JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.


Seite 366 von 367
Neuester Beitrag: 05.08.23 17:50
Eröffnet am:31.01.08 12:15von: Peddy78Anzahl Beiträge:10.157
Neuester Beitrag:05.08.23 17:50von: FisiLeser gesamt:3.730.769
Forum:Börse Leser heute:777
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 363 | 364 | 365 |
| 367 >  

87 Postings, 1575 Tage romariooHat jemand eine Erklärung dafür,

 
  
    #9126
09.02.23 17:21
dass die Zahlen bei BP so viel besser ankommen als die bei Shell?

Für mich haben beide Top Zahlen geliefert und sind ähnlich unterbewertet, verstehe nicht wieso BP Shell kurzfristig so outperformt.  

1625 Postings, 4265 Tage JAM_JOYCEBP hat sich von den selbst gesteckten Klimazielen

 
  
    #9127
2
09.02.23 17:57
verabschiedet  

Clubmitglied, 2131 Postings, 6081 Tage Floyd07"Client Earth" eine selbsternannte

 
  
    #9128
10.02.23 13:41
Umweltschutzorganisation hat in Großbritannien Klage gegen den Vorstand von Shell eingereicht, weil dieser durch seine klimafeindliche Politik das Unternehmen gefährden würde (Quelle: t-online v. 10.2.2023). Unterstützung soll die Organisation von dänischen, britischen und schwedischen Pensionsfonds erhalten. Man faßt sich nur noch an den Kopf ...  

1625 Postings, 4265 Tage JAM_JOYCE@OGfox #9104 Spin off bei SHell

 
  
    #9129
13.02.23 11:50
Gibt es da einen Artikel, der die Auswirkungen der Abspaltung beschreibt?  

3863 Postings, 2815 Tage Tom1313Shell war zuletzt 2001 über 30€

 
  
    #9130
13.02.23 16:19
sehe hier alleine schon charttechnisch eine große Hürde. Wie seht ihr das?  

2775 Postings, 8993 Tage NetfoxDer Kurs ist eigentlich nicht relevant, sondern

 
  
    #9131
13.02.23 19:45
die Marktkapitalisierung.  Und die ist immernoch niedriger als vor 5 Jahren.
Die Chartisten sehen das sicherlich anders mit dem Kurs. Allerdings könnte die Aktie nach dem Durchbruch der 30€ kräftig weiterlaufen wie die US- Werte es schon vorgemacht haben. Billiger als die ist Shell sowieso immer schon gewesen.  

591 Postings, 4821 Tage TrimalchioAuf die 30!

 
  
    #9132
14.02.23 13:42
Ein Anstieg deutlich über 30 Euro ist angesichts der massiven Gewinne längst überfällig.
Schließlich sind wir bei 10 Euro damals auch durch das Tal der Tränen gegangen.  

87 Postings, 1575 Tage romariooUngewöhnliches Volumen heute

 
  
    #9133
14.02.23 14:02
bei Tradegate. Da scheint jemand ziemlich großes bei 29 Euro heute auszusteigen. Schön dass es mit so großem Volumen nach oben geht.

Übermorgen übrigens Ex Tag.  

119 Postings, 1284 Tage QuantenTrimalchio,

 
  
    #9134
14.02.23 14:31
die 10 Euro sehe ich mittlerweile als großen Glücksfall für mein Depot. :)  

20 Postings, 983 Tage Jonas68030

 
  
    #9135
15.02.23 18:40
Leider ist bemerken diejenigen die sagen das Shell die 30 nie gebrochen hat nicht das der Kurs egal ist es kommt auf die Marktkapitalisierung an.  

94 Postings, 2878 Tage Erdbeerbecherhui,

 
  
    #9136
06.04.23 10:35
Quelle: NTV

"Shell geht im ersten Quartal dank höherer Erdgasverflüssigungsmengen von einer verbesserten Produktion seiner integrierten Gas- und Ölproduktsparte aus. Für das Auftaktquartal erwartet der Konzern eine integrierte Gasproduktion zwischen 930.000 und 970.000 Barrel Öläquivalent pro Tag nach 917.000 im vierten Quartal 2022. Das Volumen der Erdgasverflüssigung dürfte auf 7,0 bis 7,4 Millionen von 6,8 Millionen gestiegen sein. Die Handels- und Optimierungsergebnisse für das Segment würden voraussichtlich ähnlich ausfallen wie im Schlussquartal 2022, hieß es.

Wie Shell weiter mitteilte, lag die Upstream-Produktion im ersten Quartal voraussichtlich zwischen 1,8 Millionen und 1,9 Millionen Barrel Öläquivalent pro Tag nach 1,86 Millionen im Vorquartal. "

zum Glück bin ich hier dabei! Bin schon drauf und dran den Sekt aufzumachen... - is ja fast Wochenende. :D
schöne Feiertage!
Erdbeerbecher  

441 Postings, 3652 Tage ikke2Keine Dividendenerhöhung

 
  
    #9137
04.05.23 09:04
was für eine Enttäuschung !  

222 Postings, 5995 Tage chuchoEnttäuschung?

 
  
    #9138
3
04.05.23 09:14
Guck dir die Zahlen an!!! Die sind irre. Weiterer Rücklauf für 4 Millarden. Weit bessere Zahlen als erwartet. Was wollt ihr eigentlich. Ihr solltet an euren Erwartungen ersticken. Ich finde die Zahlen einfach nur irre. DURCH DEN WEITEREN Rücklauf nähert sich das ausstehende aktienkapital allmählich dem KTIENKAPITAL VON VOR DER ÜBERNAHME VON BRITISH GAS AN. DIE Gewinne werden weiter sprudeln und dann wird es auch eine dauerhafte dividendenerhöhung geben. Also mir gefallen die Zahlen von shell. Punkt. Nicht immer nur meckern. Verdammt.  

441 Postings, 3652 Tage ikke2Wie wollen die jemals

 
  
    #9139
1
04.05.23 09:16
die Quartalsdividende von 0,47 $ wieder erreichen. Die gab es nämlich mal !  

467 Postings, 2109 Tage Perca@ ikke2

 
  
    #9140
3
04.05.23 09:39
Zum Beispiel, in dem man für 4 Mrd. Euro Aktien zurückkauft, was nach aktuellem Stand rund 150 Mio. Aktien sind. Dadurch steigt dein Anteilswert nicht nur um 2,15%, Shell spart sich zudem jährlich rd. 160 Mio. € Dividende. Ich jedenfalls freue mich mehr, wenn mein Unternehmen jedes Jahr 160 Mio. Euro weniger aus dem Fenster werfen muss (Dividendenzahlungen haben wenig Gegenwert), da so der Gewinn, der auf meinen Anteil entfällt, steigt. Und somit langfristig auch die Dividende. Lieber langfristige und gesund steigende Gewinne, als schnelle Gewinne auf Kosten der künftigen.
Und es ist ja nicht so, dass die letzte Dividendenerhöhung Ewigkeiten her ist (letztes Quartal).  

15 Postings, 579 Tage the riddleikke2...

 
  
    #9141
04.05.23 13:07
Shell hat doch die Dividende von 2022 (0,99) für 2023 (1,15) um ca. 18% gesteigert auf $-Basis.
Ich kann nicht klagen und wenn man davon ausgeht das Shell dann für 2024 nochmal um 10%
erhöht dann wird ca. 1,26$ ausgeschüttet, zu den 1,88$ vor Corona braucht es noch ein wenig, nur muss
man auch berücksichtigen, dass enorme Investitionen getätigt wurden und massiv Schulden abgebaut wurden.
Nur ein bisschen Geduld, Keiner weiß genau wann die Abverkäufe durch Fonds etc. beendet sind die besonders auf ESG
Bestimmungen getätigt werden. Als Beispiel kann ich nur auf Microsoft in den 2000er Jahren verweisen als die Aktie
ca. 10 Jahre seitwärts lief, weil Bill als Verkäufer den Kurs "unten" hielt, das dauert immer seine Zeit und bis dahin
fahre ich einfach die Divi´s ein, so ist meine Vermutung. Kein Rat zu gar nichts.
Allen Investoren viel Erfolg
 

591 Postings, 4821 Tage TrimalchioShell .....läuft wie geschmiert

 
  
    #9142
04.05.23 19:43
@chucho:
Gebe dir absolut recht! Das Geschäft läuft super, es werden in großem Stil eigene Aktien zurückgekauft und nebenher ja auch noch Schulden reduziert.

Eine Erhöhung der Dividende stand ja ohnehin nicht auf dem Plan; wie auch - die letzte gab´s ja erst vor drei Monaten mit 15% mehr, oder sollen sie vielleicht jeden Monat verdoppeln?

Neben Shell finde ich auch Devon Energy interessant.  

20 Postings, 983 Tage Jonas680Super

 
  
    #9143
1
05.05.23 09:37
Shell hat doch ganz klar angekündigt eher auf ARP zu setzten als hohe Dividende auszuzahlen. Somit steigt doch unserer Anteil weiter. Das Unternehmen stellt sich zukunftsfähig auf und das ist richtig. Die Fond Geschichte um ESG und co spielt natürlich auch mit. Langfristig fährt man hier gut.

Never sell Shell!    

267 Postings, 4079 Tage torti4711Shell

 
  
    #9144
10.05.23 07:53

200 Postings, 3333 Tage rrr 3000bin noch dabei

 
  
    #9145
13.05.23 21:44
und behalte meine restlichen Shell.
Shell ist zwar ein langsamer Tanker aber dafür hält er Kurs.
ARP ist allemal besser als DIVI. Was soll man sich denn für das Geld z.Z. für verlässliche Sachwerte kaufen?  Cash ist auch keine gute Idee.
Übrigens schrieb Flossbach gerade "für Zonmbies mit geringen Eigenkapital wird es eng". Shell ist dagegen eine andere Hausnummer.
Wenn die Zahlen stimmen, wovon ich ausgehe ist alles gut. Abwarten.  Keiner kann in die Zukunft schauen. Die gegenwärtige Lage ist zu unübersichtlich. Ich Schätze aber Wasserstoff wird kommen oder etwas anders womit Niemand rechnet.  

5241 Postings, 8654 Tage Nobody IIHabe News zu Split 2:1 am 18.05. erhalten

 
  
    #9146
15.05.23 08:32
noch jemand ?

420 Postings, 1703 Tage MiaSanMiaSplit

 
  
    #9147
1
15.05.23 08:39
Warum sollte die Aktie gesplittet werden? Erschließt sich mir nicht. Bestimmt SPAM  

94 Postings, 2878 Tage ErdbeerbecherSplit = Fake

 
  
    #9148
2
16.05.23 20:40
Erstens zu kurzfristig. Zweitens ist es dafür zu ruhig. Jede Börsen- und Nachrichtenseite würde darüber berichten und was is? Genau: Nix!
Drittens findest sich auch bei Shell direkt Shell IR nix dazu.

Schon interessant, wie schnell erwachsene Menschen auf Blödsinn reinfallen.

Vlt. erstmal recherchieren bevor man Fake News in die Welt posaunt?!
   

5241 Postings, 8654 Tage Nobody II@Erdbeerbecher

 
  
    #9149
16.05.23 22:31
Hast du mein Post gelesen oder wolltest du nur mal unqualifiziert drauf hauen.

Was denkst du warum ich gefragt habe?

Die Nachricht kam von Interactive Broker direkt in mein Depot Postfach.

Schon Schade, daß wenn man in einem Forum nachfragt und dann beschuldigt wird fake news zu Posaunen.

Schade ist, dass Anstand und Höflichkeit scheinbar aus der Mode zu sein scheint.

Brauchdt nicht zu antworten, Ignore list.  

5241 Postings, 8654 Tage Nobody IIHeute Präzisierung erhalten.

 
  
    #9150
2
17.05.23 07:48
Mandatory Corporate Action
Description
SHELL PLC
ISIN
GB00BP6MXD84
EffectiveDate
2023-05-18
Deadline
20230518 00:00 GMT-4:00
20230518 06:00(LOCAL)
SHELL@AEB (Name: SHELL PLC) hat einen Aktiensplit und eine Änderung bei der Aktienemission mit Wirkung zum 20230518 angekündigt.
Die Konditionen des Aktiensplits lauten: 1 : 1.

ISIN: GB00BP6MXD84

Auf unserer Website ( https://www.interactivebrokers.com/en/index.php?f=50299 ) finden Sie wichtige Informationen und Haftungsausschlüsse zum Meldeverfahren bei Kapitalmaßnahmen.

Als Typ wird die Meldung in der Kategorie: SpinOff eingeordnet.

Seite: < 1 | ... | 363 | 364 | 365 |
| 367 >  
   Antwort einfügen - nach oben