Research In Motion (RIM)


Seite 15 von 517
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:08
Eröffnet am:09.04.06 08:44von: ER2DE2Anzahl Beiträge:13.907
Neuester Beitrag:25.04.21 01:08von: KatringevfaLeser gesamt:1.158.422
Forum:Börse Leser heute:298
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 517  >  

545 Postings, 4564 Tage Beautyboy1982100millionen Volumen

 
  
    #351
24.01.13 21:21
Morgen 14€  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanNeeeee....

 
  
    #352
24.01.13 22:19
ich will übermorgen! Im Mittelalter hervorragend als Marktschreier geeignet...  

1377 Postings, 5403 Tage hoomerÜbernahme durch die chinesische Lenovo?

 
  
    #353
25.01.13 12:53
Jedenfalls scheint die ein Thema in Davos gewesen zu sein.

"DAVOS (dpa-AFX) - Der chinesische Computerhersteller Lenovo nimmt bei seiner Suche nach Übernahmekandidaten oder Partnern den angeschlagenen Blackberry-Anbieter RIM ins Visier. "Wir sehen uns alle Möglichkeiten an - RIM und viele andere auch", sagte Lenovo-Finanzvorstand Wong Wai Ming der Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstagabend beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Ein internes Team arbeite an möglichen Übernahmen. Mit Research in Motion (RIM) habe Lenovo bereits über verschiedene Kooperationsmöglichkeiten oder Beteiligungen gesprochen. RIM wollte sich zu einer möglichen Übernahme durch Lenovo nicht äußern. "

http://www.ariva.de/news/...rry-Anbieter-RIM-Erste-Gespraeche-4415102  

10378 Postings, 4821 Tage uljanowhoomer

 
  
    #354
26.01.13 08:00
Gerüchte einer übernahme sind immer gut! Die chinesen sind hungrig u. Der smartphonemarkt ein wachstumtreiber,daß sie firmen erfolgreich integrieren können haben sie mit der sparte von IBM bewiesen,trotzdem ist abzuwarten ob es dazu kommt,da werden kanadische sowie amerikanische sicherheitsexperten bestimmt mitreden wollen! Würde mir wünschen das RIM es auch durch neue u. Gute produkte wieder an die spitze schafft!  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanIch glaube....

 
  
    #355
26.01.13 17:09
..... bis zum 30. Jan. passiert nicht mehr viel. Und danach - ich weiß nicht. ICh glaube, es wird vor den Q1-Zahlen interessant, ob sich die neuen Modelle im Rahmen der Möglichkeiten etabliert haben.

Ich sehe jetzt kurzfristig nicht mehr die große Musik.... aber ich glaube, ich bleibe dabei. Denn wenn die Dinger sich ganz gut verkaufen, dann kann sich RIMM von dem jetzigen Niveau durchaus noch mal verdoppeln.

We will see - so long!  

2532 Postings, 4339 Tage pregoFrage an die Experten!

 
  
    #356
26.01.13 20:10
Bin seit kurzer Zeit dabei und habe schon ca.50% Plus gemacht.
Einkauf 8,97 Euro!
Ich möchte jetzt ein Trailing Stop ausführen.
Besser gesagt ich habe dass bereits gemacht.
Stop bei 12,50 Euro / Abstand 1.Euro

Das bedeutet doch wenn die Aktie am Montag auf 13,60 Euro steigt
wird der Stopkurs auf 12,60 gesetzt, oder??

Allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Stoppkurs nicht zu hoch gesetzt wurde.
Vielleicht solle ich diesen auf 12 Euro setzen mit Abstand 1,50 Euro
Ich habe das noch nie gemacht aber ich habe leider nicht die Möglichkeit
immer am Rechner zu sitzen und den Kurs zu beobachten.
Bei Nokia habe ich keinen SL gesetzt und habe den richtigen Zeitpunkt
verpasst meine Anteile zu verkaufen.

Bei Rimm soll mir das nicht passieren.
Meine Vorstellung bei Höchstkursen verkaufen und bei
einen Rückgang wieder günstiger einkaufen.

Meinungen hierzu sind erwünscht!!  

10378 Postings, 4821 Tage uljanowPergo

 
  
    #357
26.01.13 22:44
Setze doch einen normalen stopplos u. Gut ist! Ich bin bei 8,70€ eingestiegen u.die Hälfte meiner posi bei 13,60€ verkauft. Den Rest lasse ich erstmal ohne stopplos weiterlaufen. Leonovo buhlt ganz offen um rimm u. Am 30.igsten ist ja noch die Präsentation. Nehme doch dann lieber 11,90€! 12,60€ können hier schnell kommen dann bist du raus u.danach läuft der Kurs nach oben u. Du bist raus.  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanWer weiß schon, wohin der Kurs läuft.....

 
  
    #358
26.01.13 23:47
..... bei der Schwankung würde ich mir das mit so einem knappen Stopp nicht antun. Die Aktie schwankt pro Tag um bis zu 10%. D.h. Du kannst sehr schnell raus sein und der Kurs kommt nicht mehr zurück.

Ich würde daher entweder an einem guten TAg rausgehen oder weiter investiert bleiben, wenn Du denkst, dass da noch mehr kommt und der Story glaubst. Aktuell ist die Aktie zwar sehr gut gelaufen, aber reagiert auf die zuhauf guten Nachrichten eher nicht so.  Alleine die merkwürdige Nachricht, dass Lenovo offiziell Interesse hat / haben könnte, führte nicht wirklich zu einem Schub. Daher ist mein GEfühl, dass kurzfristig eher weniger kommt, aber langfristig der Turnaround zu schaffen sein sollte. Allerdings kann eine Meldung oder eine gute Marktresonanz alles ändern. Also unberechenbares Pulverfass....

Viel Erfolg und so long!  

41 Postings, 5251 Tage jrStoxx pt.IIKurs in relation to news...

 
  
    #359
27.01.13 01:36
Die Lenovo News waren zwar gut, wurden aber gleichzeitig wieder durch den Sicherheitsaspekt gedaempft, ausserdem meinte Lenovo ja auch weiters dass RIM nur eines der moeglichen UN wäre.

Grund fuer den Kursverlauf und das nicht-ansteigen am Freitag sehe ich an den tricks der market maker - es scheint als wuerde grosses interesse bestehen im verborgenen zu covern.  

86 Postings, 4984 Tage xxlobixx@ jrStoxx pt.II

 
  
    #360
27.01.13 02:14

wie kommst du darauf? (interesse, im verborgenen covern)

 

894 Postings, 5919 Tage wagstefanUnd was meinst Du damit?

 
  
    #361
27.01.13 09:54
"im verborgenen covern" - dass irgendjemand kauft oder seine Shorts glatt stellt oder oder?

Sonst muss ich dumm sterben ;)

So long!  

10378 Postings, 4821 Tage uljanowwagestefan

 
  
    #362
27.01.13 12:20
Am montag als die amis dicht hatten konnte man doch sehr gut zw. 19 u. 20h sehen das einer gekauft hat der kurs stand über 14€.  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanuljanow

 
  
    #363
27.01.13 13:39
Gut, aber hier konnte man mit kleinen Käufen den Kurs entsprechend manipulieren. Das hat für mich nicht wirklich etwas zu heißen. Der Kurs wirdja  leider in CAN oder USA gemacht. Und dort wurden in der letzten Woche eher Gewinne mitgenommen oder weiter geshortet oder.... Interessant bleibt das große Volumen.

Was man sich ausmalen kann ist, dass ein möglicher Interessent den Kurs niedrig halten will, um bei einer Übernahme nicht noch weitere Aufschläge zahlen zu müssen.

Aber ich befürchte eigentlich, dass nach den Anstiegen in den letzten Monaten das Unternehmen bereits zu teuer für eine Übernahme sein könnte. Zumindestens für Lenovo oder ähnliche Mitstreiter...... wobei auf der anderen Seite man auch 2,9 Mrd US$ "geschenkt" bekommt. Hmmmm, schauen wir mal in den nächsten Wochen / Monaten, wohin der Weg führt. Ich bleibe erst einmal investiert.

So long!  

10378 Postings, 4821 Tage uljanowWagstefanIch

 
  
    #364
27.01.13 15:07
Zu teuer auf keinen fall. Leonovo hin oder her, die Chinesen sind know-how interessiert u. Ihre staatsfonds besitzen viel Geld. Apple könnte hier vielleicht auch Interesse haben oder einige wissen schon wieder ganz genau wie gut die neuen Produkte sind. Mittwoch werden wir ein bisschen schlauer sein!  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanuljanow

 
  
    #365
27.01.13 20:53
Ja, schauen wir mal, was am Mittwoch passiert.

ICh dachte, dass der Anstieg vor Mittwoch passiert, danach eher Gewinnmitnahmen einsetzen würden. Gut, jetzt bin ich noch nicht so weit im Plus. D.h. ich bleibe dem ganzen Szenario noch etwas treu, auch weil ich an das Ganze glaube. Vielleicht sollte man RIMM auch länger halten, d.h. bis sich hoffentlich Erfolge einstellen (1-2 Jahre).

Und wenn der Manager gut ist (und von den Guten gibt es wirklich wenige), dann lohnt sich auch das längeres Halten auch (siehe Steve Jobs bei Apple - wobei man seine sozialen Skills wirklich in Frage stellen muss).

So long!  

86 Postings, 4984 Tage xxlobixx...

 
  
    #366
2
27.01.13 23:02

also ich war auch nicht so lange dabei, hab am Freitag kleine Gewinne mitgenommen, da der Kurs im Trendkanal an der oberen Grenze verläuft (zumindest der kanadische). Dies wird eine stärkere Hürde, was natürlich machbar ist. Da mein gewählter  Schein aber große Abschläge nicht zuließ, musste ich so handeln. Mittelfristig glaube ich schafft RIM das Rückgewinnen von Marktanteilen, da deren Konzept ganz gut in die heutige Zeit passt. Die Kombination aus Sicherheit ohne Komfortverlust könnte sehr gefragt  sein, wo immer mehr negative Sicherheitslücken in den Medien berichtet werden . Heutzutage spielt die Software eine größere Rolle als die Hardware. 4-Kernprozessoren, hochauflösende Displays kann jeder anbieten. EIne gute Software aber nicht, daher setzt auch Samsung nach seine unfassbar schlechten Software auf Fremdlösungen wie Android oder Win Phone. Der Weg nicht wie Nokia auf die Hardware, sondern auf die Software zu setzen ist daher in meinen Augen der richtige. Wer also Aktien hält und keine Scheine mit geringem Puffer, sollte diese halten. Jeder der mir von einem Hersteller vorschwärmt (apple, samsung), der redet im Grunde genommen von der durchdachten Bedienung und nicht von den technischen Komponenten, da diese heutzutage vorausgesetzt werden.

 

41 Postings, 5251 Tage jrStoxx pt.IIIm verborgenen zu covern

 
  
    #367
1
28.01.13 01:03
Geht man davon aus dass die hohen Shortanteile nicht von kleinen Privatinvestoren (wie uns) sondern von Institutionellen gehalten werden, so haben diese die Möglichkeit über ihren Einfluss auf die MarketMaker den Kurs 'zu bremsen' bzw. 'etwas zurückzuhalten' um ihre Vorteile - grössere Mengen bei geringerem Kursanstieg zu kaufen - zu realisieren.

So wie der Kurs am Freitag verlaufen ist (Ansteige nur um ein paar Cent trotz grossem Kaufvolumen und sofortiger Rückgang wenn der Anstieg mal etwas grösser war), sieht es für mich aus als hätten die MMs bewusst das Bid nicht entsprechend dem tatsächlichen Volumen dargestellt sondern es erst dann und nur in Teilen in den Markt gestellt, wenn das Ask unter steigendem Volumen gesunken ist.

Resultat: Es konnten mehrere Aktien zu günstigeren Kursen ohne nachfolgende grosse Anstiege gekauft werden.

Dies aber natürlich nur eine These, die allerdings zum Umfeld der Short-Zahlen und den News passen sollte.  

86 Postings, 4984 Tage xxlobixxcovern

 
  
    #368
28.01.13 06:34

aber dann müsste ja eigentlich ein ordentliches Volumen vorgelegen haben. Soweit ich mich erinnere lag das Volumen am Durchschnit (ca. 50mio, hab es aber nicht mehr genau im Kopf) .

 

 

 

3219 Postings, 4846 Tage cloudxxASK 17,74 pre market

 
  
    #369
28.01.13 13:10
see you cloud  

3219 Postings, 4846 Tage cloudxx17,86 now we expect testing

 
  
    #370
28.01.13 14:34
resistance at 18.00 to 18,22  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanReality: Now we test 17,50....

 
  
    #371
28.01.13 15:58

545 Postings, 4564 Tage Beautyboy1982Wir testen die 17,50...

 
  
    #372
28.01.13 16:03
und drehen später wieder nach oben :)

und gegen Abend schließen wir wieder über 13,39Euro

Gruss Beautyboy  

545 Postings, 4564 Tage Beautyboy1982So jetzt müssen wir langsam wieder nach oben drehe

 
  
    #373
28.01.13 16:09
12Euro müssen halten und dann gehts wieder steil nach oben :-)  

545 Postings, 4564 Tage Beautyboy1982Die 12 Euro haben gehalten :-)

 
  
    #374
28.01.13 16:16
Und schon geht es wieder nach oben ;-)

Die Profis machen grad gut Gewinne, wenn man richtig tradet, hätte man heute schon 5-10% Plus machen können ;-)

Gruss  

894 Postings, 5919 Tage wagstefanWas für ein Schwachsinn....

 
  
    #375
28.01.13 16:48
Die Lenovo-Thematik hatte letzte Woche nicht wirklich für einen nennenswerten Satz gesorgt. Das Dementi aber für einen Kurssturz. Sorry, aber hier verstehe ich die Welt nicht mehr!

Und außerdem war das doch vorher klar, dass es hier keine Möglichkeit einer Übernahme gibt.

Nun denn, so sind sie......

So long!  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 517  >  
   Antwort einfügen - nach oben