Viatris - kaufen, verkaufen, halten ?


Seite 4 von 14
Neuester Beitrag: 10.01.24 21:24
Eröffnet am:20.11.20 10:08von: 321cbaAnzahl Beiträge:345
Neuester Beitrag:10.01.24 21:24von: Aktienhuepfe.Leser gesamt:137.083
Forum:Börse Leser heute:60
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14  >  

48 Postings, 1516 Tage HeidelbeereQuo Vadis Viatris

 
  
    #76
10.10.21 18:29
Hallöle,
bin natürlich auch investiert.
Bin zwar aktuell leicht im minus, mache mir aber keinen Kopf.
Denke das die Aktie locker für 15-20 € gut ist.
Kann zwar noch dauern, nehme halt die Dividende mit.
Also durchhalten.
 

418 Postings, 1676 Tage MiaSanMiaViatris

 
  
    #77
10.10.21 19:07
Bin auch investiert und nur leicht im Minus. Aber da Viatris noch nicht so lange an der Börse ist, sollten wir Geduld mitbringen und in der Zeit schön die Dividende einsammeln :). Für mich ist es kein Zock sondern win Invest.  

623 Postings, 1441 Tage Namor1Hm

 
  
    #78
1
10.10.21 19:25
EK 11,42
Soll mit Organon das beste KGV haben, aber hohe Verschuldung bei Spin-off mitgegeben.

Bei Viatris habe ich Zielgröße erreicht und Organon hat zu schnell zugelegt, da stehe ich bei 30% der Zielgröße und werde wohl nicht mehr nachlegen.

Ich bin Anfänger und Laie an der Börse. Ich denke, je länger die Zinsen tief bleiben, desto lukrativer ist ein Invest in diese beiden Werte. In ein paar Jahren könnte es ordentlich Rendite auf den EK geben. Sowas suche ich.

Und wenn die Immopreise sinken (Subprime, Spanien, Evergrande.... bald Mitteleuropa?), dann heble ich mit Kredit eine selbstgenutzte Immo und zahle die Zinsen u. a. mit den Dividenden. Soweit der Plan.  

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXmein EK12,38

 
  
    #79
10.10.21 20:01
schon sehr hohe Position, meine Erwartung für Zeitraum der nächsten 2-4 Jahre ist eine Kursverdopplung.
Bei 11,30 € würde ich nachkaufen. Halte die Hälfte in € und die andere in $

 

132 Postings, 1568 Tage UltimaIX!

 
  
    #80
13.10.21 20:01
November 8, 2021
bei 10:00 AM EST
Finanzergebnisse des dritten Quartals 2021  

115 Postings, 4245 Tage Zitherholz... implizites Kurspotential....

 
  
    #81
18.10.21 17:46
mir sieht es z.Zt. eher nach "implodiertem" Kurspotential aus. Wo liegt mein Fehler?  

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXRuhig bleiben,

 
  
    #82
18.10.21 18:18
mir macht eher Sorgen das Thrombosemittel im Umsatz so stark steigen.  

623 Postings, 1441 Tage Namor1@ultimax

 
  
    #83
18.10.21 19:46
Interessant haben Sie eine Quelle?  

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXden letzten

 
  
    #84
19.10.21 10:08
Quartalsbericht  

178 Postings, 3390 Tage onkelhansGrund für den Anstieg?

 
  
    #85
1
20.10.21 20:35

42 Postings, 1089 Tage Schallinger30Viatris

 
  
    #86
1
04.11.21 20:23
Habe die letzten Wochen meine Position weiter ausgebaut. Bin für die nächsten Jahre zienlich Bullisch. Wenn sie den riesigen Cashflow ausbauen /halten können sollte es kein Problem sein  grosse Teile der Schulden abzubauen. Danach darf man sich auf krass steigende Dividende einstellen. Ausschüttungsquote aktuell ist extrem niedrig. Wenn ich hier nichts übersehe ist die Aktie fast schon verboten günstig.  

418 Postings, 1676 Tage MiaSanMiaQ-Zahlen

 
  
    #87
08.11.21 06:12
Bin heute mal auf die Zahlen gespannt. Sollten vor Marktöffnung (US) erscheinen.  

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXeastern standart time

 
  
    #88
08.11.21 11:06
müsste bei uns um 16.00 Uhr sein.

Wenn es keine Abschreibungen oder Sondereffekte etc. gibt, sollte es nach oben gehen.  

461 Postings, 1654 Tage tromel15:30?

 
  
    #89
08.11.21 12:07
Üblicherweise kommen Berichte vor 15:30.  

Optionen

16074 Postings, 8249 Tage NassieVorbörslich

 
  
    #90
08.11.21 13:13
4,2 % im Plus. Da kommen wohl positive Nachrichten.  

Optionen

418 Postings, 1676 Tage MiaSanMiaQ

 
  
    #91
1
08.11.21 13:52
Reports Third Quarter 2021 Financial Results: Total Revenues of $4.54 billion; U.S. GAAP Net Earnings of $312 million; Adjusted EBITDA of $1.70 billion; U.S. GAAP Net Cash Provided by Operating Activities of $1.09 billion; and Free Cash Flow of $965 million

Raises 2021 Financial Guidance (1): Total Revenues Guidance Range to $17.70 billion to $17.90 billion, from $17.50 billion to $17.90 billion; Adjusted EBITDA Guidance Range to $6.30 billion to $6.50 billion, from $6.15 billion to $6.45 billion; and Free Cash Flow Guidance Range to $2.40 billion to $2.60 billion, from $2.20 billion to $2.40 billion
Returned $266 million to shareholders year to date via dividend payments; Announces Board of Directors Declares 3rd Quarterly Dividend of Eleven Cents ($0.11) per Share
Paid Down $1.9 billion of Debt in First Three Quarters of 2021  

16074 Postings, 8249 Tage NassiePresseerklärung

 
  
    #92
08.11.21 14:22

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXdas läuft

 
  
    #93
08.11.21 16:04

221 Postings, 1096 Tage o2kuhbisher liefen alle Quartale gut

 
  
    #94
08.11.21 20:56
trotzdem kam die Aktie jedes Mal
wieder runter, oder?  

Optionen

1643 Postings, 5455 Tage Berggeist@o2kuh

 
  
    #95
1
08.11.21 22:03
Du hast recht...aber das eine Mal, wo sie dann durchstartet wird dich ärgern, wenn du jetzt verkaufst. Nimm die Divi mit und get paid to wait...schaut man sich den Divi forecast an soll sich diese nach Schuldenabbau verdoppeln.
Eine Verdoppelung auf 2 Jahre kann schon drin sein...4 Mrd Cashflow ist schon was...  

221 Postings, 1096 Tage o2kuhwo nur der Haken

 
  
    #96
08.11.21 23:03
ist, frage ich mich. denn eigentlich
ist Viatris verboten billig?!  

Optionen

461 Postings, 1654 Tage tromelHaken

 
  
    #97
09.11.21 05:39
Verschuldung? Das Management ist nach dem Spin Off nicht immer gut angekommen.  

Optionen

132 Postings, 1568 Tage UltimaIXwas sag ich immer

 
  
    #98
09.11.21 16:18
. .  billig wie Gazprom mal war.  

221 Postings, 1096 Tage o2kuh10.8 € - 11.4 € - 12.8 € - 13.4 € - 15 €

 
  
    #99
09.11.21 18:58
ist der Haken also, dass die Verschuldung
nur anfangs gut abgebaut wird und später
nicht mehr wie geplant?

bzw. ist der Haken dass die aktuell noch
sehr hohen Cash Flows nicht haltbar sein
werden wie geplant?

bzw. dass die Schulden in Zukunft durch
höhere Zinsen teuer werden?  

Optionen

461 Postings, 1654 Tage tromelSchulden

 
  
    #100
09.11.21 19:30
Wenn du der Ansicht bist, dass die Verbindlichkeiten kein Risiko oder Belastung darstellen, dann ist billig möglicherweise tatsächlich billig.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14  >  
   Antwort einfügen - nach oben