Die Engländer...


Seite 3 von 3
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:59
Eröffnet am: 22.05.20 19:05 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 66
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:59 von: Mandyxrdna Leser gesamt: 3.500
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 |
>  

4364 Postings, 591 Tage qiwwi...und das auch ganz ohne Bibel...

 
  
    #51
23.05.20 20:05

45741 Postings, 4930 Tage RubensrembrandtDa wir gerade bei Dummheit sind

 
  
    #52
24.05.20 09:20

Wie würdest du denn die folgende Äußerung eines ehemaligen Pharma-Lobbyisten, gemeint ist
Spahn, beurteilen, der als Gesundheitsminister folgende Äußerung von sich gibt:

https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/...icht-notwendig-31866.html

„Hände waschen und desinfizieren lohnt sich immer, übrigens auch bei der Grippewelle“, so Spahn. „Mundschutz ist nicht notwendig, weil der Virus gar nicht über den Atem übertragbar ist“. Mit einem Impfstoff gegen den neuartigen Virus sei frühestens in drei bis fünf Monaten zu rechnen, sagte Spahn der „Bild“.

 

45741 Postings, 4930 Tage Rubensrembrandt# 52 Was ist das?

 
  
    #53
24.05.20 09:24
1. Dummheit
2. Fake News
3. Pharma-Lobbyismus zur Verbreitung von Corona
oder noch etwas anderes?  

45741 Postings, 4930 Tage RubensrembrandtBei Dummheit

 
  
    #54
24.05.20 09:34
müsste möglicherweise differenziert werden:
Dumm aus Sicht der Bevölkerung muss nicht unbedingt heißen dumm aus Sicht eines Pharma-
Lobbyisten.  

69031 Postings, 6477 Tage BarCodeWo Dummheit regiert,

 
  
    #55
1
24.05.20 15:31
sieht es so aus:
USA  96.000 Corona-Tote
Brasilien 22.000 Tote, schnell ansteigend und vermutlich hohe Dunkelziffer
UK 36.000 Tote...

10061 Postings, 2615 Tage PankgrafBevor man ertappt wird, schnell auf andere zeigen.

 
  
    #56
24.05.20 16:24

69031 Postings, 6477 Tage BarCodeIch regiere niemanden und nichts...

 
  
    #57
1
24.05.20 16:37
Wobei sollte ich ertappt werden?
Die Entwicklung der Pandemie in anderen Ländern auszublenden, gehört auch zur grassierenden Dummheit.
Irgendwas muss man ja wohl in D oder Österreich oder Norwegen oder Dänemark usw. besser hinbekommen haben angesichts der doch frappierend unterschiedlichen  Zahlen bzw. der teils dramatischen  Zustände, die das Virus in anderen Ländern oder Regionen ausgelöst hat.

4364 Postings, 591 Tage qiwwi53 - weder das eine,noch das anderenoch das Dritte

 
  
    #58
24.05.20 22:34
Am 23 Januar, als er diese Äusserung angeblich getan hat, war das schlicht Unkenntnis der Gefährlichkeit des Virus und in Anbetracht der Zahlen in D   (zu dem Zeitpunkt noch Null, soweit ich mich erinnere; die ersten Meldungen über Infizierte in D stammen vom 29.02., also 50 Wochen später...) auch durchaus vernünftig, weil man sonst unnötigerweise die Leute in Panik versetzt hätte, und das braucht man am allerwenigsten...  

4364 Postings, 591 Tage qiwwi5 wochen (nicht 50) sry

 
  
    #59
24.05.20 22:34

4364 Postings, 591 Tage qiwwinoch Mitte Feb war ich selbst in Frankreich; dort

 
  
    #60
24.05.20 22:38
war kaum ein Platz im Restaurant zu finden am Valentinstag. Dort wußte man ebensoviel oder wenig über das Virus wie in D zu dem Zeitpunkt.  Und drei Wochen vorher noch viel weniger... Allerdings wußte man bereits etwas mehr aus Wuhan als noch drei Wochen vorher...

 

4364 Postings, 591 Tage qiwwiich kann diese blöde Hinterher-Besserwisserei auf

 
  
    #61
24.05.20 22:42
den Tod nicht ausstehen.  Und es gibt ja auch dazuhin heute noch viele, und die gehen sogar auf die Strasse, die halten das Virus für eine Verschwörung und für so harmlos wie ein Grippevirus.

Die einen unterscheiden sich von den anderen nur durch ihre 100 % gegensätzliche Position - was aber die Intelligenz der jeweiligen Protagonisten angeht, besteht keinerlei Unterschied zwischen den Positionen. Man braucht eine Lupe, um sie zu finden...  

36845 Postings, 6525 Tage TaliskerÜber Instinkt versus Gesetz/Regelung

 
  
    #62
1
25.05.20 12:55
Ich mach das ab jetzt auch. Ich werde viel mehr meinen Instinkten folgen, scheiß auf diese ganzen Gesetze/Regelungen:

"Nach einem ausführlichen Gespräch mit ihm sei er zu dem Schluss gekommen, dass Dominic Cummings "den Instinkten eines Vaters gefolgt" sei, sagte Johnson bei einer Pressekonferenz. Cummings habe "in jeder Hinsicht verantwortlich, legal und mit Integrität" gehandelt, so der Regierungschef weiter."
https://www.dw.com/de/...em-umstrittenen-regierungsberater/a-53553451

Es ist ja inzwischen ein Allgemeinplatz - was kann man froh sein in einem Land zu leben, das von einigermaßen vernunftgesteuerten Politikern gelenkt wird. Angesichts der GorillaAlphaMännchen in GB, USA oder Brasilien.

4364 Postings, 591 Tage qiwwiQuod licet iovi, non licet bovi.

 
  
    #63
25.05.20 13:02

4364 Postings, 591 Tage qiwwi...ein neues Feindbild ?

 
  
    #64
25.05.20 15:13

36845 Postings, 6525 Tage TaliskerDas hat schon

 
  
    #65
25.05.20 15:16
etwas Manisches.
Und ich überlege immer noch, was "kurzschlüssige Postings" sind, vermeintlich hin oder her.

42379 Postings, 7408 Tage Dr.UdoBroemmeDominic Cummings

 
  
    #66
27.05.20 14:05
Boris Johnsons rechte Hand, der sich eigenmächtig über die Quarantänebestimmungen der eigenen Regierung hinweggesetzt hat und sich nicht einmal zu einer Entschuldigung durchringen kann, wird durch den Porn-Filter bei Twitter geschützt.

Bei Suchen nach "Cummings" bietet einem Twitter nur Hashtags an, die falsch geschrieben wurden.
Genutzt hat es ihm nichts, er führt trotzdem die Hitliste an:
Unfortunately for Cummings, the regular revelations – and inventive misspellings – mean new trending topics have arrived each day, with Saturday’s #sackcummimgs giving way to Tuesday’s “Barnard Castle Eye Test” and Wednesday’s “Dim and Dom”.
https://www.theguardian.com/politics/2020/may/27/...ending-on-twitter

Seite: < 1 | 2 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben