Mein ARIVA-Rauchertagebuch


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 14.10.07 00:18
Eröffnet am: 23.03.07 13:50 von: DSM2005 Anzahl Beiträge: 110
Neuester Beitrag: 14.10.07 00:18 von: biergott Leser gesamt: 11.403
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
25


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005Mein ARIVA-Rauchertagebuch

 
  
    #1
25
23.03.07 13:50


So...ick hab die Schnauze voll........


Bin jetzt 32 und rauche jetzt 10 Jahre...........ich glaub es reicht....


Vor mir liegt die letzte Zigarette und ein großer Korb mit verschiedenen Süßigkeiten.....


Da ich gern mal n Bierchen trinke oder auch fünf und dabei rauche wie ein Schlot, hab ich mir auch vorgenommen den Bierkonsum erst einmal auf null zu schrauben.......

Für entsprechende Ablenkung hab ich auch gesorgt......ein 12 monatiger Fitnessvertrag mit allen Kursen etc.,........das sollte eine Gewichtszunahme in Grenzen halten....

Die Aschenbecher sind geleert und im Schrank.....( leider raucht meine Dame ebenfalls, sie wird sie heut Abend wieder rausholen......grrrrrrr )


Vor mir liegt sie.............die LETZTE..........








--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

8758 Postings, 5804 Tage DSM200523.03.2007 13.57 Uhr...........

 
  
    #2
2
23.03.07 13:58
die letzte ist weg...............






die nächste 4 Wochen werden wohl sehr hart........







--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

30853 Postings, 7607 Tage ZwergnaseHart ja, aber

 
  
    #3
2
23.03.07 14:13
es lohnt sich...Allerdings wäre es besser, wenn Deine Dame gleich mitzieht. Ansonsten ist es noch schwerer. In meinem Fall haben wir beide gleichzeitig aufgehört.

Vielleicht hilft dir ja mein thread bei deinem Vorhaben:

---->  http://www.ariva.de/Erfahrungsbericht_zum_Nicht_Rauchen_t285688  

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005Danke Zwergnase......

 
  
    #4
23.03.07 14:22


Gratuliere Dir zum 5 wöchigen..........



wann wurde es für Dich am schlimmsten...???...gleich am Anfang oder nach ein paar Tagen..???


Gruß DSM






--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

30853 Postings, 7607 Tage Zwergnase5?

 
  
    #5
1
23.03.07 14:29
Sonntag werden es schon 9 Wochen, so richtig hart war es nie (wahrscheinlich wegen der Tabletten), allerdings habe ich fast täglich immer noch ab und zu den Gedanken "jetzt könntest du eine rauchen". Geht aber so schnell weg wie es kommt.

Für den Fall dass  du deine Frau nicht überzeugen kannst, zeig ihr die Bilder in meinem thread, vielleicht klappt's ja.


Grüße, ZN
 

2446 Postings, 7456 Tage Poelsi7Die ersten 3 Tage sind zäh !

 
  
    #6
2
23.03.07 14:34
Dann läuft es erstmal wie von selbst und man denkt, Huch, wie einfach....ab Woche 3-4 wird es dann allerdings aufeinmal wieder zäh, weil man ja auch mit dem Biertrinken und Weggehen wieder anfängt....ganz zähes Brötchen!
Wenn man damit umgehen kann vllt. mal eine Zigarre auf Partys oder Kneipenabenden.
So läuft es bei mir seit 02.01.2007.
Während der Arbeit und zu Hause vermisse ich es gar net mehr, unter Biereinfluß ist es zäh aber ne kleine Zigarre hilft ( 3 bisher )
Sport tut auf jeden fall Not, sonste gehste auf wie nen Hefeklos. Obwohl ich wie jedes Jahr im Januar voll in die Marathonvorbereitung eingestiegen bin, komme ich nicht runter auf mein Wettkampfgewicht. Es fehlen einfach die Kalorien, die zum Giftstoffabbau draufgingen und die gazen Bonbons die man lutscht kommen on Top.

Dafür merkste jedoch nen deutlichen Anstieg in Leistung und Kondition schon nach 1-2 Wochen. ( Bei mir locker 10 % nur durch den Rauchstop! )

Also good luck...

Poelsi  

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005Danke......

 
  
    #7
2
23.03.07 14:39

die ersten 3 Tage wären ja bis Montag.......das müßt ich schaffen.....

Feierlichkeiten und Kneipenabende hab ich komplett gestrichen.......da würd ich schwach werden........


mir kam schon die irwitzige Idee, Abends noch joggen zu gehen.......


Meine Dame denkt bestimmt ich hätt ne neue Flamme wenn ich mich auf einmal so verwandle....







--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

30853 Postings, 7607 Tage Zwergnasejoggen,

 
  
    #8
1
23.03.07 14:45
keine schlechte Idee, leih dir 'nen Hund aus und dann los...ich gehe jeden morgen vor der Arbeit 'ne halbe Stunde raus mit meinen beiden. Was glaubst du, wie herrlich plötzlich die frische Morgenluft sein kann?

Grüße, ZN
 

63288 Postings, 6689 Tage Don RumataBin jetzt bei Tag 36

 
  
    #9
2
23.03.07 14:52
:-)
hab aber immer noch die Kaugummis(Nicorette) für den Notfall. Nehme immer einen halben von den 4mg Dingern... so 3-4 mal am Tag, manchmal weniger, damit lässt es sich bequem aushalten. Hab mir jetzt erst mal die 2mg bestellt um die Dosis zu reduzieren.  

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005@ Don

 
  
    #10
1
23.03.07 15:02
die Dinger gibts doch in jeder Apotheke oder...??


Ich glaub ich brauch die Kaugummis..........es sit mir sehr ernst mit dem Aufhören.........aber jetzt wo ich es durchziehe wird mir erst bewußt wie hart es werden wird...........


nach einer Stunde ( eigentlich lächerlich ).........piept mir schon die Lunge








--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

2446 Postings, 7456 Tage Poelsi7Nicorette ist eigentlich Quatsch

 
  
    #11
1
23.03.07 15:03
weil die Sucht ausschließlich von der Psyche gesteuert wird. Mit der Nikotinabhängigkeit ist man körperlich nach 2 Tagen durch! Danach existieren keine körperlichen Entzugserscheinungen mehr, was die Einnahme von Nikoretten oder das Kleben von Pflastern notwendig macht!
Mit den ollen Kaugimmis redet man sich eben nur ein, daß es dann einfacher ist (wie gesagt für die psychische Abhängigkeit ) ist aber ein reiner Plazeboeffekt und die Hersteller verdienen sich ne goldene Nase....  

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005grrrrrrrrrrrrr.........

 
  
    #12
1
23.03.07 15:06

hab gerade meine Dame angerufen....sie solle welche von unterwegs mitbringen.....


jetzt raubst Du mir den Glauben







--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

63288 Postings, 6689 Tage Don RumataDem kann ich nicht zustimmen Poelsi...

 
  
    #13
1
23.03.07 15:11
war 4 Tage im Krankenhaus, keine geraucht, hatte danach dann ein fast unbändiges Verlangen, und war auch von der Psyche her ganz unten, und bin dann schnell in die nächste Apotheke und hab mir eine Packung geholt. Der absolute Knalleffekt !!!
In verschiedenen Quellen steht zur Abhängigkeit auch anderes (2-3 Wochen).
Und jeder reagiert dabei auch anders; ich selbst bin ein absoluter Süchtiger (gewesen !?).
Jetzt geht's aber besser!  

2446 Postings, 7456 Tage Poelsi7sorry

 
  
    #14
23.03.07 15:11
seh es als sportliche Herausforderung...außerdem legste das gesparte Geld nicht gleich wieder in Nikotin an ! Versuch erstmal bis Montag ohne, wirst schon sehen dann läufts....  

4000 Postings, 6584 Tage AbenteurerIch wünsch Dir Glück,

 
  
    #15
1
23.03.07 15:12
und geh´jetzt mal eine rauchen...

"Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen....."  

63288 Postings, 6689 Tage Don RumataPoelsi...

 
  
    #16
2
23.03.07 15:18
...auf die sportliche Tour hab ich es oft genug versucht; i.d.Regel war nach 14 Tagen Schluß! Diesmal sind es schon über 5 Wochen... und es geht mir gut, das ist der Unterschied. Das Geld für Kaugummis spielt dabei überhaupt keine Rolle, ist eh nur ein Bruchteil dessen was für den "richtigen Stoff" draufgehen würde.

Hier ein kurzer Ausschnitt aus Zwergnases Thread:

Aufhören, was bedeutet das?

1. Entzugssymptome bekämpfen, die über Wochen andauern (Nervosität, Gereiztheit, Konzentrationsprobleme, Kopfweh, Schwindelgefühle; Größere Temperaturschwankungen, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen,
Raucherhusten kann sich zunächst für kurze Zeit verschlimmern
(Reinigungseffekt der Lunge) )
2. Gewohnheiten abtrainieren ( z.B. nicht mehr nach dem Essen oder zum Bier
rauchen; lieber spazieren gehen)
3. Einstellung zur Zigarette ändern (hilft beim Entspannen, zum Abreagieren)
4. andere Beschäftigungen suchen ; Sport treiben
Rohkost essen, Kaugummi kauen
5. anders belohnen (Cd, Buch, Kleidung, ...)
6. „Ersatzdrogen“: Nikotinpflaster, - kaugummi, - nasenspray und Sublingualtabletten
(allmählich sinkende Nikotinzufuhr) à Ein Nikotinpflaster enthält keine gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe wie z.B. Teer und Kohlenmonoxid
 

4000 Postings, 6584 Tage Abenteurero.k. bin ich mal nett zum Wocheende:

 
  
    #17
1
23.03.07 15:19
Angehängte Grafik:
Raucherlunge.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
Raucherlunge.jpg

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005aus finanziellen Gründen hör ich nicht auf........

 
  
    #18
1
23.03.07 15:20


ich würd sogar 5000,- Euro für ne Superpille ausgeben, die mich von einer Sekunde zur anderen zum Nichtraucher machen würde.....das wärs mir locker wert......



als ich zu Rauchen anfing und es mir auch jahrelang schmeckte, hab ich mir aber ein Ziel gesteckt........nach 10 jahren wird aufgehört....


ein Zeitraum wo man nicht all zu viele Schäden davonträgt.......( hoffe ich jedenfalls )


n Kumpel von mir will erst aufhören wenn er anfängt chronisch zu husten.........da braucht er dann wohl auch nicht mehr aufhören....









--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005die Nichtraucherlunge sieht aber ei weng blass aus

 
  
    #19
4
23.03.07 15:22



--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

4000 Postings, 6584 Tage AbenteurerJa, black is beautiful o. T.

 
  
    #20
1
23.03.07 15:25

8758 Postings, 5804 Tage DSM2005Das Auge isst ja bekanntlich mit..o.T.

 
  
    #21
23.03.07 15:31



--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

7145 Postings, 5946 Tage cziffra...den alkoholkonsum auf null,

 
  
    #22
2
23.03.07 15:36
willst du fahren, das Rauchen aufhören?

Also mein Freund ich bin ja Kettentrinker,

und brauche dazu keinerlei NIKOTIN! ;-))))

Das hältst du doch eh nicht durch, du Lebemann!  

58960 Postings, 6784 Tage Kalli2003shicethema!

 
  
    #23
23.03.07 15:41

Habt ihr alle keine kleinen Kinder? Also ich sterbe mit absoluter Sicherheit eher an einem Herzkasper (durch Ärger verursacht) als durch Zigaretten!

Ausserdem sage ich mir immer, solange ich noch meinen Sport machen kann, kanns nicht zu viel sein ;-)



So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

30853 Postings, 7607 Tage ZwergnaseWer auf schwarz steht, kommt hier auf seine Kosten

 
  
    #24
1
23.03.07 16:13

8758 Postings, 5804 Tage DSM20052,5 Stunden sind geschafft !!

 
  
    #25
23.03.07 16:23

und eine nippon Schokoladenreiskeks-Packung alle..............na Mahlzeit das kann ja heiter werden.........







--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben