KYG2119W1069 - China Evergrande Group


Seite 13 von 16
Neuester Beitrag: 01.02.24 23:17
Eröffnet am:10.09.21 22:15von: MrTrillion3Anzahl Beiträge:383
Neuester Beitrag:01.02.24 23:17von: cvr infoLeser gesamt:117.753
Forum:Börse Leser heute:15
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 >  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019zu #296

 
  
    #301
24.02.22 14:17
möchte ich noch ergänzen:

https://www.krone.at/2636059

Der Monat geht ja noch bis Montag. War aber nett von den beiden Diktatoren, dass sie das Ende der Olympischen Spiele abgewartet haben. Oder?

 

6712 Postings, 1808 Tage KK2019so wie es im Moment aussieht, bleibt

 
  
    #302
28.02.22 19:03
es beim Putin-Krieg. Schlechtes Timing auch auf meiner Seite.  

4418 Postings, 1085 Tage MrTrillion3KYG2119W1069 - China Evergrande Group

 
  
    #303
1
05.03.22 20:56

6712 Postings, 1808 Tage KK2019der Aktienmarkt sieht es wohl anders

 
  
    #304
14.03.22 10:08
Evergrande fällt und fällt. Für Aktionäre gibt es hier nichts zu holen. Einzig der Staat wird hier versuchen das Desaster möglichst klein zu halten. Ob das gelingen wird? Ich zweifle stark.

Die Krebsgeschwüre am Körper der Weltwirtschaft werden größer und mehr.

Meine Diagnose: Unheilbar.  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Dann wars das jetzt?

 
  
    #305
21.03.22 08:11

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Jo, das wars dann wohl

 
  
    #306
22.03.22 08:27
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...f1-bde5-d2c164886513

Da gibt es nichts mehr zu retten. Ein paar Köpfe werden noch rollen und die VRC wird mit mehrere hundert Milliarden Schaden dastehen. Wird man den Schaden weg drucken? Die Immo-Blase wird in diesem Jahr platzen. Überall schwarze Schwäne.

Wie soll Lenin gesagt haben: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

 

3258 Postings, 1226 Tage Hölliees ist möglich

 
  
    #307
22.03.22 09:26
und vielleicht sogar wahrscheinlich, aber noch nicht spruchreif.
Bevor das Ende nicht offiziell ist, ist es noch Spekulation.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Einen Crash jezt auch noch braucht niemand :-((  

76 Postings, 1221 Tage hannes10Höllie

 
  
    #308
23.03.22 08:58
Sehe ich auch so. Erst wenn das Licht ausgemacht wird wird es dunkel.

Für China wäre eine Insolvenz ein Desaster und ich denke, die werden amerikanische Anleihen auf den Markt werfen und zu Geld machen, um das Baby zu retten. Meine Meinung!  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019hannes warum desaster?

 
  
    #309
23.03.22 17:17
Wenn die KPC schon alles in trockenen Tüchern hat? Der Letzte im "Kommunismus", der an einem Pleitekonzern wie diesem verdienen darf,  ist sicher nicht der Aktionär.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. OTC kann man ja noch kaufen. Günstiger wirds nicht. Weil wohl nie wieder an der regulären Börse? Viel Erfolg

 

4418 Postings, 1085 Tage MrTrillion3Löschung

 
  
    #310
26.03.22 12:54

Moderation
Zeitpunkt: 27.03.22 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Weltuntergang?

 
  
    #312
21.04.22 20:10
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...illiarden-bond/28267204.html

Wer weiss, wo man noch ein wenig Kohle herkratzen kann. Frage ist: Was will nun die KPC?  

4418 Postings, 1085 Tage MrTrillion3KYG2119W1069 - China Evergrande Group

 
  
    #314
1
27.04.22 00:13
In China droht das Platzen der Immobilienblase – und damit eine massive Wirtschaftskrise, die soziale Unruhen im Land auslösen könnte. Der dramatische Fall von Evergrande dürfte erst der Anfang gewesen sein. Das größere Problem für die chinesische Regierung besteht denn auch darin, dass die Schuldenk ...
 

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Der News-Flow ist echt schlecht.

 
  
    #315
28.04.22 13:31
https://www.newsbreak.com/news/2584505406615/...nshore-coupon-payment

So ist das in totalitären Staaten. Dazu: Warum wartet die KPC die Pleite ab? Spielt man dazu noch Szenarien und deren Auswirkungen durch? Oder setzt man das als finales Support-Mittel zur Unterstützung der neuen Sowietunion ein? Quasi den Westen in einem Finanzinferno untergehen lassen?

Gut, dass ich zu viel Respekt hatte vor einem Investment. Ist das Unternehmen zu groß, bist du zu klein.

Besser so.

 

4418 Postings, 1085 Tage MrTrillion3KYG2119W1069 - China Evergrande Group

 
  
    #316
1
29.05.22 01:15
Der chinesische Immobilienkonzern will ausländischen Gläubigern Aktientausch anbieten.
 

4418 Postings, 1085 Tage MrTrillion3KYG2119W1069 - China Evergrande Group

 
  
    #317
29.05.22 01:17

.

China Evergrande Group is considering repaying offshore public bondholders owed around $19 billion with cash instalments and equity in two of its Hong Kong-listed units, two sources said, as the world's most indebted developer struggles to emerge from its financial crisis.
 

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Sollte die Aktie nicht bei 0,00x stehen?

 
  
    #318
1
02.06.22 11:11
https://www.focus.de/politik/der-china-versteher/...id_107937513.html

so ist das in Diktaturen:

"Chinesische Regierung dürfte Evergrande nicht vor Pleite retten
Sollte es zu einem Ausfall der Firma kommen, steht nicht zu erwarten, dass der chinesische Staat, wie es die US-Regierung in ihrer Finanzkrise 2008 getan hat, einspringt und das Unternehmen rettet. Peking nutzt den Moment der Schwäche einzelner Akteure des Immobilienmarkts, um diesen zu konsolidieren.
Wie auch in anderen Industrien achtet die Führung der Kommunistischen Partei dabei darauf, dass Unternehmen und Unternehmer zum Zuge kommen, die bislang als politisch linientreu aufgefallen sind. Die Volksrepublik, in der die Vermögen mittlerweile ähnlich ungleich verteilt sind wie in den USA, möchte durch ein großangelegtes Programm mit dem Namen “Gemeinsamer Wohlstand” dafür sorgen, dass Wohnraum nicht zum Spielball von Investoren wird und dadurch die prekäre Situation für Millionen Chinesen noch schwieriger wird."

Das wird in diesem Jahr noch rumpeln. Meine Einschätzung
 

2323 Postings, 5979 Tage S2RS2@ KK2019

 
  
    #319
1
02.06.22 11:54
Um 11:11 Uhr gepostet, Du darfst Dir also etwas wünschen. ;)
Ich teile Deine Einschätzung.
Der internationale Immobilienmarkt dürfte sich deutlich abkühlen und die Pleite div. Immobilienentwickler könnte zu größeren Verwerfungen führen - insbesondere dann, wenn die gestundeten Anleihezahlungen gänzlich ausfallen.

Hinzu kommt die Aufspaltung der Welt in Ost und West, die insbesondere die Unternehmen aus dem Westen bereits Billionen €/$ gekostet haben dürfte. Und eine steigende Inflation in Kombination mit sinkender Konsum- und Investitionsfreude trägt derzeit auch nicht sonderlich positiv bei.

Besonnenes Handeln, Diversifikation und eine Cash-Quote von min. 30% dürften äußerst wichtig sein um durch diese stürmischen Zeiten zu segeln.  

2323 Postings, 5979 Tage S2RS2Aktienkurs

 
  
    #320
1
02.06.22 11:59
Was den Aktienkurs von Evergrande anbelangt würde ich sagen, es ist ein "Sterben auf Raten".
Kann mir nicht vorstellen, dass sich der Kurs nochmal erholt, denn der Schuldenberg ist einfach zu groß. Und div. Artikeln zufolge nicht zuletzt durch das großspurige Auftreten des Vorstands leider auch selbst verschuldet. Hier wurde wohl keine Möglichkeit ausgelassen um das Geld mit vollen Händen aus dem Fenster zu werfen.  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Je mehr die Regierungen in der Wirtschaft

 
  
    #321
02.06.22 16:54
rumpfuschen, desto mehr müssen sie anschließend weiter rumpfuschen. Immer mehr. Das nennt sich Sozialismus/Kommunismus. Eine Gesetzmäßigkeit.  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Keine Nachrichten und 20 % plus?

 
  
    #322
03.06.22 15:06
Dead cat bounce?  

6712 Postings, 1808 Tage KK2019Keine Nachrichten und nach ein paar Tagen wieder

 
  
    #323
15.06.22 11:16
20 % runter. Dead Cat Bounce. Die allgemeine Gemengelage sieht nicht gut aus. Was plant nun die KPC?  

255 Postings, 1331 Tage SeefürstBaustelle

 
  
    #324
1
21.06.22 09:53
Moin,
ist hier noch jemand im Vorum?
Entweder hab ich was verpasst,ist die Aktie nur noch bei der Nasdaq handelbar?
Über meinen Broker geht es jedenfalls nicht.  

3258 Postings, 1226 Tage HöllieHandel in Europa

 
  
    #325
1
29.06.22 23:14
scheint seit dem 18. März nicht mehr möglich.  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 >  
   Antwort einfügen - nach oben