Ein Forum für XPhyto Therapeutics (Cannabis)


Seite 4 von 8
Neuester Beitrag: 28.07.22 17:28
Eröffnet am:31.01.20 17:50von: moneywork4.Anzahl Beiträge:185
Neuester Beitrag:28.07.22 17:28von: Buntspecht5.Leser gesamt:81.193
Forum:Hot-Stocks Leser heute:22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53News

 
  
    #77
10.03.21 10:01

20 Postings, 1131 Tage Mein Name ist Has.Löschung

 
  
    #78
11.03.21 16:24

Moderation
Zeitpunkt: 29.12.21 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Zulassung ist da - Rakete kann starten

 
  
    #79
1
18.03.21 09:22
DGAP-Nachrichten: XPhyto Therapeutics Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges XPhyto Therapeutics Corp: XPhyto gibt europäische Zulassung für 25-Minuten-COVID-19-PCR-Test bekannt 18.03.2021 / 09:05 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent allein verantwortlich.

XPhyto gibt europäische Zulassung für den 25-Minuten-COVID-19 PCR-Test bekannt

- CE-Zeichen für in-vitro-diagnostischen (IVD) Test zum Nachweis von SARS-CoV-2 erhalten

- Schnelle Ergebnisse bei einfacher Anwendung - ein einziger 20-minütiger PCR-Zyklus plus 5-minütiger Detektionsprozess

- Hohe Sensitivität - 104,73 c/PCR Nachweisgrenze mit 95% Konfidenzintervall

- Hohe Spezifität - keine Kreuzreaktivität mit dem 19-fachen Panel für Atemwegsinfektionskrankheiten

- Hohe Robustheit - keine Beeinflussung der Ergebnisse durch kleine Änderungen der Prozessparameter

- 100% Wiederholbarkeit und Laborpräzision beobachtet

- Markteinführung in Europa für April 2021 geplant

VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / 18. März 2021 / XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY)(OTC:XPHYF)(FSE:4XT) ("XPhyto" oder das "Unternehmen"), und sein exklusiver deutscher Diagnostik-Entwicklungspartner, die 3a-diagnostics GmbH ("3a"), freuen sich, die europäische Zulassung ihres Point-of-Care SARS-CoV-2 (COVID-19) RT-PCR-Testsystems ("Covid-ID Lab") bekannt zu geben. Covid-ID Lab ist nun innerhalb der Europäischen Union als kommerzieller in-vitro-diagnostischer Test (CE-IVD) registriert.

"Unser Test ist einer der schnellsten PCR-basierten COVID-19-Tests, die derzeit zugelassen sind. Mit einer Zeit von der Probenentnahme bis zum Ergebnis von 25 Minuten kombiniert Covid-ID Lab die Geschwindigkeit eines schnellen Screening-Tests mit der Genauigkeit einer PCR-Diagnostik", sagte Hugh Rogers, CEO und Direktor von XPhyto. "Covid-ID Lab ist für Point-of-Care-Tests konzipiert, insbesondere in Satelliten- und Kleinlaboren, wie z. B. an Verkehrsknotenpunkten, Grenzen, Pflegeeinrichtungen, Schulen, Apotheken und im Gastgewerbe."

Covid-ID Lab ist ein Multiplex-Virus-RNA-Sondenkit, das auf der Methode der reversen Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion (RT-PCR) basiert. Für die Durchführung des Assays benötigt Covid-ID Lab nur einen einzigen 20-minütigen PCR-Thermozyklus ohne vorherige RNA-Extraktion als Teil der Probenvorbereitung. Viele weit verbreitete Standard-PCR-Geräte sind für die Durchführung des Tests geeignet. Die Ergebnisse werden nach dem PCR-Zyklus über leicht ablesbare optische Indikatorstreifen auf einer einfachen Fluidikplattform erfasst. Der Wegfall der RNA-Extraktion zur Probenvorbereitung reduziert das Risiko einer Kreuzkontamination und minimiert den Bedarf an Labormaterialien und geschultem Personal. Es wird erwartet, dass sich die schnellen Ergebnisse, die minimale Laborausstattung und die einfache Handhabung in reduzierten Betriebskosten, größerem Komfort und Portabilität niederschlagen.

Bei der Validierung des Assays wurde die Nachweisgrenze für SARS-CoV-2-RNA mit 104,73 c/PCR innerhalb eines 95%-Konfidenzintervalls bestimmt. Eine Spezifität von 100 % gegen 19 andere Erreger schwerer Atemwegsinfektionen wurde an einem Verifikationspanel für Atemwegsinfektionen nachgewiesen. Die Präzision wurde durch die Bewertung der Varianz der Analyseergebnisse aufgrund von Zufallsabweichungen, einer Bewertung der Wiederholbarkeit/Intra-Assay-Präzision (gleiches Labor, Benutzer, Ausrüstung usw.) und einer Bewertung der Laborpräzision (unterschiedliches Labor, Benutzer, Ausrüstung usw.) bestimmt. Die Robustheit wurde durch die Bewertung der Auswirkung kleinerer Änderungen an den Prozessparametern (Transportmedium, PCR-Cycler-Modell, Rampenrate, Template-Volumen, Hybridisierungs-Mischungsverhältnis usw.) gemessen. Die Validierungsstudien wurden entsprechend der ICH Q2 (R1) Validation of Analytical Procedures: Text and Methodology und VQ-015 Validation of Methods, European Medicines Agency. Das Qualitätsmanagementsystem entsprach der EN ISO 13485: 2016 und der EN ISO 9001: 2015.

XPhyto befindet sich derzeit in Gesprächen mit verschiedenen potenziellen Vertriebs- und Großhandelspartnern sowie potenziellen Lizenznehmern. Der Verkaufsstart in Europa ist für April 2021 geplant. Das Unternehmen wird zu gegebener Zeit weitere Informationen und Updates zur Verfügung stellen.

Das Unternehmen erhebt weder ausdrücklich noch stillschweigend den Anspruch, dass sein Produkt die Fähigkeit besitzt, die COVID-19-Pandemie zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvest25 min PCR Test

 
  
    #80
19.03.21 09:56
Das ist ja eigentlich eine hoch interessante Meldung!!!
Aktuell dauert ja ein PCR - Test 24 - 48 h, Wow was für ein interessanter Markt  

192 Postings, 1531 Tage AktientangoSommerurlaub und Testen

 
  
    #82
19.03.21 12:09
Laut Focus Online von heute soll eine Expertenrunde zu Regelungen für den Sommerurlaub bereits fachlich übereinstimmen. Es gibt 3 wesentliche Konsenspunkte und der erst inkludiert eine weiterreichende Teststrategie:

"Differenzierung nach Inzidenzlage
Das erarbeitete Konzept sieht eine Differenzierung nach Inzidenzlage in den Urlaubsländern vor. So sollen Reisende bei ihrer Rückkehr aus Ländern mit gewöhnlicher Inzidenzlage lediglich einen PCR- oder Antigen-Schnelltest machen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das negative Testergebnis muss dem Bericht zufolge den Airlines vorgelegt werden; bei positivem Corona-Test gilt Quarantäne-Pflicht.
Bei Reiserückkehrern aus Hochinzidenzgebieten (Inzidenz mehr als 200) soll den Plänen zufolge eine Zwei-Test-Strategie greifen und die Einreise sicher machen. So müsste bei der Einreise zwingend ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, an das sich grundsätzlich eine fünftägige Quarantäne anschließt. An deren Ende müssten Rückkehrer aus solchen Hochinzidenzgebieten nochmals einen Schnelltest absolvieren"

Genau dafür braucht man schnell PCR Testungen!  

159 Postings, 1088 Tage IokoneBuntspecht

 
  
    #83
1
19.03.21 12:12
Der Artikel ist als Anteige gekennzeichnet. Also Werbung.  

159 Postings, 1088 Tage IokoneSommerurlaub

 
  
    #84
19.03.21 12:15
Ich verstehe nicht, weshalb man für den Sommerurlaub nicht wenigstens einen tagesaktuellen Schnelltest zur Voraussetzung macht. Bis dahin müssten genügend (Selbst)Tests verfügbar sein.

Union Berlin schlug bspw zur Einlasskontrolle zwei nacheinander durchgeführte Schnelltests vor. Ergebnis jeweils innerhalb 15-25 Minuten.  

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvestInteresse?

 
  
    #85
24.03.21 06:15
Da entwickelt jemand eine "Revolution" 25 min Test anstelle von 24h bis 48h und keiner will die Aktie?
Das wäre wiedermal eine günstige Aktie mit erheblichem Potenzial nicht so eine Bubble wie bei GAMESTOP!
Wo sind die Robinhood - Zocker - Kids dieser Welt?  

159 Postings, 1088 Tage IokoneGeschäftsabschluss

 
  
    #86
24.03.21 08:16
Push könnte eine Veröffentlichung des für April angekündigten Vertragsabschluss mit Vertrieblein sein.

Man darf gespannt sein, in welcher Grösenordnung die Stückzahlabnahmen sein werden.  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Für mich ein glasklarer

 
  
    #87
24.03.21 08:57
Kurs zum nachkaufen, bin ja schon etwas länger dabei. Sobald die ersten größeren Bestellungen vermeldet werden wird auch der Kurs der Aktie steigen. Die Firma ist noch zu unbekannt und sollte mal ordentlich die Werbetrommel schlagen , dann klappt es auch mit Kurssteigerungen für die Aktionäre.  

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvestPushPushPush

 
  
    #88
26.03.21 08:41
Ja sobald die Vertriebpartner gefunden wurden, kann der Verkauf starten.
Denke Produktionsaufbau sollte auch schnell über die Bühne gehen.
Dann müssen Sie halt ordentlich skalieren um die Stückzahlen zu erhöhen!  

1779 Postings, 2639 Tage DölauerVerkaufsstart

 
  
    #89
29.03.21 16:45
soll ja in Kürze sein, da müssten ja diese Woche News kommen. Oder wie seht Ihr das?  

121136 Postings, 2965 Tage skaribuhoffentlich keine Bad News

 
  
    #90
29.03.21 17:00

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvestWeiß da jemand mehr...

 
  
    #91
30.03.21 12:44
oder warum gehts heute "so ab"?  

20 Postings, 1131 Tage Mein Name ist Has.Löschung

 
  
    #92
31.03.21 13:58

Moderation
Zeitpunkt: 29.12.21 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

1356 Postings, 1853 Tage Hitman2Durchbruch bei ihrer Diagnostiksparte

 
  
    #93
2
01.04.21 19:50

1779 Postings, 2639 Tage DölauerZug kommt ins Rollen

 
  
    #94
06.04.21 20:59
Nun hat es sich rum gesprochen, dass ein PCR Schnelltest auch den Börsenkurs beeinflussen kann.  

352 Postings, 3212 Tage DeRijpNaja

 
  
    #95
07.04.21 09:31
irgendwie steht er noch im Bahnhof rum.
Aber langsam sollte sich jetzt mal was tun.  

1779 Postings, 2639 Tage DölauerVertrieb des PCR-Schnelltests

 
  
    #96
07.04.21 15:29
Wie erfolgt der eigentlich bei XPhyto?
Produktion ist das eine, Vertrieb das andere. Hatte eigentlich eine News Anfang April dazu erwartet. Bisher Fehlanzeige oder hab ich etwas verpasst?  

7 Postings, 1062 Tage denke das wirdMal gespannt

 
  
    #97
07.04.21 19:31
Bin auch hier dabei aber mein Tipp ist CARDIOL THERAPEUTICS .....da steckt viel Potenzial drin ...bin da gross dabei jetzt ...finde es besser wie hier...aber allen viel Erfolg.  

192 Postings, 1531 Tage AktientangoWas ist denn hier los?

 
  
    #98
13.04.21 20:07
Massive Abverkäufe...
Und dabei liest sich die Meldung von gestern doch recht positiv:
https://www.streetinsider.com/dr/news.php?id=18249979&gfv=1  

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvestPushdown für günstigeren Einstieg

 
  
    #99
14.04.21 06:11
Diese Nachricht ist leider nicht neu,
Was interessant ist, sind die kleinen Mengen, die den Kurs nach unten gepushed haben!!!
Meiner Meinung nach versucht man den Kurs nach unten zu drücken um sich dann günstig einzudecken, bevor der RUN kommt.
 

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Und sie wußten nicht was sie tun

 
  
    #100
18.04.21 11:23

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben