LITHIUM SOUTH DEVELOPMENT (0.79 $, 40 Mio Cap)


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 05.06.24 11:31
Eröffnet am:03.04.21 00:31von: NanostoxAnzahl Beiträge:115
Neuester Beitrag:05.06.24 11:31von: brokergoldLeser gesamt:40.365
Forum:Hot-Stocks Leser heute:32
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

1583 Postings, 3824 Tage Insider86entspannt

 
  
    #51
25.11.21 13:27
das sind doch peanuts overall. Ihr wisst doch wie das läuft - da wollte noch in investor rein oder sonst was. Genug cash haben sie jetzt auf jeden Fall auf der Bank. Das Ding wird eh kurzfristig 2022 übernommen werden.  

1583 Postings, 3824 Tage Insider86was hier einige auch nicht wissen

 
  
    #52
25.11.21 13:33
solche Private Placements müssen ewig vorher eingereicht werden, und da wird der kurs um die 60 Cent gestanden haben, weil zu  weit drunter darf das gar nicht sein.  Und bis es dann pubic wird dauerts 2-4 Wochen. Wie mein Vorredner schon geschrieben hat LIS wird garantiert übernommen werden für 150-300 MIO oder mehr wenn der Lithiumpreis weiter steigt. Und wir haben das Cash ja  jetzt auch erstmal auf der Bank :).  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1Wozu 850k USD für einen Boxpromoter?

 
  
    #53
1
25.11.21 13:39
Besonders ominös am neuen millionenschweren private placemens ist ja dieser Teil:

"The company is entering into an agreement with Maynard Communications Ltd. to provide digital advertising, multimedia services and brand marketing. The six-month term allows for a budget of $850,000."

Maynard Communications ist ein Promoter für Boxkämpfe! https://www.maynardcomms.com/ Was soll denn das Ziel dieser ganzen Aktion sein? Hat ein Lithiumjunior für 850.000 USD keinen besseren Verwendungszweck als Marketingausgaben, und das für einen Boxpromoter?  

1583 Postings, 3824 Tage Insider86ja gut

 
  
    #54
1
25.11.21 13:54
LETZ GET READY TO RUMBLE ;-)

Immerhin ist klar das die große Events groß rausbringen können. Wenn die liefern kann von mir aus auch ein Zirkus dafür Promotion machen, Hauptsache es knallt :)  

109 Postings, 5366 Tage bedbugderartige Consulting Agreements ...

 
  
    #55
1
25.11.21 14:22
... laufen doch schon seit Jahresanfang ... unter anderem auch schon mit besagter Promotion Firma ;) ... also entweder haben sie überzeugt oder es ist eine sehr öffentliche Durchführung von Veruntreuung ;) ... https://www.lithiumsouth.com/posts/...non-brokered-private-placement/ ...  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1Für diese Consulting Agreements

 
  
    #56
25.11.21 15:17
gibt LIS dann pro Jahr zwischen 1 und 2 Mio USD aus. Wozu? Es gibt ja auch in den kommenden Jahren keine Produkte, und schon gar keine die des Marketings bedürfen. Und einen Partner der mal einsteigen soll, wird man sicher auch nicht per Boxpromoter suchen. Solange es keine nachvollziehbare Erklärung für diese Ausgaben gibt, würde ich das tatsächlich unter den Verdacht der Veruntreuung stellen.  

1583 Postings, 3824 Tage Insider86Ich denke

 
  
    #57
25.11.21 15:32
Die werden den nächsten MC Greggor Kampf direkt in der Argentinischen Wüste auf dem LIS Grundstück machen und damit richtig in die Schlagzeilen kommen. Wenn die nicht liefern kann man immer noch Meckern. ;)

Du scheinst wohl neu zu sein bei den Kanadischen Firmen die geben immer geld aus für Promotion weil die Aktienkurse dann  steigen und das gute Optionen sind für neue Private Placements (da dann weniger Aktien zum  höheren Kurs ausgegeben werden müssen).  

42014 Postings, 8776 Tage Robinna also

 
  
    #58
1
25.11.21 15:38
geht doch hoch wie ich sagte . Alles Verarschung hier  morgens , aber geil EUro 0,50 .  

42014 Postings, 8776 Tage Robinso

 
  
    #59
25.11.21 15:39
ersten Teil verkauft zu 0,565. Geil  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1Consulting-Kosten im krassen Mißverhältnis

 
  
    #60
1
25.11.21 15:43
Hier mal ein Zitat aus dem MD&A für Q2 diesen Jahres:

"Administration fees of $188,872 (2020 - $68,674) were incurred as the Company increased activities. These costs include all office and other costs associated with the operations of the Company.

Consulting fees of $460,828 (2020 - $112,942) were incurred as the Company hired and used consultants during the period for various programs. During the period, the Company engaged various consultants to provide services such as website landing page design, content development and digital marketing primarily through Google ads, digital media, corporate advisory, branding and strategic business services to the Company.

Exploration costs of $169,768 (2020 - $1,180) were incurred as the Company was actively exploring properties in Argentina."

Diese Consulting fees von knapp 461k$ stehen aus meiner Sicht im extremen Mißverhältnis zu den Administration fees oder Exploration costs. Da läuft irgendwas gewaltig schief in dem Laden.  

4557 Postings, 8288 Tage brokergoldSo dann können wir ja morgen wieder

 
  
    #61
25.11.21 21:37
In die Richtung 1 € gehn.
Ein heißer Tag muss auch mal sein.
 

1583 Postings, 3824 Tage Insider86Danke

 
  
    #62
25.11.21 21:58
an alle mimimi Deutschen die heute kräftig abgeladen haben :-D - 10% up an einem Tag.  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1@Insider86 Was haben denn die 461k$ gebracht

 
  
    #63
25.11.21 22:08
die in Q2/21 ausgegeben wurden? Vom 01.04. bis 31.06. ist der Aktienkurs von LIS jedenfalls von 68,5 auf 29,5 Cent, also um über 50% gesunken. Unter Promotion die zu steigenden Aktienkursen führt stell ich mir eigentlich was anderes vor.  

2815 Postings, 3476 Tage cocobongohab erstmal zugeschlagen tutut

 
  
    #64
29.11.21 18:30
neue Rally beginnt  

4557 Postings, 8288 Tage brokergold@ cocobongo

 
  
    #65
29.11.21 21:39
Bin gar nicht erst raus .
Bin aber jetzt gespannt was noch geht .  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1LIS profitiert heute vom Nachbarn im Osten

 
  
    #66
29.11.21 22:35
Dort ist Uranium One mit 15% bzw 30 Mio USD in das Projekt  Tolillar Salar von Alpha Lithium eingestiegen. Es gibt eine Option für weitere 35% (und 185 Mio USD). Damit wäre für Alpha Lithium ein Einstieg in die Lithiumproduktion möglich. Wenn ich nichts übersehen habe bleibt in der näheren Umgebung nur noch Lithium South als unabhängiger Lithiumjunior übrig. Alle anderen wurden übernommen, bzw es gab größere Beteiligungen. Damit könnte man auch bei LIS rechnen. Ich steige trotzdem nicht mehr ein. Die letzte Finanzierungsrunde und die unverhältnismäßig hohen Ausgaben für einen Boxpromoter bleiben für mich äußerst suspekt.  

2815 Postings, 3476 Tage cocobongoneue Pläne einer Produktionsteigerung

 
  
    #67
30.11.21 23:37
Es wird an Plänen gearbeitet um die Produktion zusteigern um die Fördeung weiter auszubauen

damit könnte es eine gewaltige Kurssteigerung kommen  bin mal gespannt  

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1Was für eine Produktionssteigerung?

 
  
    #68
01.12.21 07:14
Die produzieren doch noch gar nicht.  

4557 Postings, 8288 Tage brokergoldluft nach oben wäre ja .

 
  
    #69
01.12.21 09:17
1 € wäre jetzt erst mal gut  . Würde man den chart auf langer Sicht sehn .denk ich das wir gerade den anfang einer neuen Laufbahn eingeschlagen haben .
Aber das ist halt meine Meinung . Und der Rohstoff wir immer mehr benötigt.
Ich werde hier mal auf langer Sicht  investiert bleiben .
 

1040 Postings, 1441 Tage Orbiter1Nochmal Produktionssteigerung

 
  
    #70
01.12.21 10:07
Hab mir das jetzt mal angesehen. Von Produktionssteigerung kann aktuell keine Rede sein. Wie man dem MD&A für Q3/21 entnehmen kann, kennen die ja noch nicht einmal den Großteil ihres Abbaugebiets, sondern nur den Bereich "Tramo" für den ein PEA erstellt wurde. In den anderen 5 Bereichen wurden noch keine Bohrungen vorgenommen. Da hat man sich bisher nur über die Erzeugung von elektromagnetischen Feldern (TEM-Methode) einen Überblick über die geologischen Strukturen, wie geothermische Anomalien, Grundwasser, usw verschafft.

"On August 5, 2021, the Company engaged Quantec Geoscience Argentina SA for the completion  of a time-domain electromagnetic (TEM) program at the Hombre Muerto North (HMN) lithium project, Salta province, Argentina. Work to date has identified a measured and indicated lithium resource at the Tramo claim block, one of six areas contained in the project package. This program will cover the Alba Sabrina, Natalia Maria, Gaston Enrique, Norma Edit and Via Monte claim blocks, which have not been evaluated to date."

Auf Basis der TEM-Analyse kann man einen Bohrplan erstellen. Das Ergebnis der Bohrungen wird dann zeigen ob noch Potenzial für eine Erweiterung der bisher bekannten Lithiumresourcen vorhanden ist. Von Plänen für eine Produktionssteigerung ist man dementsprechend noch sehr weit entfernt. Das liegt auch daran weil die Ausgaben für Explorationstätigkeiten ziemlich bescheiden sind. Für das Pushen durch den Boxpromoter wurde auch in Q3 wieder mehr als doppelt soviel ausgegeben.

"Consulting fees of $824,828 (2020 - $170,451) were incurred as the Company hired and used consultants during the period for various programs. During the period, the Company engaged various consultants to provide services such as website landing page design, content development and digital marketing primarily through Google ads, digital media, corporate advisory, branding and strategic business services to the Company.

Exploration costs of $349,756 (2020 - $1,180) were incurred as the Company was actively exploring properties in Argentina."

Pushen hat bei LIS offenbar einen deutlich höheren Stellenwert als Exploration.  

2815 Postings, 3476 Tage cocobongoBrockergold

 
  
    #71
1
01.12.21 21:03
Super. Analyse gebe Dir recht nach oben ist viel Luft denke die Nachfrage steigt grade

Ende der Woche kommt der Dreh

Hab noch mal nachgelegt 5 stellig  

2815 Postings, 3476 Tage cocobongoHammer news da geht es berg auf

 
  
    #72
06.12.21 21:27

4557 Postings, 8288 Tage brokergoldso jetzt würde ich gern die 1 $ sehn

 
  
    #73
07.12.21 17:26

289 Postings, 5194 Tage thehasi@brokergold

 
  
    #74
07.12.21 17:48
USD oder CAD ;-)  

2815 Postings, 3476 Tage cocobongoDas wird wohl noch dauern 1$ ist etwas zu hoch

 
  
    #75
07.12.21 19:19

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben