Nach der Kaufpanik ist vor der Kaufpanik


Seite 176 von 180
Neuester Beitrag: 23.02.24 06:47
Eröffnet am:18.05.09 14:06von: LibudaAnzahl Beiträge:5.486
Neuester Beitrag:23.02.24 06:47von: LibudaLeser gesamt:374.997
Forum:Börse Leser heute:25
Bewertet mit:
40


 
Seite: < 1 | ... | 174 | 175 |
| 177 | 178 | ... 180  >  

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4375

 
  
    #4376
11.07.22 21:51
Lasst Euch von der Strukturfaschistin Annalena und den neuen CDU-Ami-U-Booten, die Merkel und Schäuble verleugnen, nicht verarschen.  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaLektüre für Annalena

 
  
    #4377
23.07.22 21:43
Ukraine über alles? Über Moral und wirtschaftlichen Niedergang

01.07.2022

https://www.youtube.com/watch?v=xyQiw3f9zRQ
 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaVerflachung der Zinsstrukturkurve auch aus

 
  
    #4378
24.07.22 21:02
meiner Sicht ein positives Zeichen für die Aktienmärkte:

Hellmeyer: Inflations-Krise bald zu Ende? "Keine Angst vor Zinserhöhungen"

Trotz Krisen überall sieht Netfonds-Chefvolkswirt Folker Hellmeyer eindeutige Signale der Entspannung für die Weltwirtschaft. Wieso Anleger vor weiteren Zinserhöhungen keine Angst haben müssen, erklärt er im Interview!

https://www.wallstreet-online.de/video/...keine-angst-zinserhoehungen
 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaAre we in a recession? No, JP Morgan explains

 
  
    #4379
28.07.22 22:18
Are we in a recession? No, JP Morgan strategist explains

Brian Sozzi

Thu, July 28, 2022 at 8:46 PM

Are we in a recession? Let the debate begin.

When asked whether the U.S. is in a recession, Elyse Ausenbaugh, global market strategist at JP Morgan, told Yahoo Finance Live: "We do not [think so]."

“To us, the main things we're focusing on are ongoing strength in the labor market,” Ausenbaugh added. “Looking into components of GDP, the fact that consumers are still spending in real terms and that things like credit card delinquencies remain at all-time lows is an encouraging sign that, although the window is narrowing, we're not yet in that recessionary-type scenario that we're watching for that could potentially play out.”

https://finance.yahoo.com/news/...ially-in-a-recession-184649143.html

 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaAuf den Punkt gebracht aus der Quelle im

 
  
    #4381
29.07.22 22:07
letzten Posting:

"Natürlich dreht sich einem der Magen um bei dem Gedanken, dem Aggressor Putin auch nur ein Jota Erfolg zu belassen, aber das Motto, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, ist keine Vorgabe für verantwortungsvolles Handeln. Jeder Mensch muss im privaten, beruflichen oder geschäftlichen Bereich immer wieder Kompromisse eingehen, die ihm wehtun und die manchmal objektiv ungerecht sind. Ein Anwalt, der seinem Mandanten zu keinem Vergleich rät, wenn der Prozess nicht zu gewinnen ist, erweist ihm einen Bärendienst. Wenn es dem ukrainischen Präsidenten Selenskij jetzt gelingen sollte, der Ukraine mit Odessa den immens wichtigen Zugang zum Schwarzen Meer zu erhalten, das Sterben vieler weiterer Menschen zu verhindern und dem Land ein jahrelanges Leben in Angst sowie weitere Zerstörung zu ersparen, wäre er ein wahrer Held. Es erfordert mehr Größe, eine Auseinandersetzung zu beenden, als sie zu führen."  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaDas sehe ich ähnlich

 
  
    #4382
11.08.22 21:32

61934 Postings, 7003 Tage LibudaZustimmung für Hellmeyer

 
  
    #4383
21.08.22 16:41

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4383: Deutschland, Frankreich und Italien

 
  
    #4384
21.08.22 21:41
sollten sich nicht weiter von US-Ultras bei ihren idiotischen Plänen von der einzigen Weltmacht mißbrauchen lassen und auch nicht von Ultras in Polen, den baltischen Staaten und der Ukraine, die ihre nationalistischen Süppchen kochen - denn mit der Verteidiung der Demokratie hat das absolut nichts zu tun.  

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4384: Unfassbar ist eigentlich, dass diese

 
  
    #4385
1
21.08.22 22:50
Ultras ausgerechnet von der grünen Oberkriegstreiberin Annalena besonders unterstützt werden - und sich im grünen Lager kaum jemand dagegen wehrt.

Sind wirklich fast alle Grüne der Auffassung, dass die Demokratie in den europäischen Satellitenstaaten der USA abgeschafft werden soll und auf eine Art Kommunalwahlrecht reduziert werden soll?

Ich schließe solche Gedankengänge bei den Grünen nicht aus, denen faschistoide Vorstellungen  von einer grünen Weltdiktatur, die auf Wähler keine Rücksicht nehmen muss, schon immer gefallen haben - aber das wäre sogar noch ein Rückfall hinter das chinesische Modell (wo wenigstens noch Millionen Parteimitglieder ansatzweise in die Meinungsbildung eingebunden sind) und hinter die zu Recht kritisierten russischen oder türkischen Systeme, in dem immerhin auch noch Wahlen stattfinden, bei denen zum Beispiel Erdogan oder Bürgermeister seiner Partei in Istanbul immerhin abgewählt werden können.  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaAbsolute Zustimmung für den türkischen Außenminist

 
  
    #4386
23.08.22 22:00

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4386: Nur die allerdümmsten Kälber wählen

 
  
    #4387
24.08.22 13:40
ihre Metzger selber:

Bruttoinlandsprodukt: Deutschland verliert laut DIW-Chef Marcel Fratzscher wegen Ukraine-Krieg bis zu 200 Milliarden Euro

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...2bdaa87e5dce8f5ce02


 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaGeorge Volcker wieder auferstanden?

 
  
    #4388
27.08.22 10:28

61934 Postings, 7003 Tage LibudaUnbedingt anhören

 
  
    #4389
28.08.22 11:29

61934 Postings, 7003 Tage LibudaEin Interview mit Michail Gorbatsch aus 2006, das

 
  
    #4390
31.08.22 16:34
uns genau aufzeigt, wo die Foul- and Falschspieler der Weltpolitik sitzen.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...4a052ec6d3&rc=1
 

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4390: Was Anna-Lena von Gorbatschow,

 
  
    #4391
31.08.22 16:41
Gerhard Schröder und Angela Merkel lernen kann, hat Gorbatschow im Interview in meinem letzten Posting so formuliert:

"Man muss den Amerikanern mal ganz klar sagen: Es gibt nicht nur die Interessen der Vereinigten Staaten, sondern auch legitime Interessen der Europäischen Union, wo eine halbe Milliarde Menschen leben, die in der Lage sein müssen, ihr eigenes Schicksal, ihren eigenen demokratischen Weg zu entscheiden."  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaSo schneiden Euch Biden und Anna-Lena die Ohren ab

 
  
    #4392
01.09.22 14:15
und halten es für ganz normal, dass Ihr dann am Kopf blutet.

Folker Hellmeyer: "Wir sehen derzeit eine einmalige Wohlstandsvernichtung"
Das politische Risiko bestimme derzeit die Bewertungen an den Börsen. Erst wenn sich das löst, könne der Bärenmarkt enden, so der Chefvolkswirt der Netfonds AG, Folker Hellmeyer.

https://www.wallstreet-online.de/video/...alige-wohlstandsvernichtung

Und besonders dreist ist, dass die Strukturfaschistin Anna-Lena jederman(n) und jederfrau auch noch in eine rechte Ecke stellen will, die verhandeln wollen statt weiter Menschen umzubringen.

 

61934 Postings, 7003 Tage Libuda„Am Arsch die Räuber.“

 
  
    #4393
03.09.22 20:59
Strukturfaschistinen mit Ministerinnengehalt ist alles egal,

denn Ihr Gehalt wird auch nicth gekürzt, wenn deutsche Firmen reihenweise pleite gehen und sie das mitverursachen, denn hier gilt eben das Prinzip: „Am Arsch die Räuber.“

Deutsche Firmen gehen pleite: Ist das Annalena Baerbock auch „egal“?
Maurice Höfgen - Vor 10 Std.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...90cec626a2b9d4e0709
 

1020 Postings, 8663 Tage königunerträglich

 
  
    #4394
03.09.22 21:14
Libuda du bist und bleibst ein dämlicher Populist  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaPopulisten sind für mich diejenigen,

 
  
    #4395
03.09.22 21:36
die das dumme Gewäsch nachplappern, dass in der Ukrainine unsere Freiheit verteidigt werde, obwohl es einzig und allein darum geht, dass da ein Anspruch einer auf dem absteigenden Ast befindlichen Macht verteidigt wird, die einzige Weltmacht zu sein.

Inzwischen sind die Amis allerdings so schlau, dass sie das nicht mehr wie in Afghanistan und im  Irak selber tun, sondern bis zum letzten zwangsrekrutierten Ukrainer tun.  

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4395

 
  
    #4396
04.09.22 22:29
Daher würde mich auch nicht wundern, wenn Anna-Lena bald einen Antrag in Brüssel einbringen würde, dass alle Ukrainer zwischen 17 und 65 Jahren, die sich in der EU aufhalten aufgegriffen und an die Ukraine ausgeliefert werden, um dort die kämpfende Truppe zu verstärken.

Bei Anna-Lena ist nichts unmöglich - und das hat nichts mit Toyota zu tun, sondern wächst alles auf ihrem eigenen Mist.  

61934 Postings, 7003 Tage Libudazu 4396

 
  
    #4397
04.09.22 22:34
Was doch für die These sprechen würde, dass sich Geschichte wiederholt.  

61934 Postings, 7003 Tage LibudaAnna-Lena Morgenthau am Ziel

 
  
    #4398
05.09.22 19:38
Anna-Lena Morgenthau und ihre Freunde von unseren US-Konkurrenten haben ihr Ziel erreicht – was ihr bei ihrem Gehalt und ihren Pensionsansprüchen auch egal sein kann

Folker Hellmeyer zur Gaskrise: "Deutschland droht die Deindustrialisierung"

Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Netfonds AG, ordnet die Gaskrise und ihre möglichen Folgen für die deutsche und europäische Wirtschaft ein. Wie schlimm wird es für uns Anleger?

https://www.youtube.com/watch?v=3w9HJAwLXzw
 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaManchmal hat auch die Sarah recht - basta

 
  
    #4399
09.09.22 23:01
„Wie bescheuert ist das denn? Wir haben die dümmste Regierung Europas!“ WAGENKNECHT teilt aus

https://www.youtube.com/watch?v=yJm4MTBfTOc

 

61934 Postings, 7003 Tage LibudaReorganisation der Märkte

 
  
    #4400
13.09.22 10:07

Seite: < 1 | ... | 174 | 175 |
| 177 | 178 | ... 180  >  
   Antwort einfügen - nach oben