Vorwerk Group SE - vor ungebremsten Wachstum?


Seite 31 von 37
Neuester Beitrag: 15.05.24 08:54
Eröffnet am:17.03.21 14:46von: Campari Ora.Anzahl Beiträge:903
Neuester Beitrag:15.05.24 08:54von: AngelaF.Leser gesamt:327.473
Forum:Börse Leser heute:44
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... 37  >  

5044 Postings, 2347 Tage Claudimalbin gespannt obs aufgeht

 
  
    #751
26.05.23 23:18
charttechniker dürften aufsprinegn. nur 23% streubesitz,die kann schnell springen.

 

5044 Postings, 2347 Tage Claudimalhier der chart

 
  
    #752
26.05.23 23:18

5044 Postings, 2347 Tage Claudimal(: )

 
  
    #753
26.05.23 23:19
 
Angehängte Grafik:
chart_year_friedrichvorwerkgroup.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_year_friedrichvorwerkgroup.png

5044 Postings, 2347 Tage Claudimalformation zieht wenn die 11,25 übersprungen werde

 
  
    #754
26.05.23 23:26
da wir am tageshoch geschlossen haben könnte es klappen.(: )  

5044 Postings, 2347 Tage Claudimalhab noch mal alleine was gemacht

 
  
    #755
1
27.05.23 06:25
(: ) hier sieht man das ganze noch mal deutlicher.vorallem das ziel ist interessant.
laut ceo sollen sich die margen im laufe des jahres wieder verbessern.auftragsbestand ist ja weiterhin hoch.



 
Angehängte Grafik:
chart_year_friedrichvorwerkgroup.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
chart_year_friedrichvorwerkgroup.png

3491 Postings, 6824 Tage der EibscheGeh ich komplett mit!

 
  
    #756
27.05.23 15:59

5044 Postings, 2347 Tage Claudimales geht los!!

 
  
    #757
30.05.23 14:57
hoffe alle  dabei.(: ) cidadelle fond kann sich frisch machen.  

9991 Postings, 6467 Tage VermeerWie man Kursgewinne einstreicht

 
  
    #758
30.05.23 15:16
Methode: Finde eine Aktie mit sehr traurigem, notleidendem Kursverlauf und kaufe sie ca. 14 bis 10 Tage vor der HV.
"Irgendjemand" wird bis zur HV den Kurs hochkaufen, um gute Stimmung zu machen und damit es dort von den Aktionären keine Haue gibt.
Danach geht es wieder runter.

Nur eine Theorie, natürlich...  

502 Postings, 1261 Tage The Winner takes .Es sollte auch besser bei einer Theorie bleiben !

 
  
    #759
30.05.23 18:55

502 Postings, 1261 Tage The Winner takes .So wie es zur Zeit aussieht

 
  
    #760
31.05.23 10:26
ZIEHT HIER NICHTS ! So wie des öfteren erwähnt "DAS VERTRAUEN WURDE MASSIV VERSPIELT" Das ist kein Investment  

9991 Postings, 6467 Tage VermeerVerhält sich zumindest nicht theoriegemäß :)

 
  
    #761
31.05.23 12:07

550 Postings, 1292 Tage Nicolas95HV Präsentation

 
  
    #762
04.06.23 08:56
https://www.friedrich-vorwerk.de/de/...elations/hauptversammlung.html

Präsentation zur HV ist online. War jemand dort und mag berichten?  

5008 Postings, 8521 Tage KINIDie Aktie greift wieder die 11 Euro an

 
  
    #763
05.06.23 13:41
HV wird wohl positiv aufgenommen  

465 Postings, 1193 Tage Campari OrangeInsiderkäufe vom CFO

 
  
    #764
05.06.23 15:13
Damit hatte ich eigentlich schon längst gerechnet.  

465 Postings, 1193 Tage Campari OrangeVolumen jedoch überschaubar

 
  
    #765
1
05.06.23 15:15
Hier noch der Anhang, falsche Taste auf dem I Pad erwischt.
 

465 Postings, 1193 Tage Campari OrangeErtragssituation von Vorwerk‘s Kunden

 
  
    #766
09.06.23 14:55
Vor einiger Zeit hatte ich hier mal geschrieben, dass die Netzbetreiber zum Teil deutlich höhere Renditen erwirtschaften als Vorwerk zu seinen besten Zeiten.

Jetzt will die Bundesnetzagentur den Netzbetreibern höhere Einnahmen zugestehen. Wenn die Vorwerker nicht ganz blöd sind, müsste für sie ein Teil von diesem Kuchen in ihre Taschen wandern.

Das ist doch mal eine sehr gute Nachricht aus dem Branchhenumfeld.
Die Netzentgelte, die Strom- und Gaskunden bezahlen, dürften bald steigen: Der Staat will der Branche höhere Einnahmen zugestehen, damit dringend notwendige Investitionen attraktiv bleiben.
 

465 Postings, 1193 Tage Campari OrangeBundesregierung plant Ausbau des Fernwärmenetzes

 
  
    #767
12.06.23 20:08
Sollte das so kommen, war der Zukauf der Puhlmann-Unternehmen im Herbst 2021 perfekt.

Störend finde ich im Moment jedoch, dass es Vorwerk bisher nicht gelungen ist, Puhlmann zurück in die Profitabilität zu bringen - trotz der beiden Großaufträge Bremen und Hamburg. Oder vllt ist man gerade deswegen ergebnistechnisch dort so abgrutscht?

Kann hier diesbezüglich jemand etwas zu diesem Aspekt beitragen? Hat evtl. Insights?


Jahresergebnis                    G Puhlmann GmbH Havelländische Bau.                       G Puhlmann GmbH
(in T€)
2020                                                                     16                                                                                     572

2021                                                              -2.493                                                                                  - 293

2022                                                             - 2.580                                                                              - 1.693



 Habeck und Geywitz planen Fernwärme statt Wärmepumpe - ZDFheute
Ausnahmeregelung im Heizungsgesetz: Wirtschaftsminister Habeck plant offenbar eine Befreiung vom Wärmepumpen-Einbau bei Ausbau der Fernwärme.
 

502 Postings, 1261 Tage The Winner takes .Ein totgerittener Gaul

 
  
    #768
13.06.23 09:10
ist lukrativer als dieses Investment.  

5958 Postings, 4985 Tage sonnenschein2010Begründung?

 
  
    #769
13.06.23 09:33

9991 Postings, 6467 Tage VermeerDer Vorteil mickriger Dividenden ist

 
  
    #770
13.06.23 09:48
dass danach kein Loch und keine Katerstimmung entsteht :)  

550 Postings, 1292 Tage Nicolas95Auftrag aus Hamburg

 
  
    #771
14.06.23 19:30
https://ted.europa.eu/...ED:NOTICE:342082-2023:TEXT:DE:HTML&src=0

Auftragsgröße zwar nur gering klingt aber echt spannend und zukunftsweisend. Gut wenn man da jetzt schon Aufträge gewinnt und Erfahrungen sammelt.

"...Errichtung eines Elektrolyseurs mit Nebenanlagen und übergeordneter Leittechnik VE 1 PtG"  

502 Postings, 1261 Tage The Winner takes .Begründung ?

 
  
    #772
15.06.23 08:09
Siehe Kursverlauf und Tradingumsätze der letzten Wochen! Es sollte zu denken geben. Dieses Investment lohnt sich nicht einmal zum zocken.  

1022 Postings, 6008 Tage noxxEinstieg

 
  
    #773
16.06.23 17:44
Friedrich Vorwerk würde dafür abgestraft, dass man Deutschland beim Umstieg auf LNG unter die Arme gegriffen hat, um Putins Erpressungsversuch zu entkräften. Als Dank geht's gen Süden. So ist das Leben halt mal. Mit der Vergabe von A-Nord ggf. noch vor Quartalsende und den nächsten Zahlen, wo die Marge wieder deutlich besser sein dürfte, sollte der Kurs wieder Nachhaltig gen Norden tendieren können. Alte Hochs sind dann ab 2024 nicht unwahrscheinlich. Wer nochmal günstig rein möchte, sollte sich m.E. nicht mehr all zuviel Zeit lassen.  

9991 Postings, 6467 Tage VermeerVorwerk wurde auch

 
  
    #774
16.06.23 18:18
für seine fadenscheinige Kommunikation abgestraft, das dürfte den größeren Einfluss haben.  Man kann annehmen, dass die Geschäfte später besser laufen, aber es muss auch in der Firma besser laufen, und anders als bei einer Markterholung kann man die letztere Art von Besserung nicht abdiskontieren.

Man muss also vollständig abwarten, bis sich eine Wende zeigt. Daher der sensationell schluffige Seitwärts-Chart seit Monaten. Der ist in seiner Abwesenheit jeglicher Schwankungen schon ungewöhnlich, aber so erklär ich mir das.

Allerdings seh auch ich hier inzwischen mehr Chancen als Risiken.  

502 Postings, 1261 Tage The Winner takes .Investoren bekämen bei diesem Investment "Schappat

 
  
    #775
19.06.23 14:08

Seite: < 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben