2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy


Seite 1 von 512
Neuester Beitrag: 28.12.23 17:47
Eröffnet am:30.12.22 19:28von: lo-shAnzahl Beiträge:13.787
Neuester Beitrag:28.12.23 17:47von: lo-shLeser gesamt:3.022.727
Forum:Börse Leser heute:2.126
Bewertet mit:
98


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 512  >  

35662 Postings, 4602 Tage lo-sh2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy

 
  
    #1
98
30.12.22 19:28
Liebes Traderkollegium,
2023 - neues Jahr-neue Themen: Covid wechselt von Pandemie auf Endemie,  UKR vom WeltWeizenlieferanten zum Kriegsschauplatz. Keiner weiß, wie das endet. Deshalb zurück zu unserem Forum. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe, Währungen, Aktien und sonstige RenditeMöglichkeiten werden hier besprochen bzw. Trades eingestellt, ebenso werden Handelsstrategien offengelegt. Soll aber nicht als Handlungsempfehlung gelten.  
Top-Tipps so hoffe ich,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs in jedem Depot, unterstützen.

Meine bevorzugte  Webseite für die laufenden Info ist natürlich unsere Seite "2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy" ,  zusätzlich für Neulinge ein paar Seiten, die jede Menge Infos darüber hinaus bieten:

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.cnbc.com/world/?region=world
www.finanzen.net/

Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Derivat-CFD-Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Ich wünsche allen gute Trades in 2023 und ein DANKE im Namen aller LeserInnen an unsere Spezialist/inn/en, die uns mit TopTipps und HintergrundInfos versorgen!  

Optionen

2212 Postings, 3730 Tage Mister86Lichtblick

 
  
    #2
11
30.12.22 19:56

Hier mal ein Lichtblick aus der Charttechnik fürs kommende Jahr. Für alle diejenigen, die den DOW als behäbigen, langsam fahrenden Tanker sehen und nicht als Speed-Boot das jede Welle mitnimmt.

In diesem Sinne - allen einen guten Rutsch. wink

 

Optionen

Angehängte Grafik:
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png

26470 Postings, 3033 Tage Potter21Wünsche allen einen guten und gesunden Rutsch

 
  
    #3
15
30.12.22 20:05
ins neue Jahr.  :o)  

Optionen

57983 Postings, 6147 Tage heavymax._cooltrad.Schau auch noch bei @lo-sh neuem Thread rein :)

 
  
    #4
8
30.12.22 21:34
2022 war das schlechteste Dax Börsenjahr seit vier Jahren.
Quelle: grad im n-tv Laufband

Es sollte dann auch wieder mal deutlicher Ansteigen, nach evtl. etwas "holprigem Start" in QI?
Wünsch jedenfalls schon mal guten Rutsch ins Neue Jahr, mit guter Performance & Glück @all

57983 Postings, 6147 Tage heavymax._cooltrad.PS: Dax -12,4% Minus auf Jahressicht

 
  
    #5
6
30.12.22 23:23

20204 Postings, 2602 Tage SzeneAlternativ2023 pre-election-year

 
  
    #6
13
31.12.22 00:03
statisch gesehen ein ganz starkes Jahr.
Meine Idee vom Dow für 2023...  
Angehängte Grafik:
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png

7619 Postings, 4304 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Sonntag

 
  
    #7
21
01.01.23 06:32
Wünsche ALLEN ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr .
Ich hoffe, ihr habt alle Finger heil ins neue Jahr gebracht....einmal durchzählen bitte...
In Anbetracht der vielen "Polenböller" hier im Stadtkern, bekam man bewusst in den Genuss, wie es sich wohl anfühlen muss, wenn um einen herum Raketen, Drohne und Granaten einschlagen.....nicht schön.
Es ist ja nicht nur Sonntag, sondern auch noch Monats- und Jahresultimo....
Folglich packe ich das in zwei Posts, damit es etwas übersichtlicher bleibt.

Rückblick:
Keine Zahlungseingänge
Eom LI
iShares EM Div wurde nochmals aufgestockt
Investor 22.....SRS endet
Ab in den Urlaub

Ausblick:
Pennantpark Inv mit dem ersten offiziellem Zahltag im neuen Jahr
Gebert Long startet
Eom LO
Investor 23....modifiziertes System "Dogs of the DOW" startet

Günstig, bzw prozyklisch Short:
Amazon
AT&T
BTC
EPR Prop
Gladstone Cap
IBM
Innovative Ind.Prop
Intel
Knot Offshore
Lumen Tech
Medical Prop
Omega Health
Pennantpark Inv
Tanger Outlet
Walgreen Boots
WBD

Teuer, bzw prozyklisch Long:
E.ON
Raiba Int

Wünsche allen einen schönen Feiertag
Trout

 

Optionen

7619 Postings, 4304 Tage tuorTDezember Update + Jahresabschluss

 
  
    #8
26
01.01.23 07:13
Dezember Update:
HanesBrands und 2x iShares EM Div gekauft
15 Dividendeneingänge
Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Erträge um 18,9% gesteigert werden
Sparrate auf Grund von Sonderzahlungen verdoppelt

Rentendepot Jahresrückblick:
Das Rentendepot verzeichnete in 2022 einen Buchgewinn in Höhe von 0,55%
Allerdings muss hierbei berücksichtigt werden, dass ich bei Gazprom und Sber Bank den Buchwert auf 0 gesetzt habe, da aktuell kein Kurs gestellt wird.....verzerrt das Ganze also etwas....aber ich rechne lieber "schlechter" und freue mich später vielleicht umso mehr auf ein besseres Ergebnis.

Die Dividendeneinkünfte konnten brutto um 25,25% gesteigert werden....der Totalausfall von Gazprom und Sber Bank, wurde durch die Sonderdividenden von Sino kompensiert
Die Anzahl der Zahlungseingänge erhöhte sich von 121 auf 143.
Die Bruttodividende stieg im Vergleich zum Vorjahr von 7,58 auf 8,28% an.
Die Nettodividende sank hingegen von 6,51 auf 6,46%

Leider stieg die Steuerquote von 15 auf 28% an......da lediglich Verluste von Reits mit Erträgen von Dividenden verrechnet werden können.
Ja....das geht auf der Anlage KAP.....aber ich nehme Verlustvorträge immer automatisch mit ins neue Jahr, da hier und da eine Posi mit 100% Buchgewinn halbiert wird.

Die Sparquote konnte dieses Jahr um 46,6% erhöht werden, was an Sondererträgen und Sonderzahlungen lag.....in 2023 wahrscheinlich wieder etwas niedriger

Das Tradingdepot kam nach dem Fauxpas nur noch auf ein + von 38,6%.....Meckern auf hohem Niveau...ich bin trotzdem nicht unzufrieden.

Der Investor 2022 .....
War der Versuch zu zeigen, das man auch ohne viel hin und her, gute Renditen einfahren kann.
Mit einem Platz unter den besten 10% (54/1040) und einer Rendite von gut 7% wurde die Benchmark (S&P500) klar geschlagen......Mal schauen, ob das dieses Jahr wieder klappt.

Wunsch für 2023.....
Es wäre schön, wenn alle Akteure hier, welche ein Dividepot haben, dieses im "öffentlichem Depot" einpflegen könnten.....siehe auf meinem Profil unter "Einkommen"
Vorteil.....man stößt eventuell auf die ein oder andere Perle.....und überliest das nicht in irgendeinem Post.

Grüße aus dem stürmischen Norden
Trout

 

Optionen

2548 Postings, 4741 Tage wmfePivotpunkte Dayli

 
  
    #9
1
01.01.23 13:21
Auf den Spuren von Rocco Gräfe

 

Optionen

616 Postings, 1405 Tage Namor1Jahresrückblick

 
  
    #10
10
01.01.23 16:13
Der Unterschied Börse zu Sozial-/Gesundheitsbereich. Im letzteren werden die Probleme breit dargestellt, im ersteren die Erfolge. Wobei ich dazu anhalten bei zweiteres, die Erfolge in Super- und Intervision bewusst hervorzuheben.

Auch an Erfolgen lernt man!

Für 2022 kann ich Erfolge vorweisen. Bin erst seit 05.2020 an der Börse, die Gunst des richtigen Einstiegs, und dann noch ein Erbe zu im Herbst 2020 bekommen.

Ich poste jetzt drei Tabellen. Die erste das aktuelle Depot, sortiert nach Positionsgröße. BP mit 0,1036 bedeutet 10,36%. gainrel ist der %uale Zuwachs.und die aktuelle Divi findet sich darin.  

Optionen

Angehängte Datei: mein_depot-16244.pdf

616 Postings, 1405 Tage Namor1Teil 2

 
  
    #11
8
01.01.23 16:19
In der zweiten Tabelle sind alle Verkäufe 2022. Ganz vereinfacht. Manche Titel wurden auch erst 2022 gekauft (COUPANG). Titel die Zwecks Steuer verkauft und wieder gekauft wurden, sind nicht angeführt. Neuzugänge werden nicht vorgestellt. Waren etwa Petrobras, Amazon, Alphabet. Geplant ist weiter Bigtech auszubauen, als nächstes Microsoft um in allen großen Cloud Playern drinnen zu sein. Keine Immofirmen, wollt ich nie. Möglichst keine Schulden. Big Tech soll ja auf Cash und Cashflow sitzen. Ein weiterer Kauf, small cap ist schon lange geplant. Der Kurs immer zu hoch, jetzt wird dann trotzdem gekauft, ich werde berichten.

Ich habe ein zweites Depot bei Flatex, ca 15%, Hauptdepot smartbroker ~85%.  

Optionen

Angehängte Datei: kontoumsaetze.pdf

616 Postings, 1405 Tage Namor1Teil drei

 
  
    #12
8
01.01.23 16:38
Hier die Gesamtperformance seit 09.2020, da habe ich Smartbroker eröffnet. Insgesamt hat das Flatex Depot weniger gut performt. In 2022 hingegen etwas besser, glaube ich. Vor allem eine recht große Hensoldt-Position würde mit knapp 100% plus verkauft.

PS. Hab erst dieses Jahr geschnallt, dass ich in AT realisierte Kursverluste mit Divi-Zahlungen gegenrechnen kann. Ich Anlaysiere keine Unternehmen und betreibe keine Chartanalysen, keine Hebelprodukte, keine Optionen und keine Hypes, wie Krypto, Tesla oder Wasserstoff.

Ich versuche das ganz große Picture. Öl, Kohle Gas ist Energie ohne Konkurrenz. Energie ist Wohlstand und Macht. Big Tech sind privatisiert Marionetten-Firmen des US-Geheimdienst. Machen Meinung, zensieren Meinung, bekommen Daten Freihaus, wofür früher Telefonhörer abgeschraubt und Wanzen eingelötet wurden. Und verdienen damit auch noch Geld! Der Traum jedes Geheimdienstes.  

Optionen

Angehängte Grafik:
img-20230101-wa0007.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
img-20230101-wa0007.jpg

616 Postings, 1405 Tage Namor1Ergänzung

 
  
    #13
2
01.01.23 16:41
Teil drei das Bild ist nur Smartbroker. Ergänzung zu Flatex findet sich im vorangegangenen Post.  

Optionen

616 Postings, 1405 Tage Namor1Ergänzung 2

 
  
    #14
6
01.01.23 16:50
Irgendwas vergesse ich immer. Nornickel und Gazprom liegen noch im Depot. Ersteres als Totalverlust. Gazprom wird noch mit ca 1% des Depotwert es geführt. Also die Performance ist etwa einen Prozentpunkt schlechter, also eher 9%.  

Optionen

16192 Postings, 6172 Tage Romeo237Morgen endlich wieder Kurse

 
  
    #15
1
01.01.23 17:01
 

Optionen

3442 Postings, 5153 Tage w301425Namor

 
  
    #16
01.01.23 18:11
weiter so glückwunsch. Der Benchmark sieht proportional aus wie der gleitende Umsatz von Wirecard ab 2016.  

Optionen

283 Postings, 2442 Tage apunkt_deDow Jones-wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

 
  
    #17
8
01.01.23 19:29

Hallo Community, es ist Sonntag, der 01. Januar 2023 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Ich war lange nicht mehr so froh, dass ein Börsenjahr endet. 2022 können wir nun endlich abhaken und nach vorn blicken. Dabei hat der Dow Jones noch mit die beste Figur bei den großen weltweiten Indizes gemacht. Das Minus lag bei „nur“ 8,8%. Beim NASDAQ100 war es beispielsweise ein Minus von 33%.

Die kurze Feiertagswoche brachte keine neuen Erkenntnisse. Seit 10 Tagen läuft der Index seitwärts. Er vermeidet es, unter 32.500 durchzubrechen und kommt auch nicht über 33.500.

Mir fehlt noch eine kleine Abwärtswelle Richtung 32.000. Dann könnte es erstmal aufwärts gehen.

Die kleine unentschlossene Wochenkerze zeigt das Dilemma, was aber vermutlich bald aufgehoben wird. 

 Ausblick:
Da zwischen den Jahren keine echten Anstiege zu sehen waren, scheint mir die Wahrscheinlichkeit für den erhofften Rücksetzer Richtung 32.000 höher zu sein als Kurse über 33.500.

Bei 32.000 verläuft nicht nur ein wichtiger Unterstützungsbereich, sondern auch die alte überwundene Abwärtstrendlinie. Ein Pullback zu diesem Kreuzwiderstand wäre also sehr plausibel. Der Trigger für diese Bewegung wäre ein Schlusskurs unter 32.573.

Hält dann die 32.000 wider Erwarten nicht, müssen alle Anstiegspläne verworfen werden. Denn dann kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit schon die 30.500.

Gelingt es dem Dow dagegen über 33.438/33.500 zu steigen, Kann es bis 34.500 oder sogar 35.000 weitergehen.

Widerstände sind: 33.438, 33.900, 34.281, 34.712, 35.000, 35.095 (1l), 35.200, 35.372, 35.640, 35.824, 36.044, 36.514, 36.566, 36.953, 37.150, 37.270, 37.400, 38.000, 39.000, 39.800

Unterstützungen sind: 32.573, 32.479, 32.010 (1k), 31.738, 31.161, 30.500, 30.206, 29.568 (1j), 29.250; 29.010, 28.661, 28.156, 27.850, 27.399 (1i), 26.144, 26.000, 25.800 (1h), 25.524, 25.000, 24.700 (1g), 24.294, 24.060, 23.730, 23.243 (1f), 22.942, 22.790, 22.179 (1e), 21.200 (1c), 20.735, 20.380 (1a), 20.000 (1).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de. Und nicht vergessen: Bis Freitag wartet dort noch eine kleine Überraschung auf euch.

Die nächste Analyse folgt am 8. Januar 2023.
Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2023 und viele Grüße

 

7619 Postings, 4304 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Montag

 
  
    #18
25
02.01.23 07:05
Erstmal wieder in die Pötte kommen.....Neues Jahr, neues Glück
Trades Investor 23 sind platziert und warten auf Ausführung
Gebert LI
A0F5UH wird heute gekauft....oder nochmal den iShares EM Div....mal schauen

DOW....Ziel weiterhin 33.500.....schöner Hammer am Freitag
DAX....sollte heute Richtung 950 steigen
€uro....Zwischenziel 1,07 abgearbeitet....Unterstützung nun bei 1,064
WTI....Für den Shortmodus, sollte 81,20 nicht überschritten werden....Stundenclose darüber, spräche für Long
BTC....dynamisch sieht anders aus.....weiter abwarten
Gold....nice...Absicherung nun unter 1815

Good trades@all
Trout
 

Optionen

35662 Postings, 4602 Tage lo-shJännerbörse heute ..

 
  
    #19
15
02.01.23 09:35
Guten Morgen, Prost Neujahr allen, wünsche erfolgreiches Trading in 2023 .. !
Asien FrühIndizes Feiertag, US Futures rötlich, GDAXi grün, Ausblick bei tuorT obig .. danke, US 10 J Zinsen 3.879 grün, Bund 10 J 2.497 rot, CNN GierIndex springt auf Furcht 37, ..  
Wirtschaft: US in Feiertag, vormittags EU und DE EK Manager verarb. Gewerbe Dez.
Politik u Ges.: So wie altes Jahr beginnt in UKR auch das neue Jahr - TerrorStaat RUSS attackiert weiter.. - unglaublich was die Bevölkerung aushält .. !

GDAXi im TagesChart seitwärts im SupertrendShort ...


   

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 39%) vergrößern
1gdaxi.gif

26470 Postings, 3033 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    #20
6
02.01.23 09:41
und ein frohes, gesundes und friedliches neues Jahr.  

Optionen

26470 Postings, 3033 Tage Potter21Lo mit GZ28KV bei Daxstand 14.045

 
  
    #21
12
02.01.23 09:54
Dieser Long wurde noch am Freitag 20.12.2022 bei Daxstand 13.915 gekauft. Diese Longorder war eigentlich für den 02.01.2023 gedacht, wurde aber leider trotz Börsenschluss nach 14 Uhr gekauft. Hatte deswegen noch mit TuorT telefoniert, der euch diesen Sachverhalt bestätigen kann. Heute freue ich mich, aber das Wochenende war deswegen etwas belastet, da ich KO-Scheine ansonsten nie über das Wochenende mit rüber nehme. Das war unnötiger Stress.
Verstehe nicht, warum dieser Schein noch am 30.12.2022 nach 14 Uhr gekauft werden konnte.  

Optionen

26470 Postings, 3033 Tage Potter21A. Rain Dax-Tagesausblick Montag 02.01.2023:

 
  
    #22
8
02.01.23 09:59

"DAX: 13.924
XDAX: 13.983

Widerstände: 14.063+14.157+14.197+14.363
Unterstützungen: 13.875+13.793+13.690+13.570


DAX Prognose

  • Das kurzfristige Chartbild bleibt absolut neutral zu werten, solange sich der Index in der Handelsspanne des 22. Dezember bewegt.
  • Innerhalb der mehrtägigen Seitwärtsrange könnten die Käufer nochmals ihr Glück versuchen und den DAX oberhalb von 13.980 ans obere Ende bei 14.060 - 14.085 Punkte hinaufziehen. Ein signifikanter Ausbruch über diesen Preisbereich würde die nächste Hürde bei 14.157 - 14.200 in den Fokus rücken. Erst oberhalb von 14.200 entstehen größere Kaufsignale mit ersten Zielen bei 14.363 und 14.570 Punkten.
  • Rutscht der Index bei weiterer Schwäche allerdings nachhaltig unter 13.870 zurück, könnte es zu einem Test von 13.790 - 13.800 kommen. Unterhalb von 13.780 drohen Abgaben bis 13.690."

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX-60 min

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:  DAX-Tagesausblick: Bullische Überraschung zum Jahresstart? | stock3

 

Optionen

26470 Postings, 3033 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick von B. Galuschka 02.01.2023:

 
  
    #23
3
02.01.23 10:02

"Intraday Widerstände: 1,0703 + 1,0713 + 1,0735

Intraday Unterstützungen: 1,0530 + 1,0510 + 1,0497 + 1,0479

Rückblick: EUR/USD stand bis in den September 2022 hinein unter massivem Abwertungsdruck. Zwischenzeitlich notierte das Währungspaar nur knapp oberhalb der Marke von 0,9500 USD, setzte vorrangig im vierten Quartal 2022 aber zur Aufholjagd an und wertete ausgehend vom Jahrestief wieder um gut 12 % auf. Für die Ausbildung eines neuen Mehrmonatshochs vor dem Jahreswechsel reichte die Bullenpower aber nicht mehr ganz.

Charttechnischer Ausblick: Die kurz- wie mittelfristige Aufwärtsbewegung ist intakt. Ein Ausbruch über die Abwärtstrendlinie seit 30. Dezember 2022 und das Hoch bei 1,0713 USD würde weiteres Potenzial in Richtung des Hochs bei 1,0735 USD freisetzen. Darüber könnte EUR/USD das Maihoch bei 1,0787 USD ansteuern. Setzt sich die Konsolidierung zum Start des neuen Börsenjahres dagegen fort, bieten 1,0680 bis 1,0674 USD wie auch die Aufwärtstrendvariante seit 29. Dezember 2022 Unterstützung. Darunter könnte EUR/USD bis auf 1,0663 bis 1,0658 USD korrigieren."

Kursverlauf vom 27.12.2022 bis 02.01.2023 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Statischer Chart

Live-Chart

  • EUR/USD1,06790 $0,00104(0,10 %)

    FOREX09:59:46

Kursverlauf vom 29.03.2022 bis 02.01.2023 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR/USD-Chartanalyse

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:   EUR/USD - Können die Bullen nachlegen? | stock3

 

Optionen

26470 Postings, 3033 Tage Potter21Korrektur zu # 21: ....am Freitag 30.12.2022....

 
  
    #24
02.01.23 11:04
 

Optionen

1901 Postings, 835 Tage aLWAYSaLLiNN_gGutes neues Zusammen

 
  
    #25
10
02.01.23 11:32
Hoffe ihr seid alle gut rüber gekommen, wünsche euch einen Guten Start ins neue Jahr und freue mich über auch in diesem Jahr über den Austausch von Ideen, Sichtweisen und Infos.

@Potter
die Scheine laufen ja üblicherweise immer bis 22:00Uhr und nicht nur bis Ende Xetra.
Warum hätte es dann am Freitag anders sein sollen wenn amis ja auch noch handeln und die Futures weiter ticken.
Oder hat GS bezüglich 30.12 eine Info rausgegeben das der Handel/Taxierung mit den GS Scheinen an dem Tag mit Xetra endet?

Dax im ersten Anlauf des SK vom Donnerstag bei 14055 gescheitert.
Im 4h EMA500 bei 14071.

Erster Trade 2023
Dax SI 14033 SL 14075

Beginn einer Korrektur und gerade Rücklauf oder weiter up und es war nur die Korrektue des ups?  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 512  >  
   Antwort einfügen - nach oben