Greenidge Gernaration Holdings - Hop oder Flop


Seite 3 von 6
Neuester Beitrag: 13.06.22 22:45
Eröffnet am: 16.09.21 13:46 von: SK1610 Anzahl Beiträge: 135
Neuester Beitrag: 13.06.22 22:45 von: Bullish_Hope Leser gesamt: 26.940
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  

58 Postings, 549 Tage killingZOEich finde es

 
  
    #51
2
22.09.21 19:40
aber trotzdem eine Frechheit, das Aktien bei einer Fusion anteilig zu einem Wert von 202$ ausgegeben werden, und sie dann nicht über mehere Tage hier in D nicht handelbar sind, weil noch nicht im Depot gebucht. Und dann sind sie im Depot, haben aber leider nur noch einen Wert von 50 $...... Wie kann sowas in der heuteigen Digitalen Welt passieren? Ich verstehe es nicht. Bei mir ist auch nur Spielgeld, hat aber mal eben knapp 5.000€ gekostet...buchaltärisch wohl gemerkt
 

542 Postings, 574 Tage InlfuHabe heute

 
  
    #52
22.09.21 19:51
auch mal was für meinen EK getan.

killing: Bin da voll bei dir, riesen Sauerei!  

2183 Postings, 1887 Tage uranfaktskillingzoe

 
  
    #53
22.09.21 20:08
ja, das ist unklar, normal musste sie um die von die besagten 202$ stehen, wo hast Du das her? Die haben das so Hingebogen, dass der "Supportwert" wieder komplett auf "0" gesetzt wurde, auf Stand Frühjahr  

58 Postings, 549 Tage killingZOElink aus dem sprt-forum

 
  
    #54
23.09.21 08:15

28585 Postings, 6285 Tage Terminator100....Vorgeschlagener maximaler Angebotspreis pro

 
  
    #55
23.09.21 16:48
schön ,  danach wurde also umgewandelt  -   202,96 $ und danach kam die Aktie zu 57 USD raus

Kein Wunder das wir alle im Minus sind.

2320 Postings, 694 Tage The_Uncecsorer@ killingZOE

 
  
    #56
2
23.09.21 18:49
Ich weiß zwar nicht, wie hier immer wieder auf einen Ausgabepreis von 202$ gekommen wird, aber wenn überhaupt dann ergab sich dieser aus dem Umtauschverhältnis und dem Kurs einen Tag vor dem Tag der Umwandlung, wo Support.com noch bei ca. 20 USD lag. Aber am Tag vor der Umwandlung ist ja der Support.com Kurs um knapp 40% eingebrochen auf ca. 11$ - 12$ und somit hätte dies keinen Kurs mehr von 202$ gerechtfertigt. Denn warum soll ich 202$ für eine Aktie zahlen wenn der Kurs von Support umtauschbereinigt bei knapp nur noch 110$ bis 120$ lag? Und dann fiel der Kurs am ersten Handelstag gleich noch einmal um weitere über 50%.

@ Inlfu & @ uranfakts

Wenn dieser Nachkauf mal nicht zu früh kam und ihr in eine Bullenfalle getappt seid, indem euch ein „Boden“ vorgespielt wurde. Was mich an eurer Stelle Kopfzerbrechen bereiten würde ist, dass es den Shorties scheinbar immer noch leichtfällt den Kurs problemlos zu drücken / manipulieren und dies bei sehr geringerem Volumen, sprich, ihr habt durch die Käuferseite nahezu keine Unterstützung. Dies spricht meiner Meinung nach gegen eine Bodenbildung. Auch das es bisher zu keinem größeren Pushback kam, was extrem ungewöhnlich nach solch einem Verfall ist und eigentlich die fehlende Käuferseite noch einmal unterstreicht.

Und wenn dann noch mal Volatilität in die Märkte wegen Evergrande bzw. China kommen könnte, dann ...

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik hier.  

42 Postings, 370 Tage RuhevordemSturmBin raus

 
  
    #57
2
23.09.21 19:09
Nach dem freien Fall von 30 auf 27, -10%, jeden Tag ein neues Tief ohne Gegenbewegung in plus.
Viel Glück Euch  

542 Postings, 574 Tage InlfuIch denke

 
  
    #58
23.09.21 19:22
hier stehen sehe viele auf der Seitenlinie. Wenn hier eine Gegenbewegung kommt dann gewaltig.
Ich senke hier einfach dezent meinen EK. 100 Anteile kosten nicht die Welt.

Trotzdem warne auch ich davor hier frühzeitig einzusteigen.

Es kommen bessere Zeiten, da bin ich mir sicher.  

58 Postings, 549 Tage killingZOEThe_Uncecsorer

 
  
    #59
2
23.09.21 22:42
aber wie kommt es denn, das meine 390 Aktien von SPRT zu einem Zeitpunkt getauscht worden sind zu 1:0,115 und das genau den Wert von 202$ bzw 170 €. Ich hatte das nachgerechnet und bin  bis auf ein paar Euro, genau auf den Preis gekommen, der 170€ ausmacht.

Was mich an der Sache stört: Der Kurs fällt um 80% und ich kann nichts machen.... Weil die Aktien nicht zeitnah in meinem Depot landen...  Das wäre ja so, als wenn ich Dir Birnen verkaufe, die Du dann fast 1:1 anteilig in Apfelsinen tauschen kannst.....aber es Tage dauert, bis ich Dir die Apfelsinen liefer..... nun ist der Preis zwischendurch für Apfelsinen um 80% gefallen... Wäre man dann nicht auf mich sauer, das ich die Apfelsinen nicht rechtzeitig geliefer habe? und das im digitalen Zeitalter?

Abr egal, ich habe ja schon im anderem Forum geschrieben, das das Lehrgeld ist. Ich muss nur weiter lernen, wie das Ganze mit der Börse funktioniert (ich rezitiere mal jemand , der auf meinem Post wie folgt geantwortet hatte: Man(n) kann sich ja auch ein Musterdepot anlegen, um nicht reales Geld zu verbrennen) :-)  

2320 Postings, 694 Tage The_Uncecsorer@ killingZOE

 
  
    #60
1
24.09.21 02:25
Leider kann ich deine Berechnung nicht nachvollziehen, da ich ja selber in der Aktie nicht investiert bin und diese nur am Rande mitbekommen habe. Aber wie bereits schon erklärt, die Umstellung der Aktien erfolgte am 14.09. zum 15.09. hin und wenn der Schlusskurs am 14.09. bei 11,80$ stand und im Verhältnis 1 : 0,115 gewandelt wurde, ergibt sich somit ein rechnerischer Kurs nach Umtausch von 102,60$ und daher weiß ich ehrlich gesagt nach wie vor nicht woher diese 202$ kommen sollen, da dies dann ja ein Kursplus von knapp 100% entsprechen würde. Und die dann am 15.09. erfolgten über knapp 50% Minus passen auch zu den 102,60$.

Im Übrigen zeigt mir dies auch die Kurshistorie so bei Yahoo Finance an:

https://de.finance.yahoo.com/quote/GREE/history?p=GREE

15. Sept. 2021 57,00 60,00 39,30 43,40 43,40 7.790.500
15. Sept. 2021 115:1000 Aktiensplit
14. Sept. 2021 162,61 162,87 100,43 102,61 102,61 5.770.654

Ich kann deinen Frust nachvollziehen, aber du hast ja schon bei AMC gesehen, dass sich die deutschen Broker schwertun bzw. behäbig oder gar unfähig sind, wenn etwas aus Amerika kommt (bei AMC war es ja die Teilnahme an der HV die bei deutschen Brokern komischerweise nahezu nicht möglich war, warum auch immer). Bleib einfach weiterhin bei AMC dabei, dann wirst du noch sehr viel lernen und betrachte dies hier als Lehrgeld, welches wir mehr oder weniger jeder schon zahlen mussten. Und mache zukünftig einfach einen weiten Bogen um Pump & Dump Aktien.

Ganz ehrlich, dies ist hier schon eine beispiellose Abzockerei. Keine Frage. Mittlerweile ist die Aktie ja fast schon so stark wie Fraudcard damals gefallen, nachdem der Betrug aufgedeckt wurde. Das ist schon eine Hausnummer hier.

@ Inlfu

Dass eine Gegenbewegung kommt, glaube ich auch, aber dies ist alles andere als sicher. Und selbst wenn eine kommt, von welchem Niveau aus? 25$? 20$? 10$? 5$? Und wenn dann die Aktie von z. B. 5$ auf 10$ steigt, dann ist dies eine gewaltige Gegenbewegung. Nützt wohl nur 99% hier nicht wirklich. Dass die Aktie von diesem Niveau aus noch einmal auf über 200$ steigt, und selbst dies würde wohl den wenigsten nützen, wage ich mal sehr zu bezweifeln und meine Zweifel liegen in der immensen Verwässerung. Wenn ich lese, dass die AG noch einmal Aktien im Wert von 500 Millionen Dollar verkaufen darf, obwohl die ganze Firma gerade einmal derzeit knapp unter 1 Milliarde USD Wert ist (was ich im Übrigen als einen sehr stolzen Preis betrachte), dann kannst du dir ja die Verwässerung ausrechnen und wohin somit der Kurs gehen könnte. Wenn ich dann noch lese, dass die AG gerne eine Vorratsbeschluss über 3,02 Milliarden Aktien haben möchte, dann frage ich mich, ob die den Knall nicht gehört haben (wir haben uns schon bei 25 Millionen bei AMC aufgeregt).

Immerhin habt ihr aber einen ganz kleinen Hoffnungsschimmer. Die Firma macht Gewinn und somit habt ihr erst einmal keinen Totalverlust zu befürchten und die Zeit spielt somit erst einmal für euch. Ob man hier auf Biegen und Brechen gutes Geld schlechtem hinterherwerfen muss, dies muss dann jeder selbst wissen. Aber verbilligen ist nicht immer die Lösung.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik hier.  

58 Postings, 549 Tage killingZOE@T_U

 
  
    #61
1
24.09.21 07:54
ich hatte damals nicht den aktuellen Kurs von SPRT genommen, sondern meinen EK,.der lag bei 19€.Und bei dem Ausgabekurs von 170€ hätte ich noch 2K plus gehabt. Ich hab mich bestimmt auch irgendwo vereechnet und vergallopiert. Aber darum geht es mir nicht, sondern eher um die Handlungsunfähigkeit. Egal, ich mach mich morgen 2 Wochen in Norwegen beim Angeln auch handlungsunfähig... ^^  

2320 Postings, 694 Tage The_Uncecsorer@ killingZOE

 
  
    #62
2
24.09.21 11:46
Der persönliche Einkaufskurs ist für das Umtauschverhältnis vollkommen irrelevant, sondern es zählt für den Kurs der neuen Aktie am nächsten Tag lediglich der Kurs vom Vortag des Umtausches im Verhältnis zu dem Umtauschverhältnis und dieser lag bei den von mir bereits berechneten knapp 102,60$ Dollar. Immerhin weißt du aber nun, wo dein „neuer“ EK quasi ist, nämlich bei ca. 202$.  

1467 Postings, 1161 Tage Gizmo123Kurze Erfahrung.....

 
  
    #63
24.09.21 16:41
Bin bei On Vista Bank und bisher beobachte das geschehen hier an der seitenlinie,
Ich war neugerieg und wollte es wissen ob und wie in nasdag der kaufvorgang funktioniert....
Um 16 Uhr hab einen Kauforder mit limit gesetzt wo der Kurs bei 23,80 lag.Mein angebot war 23.85
Hat mein auftrag nicht ausgeführt ,danach das spiel ging weiter,kurs war bei 24 hab 24.1 limit eingesetzt war immer wieder erfolgslos,bis ich mit Market den auftrag gegeben habe,hat er meinen auftarg mit 25,3588 ausgeführt,ca 20 minuten später der Kurs war doch über 26 Dollar.
Da zu Zeit man über LS und Tradgate nicht handeln kann,die echte Kurszeit kommt immer mit verzögerungen.....
Ich  habe jetzt 2 Aktien,immerhin ;-)
Allen viel Gück hier.

 

28585 Postings, 6285 Tage Terminator100ist auch bei anderen so,Kurse werden zeitverzügert

 
  
    #64
24.09.21 17:06
angezeigt. Da sieht man noch die 26,20 und es gibt nur noch 25,95

1467 Postings, 1161 Tage Gizmo123Ja,aber

 
  
    #65
24.09.21 17:16
Bei LS,Stuttgart ,Tradgate ist nicht so.Da werden die genau sekunden,bzw.gleichen takt wie in USA gehandelt,zu Zeit aber sind nicht verfügbar.Denke aber ab 01.10 musste wieder möglich sein.  

2320 Postings, 694 Tage The_Uncecsorer@ Gizmo123

 
  
    #66
2
25.09.21 02:15
Woher hast du die Information, dass GREE ab 01.10. wieder bei L & S, in Stuttgart und bei Tradegate gehandelt werden?

Wenn ihr Realtime Kurse in Dollar haben wollt, welches ja bei amerikanischen Aktien und bei Aktien, die nur in Amerika gekauft werden können wichtiger sind als Referenzkurse in Euro, so wie derzeit bei GREE, dann könnt ihr dies unter folgenden Links tun:

https://www.marketwatch.com/investing/stock/gree

oder

https://de.finance.yahoo.com/quote/GREE

Zudem seht ihr hier auch in Realtime den Pre - bzw. After Hour - Handel.  

28585 Postings, 6285 Tage Terminator100aktuelle Einschätzung von D. M.

 
  
    #67
26.09.21 21:39
Das Fazit
Also, da haben Sie es: eine Investition, die eine kleine Portion technischen Support, einen Haufen Krypto-Mining und einen Schuss ESG für ein gutes Maß beinhaltet.

Es ist interessant, aber nicht supersicher.
GREE-Aktien sind die Art von Investition, die enorme Renditen oder massive Verluste bringen kann.

So oder so, fühlen Sie sich frei, Spaß mit dieser neu notierten Nasdaq-Aktie zu haben.
Nur bitte, machen Sie sich nicht verrückt und laden Sie das Boot.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte David Moadel (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel genannten Wertpapieren. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, die den InvestorPlace.com Publishing Guidelinesunterliegen.

hier der gesamte Artikel:
https://investorplace.com/2021/09/...okes-interest/?mod=mw_quote_news

28585 Postings, 6285 Tage Terminator100hier noch ein interessanter Artikel der auch Gree

 
  
    #68
2
26.09.21 21:59
beteffen könnte.
Welche Meme-Aktien sollten Sie im Auge behalten, wenn ein möglicher Markt-Strudel eintritt? Diese sieben Aktien könnten zu schreienden Käufen werden, sobald sie zum richtigen Preis verkauft werden:

AST SpaceMobile (NASDAQ:ASTS) )
BlackBerry (NYSE:BB) )
Greenidge Generation (NASDAQ:GREE) )
Microvast (NASDAQ:MVST) )
Palantir (NYSE:PLTR) )
Tilray (NASDAQ:TLRY) )
Emporkömmlinge (NASDAQ:UPST) )

hier der gesamte Artikel:
https://investorplace.com/2021/09/...sh-in-the-pan/?mod=mw_quote_news

79 Postings, 3401 Tage SK1610Guten Morgen in die Runde

 
  
    #69
2
27.09.21 08:15
ich habe am Freitag eine erste Position zu 27.15 $ wieder zugelegt. Diese Woche dürften die letzten Teilnehmer die Handlungsmöglichkeit der Aktie erhalten, so dass man von einem regen Handel ausgehen darf. Einige werden versuchen, durch Nachkäufe ihren EK zu optimieren, manche werden schmeißen, wobei ich von Verhältnis 60 % Nachkaufe 40 % Schmeißen ausgehe.
Das Ganze geschieht ohne Wertung des Unternehmens, da dies zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht möglich ist.

Ich wünsche Allen viel Erfolg, Steffen  

542 Postings, 574 Tage InlfuKurs

 
  
    #70
27.09.21 17:20
fängt sich langsam, ich sammel weiter fleißig ein.

 

542 Postings, 574 Tage Inlfuich denke

 
  
    #71
27.09.21 17:28
hier steht eine kräftige Gegenbewegung unmittelbar bevor.  

225 Postings, 701 Tage Gr33nhornDas Volumen

 
  
    #72
27.09.21 20:16
ist ja bald komplett eingeschlafen. Wie kommst Du zu Deiner Annahme?  

542 Postings, 574 Tage InlfuBei allen

 
  
    #73
28.09.21 01:11
großen Abverkäufen kommt es zu einer technischen Gegenreaktion. Und findet auch hier bald statt.
Der Bitcoinpreis hält sich auch stabil. Es gibt genug die hier wider auf das Boot mit rauf springen wenn der Kurs in die andere Richtung zeigt.

Das Ding ist ordentlich überverkauft.  

878 Postings, 3422 Tage cash-money-brotherHhm

 
  
    #74
1
28.09.21 18:07
Irgendwie wird das heute wieder nix :(  

225 Postings, 701 Tage Gr33nhornUnd dann kam die AH

 
  
    #75
1
29.09.21 06:42
und es hat kräftig gezuckt. Was war das denn?? Musste da was glatt gestellt werden? Bin gespannt wie es heute weiter geht. Abverkauf oder Start der Gegenbewegung  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben