Neometals Aktie


Seite 28 von 29
Neuester Beitrag: 10.01.24 13:39
Eröffnet am:12.04.16 09:47von: GreenyAnzahl Beiträge:709
Neuester Beitrag:10.01.24 13:39von: ReeccoLeser gesamt:298.135
Forum:Hot-Stocks Leser heute:50
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 >  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoNews

 
  
    #676
3
06.01.23 13:04
Stelco Holdings Inc. und Primobius haben sich auf Laufzeitverlängerungen der Technologielizenzen und der Ende 2021 eingegangenen JV-Optionsvereinbarungen für das Lithiumionenbatterierecycling geeinigt..

Quelle: https://www.onvista.de/news/2023/...s-update-zu-primobius-10-26083369

Folgendes gilt gemäß der Überarbeiteten Stelco-Lizenz und -Option:

- Primobius hat das Recht, am bzw. bis zum 31. Dezember 2023 zwischen 25% und 50% des Aktienkapitals von Stelco SPV (eine Kooperation mit Sitz in Kanada) zu kaufen.

- Falls Primobius einen Teil des Aktienkapitals von Stelco SPV kauft, wird die Technologielizenz lizenzfrei. Bei Nichtausübung des Rechts bleibt die Lizenzgebühr bei 10% des Bruttoumsatzes.

- Das Datum, zu dem Kündigungsrechte entstehen, falls Stelco SPV keine durchführbaren Term Sheets für Batterieausgangsmaterialien und kritische Reagenzien erhalten hat, wurde für den 31. Dezember 2023 festgelegt.  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoArtikel

 
  
    #677
3
09.01.23 09:53
Lithium, Kobalt, Nickel: Wenn sich in Deutschland ein Mann mit dringend benötigten Rohstoffen auskennt, dann ist es Peter Buchholz......

Quelle: https://www.focus.de/finanzen/news/...r-deutschland_id_182320326.html

...In den Fokus nimmt die Bundesregierung daher neben der Beschaffung und Sicherung der kritischen Rohstoffe ein Feld, das zu lange wenig Beachtung fand: Recycling insbesondere von Elektroartikeln und die Gewinnung dürfte in Habecks neuer Strategie eine wesentliche Rolle einnehmen.  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoLäuft..

 
  
    #678
11.01.23 10:23
ohne Probleme Richtung NNO.
Quelle: https://finance.yahoo.com/quote/NMT.AX?p=NMT.AX&.tsrc=fin-srch

Ich stell schonmal den Sekt für die 1A$ Party bereit.  

559 Postings, 1004 Tage ROOLLEEYInvestorenpräsentation

 
  
    #679
19.01.23 10:20
Neueste Investorenpräsentation mit Investor Meet Company

https://youtu.be/S-JiApaTJQI  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoNews

 
  
    #680
1
24.01.23 23:53
Critical Minerals Collaboration Signed with Neometals

Quelle: https://hotcopper.com.au/threads/...on-signed-with-neometals.7193476/  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoBericht dazu

 
  
    #681
2
25.01.23 11:31
Australian Vanadium Ltd (ASX:AVL) und Neometals Ltd  haben ein unverbindliches Term Sheet unterzeichnet, um Möglichkeiten für AVL zu erkunden, Vanadiumkonzentrat als Nebenprodukt aus dem Barrambie-Projekt von Neometals in Westaustralien in einem Verarbeitungszentrum zu verarbeiten.

Darüber hinaus werden beide Parteien auch verarbeitungsfremde Infrastrukturen in der Nähe des von AVL geplanten Standorts der Tenindewa-Verarbeitungsanlage gemeinsam ansiedeln oder gemeinsam nutzen.

Insbesondere werden aus der vorgeschlagenen Zusammenarbeit bedeutende Vanadium-, Titan- und Eisenverarbeitungsmöglichkeiten erwartet.

Die Erschließung des regionalen Konzentratverarbeitungszentrums von AVL im Mittleren Westen wird voraussichtlich dazu beitragen, kritische und Batteriemineralprojekte in der Region zu erschließen.

Synergien bieten
AVL-Geschäftsführer Vincent Algar sagte: „Das australische Vanadium-Projekt und das Barrambie-Projekt sind die am besten erforschten und fortschrittlichsten Vanadium-Titan-Lagerstätten in Australien.

„Diese Zusammenarbeit wird Synergien schaffen und es den beiden Projekten ermöglichen, noch selbstbewusster voranzukommen, indem sie das gegenseitige Verständnis der Erze und Verarbeitung nutzen.

„Das Vanadium-Dreieck im Mittleren Westen enthält viele Überreste des einst massiven Murchison Layered Intrusive Complex, einer Intrusion von der Größe des Bushveld-Komplexes, die eine Reihe potenziell wirtschaftlicher Vanadium-Titan-Magnetit-Lagerstätten (VTM) beherbergt.

„In der Lage zu sein, unsere eigenen Konzentrate zu verarbeiten und auch anderen Projekten eine Verarbeitungsinfrastruktur anzubieten, wird der Region und Australien insgesamt große Vorteile bringen und Australien als Eckpfeiler des Herstellers von Vanadiumprodukten für grüne Stahl- und Energiespeicheranwendungen etablieren.

„AVL begrüßt Gespräche mit anderen Unternehmen in der Region, die Vorteile in dem Hub-Ansatz sehen, den AVL und Neometals erwägen.“...........

Quelle: https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...ing-1004248.html  

559 Postings, 1004 Tage ROOLLEEYNews

 
  
    #682
2
25.01.23 11:33

Nach erfolgreichem Abschluss des Audits darf sich Primobius nun als Entsorgungsfachbetrieb am Standort Hilchenbach bezeichnen.

Unsere Kunden wollen bei der Entsorgung ihrer Batterien sicher sein, dass ihr Entsorger alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt und die Batterien ordnungsgemäß entsorgt. Mit der Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb weisen wir nach, dass wir alle Anforderungen sicher erfüllen. So schaffen wir das notwendige Vertrauen in unsere Entsorgungsleistung.

https://www.linkedin.com/posts/primobius_batterysupplychain-supplychainresilience-activity-7023949390989926400-DzrV


 

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoHmmm..

 
  
    #683
26.01.23 21:16
Habe hier vor 3 Wochen mein Einsatz erhöht. Ab 65cent klingelt  die Kasse.  

559 Postings, 1004 Tage ROOLLEEYNews

 
  
    #684
4
31.01.23 10:50
VIERTELJÄHRLICHER TÄTIGKEITSBERICHT Für das Quartal zum 31. Dezember 2022

Höhepunkte

UNTERNEHMEN

- Barmittel in Höhe von 42 Millionen AUD, Investitionen in Höhe von 29,4 Millionen AUD und keine Schulden.

KERNGESCHÄFTSBEREICHE FÜR BATTERIEMATERIALIEN

Lithium-Ionen-Batterie ("LIB") Recycling (50% NMT über Primobius GmbH, ein Joint Venture mit SMS group GmbH)

- Erfolgreicher Abschluss eines dedizierten "End-to-End"-Demonstrationsversuchs für einen deutschen OEM im Dezember 2022. Endgültiger Demonstrationsversuch für die 'Hub'-Kostenstudie geplant für März 2023;
- Vorantreiben der Aktivitäten für die 'Hub'-Kostenstudie für eine Anlage mit einer Kapazität von 50 Tonnen pro Tag (18.250 Tonnen pro Jahr), die im Juniquartal 2023 fertiggestellt werden soll;
- Sicherung des Grundlast-Einsatzmaterials (End-of-Life LIB) für den kommerziellen "Spoke"-Betrieb in Hilchenbach (10 Tonnen pro Tag) durch einen deutschen OEM im Jahr 2023; Hochfahren der Anlage durch Hinzufügen einer dritten Acht-Stunden-Schicht; und
- Neometals hat mit SMS eine 50:50-Beteiligung am LIB-Recycling-IP formalisiert, um die kommerziellen Aktivitäten von Primobius zu beschleunigen.

Vanadium-Rückgewinnung ("VRP") (50:50 Joint Venture mit Critical Metals Ltd.)

- Durchführbarkeitsstudie und Lebenszyklusanalyse (Kohlenstoff-Fußabdruck) sind im Wesentlichen abgeschlossen; Ergebnisse werden für März 2023 erwartet, vorbehaltlich der Unterzeichnung einer Vereinbarung mit SSAB Slag für zusätzliche Schlacke" (Rohmaterial);
- Umweltgenehmigung von der regionalen staatlichen Verwaltungsbehörde für Südfinnland erhalten;
- Die nordische Investmentbank Aventum Partners wurde mit der Leitung des Fremdfinanzierungsprozesses beauftragt; und
- Formelle Vereinbarungen zur Formalisierung von Neometals 50%iger Beteiligung an VRP1 und der Technologielizenz für das Projekt
Joint-Venture-Gesellschaft für das Projekt sind für März 2023 geplant.

Lithiumchemikalien (Erwerb eines 50:50-Joint-Ventures mit Bondalti Chemicals SA über Reed Advanced Materials Pty Ltd ("RAM") (NMT 70:30 Mineral Resources Ltd)

- Engineering-Kostenstudie für einen Lithiumhydroxid-Betrieb von ca. 25.000 Tonnen pro Jahr unter Verwendung des ELi®-Verfahrens von RAM in Bondaltis Chloralkalianlage in Portugal soll im September 2023 abgeschlossen werden; und
- Beginn von Testarbeiten im Labormaßstab an potenziellen Rohstoffen für Pilotversuche im Juni-Quartal 2023 und Beginn der Planung der geplanten Demonstrationsanlage, die im ersten Halbjahr 2024 in Portugal in Betrieb genommen werden soll.

UPSTREAM - MINERALGEWINNUNG
Barrambie Titan- und Vanadiumprojekt ("Barrambie") (100% NMT)

- Erfolgreiche Schmelzversuche im kommerziellen Maßstab mit Mischungen von Barrambie-Mineralkonzentraten führten zur Herstellung von Titanschlacke in erstklassiger Chloridqualität; und
- Abschluss der PFS der Klasse 4 für die Produktion von Titan (Ilmenit) und Eisen-Vanadium-Konzentrat lieferte überzeugende Finanzkennzahlen. Bestätigung der Rentabilität der Kommerzialisierung von Barrambie mit dem Potenzial, in den ersten 10 Jahren des Projekts mehr als 500.000 Tonnen pro Jahr an hochwertigem Ilmenit mit eingeschränktem Angebot zu liefern; und
- Neometals treibt seine Abnahmeverhandlungen mit dem MOU-Partner Jiuxing Titanium weiter voran und bewertet die optimale Strategie und Struktur, um den Wert von Barrambie an die Aktionäre zurückzugeben.

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02625618.pdf  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoArtikel

 
  
    #685
08.02.23 10:28
Metallische Rohstoffe – die Bausteine der Kreislaufwirtschaft

Quelle: https://recyclingportal.eu/Archive/77781

..Die SMS Group hat das Marktpotenzial des Urban Mining erkannt und gemeinsam mit der australischen Neometals das Joint Venture Primobius für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ins Leben gerufen. Die Demonstrationsanlage am SMS-Standort Hilchenbach dient der Rückgewinnung von Kobalt, Nickel, Lithium, Kupfer, Eisen, Aluminium, Kohlenstoff, Kunststoffen und Mangan in verkaufsfähige Produkte, die in der Batterielieferkette wiederverwendet werden....  

