Curcas Oil N.V. Die beste Biospritaktie der Welt


Seite 2 von 27
Neuester Beitrag: 16.01.14 10:21
Eröffnet am:10.12.09 00:51von: SamyAnzahl Beiträge:654
Neuester Beitrag:16.01.14 10:21von: der Bergman.Leser gesamt:126.614
Forum:Hot-Stocks Leser heute:19
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27  >  

818 Postings, 5422 Tage JerricoZukunft der Airlines, neuer Treibstoffgemisch.....

 
  
    #26
1
21.01.10 15:33
Boeing Dreamliner: Das Versprechen von grüner fliegen

Der Drang nach effizienteren Flugzeugen wird zum Teil durch den Wunsch, die Kontrolle schwankenden hohen Treibstoffkosten und auch durch die Tatsache, dass eine wirtschaftlich tragfähige von Biokraftstoffen, die vollständig ersetzen kann Kerosin angetrieben in weiter Ferne. Aber während IATA hat 2050 als das Jahr, durch die sie will eine Kohlenstoff-freie Flugzeuge kommerziell siehe gesetzt, es erwarten, eines noch festzulegenden von Biokraftstoffen für den Einsatz in Kerosin-Mischungen in kommerzielle Flüge bestätigen, in diesem Jahr.

Ein Konsortium, darunter Boeing, Virgin Atlantic und Air New Zealand testet eine Mischung aus Jatropha (eine Wäsche-Anlage), Leindotter (eine Anlage von der gleichen Familie wie Raps) und Algen. Die Aufstockung der Produktion ist das Problem: der Bereich, der aufgehoben werden würde, die Algen benötigt, um globalen jährlichen Verbrauch treffen zu pflegen wurde auf rund 27.000 Quadrat-Meilen gelegt, mehr oder weniger von der Größe Irlands.

Mehr Infos unter:
http://translate.google.de/...greener-flying.html&sl=en&tl=de  

347 Postings, 7284 Tage SamyKurspotential

 
  
    #27
22.01.10 01:21
Tiger & Dragon am 06.12.2009:
Die Curcas Oil besitzt die besten Voraussetzungen dafür seine Marktführerschaft für die Herstellung von Jatropha Ölen und Presskuchen in Asien und Westeuropa zu halten und weiter auszubauen. Das Unternehmen arbeitet bereits seit einigen Jahren an der technischen Umsetzung und ist damit seinen potenziellen Wettbewerbern ein entscheidendes Stück voraus.

Ich empfehle die Aktien zum Kauf mit einem Kursziel von 1,15 € auf Sicht von 12 Monaten. Davor würde ich kein Stück dieser Aktie aus der Hand geben.  

1 Posting, 5274 Tage CarstelloDetails?

 
  
    #28
2
13.02.10 10:11
Ich finde das Thema grundsätzlich auch interessant, jedoch stehen immer noch einige Fragezeichen in der Luft.

Hat jemand Zahlen von Curcas? Auf der Homepage gibts nix wirklich zählbares!

Wie ist die Konkurrenzsituation? Bei der Recherche ist mir aufgefallen das die China National Offshore und einige nahmhafte Firmen eigene Produktlinien aufbauen, deren Finanzkraft der Curcas wohl übersteigt.

Mit den vorliegenden Infos wäre mir das zu gewagt hier zu investieren. Ich würde es begrüssen, wenn hier mehr Fakten präsentiert werden, also sachliche Infos.

Nützlich fand ich...

http://www.jatrophahq.com/

http://www.regenwald.org/pdf/Asien_T3.pdf  

65 Postings, 5431 Tage grendelHailed as a Miracle Biofuel,...

 
  
    #29
1
13.02.10 11:12
... Jatropa falls short of Hype. So lautet der Artikel vom Mai 2009 aus dem Institut für Forstwirtschaft und Ökologie der amerikanischen Yale University, zu finden unter folgendem link

http://e360.yale.edu/content/feature.msp?id=2147

Offenbar ist das grossartig angelegte Feldprojekt in Indien auf trockenen Landgebieten nicht sehr ergiebig verlaufen. Davon kann auch die in London gelistete D1 Oils plc ein Lied singen. Wenn Jatropa nicht genügend Wasser bekommt, dann gehen die Erträge massiv nach unten (siehe folgenden link http://www.theecologist.org/News/news_round_up/...in_oil_swindle.html ).
Vielleicht hat unsere holländische Firma mehr Erfolg, da es bekanntermassen in Thailand und Indonesien wegen der Äquatornähe mehr Regenfälle gibt. Ich habe die Firma auch auf meinem Radar und mag die Story - hoffe nur, dass die Sache nicht so endet wie mit D1 Oils...

Gruss
Grendel  

65 Postings, 5431 Tage grendelEinige fundamentale Betrachtungen

 
  
    #30
1
14.02.10 00:53
Aus dem Business-Plan von 2008

http://www.eigenkapitalforum.com/082/...tion%20Curcas%20Oil%20N.V.pdf

sowie den 105 Mio. auststehenden Aktien (siehe  http://www.investor-magazin.com/researchreports/...9-12-17-curcas.pdf  ) folgt für 2010 ein erwartetes P/E von knapp 10.

Und nun die One-Million-Dollar Question: existieren die Anbauflächen in Südostasien wirklich und kann man 2010 wirklich schon die erste Ernte in der im Businessplan vorgesehenen Höhe einbringen. Ein weiterer Earnings-Beitrag sind die CO2-Gutschriften. Wer konkret soll die zahlen? Vielleicht RWE um CO2-Kapazität für weitere Kohlekraftwerke zu erwerben...

Sehr spannend...

Grendel  

2502 Postings, 5491 Tage FegefeuerInteressant

 
  
    #31
15.02.10 13:18
Ein User auf W:O schreibt, im "Euro am Sonntag" steht, es werde gemunkelt, dass Curcas Oil in der kommenden Woche einen 10 Mio $ umfassenden Liefervertrag bekanntgeben werde.

Das würde das heutige Volumen und den Kursanstieg erklären.  

94 Postings, 5549 Tage LargoblueSo kanns weiter gehen.

 
  
    #32
16.02.10 18:29
Sieht ganz gut aus heute. Wenn die in dem Tempo weiter steigt, haben wir bald 1€.  

818 Postings, 5422 Tage JerricoBin deiner Meinung....

 
  
    #33
1
16.02.10 19:46
Und jetzt sollte man mehr Werbung für die Aktie machen,
so das die Leute aufmerksam werden....  

2502 Postings, 5491 Tage FegefeuerGerücht

 
  
    #34
16.02.10 21:51
Es geht auch das Gerücht um, dass ein Mehrheitsaktionär zu 51% einsteigen könnte und über den Markt kauft und den Preis treibt.  

2502 Postings, 5491 Tage FegefeuerKurs

 
  
    #35
17.02.10 10:46
Wenn das so weiter geht, dann sehen wir heute sogar schon die 40 ct. Das Bid übersteigt das Ask deutlich. Immer weniger Aktien sind zu den aktuellen Kursen zu haben.  

36 Postings, 6463 Tage malleusCurcas hat Kurspotentieal von 2800%

 
  
    #36
1
17.02.10 15:18
laut einer sehr marktschreierischen Werbung des Investor-Verlages mit seinem Börsenbrief "Tiger & Dragon".
Hier nach zu lesen:
https://www.investor-verlag.de/reports/...p;ehkz=ENL5231&emhk=fnl
Sehr Wichtig: Die Fakten stimmen!  

2596 Postings, 5725 Tage kalle502 Börsenbriefe haben Curcas am Wochenende

 
  
    #37
2
17.02.10 15:38
empfohlen.Tiger§Dragon zum wiederholten male in einem  mehrseitigen Bericht der Curcas in rosaroten Farben schildert so daß derjenige der den Bericht liest gar nicht drum rum kommt curcas zu kaufen es ist da von utopischen 2800% Gewinn in 3 Jahren die Rede,sowie von einem neuen Großinvestor und einem Liefervertag von 10 mio $ pro Jahr.Die Zeitschrift Euro am Sonntag hat das Thema Curcas ebenfalls aufgegriffen,was bei mir auf Grund früherer und heutiger Empfehlungen einen mehr als Faden Nachgeschmack hinterläßt.Ich könnte mich in Ruhe zurücklehnen wen ich damals bei 0,21 mit 30% Gewinn nicht verkauft hätte..Ich habe dem Braten aber nicht getraut und bin immer noch skeptisch vor allem wen auf einmal soviel Börsenblätter gleichzeitig um die Wette Puschen.  

28336 Postings, 5348 Tage WeltenbummlerWarum findet man nirgends die im Umlauf

 
  
    #38
17.02.10 16:11
befindliche Aktienzahl und es kann auch nicht erfahren werden wie hoch die Marktkapitalisierung ist und wer wieviele anteile hält? Als die großaktionäre! Scheint mir sehr schwamig das ganze.  

28336 Postings, 5348 Tage WeltenbummlerNoch viel wichtiger ist das

 
  
    #39
1
17.02.10 16:14
es die Firma gerade mal 4-5 Monate am Markt gibt.

So schnell wie sowas aufgebauscht wird, so schnell verschwindet sowas von der Bildoberfläche, wenn die macher Kasse gemacht haben. Da kenne ich Luk Oil und Stargold Mining  usw... von unseren Markus fritsch, der jetzt hinter schwedischen Gardinen seinen Alltag verbringt.  

28336 Postings, 5348 Tage WeltenbummlerMich würden die Stripenzieher Interessieren!

 
  
    #40
17.02.10 16:56
Gestern hatte ich auf Arte eine Sendung über Wirtschaftshaie angeschaut und dort wurden die Methoden sollcher verbrecher gezeigt und biss die gerichte reagieren dauert es 3-4 jahre und biss dahin haben sie schon längst wider neue unternehmen gegründen und spielen ihre spielchen nach alten Mustern. Sie ziehen sich nur einen neuen Tarnanzug an und treiben viele Dumme Leute in ihr verderben.  

28336 Postings, 5348 Tage WeltenbummlerLäuft solange biss der erste seinen Gewinn

 
  
    #41
1
17.02.10 17:03
Erntet und dann geht es schnell wieder 50-80 % in den Keller.  

2596 Postings, 5725 Tage kalle50Kalle@Weltenbummler

 
  
    #42
17.02.10 17:28
gebe dir in allen Belangen recht.Sehr wahrscheinlich kommt es wieder so das wen die Puscher die Taschen voll haben der Absturz Kommt,wen es so einfach ist 2800% zu verdienen warum steigen die Herren dann nicht selbst ein. Ich erinnere nur an Sky Petroleum das ist von dieser einen Zeitschrift auch bis zum Geht nicht mehr gepuscht worden und das über Monate sogar mit ganzseitigen Anzeigen und heute? 95% Verlust für zig Tausende von Anlegern die aufgesprungen waren, und eben diese Zeitschrift Bläst jetzt wieder bei Curcas in das Puscherhorn.  

2502 Postings, 5491 Tage Fegefeuer@ Kritiker

 
  
    #43
2
17.02.10 18:44
Ich finde eure Kritik ein wenig zu pauschal.

"Warum findet man nirgends die im Umlauf befindliche Aktienzahl und es kann auch nicht erfahren werden wie hoch die Marktkapitalisierung ist und wer wieviele anteile hält? Als die großaktionäre! Scheint mir sehr schwamig das ganze."

Kann man sehr einfach erfahren: http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_OSI=23214119

"es die Firma gerade mal 4-5 Monate am Markt gibt."

Das ist kein Argument. Jedes Börsenunternehmen muss sich irgendwann mal listen lassen. Es ist sicherlich ein sehr von Spekulationen getriebener Kursverlauf bei Curcas, aber es gibt auch andere Beispiele aus dem Rohstoffbereich, bei denen der Kursverlauf ähnlich steil gewesen ist.

Mit dem BB Rohstoff-Investor bin ich in der Vergangenheit sehr gut beraten gewesen. Dummpush-Buden habe ich nie wahrgenommen in diesem BB.  

94 Postings, 5549 Tage LargoblueAlso

 
  
    #44
1
17.02.10 20:12
ich für meinen Teil Glaube fest an die Aktie. Bin seit 0,16€ dabei und habe gestern nochmal kräftig nachgelegt.
Hier in diesem Artikel http://www.nachwachsende-rohstoffe.biz/...ch-vor/curcas-oil-jatropha/ steht denke ich viel glaubhaftes drinn. Ich selbst habe mich schon im Dezember über die Firma umfassend informiert
und ich glaube an die Zukunft dieser Firma.  

1 Posting, 5269 Tage Xing55Andere Firmen?

 
  
    #45
1
18.02.10 10:50

ich weiß nich ob man andere Unternehmen so schnell abmelden sollte.

oder ob der hype um curcas oil nich etwas verfrüht ist

Hier ist find ich auch ne sehr gute Übersicht

http://www.nachwachsende-rohstoffe.biz/nawaro-firmen-stellen-sich-vor/jatropha-aktien/

 

3 Postings, 5271 Tage hl86Kurs 0,35 in kurzer Zeit ??

 
  
    #46
18.02.10 12:13
weiß jemand wieso ist der Kurs heute früh stark rutsch auf 0,35 ? früh verkaufe ich noch für 0,4 oder ist das nur kurze Pause ?   

2502 Postings, 5491 Tage Fegefeuer@ hl86

 
  
    #47
18.02.10 12:14
Schau dir den Anstieg der vorherigen Tage an....

Gewinne müssen auch irgendwann mal realisiert werden.  

2502 Postings, 5491 Tage FegefeuerNews: Bestätigung des Liefervertrags

 
  
    #48
2
18.02.10 15:36

65 Postings, 5431 Tage grendelAppropos Thailand

 
  
    #49
18.02.10 16:34
Heute morgen habe ich mir erlaubt das Board of Investments (BOI) von Thailand in Frankfurt zu kontaktieren hinsichtlich der "Alternative Energy Manufacturing Limited", der 95% Tochter von Curcas Oil N.V. Beigefügt die email Korrespondenz mit Antwort. Eine ähnliche Anfrage habe ich an das indonesische Wirtschaftsministerium gestellt. Mal sehen, wann die dann antworten. Jedenfalls sehr interessant...
Gruss
Grendel

P.S.: Warum sind die eigentlich  die  Presse-Meldungen und Ankündigungen von Curcas immer so unspezifisch und verschwommen?  

2502 Postings, 5491 Tage Fegefeuer@ grendel

 
  
    #50
18.02.10 16:45
"Warum sind die eigentlich  die  Presse-Meldungen und Ankündigungen von Curcas immer so unspezifisch und verschwommen?"

Kannst du das mal konkretisieren?

Und an all jene, die Curcas für eine Abzocke halten: Ich würde mich sehr über eine begründete Argumentation freuen.  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27  >  
   Antwort einfügen - nach oben