Apple - Chancen und Risiken


Seite 108 von 108
Neuester Beitrag: 17.06.24 16:59
Eröffnet am:17.06.06 15:05von: buckstarAnzahl Beiträge:3.687
Neuester Beitrag:17.06.24 16:59von: daxtom69Leser gesamt:419.883
Forum:Börse Leser heute:60
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 104 | 105 | 106 | 107 |
>  

3219 Postings, 4816 Tage cloudxxapple ah 114,40

 
  
    #2676
1
15.11.14 18:17
montag klar über 115 wenn am g20 nicht nur dauernd auf Putin rumgemeckert würde..!!

lg to fx and holzauge  

465 Postings, 4597 Tage plus.pureApple-Aktie hebt ab!!

 
  
    #2677
17.11.14 02:28
Erstklassige Verkaufszahlen, volle Kassen und die Aussicht auf ein gigantisches Weihnachtsgeschäft sorgen für viel Fantasie bei Apple. Ein Ende der Aufwärtsbewegung scheint daher nicht in Sicht.
http://www.deraktionaer.de/aktie/...er-der-aktionaers-lupe-104900.htm  

565 Postings, 6673 Tage buckstarnur mal so: dividendenrendite liegt bei ca. 2%

 
  
    #2678
05.08.16 19:37
 

Optionen

565 Postings, 6673 Tage buckstar1453% - Wo ist der Sekt?

 
  
    #2679
1
23.03.17 14:05
Ich hab es getan! Habe soeben einen kleinen Teil meiner vor fast 10 Jahren erworbenen Position verkauft, und damit die Buchgewinnen zu realem Geld gemacht. Ver14fachung, das erlebt man nicht alle Tage, vielleicht nie wieder. Ich kauf mir nun was schönes neues auf dem Börsenparkett und geh vom Rest dann schön um die Ecke Bockwurst essen.

Apple ist jetzt eher eine sichere Nummer als ein Wachstumstitel, ein großer Block bleibt deshalb im Depot.

Allen Investierten - ob long oder short - weiterhin viel Spaß mit Apple!  

Optionen

27774 Postings, 4500 Tage Otternase@buckstar

 
  
    #2680
1
26.03.17 14:38
Well done, Glückwunsch! :-)

Ich hab meine seit Anfang 2005, und ich hab sie noch alle ... :-)

Sogar die vor drei Jahren nachgekauften Apple Aktien stehen mit >110% im Spieldepot. Möge es so weitergehen.

Ich hoffe, dass wir die $175 bis Jahresende sehen, aber ich bin auch ein Daueroptimist.  

565 Postings, 6673 Tage buckstar@otternase: 2005! auch nicht schlecht.

 
  
    #2681
31.03.17 16:13
175 - du bist wirklich optimistisch. Ich tippe eher auf die Range 145-160. Wünsch uns natürlich trotzdem 175+ :)  

Optionen

27774 Postings, 4500 Tage OtternaseIch denke ...

 
  
    #2682
31.03.17 22:45

... dass Apple Services derzeit noch unterbewertet ist - lass mal Apple zu Netflix in Wettbewerb gehen, dann dürfte Apple Services schlagartig an Wert gewinnen.

Und bis $175 sind es 'nur' noch $31, also etwa 22%. Neubewertung Apple Services, ein neues Design des iPhone 8, und wir könnten Glück haben. :-]

Optimist. Hoffentlich nicht Träumer. ;-)  

349 Postings, 3340 Tage bussard85vielleicht

 
  
    #2683
31.03.17 23:14
kauft apple ja auch nen ganzes filmstudio oder was auch immer ;)

zuzutrauen wäre es ihnen allemal  

565 Postings, 6673 Tage buckstar@bussard85: filmstudio denk ich nicht,

 
  
    #2684
21.04.17 13:39
denn das wäre schon ein erstaunlicher strategischer Wandel, wenn man jetzt plötzlich zum Content-Produzenten werden wollte.

Ich denke das Geschäft mit der App- und Content-Plattform (bestehend aus Devices, iOS, watchOS, macOS, iTunes, AppStore, homeKit, ...) lässt sich besser skalieren und ausweiten ohne dass man dazu außerhalb der Kernkompetenzen (Produktdesign, Aufeinander abgestimmte Hard-und Software). Ein Apple-Auto oder Apple als Zulieferer klingt für mich deshalb plausibler.

Aber das schöne: wir werden es ja sehen. :)  

Optionen

565 Postings, 6673 Tage buckstar100-Bagger

 
  
    #2685
2
11.06.24 22:52
Meine Apple-Position ist seit Start dieses Threads mittlerweile 10.000% im Plus. Ein 100-Bagger!

Ich habe jeden Drawdown ausgesessen, lediglich wegen der Depotgewichtung immer mal wieder was verkauft. Und jeder dieser Verkäufe war im Nachinein trotzdem falsch - mein Gesamtdepot hinkt der Apple-Performance selbstverständlich hinterher.

Wenn Apple an einem normalen Handelstag mal 1% steigt, sind dass 100% bezogen auf meinen Einstandswert. Unglaublich, welche Rendite Geduld a.k.a. Nichtstun bringen kann.

FAZIT: Kursbewegungen, Überbewertung, Unterbewertung, rein, raus, Krisen, Gerüchte, Hype, Drama, Hebeln. Kann man getrost alles ignorieren.

Kauft Qualitätsunternehmen mit fähigem, vertrauenswürdigem Management. Und habt Geduld.  

Optionen

8 Postings, 4550 Tage drjaw999Apple seit 2006

 
  
    #2686
1
13.06.24 13:24
Erstinvest 2006 für 1,99 Euro die Aktie.

Auch hier gerade um die 10.000 % Zuwachs.

Und das Ganze, weil vor 2009 mit der Einführung der Kapitalertragssteuer, sogar noch steuerfrei.

Unzählige Abgesänge zu Apple, keine Innovation mehr usw. usw. einfach vorbeirauschen lassen, was bei den längeren Durststrecken nicht immer einfach war.

Am Ende war es genau die richtige Entscheidung.
 

Optionen

8 Postings, 4550 Tage drjaw999Apple seit 2006

 
  
    #2687
1
13.06.24 13:26
Das kann ich genau so unterschreiben!

Erstinvest 2006 für 1,99 Euro die Aktie.

Auch hier gerade um die 10.000 % Zuwachs.

Und das Ganze, weil vor 2009 mit der Einführung der Kapitalertragssteuer, sogar noch steuerfrei.

Unzählige Abgesänge zu Apple, keine Innovation mehr usw. usw. einfach vorbeirauschen lassen, was bei den längeren Durststrecken nicht immer einfach war.

Am Ende war es genau die richtige Entscheidung.  

Optionen

16 Postings, 2917 Tage daxtom69ich hatte auch geduld,....

 
  
    #2688
17.06.24 16:59
im Dezember 2008 zugelegt. Somit auch steuerfrei bei heutigem Verkauf. Jedoch werde ich die Anteile weiterhin halten. Und ja, es gab durchaus längere Abwärtsfasen,  diese aber alle kompensiert wurden.  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 104 | 105 | 106 | 107 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben