Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 370 von 379
Neuester Beitrag: 17.09.21 08:13
Eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 10.464
Neuester Beitrag: 17.09.21 08:13 von: charly2 Leser gesamt: 1.451.026
Forum: Börse   Leser heute: 419
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | ... | 368 | 369 |
| 371 | 372 | ... 379  >  

335 Postings, 3940 Tage SinglehandicapperWas am 12.08. kommt ,

 
  
    #9226
03.08.21 16:10
dass wissen zum jetzigen Zeitpunkt auch die Großen noch nicht. Man kann wohl beobachten, dass fast immer pünktlich um 9.00 Uhr zur Börseneröffnung in Deutschland und um 15.30 Uhr zur Börseneröffnung in USA, der Kurs deutlich nachgibt. Hat irgendwie System, warum auch immer.  

270 Postings, 129 Tage TechandRenewableHört sich doch gut an

 
  
    #9227
1
03.08.21 20:23

335 Postings, 3940 Tage SinglehandicapperDen Kurs von TK

 
  
    #9228
04.08.21 09:51
dahin zu bringen wohin man ihn haben möchte ist wohl eine der leichteren Übungen an der Börse.  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENLöschung

 
  
    #9229
1
04.08.21 11:11

Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 13:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

112 Postings, 96 Tage AFStocksZahlen

 
  
    #9230
1
04.08.21 12:02
wird vermutlich noch so bleiben bis zu den Zahlen/Ausblick, danach sollte die Bremse endgültig gelöst werden...  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENMeine Güte

 
  
    #9231
04.08.21 14:57
Hoffentlich kommt der 12.08. jetzt ganz schnell damitdas Elend ein Ende hat !

Bin nach wie vor überzeugt daß hier einge Große das Ergebnis schon wissen !

Denn wie kann es sein daß die Aktie nun schon seit Wochen nur rumtaumelt ?  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHEN8.36 €

 
  
    #9232
05.08.21 09:24
Ich sehe schon kommen ganz schnell steht die 7 vorm Komma !

Was für eine Sch.....  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENAllein von März bis Heuer 3.60 € verloren

 
  
    #9233
05.08.21 09:38
Das ist schon eine Hausnummer !  

6767 Postings, 5639 Tage charly2Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese

 
  
    #9234
05.08.21 10:00
niedrige Bewertung bis zu den Zahlen so bleibt. Hoffe mal, dass beim nächsten Anlauf auf die 8,50 dieser
Deckel endgültig wegfliegt.  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENCharly Die Hoffnung stirbt zu letzt

 
  
    #9235
05.08.21 10:20
Viel Glück !  

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENLöschung

 
  
    #9236
05.08.21 10:21

Moderation
Zeitpunkt: 06.08.21 14:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

10597 Postings, 3166 Tage BÜRSCHENGnade uns Gott

 
  
    #9237
05.08.21 10:23
Sollten bei den Zahlen irgend ein Haar in der Suppe sein!  

112 Postings, 96 Tage AFStocksals Gott

 
  
    #9238
05.08.21 11:24
würde ich mal außen vor lassen. Mir persönlich würde es reichen wenn der Markt uns gnädig gestimmt ist.  

82 Postings, 574 Tage cropperAuch gute Zahlen

 
  
    #9239
05.08.21 11:34
sind ein Garant für den Abverkauf, siehe O2D, Schaeffler oder Adidas.  

5629 Postings, 5511 Tage brokerstevekurzfristig vielleicht, langfristig nein .. und

 
  
    #9240
1
05.08.21 11:50
Thyssen ist zu niedrig bewertet, da ist mE kein Luft mehr nach unten.

Alles bisherigen Nachrichten aus den Sparten waren sehr sehr gut, so dass ich eher mit sehr guten Nachrichten rechne.

Auch vom Stahlgeschäft.  

112 Postings, 96 Tage AFStocksZahlen

 
  
    #9241
05.08.21 12:49
Weder Arcelor, noch Cleveland Cliffs, noch Klöckner noch diverse andere Unternehmen wurden nach Zahlen abverkauft. Die Gesamte Branche war und ist immer noch so unterbewertet, dass es hier im Vergleich zu HighFlyern aus anderen Segmenten dieses Risiko meiner Meinung nach nicht oder nur in sehr geringer Form gibt, bin da ganz einer Meinung mit brokersteve.  

112 Postings, 96 Tage AFStocksGefühl

 
  
    #9242
05.08.21 16:10
ich vernehme erste Anzeichen von Stärke im Laufe des heutigen Tages. Mal sehen was ich als TK-GURU so tauge ;)

 

6767 Postings, 5639 Tage charly2Könnte ein historischer Tag werden...

 
  
    #9243
2
05.08.21 16:54
Erstmals seit gut 4 Monaten könnte die Thyssen-Aktie heute besser abschneiden als alle anderen Stahl-Aktien. Wen wundert es, ziehe ich das Nettofinanzvermögen vom Aktienkurs ab komme ich auf eine Bewertung des gesamten Stahlgeschäftes inkl. Marine etc. von ca. € 1,50 je Aktie. Ein Wahnsinn!!  

62 Postings, 2479 Tage HeideldocWerthaltigkeit von Thys-Krupp

 
  
    #9244
05.08.21 17:29
Addiert man das Finanzvermögen zum Immobilienvermögen hat man auf einen Wert von ca. 9,50€ pro Aktie;
die schwerste Belastung sind Pensionsverpflichtungen für die vielen Mitarbeiter bei negativen Zinsen;
Zieht man diese nachhaltige Belastung der Betriebs - Rentenkassen wieder ab, dann bleiben x €;
diese Zahl kennt vermutlich niemand ?

Jetzt erst kommt man zur Bewertung der unzähligen Sparten und Firmen;
Unsicherheit und fehlende Planbarkeit ist Gift für die Börse.  

6767 Postings, 5639 Tage charly2Heideldoc - das heißt Nettofinanzvermögen:

 
  
    #9245
05.08.21 18:02
Das Netto-Finanzvermögen errechnet sich aus den finanziellen Forderungen abzüglich der finanziellen Verpflichtungen. Die Forderungen stehen auf der Aktivseite, die Verpflichtungen auf der Passivseite der Vermögensbilanz.

Thyssen gibt es mit ca. 4,2 Milliarden an, da sind dann alle Verpflichtungen auf der Passivseite berücksichtigt, auch Pensionsverpflichtungen. Unsicher war die Sache sicher im letzten Jahr, als durch Corona alles in Schwebe war, da kann es dann auch schon mal deutlich drunter gehen, Leerverkäufer geben dir dann den Rest. Jetzt aber, bei Stahlhochkonjunktur, ist die Bewertung hier jenseits von Gut und Böse angesiedelt.  

6767 Postings, 5639 Tage charly2Ich hab mir vor einiger Zeit auch die Anleihe

 
  
    #9246
05.08.21 18:20
2,875% thyssenkrupp 19/24 auf Festzins

zugelegt. Welche Anleihe bekommst du bei dieser Verzinsung schon noch knapp über 100. Thyssen als Emittent ist hier derzeit eine Bank!  

270 Postings, 129 Tage TechandRenewableJetzt geht es Schlag auf Schlag

 
  
    #9247
1
05.08.21 23:55
Thyssen verkauft Infrastructure  Nachricht von 21 Uhr
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...nlayer=Newsticker_1985586
Jetzt noch das Edelstahlgeschäft in Italien und die Zahlen, dann sind wir bald wieder über 10  

6767 Postings, 5639 Tage charly2Zwar nicht weltbewegend aber vielleicht doch...

 
  
    #9248
06.08.21 08:22
der kleine Anstoß damit hier endlich die Post abgeht.  

6767 Postings, 5639 Tage charly2Viele Analysten sind meiner Meinung

 
  
    #9249
1
06.08.21 09:43
06.08.2021 07:13:47
thyssenkrupp Buy
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat Thyssenkrupp anlässlich des angekündigten Verkaufs des Ingenieurbaugeschäfts auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Damit berichte der Industrie- und Stahlkonzern zum zweiten Mal binnen zwei Wochen über die Trennung von einem Geschäftsbereich, was ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer Verschlankung des Geschäftsportfolios sei, schrieb Analyst Alan Spence in einer am Freitag vorliegenden Studie./gl/edh
 

3 Postings, 43 Tage EarlMobilehBronze Stahl und Gold

 
  
    #9250
2
07.08.21 03:05
Hallo allerseits,

bin neu hier, weil ich es nicht mehr ansehen konnte, was hier tw. für eine Schaiße geschrieben wird!

Das Datum zur Vorlage des Q3-Berichts bei Thyssen ist der 11.08.
Es gibt User (fangen mit "BÜ" an), die den 12.08. sehen. NEIN, am 11.08. werden die Q3-Zahlen vorgelegt! (Quelle: Unternehmenshomepage oder DGAP TKA 28.07.)

Was ich von den Q3-Zahlen erwarte? (hat mich zwar keiner gefragt, aber ich laber trotzdem...)

Nichts Gutes. Dass die Stahlpreise so explodiert sind die letzten - ja fast schon 9 Monate -  ist für den Markt keine Überraschung mehr. Was ich hingegen schon erwarte, ist, dass Thyssen irgendwo noch "lustige" Kosten auftreiben wird, von denen wir als Anleger gar nix wussten bzw. mitbekommen haben (schlecht gehegdte Erz-/Kohle-/Energiepreise oder weiß der Geier was).

Positiv zu sehen ist, dass der Verkauf der "Mulitracks"-Geschäftsbereiche anscheinend vorangeht. Die (angedachten) Verkaufserlöse aus Bergbau und Ingenieurgedöns werden aber im Q3-Bericht natürlich keine Rolle spielen.

Der Markt wird wschl. vielmehr auf den CashFlow schauen. Der war ja unterm Strich im HJ-Bericht negativ, u. a. weil Thyssen  eine 800(?)-Mio-Anleihe vorzeitig zurückgezahlt hatte. Von "Der Aktionär" und Kollegen wurde das natürlich als "Hunderte-Millionen-Verlust" verbucht. Ich verbuche das als positives Signal zur Entschuldung des Konzerns.

Würde ich jetzt in Thyssen investieren?:
JA, aber erst nach dem Q3-Bericht. Da (wie oben beschrieben) der Markt ja eigentlich mit nem ordentlichen Ergebnis rechnen sollte, ist wohl das "Upside-Potential" begrenzt.
Jedes Haar in der Suppe wird aber (wie man es gewohnt ist) ordentlich nach unten führen.

Für die Kollegen, die übrigens überall und hinter allem und jedem "böse Shortseller" sehen - Ähhhh. Nein?! Nicht hier.

Viel Glück!


 

Seite: < 1 | ... | 368 | 369 |
| 371 | 372 | ... 379  >  
   Antwort einfügen - nach oben