuausrichtung in Verbindung mit Neustrukturierung wird es kein weiteres Wachstum und damit keine Fantasie geben. Aixtron hat bereits in den letzten Jahren erhebliche Marktanteile verloren. Die Führungsriege hat sich erst vor wenigen Tagen dazu geäußert, nichts verändern zu wollen. Daher ist Aixtron aus meiner Sicht und wie du ja quasi schon schreibst keine Langinvestition für Investoren wert.

Allerdings kann man auch woanders nachlesen, dass sich das Gerücht einer Übernahme wacker hält. Ich wüßte aber auch kaum Gründe für die Übernahme eines defizitären Unternehmens.  
 

9246 Postings, 7323 Tage gripsmoin zusammen:-)

 
  
    #132
03.02.17 08:08
ist ja wie tot hier im Forum...  

9246 Postings, 7323 Tage gripshabe gestern nachgekauft zu 3,35...

 
  
    #133
03.02.17 08:08
von mir aus kanns losgehen:-)

 

839 Postings, 3231 Tage Floppler@grips, Genauso tot wie die

 
  
    #134
03.02.17 08:33
Preseaktivität von Aixtron  

9246 Postings, 7323 Tage gripsda hast du Recht Flopper, aber der Börsianer sagt.

 
  
    #135
03.02.17 08:40
ja....keine Nachrichten sind gute Nachrichten, hoffe mal, dass die Zahlen am 23.02.2017 mega-gut und vor allem überraschen werden:-)  

9246 Postings, 7323 Tage gripsNa also, geht doch SK über 3,50

 
  
    #136
03.02.17 11:51
wäre nett heute:-)  

9246 Postings, 7323 Tage gripsTrotzdem ist der Kurs ein Witz...ein schlechter...

 
  
    #137
03.02.17 12:11
sogar...

Kann nur noch besser werden, hoffe die großen Fische beißen bald an...:-)  

5465 Postings, 6112 Tage bull2000Im Vorfeld der Zahlen wächst die Phantasie wieder

 
  
    #138
2
03.02.17 13:19
was den Kurs bis dahin beflügeln könnte.  

9246 Postings, 7323 Tage gripssuper, dann habe ich wieder 2 Rennpferde im

 
  
    #139
1
03.02.17 16:53
Texc-Dax-Stall:-)
.Aixtron u. Medigene...

Bei Medigene gabs einen riesen Schub mit der Aufnahme in den Tex-DAX

Das stell ich mir das dann ähnlich für Aixtron vor, wenn die großen Institutionellen wieder bei Aixtron zugreifen:-)
 

9246 Postings, 7323 Tage gripsknackt sie heute die 3,60 noch??

 
  
    #140
03.02.17 16:53
ich glaube, ja!  

934 Postings, 4139 Tage SuperMario1411Ganz schöner Kaufdruck

 
  
    #141
03.02.17 16:58

9246 Postings, 7323 Tage gripsDer Druck gefällt mir, d.h. es könnte tatsächlich

 
  
    #142
03.02.17 17:06
bald zu einem richtigen Short-Squeeze kommen, bei der ein oder anderen positiven Nachricht, kanns richtig funzen...!!  

934 Postings, 4139 Tage SuperMario1411Das kann ja lustig nächste Woche werden

 
  
    #143
03.02.17 17:14
Jetzt fangen die Spekulationen sprich zahlen TecDax kann nur nach oben gehen...

Viel Erfolg allen und schönes Wochenende  

1878 Postings, 3059 Tage short squeezeNabend Leute

 
  
    #144
2
03.02.17 22:10
und so geht es weiter.
Noch über 1000% Kurspotenzial !

 
Angehängte Grafik:
aix.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
aix.png

9246 Postings, 7323 Tage gripsauf 2 Jahre gesehen sehe ich deine 1000 % durchaus

 
  
    #145
04.02.17 05:40
realistisch, wenn jetzt wieder kontinuierlich schwarze Zahlen geschrieben werden und die Umsätze wieder deutlich anziehen, warum nicht....

man sehe sich nur mal den Langfristchart an, da war doch vor nicht allzulanger Zeit was mit 1000 % bei Aixtron auf nur gut ein Jahr gesehen....

also warum sollte sich die Geschichte nicht nochmal wiederholen hier?

Infineon, Norcom und auch Aixtron bereits und viele andere, siehe Chart!!, haben es in der Vergangenheit bereits vorgemacht, dass ein verzehnfacher in absehbarer Zeit möglich ist.  

9246 Postings, 7323 Tage gripsaber zunächst würden wir uns mal über die 4 EUR

 
  
    #146
04.02.17 07:38
vor dem Komma freuen u. ich bin sehr zuversichtlich, dass wir das nächste Woche packen werden.

Allen ein schönes Wochenende u. viel Vorfreude auf die nächsten Handelstage:-)  

9246 Postings, 7323 Tage gripsMorgen gehts rund, charttechnischer Ausbruch...

 
  
    #147
05.02.17 09:41
 

9246 Postings, 7323 Tage gripsbis 3,85 möglich:-)

 
  
    #148
05.02.17 09:41
Freuen wir uns auf die neue Handelswoche:-)  

9246 Postings, 7323 Tage gripsGuten Morgen zusammen:-) auf einen guten Start...

 
  
    #149
06.02.17 05:35
in die neue Handelswoche, mit Kursen von hoffentlich klar über 4 EUR bis spätestens Ende dieser Woche:-)

Ich denke u. hoffe, dass sich einige Shorties ab heute kräftig eindecken müssen u. so den Kurs klar nach oben treiben u. die bisherigen Kursgewinne nur den Beginn eines mehrjährigen Aufwärtstrend darstellen.

In diesem Sinne, gutes Gelingen:-)  

934 Postings, 4139 Tage SuperMario1411Morgen

 
  
    #150
06.02.17 09:35
Wow sag ich da nur auf Xetra Mega Kauf auf der 3,58 77000 Stück  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben