Die nächste große KURSRALLYE hier?!


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 25.08.23 11:25
Eröffnet am:19.11.21 09:50von: Man of Hon.Anzahl Beiträge:167
Neuester Beitrag:25.08.23 11:25von: MontiBlackLeser gesamt:36.477
Forum:Hot-Stocks Leser heute:15
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorDie nächste große KURSRALLYE hier?!

 
  
    #1
1
19.11.21 09:50
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Kommt hier die nächste große Aktienrallye?!

Aktuell 80/85 cents.

Konsolidiert nach Megaanstieg in 2021 auf bereits über 3€ (!!) und Abverkauf nun seit längerem im diesem Bereich bei 80/85c

Die Bewertung liegt bei gut 3,23 Millionen Euro und somit fast auf Insolvenzniveau.
Die letzten Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen mit deutlich positiver Tendenz.

JETZT KÖNNTE ES ABER ZUM JAHRESENDE EINEN FETTEN SCHUB GEBEN!

Grund:
Die Pro DV AG ist ein Spezialist für Softwarelösungen für den Bevölkerungsschutz und das Krisenmanagement aus Dortmund. Die aktuell deutlich steigenden Coronazahlen und der allgemeine Ruf nach besserem Sicherheits- und Katastrophenschutz (siehe auch Flutkatastrophe) dürften Bundes- und Landesbehörden dazu bewegen hier deutlich mehr zu investieren. Die neue Bundesregierung dürfte ebenfalls vorne mit dabeisein und potienteller Interessent und Abnehmer der PRO DV- Software sein, mit der im Krisenfall die Rettungs- und Hilfsmaßnahmen systematisiert, der Informationsfluss strukturiert und die Aktionen der beteiligten Institutionen koordiniert werden können.

Hier schlummert RIESIGES Potenzial!!

Mehr auch unter www.prodv.de - INFORMIEREN!!

Charttechnisch steht einem Anstieg aktuell ebenfalls nichts im Wege, die Aktie ist in Vergessenheit geraten und könnte nun einer der großen Profiteure werden.

PRO DV (WKN 696780) ist noch sehr klein und muss den Ausbau der Mitarbeiter noch deutlich vorantreiben, aber die geringe Größe bietet m.E. auch die UNGLAUBLICHE CHANCE von Anfang an bei einer Unternehmensentwicklung dabeizusein, die lange verschlafen wurde.

Der erste Schluck aus der Flasche" (Anstieg auf über 3€) war vor einigen Monaten zu groß und übertrieben, aber nun könnte es zu einem neuen, ggf. etwas langsameren, aber dafür wesentlich nachhaltigeren Anstieg kommen! Die Marktkapitalisierung lässt enormen Platz nach oben.

Kaufen bis ca. 1,20 - erstes Ziel ca. 2,50€ - meine unverbindliche Einschätzung!

Alles nur meine Meinung!! Keine irgendwie geartete Handelsaufforderung, reine Information zum Meinungsaustausch.  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorDerzeit kaum beachtet!

 
  
    #2
19.11.21 10:02
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Dabei ist die (nationale) Lage so, dass die Produkte des Unternehmens nun mit neuer Regierung deutlich stärker nachgefragt werden müssten.
Man darf gespannt sein, was hier in den nächsten Wochen und Monaten passiert!!

Wenn der Ausbau der Mitarbeiterzahl und Vertriebsstruktur gelingt, dürfte der Ansteig auf über 3€ im Aktienkurs, der dieses Jahr zwischendurch glang, m.E. einem erneuten Test unterzogen werden :-)

Die Konsolidierung könnte bald ein Ende haben, viel Platz in der Marktkapitalisierung gegeben.

Website anschauen: www.prodv.de

Alles nur meine Meinung, mehr nicht!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorCharttechnik

 
  
    #3
19.11.21 10:19
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Man beachte, dass der Rücklauf vom High 2021 nun ohne News über 75% betrug ...

Keine Frage, es ging wohl zu schnell nach oben, aber aktuell bietet PRO DV (WKLN 696780) m.E. auch charttechnisch locker Plastz auf ca. 1,20-1,50 im ersten Schritt.

Sollte es hier neue, positive Meldungen seitens des Unternehmens geben und die m.E. hervorragenden Lösungen der Firma zu Katastrophenschutz und IT-Sicherheit weiter in den Fokus rücken, dürfte einem schnellen Sprung nach oben nichts im Wege stehen.

Alles nur meine Meinung!  

793 Postings, 1412 Tage gofranSorry, aber jetzt muss man doch mal etwas

 
  
    #4
19.11.21 10:33
sagen.

Pro DV ist seit einigen Jahren mehr oder weniger erfolglos unterwegs. Ich durfte die Aktie selbst mal halten und bin froh, dass ich hier gut wieder raus kam.

Der Versuch, diesen Wert mit Corona etc. in Verbindung zu bringen, ist ja ganz nett. Aber weder die erste, noch die zweite oder die dritte Welle hat hier zum Geldsegen geführt.

Lasst Pro DV einfach Pro DV sein. Dass man diesen Wert nicht pushen kann, hat sich doch auch letztes Jahr gezeigt - wurde ja oft genug versucht. Da hilft auch alle 5 Minuten ein neuer, positiver Beitrag nicht.  

3016 Postings, 2440 Tage Man of Honor@gofran und alle Interessierten!

 
  
    #5
19.11.21 11:50
Alles gut, du hast deine Meinung ,ich habe meine.

Nur mal nebenbei: Hier geht es allein darum aufzuzeigen, dass der Wert entdeckt werden könnte, WEIL DIE PRODUKTE DES UNTERNEHMENS M.E. HERVORRAGEND SIND und der Staat (Bund und Länder) im Bereich Katastrophenschutz und IT-Sicherheit weiter aufrüsten muss!!
Und PRO DV (WKN 696780) hat da bereits einen Fuß in der T+r, siehe Kundenstamm.

Klar, das Unternehmen ist noch klein, aber das bietet ja m.E. gerade die MEGACHANCE von Beginn an dabeizusein!!

Dass die Aktie sich nicht bewegt, stimmt auch nicht. Vom Bereich 30/40c, wo die erste Aktienvorstellung kam :-))), ging es bereits deutlich hoch. Nochmals: Der Anstieg auf 3,30€ ging im Sommer zu schnell, aber die Richtung stimmte aus meiner Sicht schon.

Marktkap bei nur gut 3 Millionen Euro!! Das macht PRO DV (696780) m.E. auch zum absoluten ÜBERNAHMEKANDIDATEN!!

Aber jedem seine Meinung, meine bleibt: 80/85c ist ein Schnäppchen und die 1,50€ in den nächsten Wochen/Monaten sind absolut keine Utopie!!

Alles nur meine Meinung! :-)  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorNoch etwas zur Ergänzung

 
  
    #6
1
19.11.21 11:59
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Wenn man sich anschaut, wie Unternehmen z.T. bewertet werden, dann kann man nur mit den Ohren schlackern, wenn man schon länger am Markt agiert. Wahnsinn ...

Und wenn man dann sieht, dass da ggf. ein Unternehmen nun einen deutlichen Sprung machen könnte vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Lage im Bereich Katastrophenschutz und Sicherheitsmanagement, aber die Bewertung der Firma derzeit nahezu eine Insolvenz "einpreist", dann kann man das m.E. auch ruhig mal ansprechen, denn es ist auch irgendwie grotesk!!

Ich jedenfalls sehe weiterhin riesige Kurschancen bei Pro DV.

Alles nur meine Meinung!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorSteht hier eine MEGA-KURSRALLYE an?!

 
  
    #7
22.11.21 11:17
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Aktueller Kurs:  85 cents

Nach dem Sturz von über 3€ seit dem Spätsommer ist hier die Komsolidierung in vollem Gange.
Bewertung bei ca. 3,3 Millionen sehr moderat und man sollte auch einmal zwischen den Zeilen lesen:
Börse Online vor einiger Zeit mit kurzem Beitrag, dass der Verlustvortrag von 25 Mill.€ etwas mehr wert sein dürfte als die derzeitige Marktkap ... hier könnte es durch ein Umdenken auf Seiten des Vorstands tatsächlich richtig interessant werden!! Das hat aber wohl kaum einer richtig nachvollzogen, Marktkap spricht weiter eher nahe Insolvenzniveau, nun denn, muss jeder selber wissen.

Dass auch die Chancen weiterhin völlig ignoriert werden, die die verschärfte Coronakrise für PRO DV und deren Produkte bedeutet, kommt noch hinzu.

Ich bleibe dabei, dass es schon kurzfristig Kurse über 1€ und ggf. deutlich (!) mehr geben könnte, wenn das alles vom Markt gesehen wird und das Unternehmen dazu die richtigen Schritte einleitet!

Alles nur meine Meinung!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorSchon passiert, du bekannte Doppel-ID!

 
  
    #8
22.11.21 12:01
;-)

Schreibstil unverkennbar ;-)))

PRO DV (WKN 696780) bleibt eine der heißesten Techaktien unter 1€ ... wobei ich glaube, dass wir sehr bald wieder DEUTLICH über einem Euro stehen dürften!!! :-)

Alles nur meine Meinung!  

26 Postings, 6981 Tage family03Fakten

 
  
    #9
22.11.21 12:38
1) "die 1,50€ in den nächsten Wochen/Monaten sind absolut keine Utopie!!":

Der Small und Mid Cap Research kommt per umfangreicher Analyse vom 29.10.2021 auf ein Kursziel von 0,95 EUR!
Quelle: https://prodv.com/resarch-update-der-sc-consult-gmbh-zur-pro-dv-ag-3/

2) "die MEGACHANCE von Beginn an dabeizusein!!"

Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 börsennotiert. Der Ausgabepreis war 23,00 EUR
Quelle: https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-70121.html

3) "Wenn man sich anschaut, wie Unternehmen z.T. bewertet werden, dann kann man nur mit den Ohren schlackern, wenn man schon länger am Markt agiert. Wahnsinn ..."

Die aktuelle Bewertung hat durchaus nachvollziehbare Gründe. Unterbewertet ist die Aktie lt. Kennzahlen definitiv nicht.
Quelle: https://www.ariva.de/pro_dv-aktie/bilanz-guv

 

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorFakten

 
  
    #10
22.11.21 14:31
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

1) "die 1,50€ in den nächsten Wochen/Monaten sind absolut keine Utopie!!":

"Der Small und Mid Cap Research kommt per umfangreicher Analyse vom 29.10.2021 auf ein Kursziel von 0,95 EUR!
Quelle: https://prodv.com/resarch-update-der-sc-consult-gmbh-zur-pro-dv-ag-3/"

Ja, und? Die kommen DERZEIT auf ein Ziel von 95c. Auch das sind übrigens bereits über 12% Kursplus aktuell ;-)
Und ich habe verschiedene Gründe dargelegt, die dazu führen könn(t)en, warum es bald viel deutlicher nach oben gehen könnte. Wo liegt das Problem? Möchte nicht wisse, wo das Kursziel von sc consult liegt, kommt nu ein Teil dessen, was im Bereich des Möglichen (s.o.) liegt :-)

2) "die MEGACHANCE von Beginn an dabeizusein!!"

"Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 börsennotiert. Der Ausgabepreis war 23,00 EUR
Quelle: https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-70121.html"

Richtig!! Ja, und?! Wer damals eingestiegen ist, der schlackert mit den Ohren. JETZT ABER mit der Coronakrise und der Produktpalette/ -pipeline von Pro _DV bei dem aktuell geringen Kurs, ja, da kann man dann eben "VON ANGFANG AN" dabei sein :-) ... wenn du verstehst, was ich meine ;-)
Man muss sich nun auch nicht blöde stellen.

Beispiel dazu? Schau dir den Ausgabepreis einer NEMETSCHEK AG ;-))) an, den Kursverlauf der Jahre danach und die aktuelle Entwicklung der letzten Jahre und Monate und Tage ;-)
Aber so etwas kennt halt nicht jeder und nicht jeder war dabei ;-)))
Pro DV (WKN 696780) hat eine lange Historie und jetzt könnte sich der lange Weg auszahlen, m.M.

3) "Wenn man sich anschaut, wie Unternehmen z.T. bewertet werden, dann kann man nur mit den Ohren schlackern, wenn man schon länger am Markt agiert. Wahnsinn ..."

"Die aktuelle Bewertung hat durchaus nachvollziehbare Gründe. Unterbewertet ist die Aktie lt. Kennzahlen definitiv nicht.
Quelle: https://www.ariva.de/pro_dv-aktie/bilanz-guv"

Überbewertet aber auch nicht?! Das macht ja schon mal Hoffnung ;-)))

Im Ernst: Was die Bewertung einer AG angeht und die Gründe dafür, da sollten alle mal den Ball GANZ, GANZ FLACH halten!!! Schaut euch eine Tesla an, schaut euch die Techwerte allgemein an, schaut euch Bewertungen mancher Insolvenzfirmen an ... und hier wird so getan als könnte man davon sprechen, dass es "nachvollziehbare Gründe" gibt.
Für mich birgt alleine die Möglichkeit der Verwendung des 25 Mill.€-Verlustvortrags und die mögliche Übernahmefantasie genügend Spielraum, um auf eine DEUTLICH, DEUTLICH höhere Bewertung als aktuell gut 3 Millionen Euro zu kommen. Und da ist NICHTS, aber auch GAR NICHTS ein Push oder so ein Blödsinn, sondern es ist ebenso VÖLLIG NACHVOLLZIEHBAR! Punkt.

Alles nur meine werte Meinung, mehr nicht!

 

26 Postings, 6981 Tage family03Lieber Man of Honor

 
  
    #11
22.11.21 15:40
Überzeugt mich leider nicht, was du hier an Argumenten anführst. Aber eventuell hast du bei anderen die deine Gedanken lesen mehr Glück.

Deine Ausführungen enthalten nicht viel substanzielles. Wenn du hier eine Corona-Story ins Feld führst, wären mehr Hintergrundinformationen wünschenswert. Nur weil man mit "TecBOS.Command" eine Lösung anbietet, heißt es nicht das diese Lösung auch angenommen wird. Ich kann in der 1., 2., und 3. Corona-Welle keine Aufträge nachvollziehen, welche aufgrund der Pandemie zustande gekommen sind bzw. sehe keine Unternehmensmeldungen über dahingehende Aufträge. Was bestärkt dich in deiner Auffassung das sich die nun zum positiven verändert?

Das für den Katstrophenschutz mehr investiert werden muss und auch wird, ist vermutlich richtig.
Nur habe ich starke Zweifel das Pro DV die Größe und Kapazität und Voraussetzungen mitbringt die von dir erwähnten Aufträge von Bund und Ländern aktuell abwickeln zu können. Wir sprechen hier ja von einem sehr kleinen Unternehmen mit ca. 25 Mitarbeitern.  

Eine Tesla, Tech-Aktien und Insolvenzaktien mit Pro DV zu vergleichen halte ich für nicht sinnvoll.
Nur weil andere Aktien augenscheinlich überbewertet sind, ist nicht realistisch davon auszugehen, dass Pro DV, welche in einer komplett anderen Branche tätig sind, nun ebenfalls steigen wird mit dem Ziel ebenfalls eine derartige Überbewertung zu erreichen.

Ebenso wenig kann ich hier eine Marktkapitalisierung auf Insolvenzniveau erkennen.  
Es ist doch logisch das eine AG die ein EBIT im Jahr 2020 von 52.000 EUR erzielt hat (EBITDA 135.000) mit 3,6 Millionen  MK bereits sehr ambitioniert bewertet ist, selbst wenn man einen gewaltigen Schuss an positiver Zukunftsphantasie einkalkuliert.

Alles in allen wäre es wünschenswert das du dich hier etwas mehr mit Fakten beschäftigen würdest, anstatt hier ein über ein rosa Luftschloss in den Thread zu beschreiben, welches augenscheinlich in der von dir dargestellten Form nur in deiner eigenen Fantasie vorhanden ist.




 

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorLiebe(r) family03

 
  
    #12
23.11.21 11:04
Überzeugt mich aber leider auch nicht, was du hier an (Gegen-)Argumenten anführst. Aber eventuell hast du bei anderen, die deine Gedanken lesen, mehr Glück. ;-)

"Deine Ausführungen enthalten nicht viel substanzielles."

Ja, das mag deine Meinung sein.
Allerdings ist es interessant, was du so alles ins Feld führst: Katastrophenschutz muss ausgebaut werden,  mit "TecBOS.Command" wird von PRO DV (WKN 696780) eine - m.E. ausgezeichnete - Lösung angeboten, positives EBIT und EBITDA, Überbewertungen so vieler anderer Firmen ...
Das alles bringst du, um es im nächsten Moment dieses ganzen POSITIVEN Punkte umzudrehen und schlechtzureden ... nun ja, kann man so machen, aber führt m.E. zu rein gar nichts und ist GANZ GEWISS nicht zukunftsorientiert. Zudem ist eine Bewertung von gut 3 Millionen Euro natürlich nahe Insolvenzniveau, wenn man es vergleicht mit anderen Marktkapitalisierungen.
Dass bei PRO DV vieles nicht gut gelaufen ist, keine Frage. ABER: Aktuell überwiegen hier aus meiner
Sicht die Chancen enorm, dass es aufgrund der zukünftigen Entwicklung einen riesigen Schub geben kann, auch vor dem Hintergrund eines 25 Mill.€ schweren Verlustvortrags, der überhaupt nicht im Kurs berücksichtigt wird.

Rosa Luftschloss?! Mein(e) liebe(r) family03 (du scheinst doch zumindest ein bisschen länger an der Börse zu sein, oder etwa nicht?!) , ganz im Ernst:
So etwas bringst du hier bei Pro DV und einem Kurs von 80 cents???!!! ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))
Wo die Aktie in diesem Jahr schon bei 3,30€ notiert hat?! Süß.

Sorry, aber da habe ich ganz laut gelacht. Ja, ich glaube bei PRO DV an Kurse, die hier WEIT, GANZ WEIT über dem aktuellen Kurs liegen, wenn man jetzt die Weichen richtig stellt.
Rosa Luftschlösser kanst du ganz woanders an der Börse sehen (damit habe ich sehr gut verdient ;-)), aber nun wird es bei vielen der ECHTEN Luftschlössern Zeit, mal etwas Luft rauszulassen und bei den ZUKÜNFTIGEN Highflyern dabei zu sein.

Aber das ist alles nur meine BESCHEIDENE Meinung! :-)  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorDarum HIER genau hinschauen!!

 
  
    #13
23.11.21 17:13
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Es könnte nun die Zeit der Aktien sein, die sträflich vom Markt links liegen gelassen wurden, die aber konkrete Lösungen für Zukunftsprobleme bereitstellen!

Und genau hierhin verorte ich eine Pro DV (WKN 696780).

Wenn es dem Unternehmen gelingt, das Nischendasein zu beenden und sich mit seinen (m.E. hervorragenden) Lösungen im Bereich Katastrophenschutz und IT-Sicherheit zu positionieren, dann kann es hier einen Tenbagger (Vervielfacher) geben. Hier muss sich das Management nun endlich konzeptionell so aufstellen, dass die Firma den einstigen Börsenwert bei Emission vor langer Zeit (Ausgabepreis: 23€ im Jahr 2000) vielleicht eines Tages wieder erreichen oder sogar übertreffen kann. Utopie? Absurd? Man schaue sich mal eine Nemetschek oder andere Werte an ;-)

Jetzt heißt es MANAGERQUALITÄTEN zu zeigen!!
Jetzt heißt es, einen 25 Mill.€-Verlustvortrag bestmöglich zu verwerten.
Jetzt muss man die Weichen so stellen, dass erkannt wird, welches Potenzial die Produkte der Firma bieten.

Auch aus kleinen Umsätzen und kleinem EBIT(DA)  kann Großes entstehen ... und das kann sich dann in ganz anderen Kursen als aktuell 80-85c äußern!!

Noch ist die Aktie sehr, sehr günstig ... das könnte sich bald ändern!!
Man beachte: Die Pro DV-Aktie (WKN 696780) stand in 2021 bereits im Hoch bei 3,30€ ... dies muss nicht das Hoch gewesen sein, was die nächsten Monate betrifft!!!

Nach meiner Ansicht dürfte die 1€-Marke sehr bald wieder übertroffen werden ... man wird sehen. Mittel. und langfristig sehe ich erheblichen weiteren Spielraum in der Aktie.

Aber alles nur meine Meinung, mehr nicht!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorGeht hier Anfang 2022 die Post ab?!

 
  
    #14
08.12.21 14:21
PRO DV (WKN 696780)

Aktuell im Bereich um die 80/88c.

Höchstkurs in 2021 über 3,20€!

Wird diese Aktie nun Anfang 2022 entdeckt? Nicht vergessen:

- Neue Bundesregierung könnte den Bereichen IT-Sicherheit/ Katastrophenschutz neue Gewichtung im Bund geben - PRO DV arbeitet bereits mit Behörden zusammen - das könnte für immensen Schub sorgen

- 25 Mill.-Verlustvortrag bei PRO DV, siehe auch Börse Online-Bericht vor einiger Zeit, birgt einigen "positiven Sprengstoff"

- ÜBERNAHMEFANTASIE - mit einer Marktkap von nur gut 3 Millionen Euro ist PRO DV aus meiner Sicht ein absoluter heißer Übernahmekandidat, wenn man sieht, welche intelligente Lösungen und Produkte das Unternehmen zukunftsoriernitert bietet (man schaue mal, zu welchem Kurs die Aktie im NM-Boom auf dem Markt kam ;-))

Alles in allem eine m.E. ausgezeichnete Chance - das Hoch aus 2021 bei über 3€ muss bei PRO DV (WKN 696780) nicht das Ende nach oben gewesen sein ... schauen wir mal!!

Alles nur meine Meinung!!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorDer nächste Verdopplungkandidat in 2022!!

 
  
    #15
16.03.22 15:07
PRO DV (WKN 696780)

Aktuell 90 cents

Die Firma hat TOPZAHLEN präsentiert! EBIT und EBITDA - beides in etwa verdoppelt!!
Trotz schwierigen Marktumfeldes trägt die lange Arbeit jetzt Früchte!!

Man beachte:

- Bewertung nur ca. 3,9 Millionen Euro - nahezu Insolvenzniveau, ein Witz!

- über 50% der Aktie SEIT JAHREN in festzen Händen, da geht nichts raus, so dass es faktisch nur etwa
2 Millionen Aktien im freien Handel gibt ... das sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen

- absolut zukunftsausgerichtet mit breitem Produktportfolio und vielen Behörden als Kunden - hier wird unterschätzt, was es für ein Aufholpotenzial gibt, welches PRO DV (WKN 696780) ausfüllen kann

- die Aktie stieg im letzten Jahr bis auf 3,30€ in der Spitze - dann Konsolidierung in den Bereich um 80/90 cents ... jetzt völlig unbeachtet, aber aus meiner Sicht mit riesigem Kurspotenzial

Meine Meinung: Die Pro DV-Aktie (WKN 696780) sollte noch dieses Jar bis auf ca. 2€steigen können und dann mit ca. 8,5 Millionen € bewertet werden. Das sehe ich als absolut fair und keinesfalls übertrieben an! Die Ausrichtung ist top, die Zahlen und aktuelle Entwicklung 1. Quartal laut Unternehmen (siehe Adhoc vom 2.3.2022) ebenfalls sehr gut.

Vor kurzem gab es bereits dicke Kauforders bei 90 cents auf Xetra. Hier sind so wenige Stücke im Markt, das man aufpassen sollte, wenn es hier ggf. richtig startet!!

Mir egal, was hier manche Pessimisten erzählen , die auf teuren anderen Werten mit massiven Verlusten sitzen. Für mich ist und bleibe PRO DV (WKN 696780) eine MEGACHANCE!

Alles nur meine Meinung!!
:=)  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorEine Megachance für alle !!

 
  
    #16
16.03.22 15:15
Pro DV (WKN 696780)

Auch der Internetauftritt kommt mittlerweile viel professioneller daher.

www.prodv.de

Hier erfährt man einiges und kann auch die Kennzahlen zur Aktie nachlesen!!
Es gab nie eine Verwässerung der Anteile!! Und über 50% der Anteile in festen Händen, siehe Aktionärsstruktur!
Emittiert wurde die Firma übrigens mal zu 23€!! Wahnsinn.

Zumindest 1/10 des Emissionspreises kann ich mir als aktuellen Kurs durchaus vorstellen.

Zeit für eine Aufholjagd ... :)

Alles nur meine Meinung, mehr nicht!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorExtrem gutes Chance-Risikoverhältnis!!

 
  
    #17
22.03.22 16:48
+++ PRO DV (WKN 696780) +++

Aktuell 90 cents

Mein persönliches Kursziel für dieses Jahr: Über 2€! :-)

Gründe:
- sehr gute Geschäftsentwicklung (siehe Geschäftsbericht)
- sehr zukunftsträchtige Geschäftsfelder, u.a. Katastrophenschutz und IT-Sicherheit
- sehr starker Kundenstamm, u.a. viele (Landes-)Behörden ... und das da aufgerüstet werden muss, steht ja wohl für alle fest! :)
- gefestigte Aktionärsstruktur, über 50% aller Aktien in festen Händen!! Seit Jahren!!
- nur ca. 2 Millionen Aktien sind am freien Markt
- Chart: Aufwärtsbewegung unverkennbar! Der 3,30€ - Move aus letztem Jahr ging zu schnell, aber dafür jetzt nochmal TOLLE Chance! Bewertung sollte deutlich ansteigen in den nächsten Monaten und Jahren, wenn die Entwicklung so weitergeht!

Und: ÜBERNAHMEFANTASIE VOM ALLERFEINSTEN!! Zu dem Preis allemal ...

Alles nur meine Meinung, aber ich bin sehr optimistisch!! :)

Bei Hypoport oder Secunet Security hat auch jahrelang keiner dran geglaubt und dann ... :-)))
Ich suche mir danach gerne wieder neue TOPCHANCEN - und PRO DV (WKN 696780) zähle ich definitiv dazu!!

Aufholpotenzial vom Allerfeinsten!!

Aber wie gesagt: Alles nur meine Meinung! :)  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorSollte entdeckt werden ...

 
  
    #18
28.03.22 10:10
PRO DV (WKN 696780)

Überfällig für eine Aufwärtsbewegung nach sehr guten Zahlen und positiver Geschäftsentwicklung.
Bewertung fast nahe Insolvenz gepriced (!) bei nur ca. 3,6 Millionen € und viele Aktien in festen Händen, siehe Aktionärsstruktur.

Anschauen!

Alles nur meine Meinung!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorInteressante Analyse - Kurspotenzial 50%!

 
  
    #19
04.04.22 11:53
+++  PRO DV (WKN 696780)  +++

Da wachen doch langsam die ersten Schreiberlinge auf ... :-)

Kursziel 1,30€ - m.E. noch immer sehr konservativ, aber immerhin: Bei Kurs 87 cents ein Kurspotenzial von 50%! :-)

Lesen:
"PRO DV: Gute Auftragslage braucht Personal

Die PRO DV AG habe 2021 die Schätzungen der Analysten übertroffen, wobei laut SMC-Research EBITDA und Umsatz die höchsten Werte der jüngeren Unternehmenshistorie erreicht haben. Auch für die Zukunft strebe das Unternehmen unter Verweis auf die lebhafte Nachfrage weitere Zuwächse an, wobei der SMC-Analyst Adam Jakubowski die begrenzte Personalverfügbarkeit als wichtigen Bremsfaktor bezeichnet. Gleichwohl traut er der Aktie weiteres Potenzial zu.

PRO DV habe für das abgelaufene Jahr gute Zahlen vorgelegt, die vor allem ergebnisseitig klar über den Schätzungen der Analysten ausgefallen seien. Dank einer lebhaften Nachfrage in allen abgedeckten Sachgebieten, die ab dem zweiten Quartal für eine hohe Auslastung der Mitarbeiter gesorgt habe, sei der Umsatz um 9 Prozent gesteigert und das Ergebnis mehr als verdoppelt worden.

Sowohl beim Umsatz als auch bei der EBITDA-Marge seien 2021 die höchsten Werte der jüngeren Unternehmenshistorie erreicht worden, womit PRO DV eindrucksvoll habe zeigen können, welches Potenzial die in den letzten Jahren kontinuierlich verbesserte Positionierung biete, wenn der Geschäftsverlauf frei von größeren Störereignissen bleibe.

Auch der Ausblick für 2022 sei vielversprechend. PRO DV berichte von einem starken Auftragseingang in allen abgedeckten Themengebieten und von einem positiven Verlauf der ersten Wochen. Etwaige Dämpfer infolge des Ukrainekriegs seien noch nicht spürbar und angesichts der Ausrichtung auf Themen wie IT-Sicherheit und Krisenmanagement nicht sehr wahrscheinlich. Dementsprechend wolle das Unternehmen die positive Entwicklung bei Umsatz und Gewinn fortsetzen.

Dazu werde aber weiteres Personalwachstum erforderlich sein, was letztes Jahr nicht, zu Beginn von 2022 aber wieder im kleinen Ausmaß gelungen sei. Dennoch stelle die Mitarbeiterverfügbarkeit die wichtigste Herausforderung für die Wachstumspläne von PRO DV dar. Die Analysten haben deswegen ihre Annahmen bezüglich der künftigen Wachstumsraten bei moderaten 6 Prozent p.a. belassen, was in den letzten zwei Jahren von PRO DV deutlich übertroffen worden sei. Spürbar angehoben haben sie hingegen in Reaktion auf den Geschäftsbericht 2021 ihre Margenschätzungen, die sich als deutlich zu vorsichtig erwiesen haben.

Allerdings könne PRO DV dieses Profitabilitätsniveau bislang nur bei einem vergleichsweise ungestörten Geschäftsverlauf wie im letzten Jahr erreichen. Denn die geringe Größe des Unternehmens bedinge eine ausgeprägte Anfälligkeit der Zahlen selbst für kleinere Störereignisse, was aus Sicht der Analysten für eine hohe Schätzunsicherheit sorge. Dies sei der Grund, warum das Urteil trotz der guten Entwicklung und der nur begrenzten operativen und finanziellen Risiken weiter „Speculative Buy“ laute und damit neben der hohen Kurschance auch den Risikoaspekt betone. Deutlich angehoben haben die Analysten aber in Reaktion auf die Zahlen und vor allem auf die überraschend starke Profitabilitätsverbesserung ihr Kursziel, das nun bei 1,30 Euro liege und damit für die Aktie weiter ein hohes Kurspotenzial signalisiere.

Quelle: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/...ate-Pro-DV_frei.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Rating: Kauf
Analyst: Dr. Adam Jakubowski
Kursziel: 1,30"

Nun denn, zumindest nicht alle so negativ wie hier immer behauptet wird ;)

Alles nur meine Meinung!!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorStarkes Kurspotenzial in 2022!!

 
  
    #20
08.04.22 12:19
Pro DV (WKN 696780)

Aktuell ca. 94 cents - Kursziel über 2€

Übertrieben?

Nein, finde ich keinesfalls, denn

- Zahlen deutlich gesteigert
- Bewertung äußerst niedrig
- mehr als 50% der Aktien in festen Händen
- extrem günstige und zukunftsorientierte Geschäftsfelder
- Übernahmekandidat
- positiver Chart und steigende Nachfrage (siehe Geldkurse)
- läuft noch unbeobachtet von den großen Adressen
- letzte Analyse mit Kusziel 1,30€ (SMC-Research) trotz der aktuellen Marktgesamtsituation

Meine Meinung bleibt: PRO DV (WKN 696780) ist einer der ganz wenigen Tech-Aktien, die viel zu niedrig bewertet werden. Gründe und Argumente sind zahlreich genannt :)

Hier sollte der Sprung über die 1€-Marke sehr kurzfristig machbar sein ... mit viel weiterem Kurspotenzial nach oben! :)

Alles nur meine Meinung, mehr nicht!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorSchön zu sehen ...

 
  
    #21
08.04.22 17:27
Pro DV (WKN 696780)

Fast 18000 Aktien bei 90c auf Tradegate nachgefragt, aber niemand schmeißt ins Geld!!!
SAGT ALLES - und zeigt eindrucksvoll die Chancen auf der Oberseite!!

Hier sollte ein Funken reichen und die Aktie dürfte schnurstracks in faire Bewertungsmuster laufen - derzeit aus meiner Sicht absolut unterbewertet!

Auf Xetra so gut wie nichts auf der Oberseite ... man stelle sich nur mal vor der Käufer macht ernst und streicht sein Kauflimit und ordert unlimitiert ... das dürfte dann hier eine Megarallye geben!

Na, mal schauen! :-)

Alles nur meine Meinung!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorDie 1€-Marke fest im Blick ...

 
  
    #22
11.04.22 11:31
Pro DV (WKN 696780)

So langsam wachen hier wohl einige auf, aber noch immer äußerst günstig und viel zu wenig beachtet.

Die Aktie sieht auch charttechnisch wieder sehr gut aus und sollte nun bald deutlich über die 1€-Marke springen.

Zahlen und Geschäftsfelder anschauen! Des Weiteren: ÜBERNAHMEFANTASIE beachten!

Hier sollte in 2022 noch sehr viel mehr möglich sein!!

Alles nur meine Meinung!  

2204 Postings, 2455 Tage uranfaktsman of horror

 
  
    #23
11.04.22 12:59
bist Du hier der einzige Threader? keine Frage, vom Marketcap mega small, nur ein Zock, bis dato nix passiert  

3016 Postings, 2440 Tage Man of Honoruranfakts

 
  
    #24
11.04.22 13:16
"bis dato noch nichts passiert" ... tja, wenn du das meinst ... ;-)))

PRO DV (WKN 696780) - Ich weise lediglich auf einen aus meiner Sicht weiterhin  SEHR INTERESSANTEN Titel hin :)

Es wird sich zeigen, was noch passiert.

Und "horror" ist etwas anderes als bereits 200 % Kursgewinn seit Erstvorstellung :-)))

Alles nur meine Meinung!  

3016 Postings, 2440 Tage Man of HonorIn die Zukunft ausgerichtet ...

 
  
    #25
12.04.22 13:54
Pro DV (WKN 696780)

Genau das sollte man hier unbedingt im Auge haben!!

An der Börse wird die Zukunft gehandelt und nicht die Vergangenheit.

Bei Pro DV, zu Neuen Markt-Zeiten einst zu 23,50€ (!) an die Börse gekommen, muss man im Hinterkopf behalten, dass die Firma schwierige Zeiten durchgemacht hat, ABER dass man auf die Zukunft gesehen genau durch die Geschäftsfelder Katastrophenschutz, Risikomangament und IT-Sicherheit JETZT für die Zukunft glänzend aufgestellt ist und über 30 Jahre Erfahrung mitbringt!

Hier kann man meiner Meinung nach von Anfang an dabei sein, denn noch liegt der Kurs unter 1€ ... und noch sieht m.E. keiner die großen Chancen, die hier lauern.

Die letzten Zahlen haben gezeigt, dass es aufwärts geht und ich denke, dass sich dieser Weg nun beschleunigen dürfte vor dem Hintergrund der aktuellen Lage und der vergangenen Monate.

PRO DV (WKN 696780) - Anschauenswert.

Alles nur meine Meinung.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben