Verses Technologies CL.B (WKN: A3DMV5)


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 21.12.23 15:39
Eröffnet am:02.01.23 13:03von: Tante LottiAnzahl Beiträge:81
Neuester Beitrag:21.12.23 15:39von: annalistLeser gesamt:26.147
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

2479 Postings, 1470 Tage Tante LottiVerses Technologies CL.B (WKN: A3DMV5)

 
  
    #1
3
02.01.23 13:03
Aus der heutigen Ariva Werbung - Verses Technologies.

Ich bin zwar negativ eingestellt zu dieser Art Werbung, vor allem, wenn es sich um Kanada Buden handelt, aber dem Wert billige ich Potenzial zu. Sehr interessante Sache. Die beiden Gründer von Verses haben ein Buch zum Spatial Web geschrieben für das sie ein Betriebssystem entwickeln. Es geht dabei um die Verschmelzung von Internet und Realität. Ein paar große Namen haben sich in der Firma eingefunden.
Das kann eine sehr große Sache werden.

Ich hab mir mal eine kleine Pos. zugelegt.
 

819 Postings, 6019 Tage fishbetich auch

 
  
    #2
2
06.01.23 11:13
Sprott ist auch dabei, mal sehen, wie lange....  

25 Postings, 3121 Tage Heikki70In der Tat ein interessantes Investment

 
  
    #3
07.01.23 00:25
Generell gebe ich Tante Lotti recht. Solche Werbeaktionen und auch diese "Kanadasituationen" sind erst mal mit Vorsicht zu genießen. Ich bin Anfang Dezember aufgrund einiger , auch durch "Verses" selbst initiierten, Werbe- bzw. Promoting Aktionen in den US auf dieses Investment aufmerksam geworden.
Generell bin ich von der Zukunft vom Spartial Web und AI im Allgemeinen mehr als überzeugt. Wohin die Reise geht weiß natürlich niemand.
Nach näherer Betrachtung von "Verses Technologies" im Ganzen wurde ich aber dann recht hellhörig. Das Team, was sich da zusammengefunden hat, ist mehr als interessant und hat meine Phantasien in dieses Invest sehr geweckt. Zumal sie nicht nur mit Phantasien werben, sondern tatsächlich schon ein Produkt (Wayfinder) verkaufen, mit dem sie  tatsächlich auch schon Umsätze generieren. Natürlich nur im Kleinen, aber weit mehr als sehr viele andere Startups in dieser Phase.
Bin mit einer für mich recht hohen Summe eingestiegen. Aber auch nur, weil es für MICH und meine Visionen der "Arsch auf Eimer" ist und ich mir sehr viel davon verspreche.
Wer ähnlich denkt, sollte sich ausgiebig mit "Verses Technologies" beschäftigen und alles mal durchleuchten! Für mich ist es ein "Nobrainer". Aber wie gesagt, nur meine Meinung. Auf jeden Fall bitte erst mal genau ansehen und sich seine eigene Meinug bilden.  

6 Postings, 1121 Tage awu5813Personal

 
  
    #4
07.01.23 10:23
@ Heikki70 - du schreibst: "Das Team, was sich da zusammengefunden hat, ist mehr als interessant und hat meine Phantasien in dieses Invest sehr geweckt."
Ich habe mal den Börsenprospekt gelesen. Beide CEOs waren vorher Berater. Ok, der eine hat ein Buch zum Thema geschrieben. Aber wer sind die Entwickler, wer trägt da wirklich das Know how? Es soll der Werbung ja um nicht weniger gehen, als eine neue Ära im Computing...
Mir kam das alles sehr kaufmännisch getrieben vor, als wenn hier eine neue "Sau" durch Dorf getrieben würde. Allerdings gelang es mir für mich nicht, wirklich zu erfassen, was "Spacial Web" eigentlich ist. Ich will mal versuchen, das Buch zu lesen, würde mich aber auch über weitere inhaltliche Hinweise, was die Firma eigentlich tut, freuen.  

6 Postings, 1121 Tage awu5813Personal

 
  
    #5
07.01.23 10:23
@ Heikki70 - du schreibst: "Das Team, was sich da zusammengefunden hat, ist mehr als interessant und hat meine Phantasien in dieses Invest sehr geweckt."
Ich habe mal den Börsenprospekt gelesen. Beide CEOs waren vorher Berater. Ok, der eine hat ein Buch zum Thema geschrieben. Aber wer sind die Entwickler, wer trägt da wirklich das Know how? Es soll der Werbung ja um nicht weniger gehen, als eine neue Ära im Computing...
Mir kam das alles sehr kaufmännisch getrieben vor, als wenn hier eine neue "Sau" durch Dorf getrieben würde. Allerdings gelang es mir für mich nicht, wirklich zu erfassen, was "Spacial Web" eigentlich ist. Ich will mal versuchen, das Buch zu lesen, würde mich aber auch über weitere inhaltliche Hinweise, was die Firma eigentlich tut, freuen.  

2479 Postings, 1470 Tage Tante LottiAuf Amazon kann man ein bischen was lesen.

 
  
    #6
07.01.23 14:57
https://www.amazon.de/...nnect-Machines-Transform-ebook/dp/B07X1V8D58

Es beginnt bei: Have you ever wondered what the future holds?
Und dann auf "Mehr lesen" klicken.

LG Lotti

P.S.: Die Biographien der Firmeninhaber und Mitglieder sind auch alle recht interessant. Das sind keine Nonames.  

25 Postings, 3121 Tage Heikki70WEB 3.0, Spatial Web oder auch AI

 
  
    #7
1
09.01.23 08:02
@ awu5813

Wo fange ich da an und wo höre ich auf. Mit einer "neuen" (ist schon länger bekannt, wird aber immer realer/greifbarer) Ära im Computing  hast du es schon recht gut benannt.
Ich will jetzt auch nicht unnötig "links" hier reinpacken.
Einfach mal ein paar Definitionen:

SPATIAL COMPUTING – KURZDEFINITION
Der Fachbegriff Spatial Computing setzt sich aus dem englischen Adjektiv „spatial“, was mit „räumlich“ übersetzt werden kann, und dem zugehörigen Substantiv „computing“ zusammen. Wörtlich übersetzt bedeutet der Ausdruck also „räumliches Rechnen“.
Aus technischer Sicht integriert Spatial Computing mittels Software die Benutzeroberfläche des Computers nahtlos in die dreidimensionale physische Welt. Hiermit eng verbunden sind daher die Gebiete der Virtual Reality (VR), der Augmented Reality (AR) sowie der Mixed Reality (MR).
Anders ausgedrückt nutzt man somit den physikalischen Raum, um mit einem Computer zu interagieren, also Eingaben zu senden und dafür Ausgaben zu erhalten. So wird die Interaktion mit einem Computer losgelöst von einem statischen physischen Standort beziehungsweise der Hardware-Peripherie möglich, indem man ihn beispielsweise mit Körperbewegungen, Gesten oder der Sprache steuert.
Der Terminus wurde 2003 von Simon Greenworld geprägt.



Artifical Intelligence: Definition
Artifical Intelligence, kurz AI (deutsch: künstliche Intelligenz, kurz KI) ist eine Disziplin der Informatik. Sie beschäftigt sich mit Methoden, die es Maschinen (Computern) ermöglichen, Aufgaben so zu lösen, wie dies ein Mensch mit seiner Intelligenz tun würde. Künstliche Intelligenz umfasst daher nicht nur Aspekte der Informationstechnologie, sondern wurde auch durch Psychologie, Neurowissenschaften, Linguistik, Kommunikationswissenschaften, Mathematik und Philosophie geprägt. Die Informatik kann eher als Mittel zum Zweck betrachtet werden. Sie bringt die Forschungsbereiche zusammen und ermöglicht die Umsetzung.

Grundsätzlich hat Artifical Intelligence zwei Zielrichtungen:

Nachahmung des menschlichen Denkens und Verhaltens (starke AI)
Autonome und automatische Erledigung von Aufgaben (schwache AI)
Der erstgenannte Punkt ist deutlich anspruchsvoller und aus heutiger Sicht noch als Vision zu bezeichnen. Der zweite Aspekt ist hingegen bereits Realität. Hier übernimmt AI abgegrenzte, klar definierte Aufgabenstellungen. Lösungen wie intelligente Software-Assistenten oder Spracherkennungssysteme funktionieren schon jetzt zuverlässig und halten zunehmend Einzug in unseren Alltag. Obwohl entsprechende Systeme bereits eine enorme Leistungsfähigkeit erreicht haben, werden Sie in der Fachsprache auch „schwache AI“ genannt. Ein Grund hierfür ist, dass schwache KI-Lösungen auf einem relativ oberflächlichen Intelligenz-Level agieren und kein tiefes Verständnis für Problemlösungen entwickeln.

Die starke AI (auch Strong AI oder Superintelligenz genannt) hat das Ziel, intellektuelle Fähigkeiten von Menschen zu erlangen oder diese sogar zu übertreffen. Eine starke KI handelt aktiv, flexibel und intelligent. Bis dato ist es noch nicht gelungen, eine „Superintelligenz“ zu entwickeln. In den Forscher-Kreisen wird kontrovers diskutiert, ob die Entwicklung einer solchen KI überhaupt realisierbar ist.

Trotz allem aber nochmal der Link zur Investor Information:

https://21624003.fs1.hubspotusercontent-na1.net/...rview%2520Deck.pdf

Klar das kommt von Verses, aber es erklärt dennoch einiges.

Ich hatte ja schon gesagt, das es für MICH ein interessantes Invest ist. Ich verspreche mir von dieser Materie ein gutes Stück Zukunft, wie wir es aus Science Fiction kennen. Ja ich weiß, "Fiction".


Was jetzt Verses und die schlauen Köpfe dahinter angeht. Beide CEOs haben übrigens das Buch geschrieben. Die beiden und zuletzt Dr. Karl J. Friston, der auch an Bord geholt wurde, haben "Verses" für mich schon mehr als interessant gemacht.
Aber im Prinzip solltest du  dir aber allein  eine Meinung über "Verses" bilden. Schließlich ist auch jeder für seine Investments allein verantwortlich.
Für mich ist es eine mehr als vielversprechende Vision und ich wollte mal an Punkt Null in ein (vielleicht mal) gigantisches Unternehmen investieren. Schauen wir mal.

Muss jetzt mal los. Ggf. mache ich demnächst noch eine Zusammenfassung über die schlauen Köpfe.
Aber das kann auch im Prinzip jeder selbst.

Und nun nochmal final! Diese Firma ist für mich mehr als interessant. Ich möchte keine Werbung machen und habe nur meine  Meinung kund getan. Bin halt "Zukunftsromantiker"...
 

6 Postings, 1121 Tage awu5813@ Heikki70 - Herzlichen Dank...

 
  
    #8
09.01.23 11:56
... für deinen sehr informativen Input und die Mühe, die du dir damit gegeben hast.

Na klar, muss man sich selbst Gedanken zu seinen Investments machen. Aber der Austausch dazu ist wichtig und gut geeignet, "Erkenntnisverknotungen" aufzubrechen. Auch ich würde mich für einen "Zukunftsromantiker" halten.

Mir kommt es allerdings komisch vor, dass eine bislang 25 Mio-"Bude" so ein großes Brett bohren will/kann.  

6 Postings, 1121 Tage awu5813@ Heikki70 - Herzlichen Dank...

 
  
    #9
09.01.23 11:56
... für deinen sehr informativen Input und die Mühe, die du dir damit gegeben hast.

Na klar, muss man sich selbst Gedanken zu seinen Investments machen. Aber der Austausch dazu ist wichtig und gut geeignet, "Erkenntnisverknotungen" aufzubrechen. Auch ich würde mich für einen "Zukunftsromantiker" halten.

Mir kommt es allerdings komisch vor, dass eine bislang 25 Mio-"Bude" so ein großes Brett bohren will/kann.  

25 Postings, 3121 Tage Heikki70@awu5813

 
  
    #10
09.01.23 14:16
Ich weiß das ein informativer Austausch hilfreich und wichtig ist.
Ich hoffe du hast das mit dem selbst recherchieren nicht im den falschen Hals bekommen.
Wollte damit eigentlich hauptsächlich ausdrücken das man sich im Endeffekt selbst alle notwendigen Informationen beschaffen sollte, bevor man tatsächlich bei sowas einsteigt.

Ob und wie sie dieses Brett bohren können oder wollen werden wohl auch die nächsten zwei bis drei Jahre zeigen.

In dieser Zeitspanne haben sie ja noch einiges vor. Bis hin zum NASDAQ Listing in 2025.

Das ist mit Sicherheit auch ambitioniert. Keine Frage.  

6 Postings, 1121 Tage awu5813Nix im falschen Hals ;-)

 
  
    #11
09.01.23 14:58
 

16 Postings, 551 Tage Fenja OttoLöschung

 
  
    #12
27.01.23 17:30

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.23 07:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

5237 Postings, 2280 Tage TonyWonderful.Beides !

 
  
    #13
12.02.23 11:29
Interessante Sache, wird aber auch stark beworben!

Welche Möglichkeiten sich durch das Spatial Web ergeben, ist aktuell noch nicht absehbar. Verses braucht sicher noch Zeit. Aber besser früh drin, als den Kursen nachzulaufen. IMO

LG Tony  

2164 Postings, 3649 Tage Mister86Microc(r)ap

 
  
    #14
1
23.02.23 14:38
Wieder so ein ranziger Microcap der von Aktienpromotern gepusht wird.

Mit sowas kann man schon gut Geld verdienen. Aber eben nicht als Kleinanleger der sowas kauft.  

5384 Postings, 8603 Tage BiomediGibts hier Experten?

 
  
    #15
1
09.03.23 17:10
 

668 Postings, 4822 Tage Nordi63Ich bin heute auch mal

 
  
    #16
16.05.23 16:06
vorsichtig mit 2 k eingestiegen.

Mal sehen was sich hier in der Zukunft so ergibt.


Ruhig Brauner, ruhig.  

190 Postings, 3792 Tage Sailemweiss jemand was das für uns Aktionäre genau heiss

 
  
    #17
23.05.23 08:52

190 Postings, 3792 Tage Sailemda geht was heute

 
  
    #18
25.05.23 10:13

668 Postings, 4822 Tage Nordi63Oha.

 
  
    #19
25.05.23 14:42
wenn gleich die Nasdaq öffnet, geht die Post ab.

Ruhig Brauner, ruhig.  

668 Postings, 4822 Tage Nordi63Fein. 21:59 Uhr Tageshoch

 
  
    #20
25.05.23 22:27
Nasdaq OTC Other 1,49 $ +15,50% 1,29 $ 100 1.152.117 1,44 - 1,49 $ 21:59:58

Das ist ein sehr gutes Zeichen.
Wenn sich das neu patentierte Betriebssystem durchsetzt, war das heute erst der Anfang !!

Ruhig Brauner, ruhig.  

298 Postings, 1610 Tage stefzerRSI Tiefrot

 
  
    #21
31.05.23 05:50
Aktie von Verses AI ist sehr gut gelaufen langsam ist der RSI extrem überhitzt, denke die Tage werden erstmal Gewinne mitgenommen bevor der nächste Run kommt.
Nur meine Meinung  

668 Postings, 4822 Tage Nordi63Kaum vorstellbar,

 
  
    #22
31.05.23 14:41
bei dem Hype an der Nasdaq.

29.05.2023 22:00 Uhr

Nasdaq OTC Other 1,84 $ +15,00% 1,60 $ 300 1.771.771 1,67 - 1,90 $

Ruhig Brauner, ruhig.  

5237 Postings, 2280 Tage TonyWonderful.Macht richtig Spaß die Aktie.

 
  
    #23
31.05.23 16:43
Endlich mal ein Wert, wo ich von Anfang an dabei gewesen bin.
Ich denke aber auch, daß es jetzt erstmal zu Gewinnmitnahmen kommt.
Ist nur gesund.  

298 Postings, 1610 Tage stefzerwow

 
  
    #24
02.06.23 22:05
Mir wird schwindlig  

154 Postings, 2997 Tage derschwatteVerses Wahnsinn

 
  
    #25
02.06.23 22:28
Was für ein Spike die letzten 15 min im US Handel. KOSM von Verses ist offenbar wirklich disruptiv für das I-Net.
Ich glaube hier steigt bald ein ganz großer Fisch ein : Amazon, google, Microsoft  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben