Billabong Kultmarke vor Rebound!


Seite 5 von 53
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:43
Eröffnet am: 20.12.11 11:45 von: RS820 Anzahl Beiträge: 2.306
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:43 von: Lisardtxa Leser gesamt: 192.133
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 53  >  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #101
10.06.13 12:51
trotzdem wird mir nicht ganz ersichtlich welcher Kredit wann fällig wird..  

403 Postings, 3037 Tage Heikitsch25Würd

 
  
    #102
10.06.13 17:07
überhaupt ein Kredit genehmigt?  

545 Postings, 3750 Tage mrplayingJ.P Morgan zieht sich zurück

 
  
    #103
2
11.06.13 13:09

21415 Postings, 5247 Tage Chalifmann3Chapter 11 kann jeden Tag kommen !

 
  
    #104
1
11.06.13 14:24
Wer hier noch einsteigt muss schon Hardcorezocker sein ......  

3645 Postings, 3453 Tage Monaco1wenn der Verkäufer hier fertig hat

 
  
    #105
2
11.06.13 14:29
geht es steil nach Norden ;-)

Warte noch auf den Einstieg !  

3407 Postings, 4246 Tage C_P_Problematik

 
  
    #106
3
11.06.13 15:06
Moin zusammen.

Die Problematik stellt sich doch ganz anders dar, durch die Übernahmeverhandlungen wurden mEn auch Kosten verursacht, die Konkurrenz hatte jetzt allerdings auch Einblick in die Bücher genommen. Auch die Restrukturierung ist nicht umsonst zu bekommen, das verschluckt auch Unmengen an Mitteln.

Hier mal die Seite mit den Kenzahlen auf Yahoo: http://de.finance.yahoo.com/q/ks?s=BBG.AX

Was mir bei den Kennzahlen, auch hier bei ariva, sofort auffällt, ein Verlust wurde nur in 2012, der allerdings kräftig, ausgewiesen, bei über 1,3 Mrd. Umsatz fast nochmal genauso viel an Verlust auszuweisen, das ist schon beachtlich und das laufende Geschäft scheint ja auch zu stottern.

Das Ganze sieht mir genauso schräg aus wie bei Arcandor, aber da ist Billabong noch nicht, wenn sie aber ihr operatives Geschäft nicht in den Griff bekommen, dann war's das und die Geier holen sich die Filetstücke, Angestellte und Kleinaktionäre bleiben dann auf der Strecke, mir tun allerdings nur erstere leid.

Aber wie gesagt, noch besteht die Chance, das Ruder herumzureißen, dann kann hier das selbe wie bei Thomas Cook passieren.

Ein erster Schritt wäre ein neuer CEO, der auch beherzt durchgreift, womit ich dem drzeitigen Managment nicht die Kompetenz absprechen will, aber mit den gescheiterten Übernahmegesprächen ist schon einiges beschädigt worden und das haftet dem CEO ewig an.

LG CP  

13045 Postings, 3839 Tage RudiniMensch Cali,

 
  
    #107
2
11.06.13 15:11
Billabong kommt aus Australien. Dort gibt es kein "Chapter 11".

Und wenn Billabong kurz vor der Insolvenz stehen würde, hätten die wohl kaum das Übernahmeangebot zu 0,60 AUSD abgelehnt.  

3407 Postings, 4246 Tage C_P_@Rudini

 
  
    #108
1
11.06.13 15:18
Lass mal, kenne ich schon aus anderen Threads, weiter äussere ich mich nicht.

LG CP  

13045 Postings, 3839 Tage RudiniOrder über ASX

 
  
    #109
11.06.13 15:19
Hat eigentlich jemand von Euch über die ASX gekauft?

Hatte heute früh eine Order zu 0,201 AUSD drin, die nicht ausgeführt wurde, obwohl der Kurs mehrfach bei 0,200 AUSD stand. Was sind diesbezgl. Eure Erfahrungen?  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #110
3
11.06.13 15:23
es geht dem Management darum den Gesichtsverlust zu vermeiden.

Wenn sie jetzt zu 0,60 $ den deal machen würden, würde jeder (berechtigerweise) fragen warum der deal in 2012 nicht schon eher zu 3,30 $ gemacht worden ist.

Damals war es das Management welches verkündete das dieses angebot "unangemessen niedrig" sei.

tja..das hatten sie sich auch anders erträumt.

@C_P ein großteil der verluste stammt wohl aus nicht cash-wirksamen abschreibungen des immateriellen vermögens, außerdem schwächelt die konkurrenz derzeit selber

http://www.theage.com.au/business/...rt-billabong-20130610-2o02s.html  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #111
1
11.06.13 15:24
warum kaufst du nicht über frankfurt?@rudini  

13045 Postings, 3839 Tage RudiniPreis in FFM überteuert

 
  
    #112
2
11.06.13 15:29
Der letzte Kurs an der ASX lag bei 0,20 AUSD, was einem Kurs von 0,1408 Euro entspricht.

Ich habe in FFM und Tradegate zwei Order zu € 0,142 aufgegeben, aber wohl keine Chance auf eine Ausführung.

Der letzte Briefkurs an der ASX lag bei 0,205 AUSD, was 0,1444 Euro entspricht. Selbst zu diesem Kurs hat man wohl keine Chance auf eine Ausführung in FFM.  

5896 Postings, 3998 Tage Italymasternicht mal mehr

 
  
    #113
1
11.06.13 15:30
die skaterkids kaufen billabong - voll uncool die marke - so wie fubu  

3645 Postings, 3453 Tage Monaco1@Rudini

 
  
    #114
11.06.13 15:30
warte noch ab, bekommst noch billiger  

13045 Postings, 3839 Tage Rudini#110

 
  
    #115
11.06.13 15:35
Ist schon klar. Aber würden die eher die Insolvenz in Kauf nehmen als einen Fehler einzugestehen?

Ich denke, dass wir von der Insolvenz weit entfernt...  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #116
1
11.06.13 15:36
das denke ich auch rudini

hab bisher noch nicht einmal das wort insolvenz in den einschlägigen medien gehört  

13045 Postings, 3839 Tage Rudini#113

 
  
    #117
11.06.13 15:38
An der Ostküste scheint mir die Marke schon beliebt zu sein. Auch wenn ich selbst das übergroße Firmen-Logo auf deren Klamotten nicht mag...

#114

Ein gewisser Boden scheint ja um die 0,20 AUSD vorerst gefunden...  

3407 Postings, 4246 Tage C_P_@Rudini

 
  
    #118
11.06.13 15:40

Bei Auslandsbörsen kann es zeitweise zu Verzögerungen kommen, vor allem, wenn man bei Sparkasse oder Volk- / Raiffeisenbank ordert, ein kurzer Anruf klärt die Sache meist ganz schnell. Bei mir hatte es mal bis an den nächsten Tag gedauert, bis meine Aktien eingebucht waren. Bin allerdings hier noch nicht drin, denn es könnte noch etwas nachgeben und da möchte ich kein Geld verschenken. Die Volumina der letzten 6 Monate sprechen eine ganz deutliche Sprache, das scheint eine gezielte Strategie - den anderen Ausdruck nenne ich nicht, fängt aber mit M an und hat was mit short selling zu tun  - zu sein. Wichtig ist erstmal, Billabong vor feindlichen Übernahmen zu schützen und dazu benötigen sie einen starken Partner.

LG CP

Closing prices are displayed for the last 5 days on which the security traded on ASX within the last 6 months.

DateLast% ChangeHighLowVol *
07 Jun 20130.210-4.55%0.2350.20014,078,136
06 Jun 20130.2202.33%0.2250.21010,297,884
05 Jun 20130.215-6.52%0.2550.21531,851,116
04 Jun 20130.230-49.45%0.3000.19065,106,129
06 May 20130.4550%0.4600.4506,064,230

* Volume of shares shown represents only those shares traded on ASX.

 

3407 Postings, 4246 Tage C_P_@Italy

 
  
    #119
1
11.06.13 15:45
Und eben deswegen benötigen sie frischen Wind in Form eines neuen CEOs, der es beherzt anpackt und Billabong wieder auf Kurs bringt. Da müssen Akzent, so wie beim iPhone z.B. gesetzt werden. Mit alten Schinken lockt man niemanden hinter dem Ofen hervor. Innovationen heißt das Zauberwort, dann kommen die höheren Kurse ganz von selbst.

LG CP  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #120
2
11.06.13 15:54
ix innovationen, billabong soll effektiv seine kosten straffen und sich darauf zurückbesinnen was sie können

teure zukäufe und deren integration haben billabong aus der bahn geworfen, zur not muss man halt auch mal die ein oder andere marke verkaufen.  

3407 Postings, 4246 Tage C_P_@Joschi

 
  
    #121
11.06.13 16:13

Selbstredend, aber auch mit Ladenhütern bekommst Du keine Umsätze generiert, hast schon Recht, Kosten runter, Zukäufe abstoßen, wenn möglich mit Gewinn, ansonsten auch mit Verlust, wenn es nicht anders geht. HP hat das selbe Problem, weil sie von ihrem Kerngeschäft abgekommen sind. Wenn Probleme erkannt wurden und Gegenmaßnahmen getroffen wurden, dann sollte es auch klappen. @Rudini, hier mal die Arbitageliste, irgenwie bewegt sich in Sydney nicht allzu viel. Auf der ASX-Seite steht jedenfalls etwas anderes.

LG CP 

ASX

CodeLast% ChgBidOfferOpenHighLowVol
BBG0.200-4.76%0.2000.2050.2150.2150.2008,878,418

Arbitageliste von meiner Bank.

Sydney0,200 AUD-4,76%11.06.13 08:300,200787.2700,205195.0001,51 Mio.804
NASDAQ0,229 USD±0,00%11.06.13 15:320,00000,000048.415,006
Frankfurt0,150 EUR-2,60%11.06.13 11:520,14254.3890,15670.50017.270,006
Tradegate0,149 EUR-5,10%11.06.13 10:290,14030.0000,15230.000743,003
Stuttgart0,135 EUR-15,09%11.06.13 08:140,13410.0000,15410.0000,001
Berlin0,133 EUR-6,99%11.06.13 08:080,14030.0000,15230.0000,001
München0,150 EUR-5,66%11.06.13 08:050,1424000,1564000,001

 

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #122
11.06.13 20:03
selbst wenn sie den Dea nurl zu 0,45 A $ durchziehen würden, wären das umgerechnet noch rund 0,32 euro, und damit über 100% über dem jetzigen Kurs.  

2074 Postings, 5208 Tage Joschi307Billabong

 
  
    #123
11.06.13 23:23

13045 Postings, 3839 Tage RudiniWie kommst Du auf 0,143 Euro?

 
  
    #124
11.06.13 23:29
Der Handel an der ASX beginnt bereits heute Nacht. Die ASX läuft so zu sagen voraus...  

4562 Postings, 4918 Tage heisankann hinkommen mit ...

 
  
    #125
12.06.13 08:37
... pari 0,143 - aber in frankfurt wurde zuletzt die meiste zeit über pari gehandelt.

naja asx für den 12.06. hat nun schon zu!
Billabong International Limited: ASX:BBG quotes & news - Google Finance
Get detailed financial information on Billabong International Limited (ASX:BBG) including real-time stock quotes, historical charts & financial news, all for free!

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 53  >  
   Antwort einfügen - nach oben