10609 Postings, 2905 Tage ReeccoChart

 
  
    #686
1
10.02.23 21:48
Ich hab null Ahnung von Chart-Technik aber es sieht aus ob der Boden bei ~0,50 überwunden ist und hier das schlimmste hinter uns ist.  Meinungen ?  

2262 Postings, 5173 Tage 38downhill...ich habe auch keine Ahnung von

 
  
    #687
10.02.23 23:52
Chartanalyse, denke aber,  ich werde so langsam wieder zukaufen. Mittlerweile ist es absurd, wie weit der Neometals-Kurs gefallen ist.  Substantielle News kommen aber wahrscheinlich erst ab q2 wieder daher, oder?  

2262 Postings, 5173 Tage 38downhillneue Investor Presentation

 
  
    #688
17.02.23 21:37
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02632400.pdf

in der es aber eigentlich nur um das Batterierecycling geht...  

2262 Postings, 5173 Tage 38downhillHeute im Übrigen ein Artikel in der

 
  
    #689
2
18.02.23 18:10
SÜDDEUTSCHEN über Recycling von LithiumIonenAkkus mit prominenter Erwähnung von Primobius und auch Neometals.  

1868 Postings, 5255 Tage studibuMercedes Baubeginn Batterierecycling

 
  
    #690
05.03.23 11:46
keine wirklichen News für Leute die sich schon länger mit Neometals beschäftigen... aber dennoch schön dass man den Namen Primobius immer öfter in der dt. Presselandschaft liest.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...4b26-ac4c-1d9c51f7305b.html  

5559 Postings, 3753 Tage oniT MLkeine wirklichen News

 
  
    #691
05.03.23 16:54
Grüße,

keine News sehe ich nicht so


Neometals Ltd: Neometals nun Mehrheitsaktionär von Zweckgesellschaft für Vanadiumgewinnungsprojekt
02.03.2023 | 14:26  

5559 Postings, 3753 Tage oniT MLNews

 
  
    #692
3
05.03.23 16:58
Höhepunkte

- Unterzeichnung von Abkommen zur Formalisierung von 50-%-Eigentümerschaft von Neometals an
Joint-Venture-Unternehmen Recycling Industries Scandinavia AB (RISAB) von
Vanadiumgewinnungsprojekt
- Neometals hat das Recht, mit entscheidender Stimme den Chair von RISAB zu ernennen
- Neometals bürgt für kürzlich revidiertes LD-Schlackenlieferabkommen mit
Stahlhersteller SSAB, der Ausgangsmaterial für 10-jährigen Betrieb mit Kapazität von
300.000 tpa bereitstellt RISAB hat das Vorkaufsrecht auf zusätzliche Volumina an Schlacke, die
SSAB über 2 Millionen t hinaus bezieht - nach Verfügbarkeit und zu vereinbarten Preisen,
die an den Produktgehalt und den aktuellen FeV80-Vanadiumpreis gebunden sind.

- Machbarkeitsstudie für Betrieb von 300.000 tpa wird in Märzquartal 2023 finalisiert
und veröffentlicht
- RISAB verfügt über führende nordische Investmentbanken, die Eigenkapital- und
Projektfinanzierungsprozesse abwickeln

2. März 2023 / IRW-Press / Neometals Ltd. (ASX: NMT & AIM: NMT) (Neometals oder das
Unternehmen), ein aufstrebender Hersteller von nachhaltigen Batteriematerialien, freut sich, die
Unterzeichnung mehrerer richtungweisender Abkommen bekannt zu geben, die Neometals eine
50-%-Eigentümer- und Betreiberschaft am Joint-Venture-Vehikel RISAB sichern, das das erste
finnische Vanadiumgewinnungsprojekt (das Vanadiumgewinnungsprojekt oder VRP1) erschließt. Das
restliche Firmenkapital von RISAB befindet sich im Besitz des unnotierten australischen
Mineralerschließungsunternehmens Critical Metals Ltd. (Critical). Neometals besitzt etwa 19 %
des ausgegebenen Kapitals von Critical. Die Vertragsparteien bewerten gemeinsam die Machbarkeit der
Errichtung einer Anlage in Pori in Finnland, um hochreines Vanadiumpentoxid (V2O5) aus
vanadiumhaltigen Nebenprodukten der Stahlherstellung (Schlacke) zu verarbeiten und zu gewinnen, die
von SSAB in Skandinavien erzeugt werden. Neometals hat auch eine Technologielizenz für sein
geistiges Eigentum an der Schlackenverarbeitung an RISAB für eine Bruttoumsatzlizenz in
Höhe von 2,5 % erteilt.

Neometals hat SSAB eine Bürgschaft für RISAB gewährt, um die Unterzeichnung eines
revidierten Schlackenlieferabkommens mit SSAB EMEA AB und SSAB Europe Oy (zusammen SSAB) zu
ermöglichen. Gemäß dem verbindlichen Abkommen (das revidierte
LD-Schlackenlieferabkommen) wird SSAB 2 Millionen t Schlacke liefern, wobei RISAB das Vorkaufsrecht
auf weitere Tonnen nach Verfügbarkeit hat. Das revidierte LD-Schlackenlieferabkommen
enthält nach wie vor die Bedingung, dass bis 30. Juni 2023 eine Investitionsentscheidung
hinsichtlich des Projekts getroffen werden muss, jedoch nicht mehr die Bedingung, der zufolge die
Produktion bis 31. Dezember 2024 beginnen muss.

Das revidierte LD-Schlackenlieferabkommen stellt eine angemessene Basis für die
Finalisierung und Veröffentlichung der Ergebnisse der Machbarkeitsstudie (die FS) dar, die auf
einer Zufuhrrate von 300.000 tpa basieren und aktualisierte Daten von der bereits zuvor bekannt
gegebenen technischen Kostenstudie der Klasse 3 (ECS) enthalten wird (siehe ASX-Pressemitteilung von
Neometals vom 8. Juli 2022 mit dem Titel Vanadium Recovery Study Confirms Lowest Quartile Cost
Potential). Darüber hinaus freut sich Neometals darauf, die damit in Zusammenhang stehenden
Ergebnisse einer im Wesentlichen vollständigen Ökobilanz (CO2-Fußabdruck) bekannt zu
geben.

Chris Reed, Managing Director von Neometals, sagte:

Wir freuen uns, unsere Eigentümerschaft am VRP zu formalisieren und die neuen Lieferabkommen
mit SSAB zu finalisieren, die unsere erweiterte Anlagengröße unterstützen. Neometals
wird nun seine Bewertungsarbeiten abschließen und in diesem Quartal die Finanz- und
CO2-Bilanzdaten veröffentlichen.

Critical und Neometals haben vor allem ein erstklassiges Kernmanagementteam für RISAB
zusammengestellt, um die Projekte unabhängig voneinander zu betreiben, und sich die
Unterstützung führender nordischer Investmentbanken gesichert, die die Prozesse der Eigen-
und Fremdkapitalfinanzierung abwickeln. Positive Eigen- und Fremdkapitalergebnisse werden eine
positive Investitionsentscheidung im Rahmen des Lieferabkommens mit SSAB bis 30. Juni 2023
ermöglichen, auf die der Baubeginn der Verarbeitungsanlage in der zweiten Jahreshälfte
2023 folgen wird.  

727 Postings, 4970 Tage Nick-RiderNews

 
  
    #693
2
08.03.23 08:25

5559 Postings, 3753 Tage oniT MLZiel, die Recyclingindustrie in der EU zu stärken

 
  
    #694
3
09.03.23 20:31
Weitere in der Verordnung vorgesehene Maßnahmen:

   Für Gerätebatterien werden Sammelquoten von 45 Prozent bis 2023, 63 Prozent bis 2027 und 73 Prozent bis 2030 festgesetzt, für LMT-Batterien 51 Prozent bis 2028 und 61 Prozent bis 2031.
   
   Mindestmengen an zurückgewonnenem Kobalt (16 Prozent), Blei (85 Prozent), Lithium (6 Prozent) und Nickel (6 Prozent) aus Herstellungs- und Verbraucherabfällen müssen in neuen Batterien wiederverwendet werden.
   
   Alle LMT-, EV-, SLI- und Industriebatterien müssen ungeachtet ihrer Art, ihrer chemischen Zusammensetzung, ihres Zustands, ihrer Marke oder ihrer Herkunft von den Endnutzern kostenlos gesammelt werden.
   
   Bis zum 31. Dezember 2030 wird die Kommission prüfen, ob die Verwendung von nicht wiederaufladbaren Gerätebatterien für den allgemeinen Gebrauch schrittweise eingestellt werden soll.

»Zum ersten Mal haben wir Rechtsvorschriften für eine Kreislaufwirtschaft, die den gesamten Lebenszyklus eines Produkts abdecken - dieser Ansatz ist sowohl für die Umwelt als auch für die Wirtschaft gut«, meinte Berichterstatter Achille Variati. »Wir haben uns auf Maßnahmen geeinigt, die den Verbrauchern sehr zugute kommen: Batterien werden gut funktionieren, sicherer sein und leichter entfernt werden können.

Unser übergeordnetes Ziel ist es, die Recyclingindustrie in der EU zu stärken, insbesondere für Lithium, und generell den Industriesektor wettbewerbsfähig zu machen, was in den kommenden Jahrzehnten für die Energiewende und die strategische Autonomie unseres Kontinents von entscheidender Bedeutung ist. Diese Maßnahmen könnten zu einem Vorbild für den gesamten globalen Batteriemarkt werden.«

Bevor die Batterie-Verordnung in Kraft treten kann, müssen es das EU-Parlament und der Europäische Rat formal genehmigen.  

5559 Postings, 3753 Tage oniT MLFinanzierungsprüfung - Investitionsbank

 
  
    #695
1
17.03.23 17:56
Neometals Ltd. - Vanadiumrückgewinnungsprojekt geht in die Phase der formalen Finanzierungsprüfung bei der Europäischen Investitionsbank
17. März 2023 / IRW-Press / - Neometals Ltd. (ASX: NMT & AIM: NMT) („Neometals“ oder „das Unternehmen“), ein aufstrebender Hersteller von nachhaltigen Batteriematerialien, freut sich bekannt zu geben, dass im aktuellen Finanzierungsprozess für die Firma Recycling Industries Scandinavia AB („RISAB“) – eine Joint-Venture-Gesellschaft des Unternehmens – wesentliche Fortschritte erzielt wurden (siehe ASX-Mitteilung von Neometals ASX vom 2. März 2023 mit dem Originaltitel „Neometals Now Controlling Shareholder in Vanadium Recovery Project SPV“). Konkret hat der laufende Dialog zwischen RISAB und der EIB über eine Fremdfinanzierung die Phase der Erwägung eines Finanzierungsvorschlags erfolgreich durchlaufen und ist nun in die formale Phase der Prüfung durch die EIB eingetreten. RISAB steht mit mehreren Kreditgebern im Gespräch und wird zu gegebener Zeit eine endgültige Entscheidung über das Fremdfinanzierungspaket und die teilnehmenden Kapitalgeber fällen.



Neometals ist zu 50 % an der Firma RISAB beteiligt, und letztere sondiert derzeit die Realisierbarkeit des Baus einer Anlage zur Aufbereitung und Rückgewinnung von hochgradigem V2O5 aus vanadiumhaltigen Nebenprodukten der Stahlerzeugung, die von den Firmen SSAB EMEA AB und SSAB Europe Oy (zusammen „SSAB“) in Skandinavien generiert werden („Vanadiumrückgewinnungsprojekt“ oder „VRP1“). Eine endgültige Investitionsentscheidung zugunsten des VRP1 soll im Juni 2023 fallen, eine erfolgreiche Projektfinanzierung vorausgesetzt.



Die EIB ist die Finanzierungsinstitution der Europäischen Union und durch ihre Ausrichtung auf Klimaschutz und ökologische Nachhaltigkeit einer der größten Geldgeber für den Klimaschutz. Die EIB vergibt jedes Jahr Direktdarlehen für eine Vielzahl von Projekten.



Bei der Prüfung des Vorschlags durch die EIB wurde festgestellt, dass im Rahmen des VRP1 die Verarbeitung von derzeit auf Halde liegenden Nebenprodukten der Stahlerzeugung vorgesehen ist und durch den „Recycling-Charakter“ des Projekts vorgelagerte Bergbaukosten oder damit verbundene Betriebsrisiken vermieden werden. Von Bedeutung ist vor allem, dass die Europäische Kommission Vanadium als „kritischen Rohstoff“ (CRM) deklariert hat, und in der diesbezüglichen Bekanntmachung der EIB heißt es: „Das Projekt unterstützt eine Kreislaufwirtschaftslösung, die den Einsatz von Primärressourcen für die Vanadiumherstellung reduziert.“
Chris Reed, Managing Director von Neometals, meint dazu:



„Wir haben unseren Vorschlag erstmalig im Oktober 2022 bei der EIB eingereicht. Die Annahme des Vorschlags ist eine Bestätigung für unseren Kreislaufwirtschaftsansatz, den wir bei der Beschaffung kritischer Rohstoffe für Europa verfolgen. In der Regel werden Ankerfinanzierungen der EIB für ökologisch nachhaltige Vorhaben in der Batterielieferkette zu sehr attraktiven Konditionen gewährt. Eine Reihe von Kreditgebern hat großes Interesse an der Finanzierung des Vanadiumrückgewinnungsprojekts bekundet. Wir beobachten mit Interesse die heute bevorstehende Verabschiedung des EU-Gesetzes über kritische Rohstoffe in Europa, insbesondere die erwartete finanzielle Unterstützung für strategische Projekte für die Produktion von kritischen Rohstoffen wie Vanadium, bei denen die EU zu 100 % von Importen abhängig ist.“



In der nachstehenden Abbildung 1 ist der ‚Projektzyklus‘ für die Vergabe eines EIB-Darlehens dargestellt.

Aktueller Status



Abbildung 1: ‚Projektzyklus‘ für die Gewährung eines EIB-Darlehens



Bevollmächtigt im Namen von Neometals durch Christopher Reed, Managing Director
 

2262 Postings, 5173 Tage 38downhillund eine neue Unternehmenspräsentation

 
  
    #696
1
23.03.23 16:28
mit timelines zu allen relevanten Geschäftsbereichen:

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02646726.pdf

in q2-23 werde ich meine Neometals-Anteile so nach und nach wieder erhöhen. Sieht alles sehr gut aus für mich  

727 Postings, 4970 Tage Nick-RiderEine gute Nachricht

 
  
    #697
06.04.23 07:52

727 Postings, 4970 Tage Nick-Riderbarrambie update

 
  
    #698
15.05.23 22:21

2262 Postings, 5173 Tage 38downhillgenauer : PRIMOBIUS-Update,

 
  
    #700
1
01.06.23 19:08
in dem Neometals eigentlich nur bestätigen, dass alles gut läuft, und dass sie ihre Wiedergewinnungsraten noch etws verbessern konnten.  Schöner Satz im Kurs heute, das zweite Halbjahr wird spannend....

"Demonstration plant trialling of process improvements to the hydrometallurgical refining
flowsheet have yielded outstanding results with nickel, cobalt and copper recoveries of
>95%, new lithium process recoveries pending, previous process recovery >83%"

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02671797.pdf  

Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 >  
   Antwort einfügen - nach oben