Wavelight 512560


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 15.01.09 16:18
Eröffnet am:07.04.04 17:51von: baerchenAnzahl Beiträge:153
Neuester Beitrag:15.01.09 16:18von: SkydustLeser gesamt:39.382
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

770 Postings, 7367 Tage baerchenWavelight 512560

 
  
    #1
07.04.04 17:51
hat die letzten tage schon mal jemand auf wavelight gesehen ??

sieht nach nem neuen 3-jahreshoch aus. umsätze heute auch verdammt stark...aktie +7%
weiß da irgendwer mehr ? oder sind die einfach nur fundamental gut ???


baerchen  

2973 Postings, 7462 Tage Optimaldie sind gut ... und ich habe es auch bemerkt

 
  
    #2
07.04.04 22:03
dummerweise habe ich aktuell grad keine - grrrrrrr

hab erst neulich vorm runtergehen verkauft und dann bei 12.- nicht wieder nachgekauft, obwohl ich eigentlich wollte
und schwupp gings dann irgendwie zu schnell hoch  

1339 Postings, 8880 Tage Eddiedja, optimal, so geht' s mir auch

 
  
    #3
07.04.04 22:29
war eigentlich auch optimistisch und hab dann doch
verkauft (13,20 e) und den Wiedereinstieg nicht gewagt.

Meine Vermutung: Siemens will sich im Bereich Medizintechnik
verstärken (d. h. zukaufen). Eventuell kommt der Kursschub
daher. Ansonsten weiß ich auch nicht warum die jetzt, wo ich
verkauft, habe so zulegen.
 

770 Postings, 7367 Tage baerchenwas is denn in frakfurt los ?

 
  
    #4
13.04.04 14:51
warum schmieren die denn grad so ab ? oder nur mal ne kurze pause ???
chance nutzen zum nachkaufen ? was meint ihr ?


baerchen  

2973 Postings, 7462 Tage Optimalist einfach sehr viel gelaufen die letzte Zeit

 
  
    #5
13.04.04 15:28
der neue hyperaufwärtstrend verläuft grad irgendwo um die 15.-

kleine Unterstützung so bei 14,20

ich habe damals nicht nachgekauft wegen den neuen Vertriebswegen und der Kündigung der alten
weiß man ja nicht genau was da für Kosten und oder Probleme auftauchen wenn sie es jetzt selber machen

zu den Kursen tu ich mich auf jeden Fall zu schwer um zu kaufen
 

770 Postings, 7367 Tage baerchenund weiter gehts....

 
  
    #6
14.04.04 15:10
schon wieder fette 4 % im plus, und das an nem tag wie heute...
tut mir eigentlich weh bei über 15 zu kaufen, hilft aber nix. ich werd nochmal ein bißchen nachlegen

noch wer mit dabei ???

baerchen  

770 Postings, 7367 Tage baerchenleute leute leute....

 
  
    #7
02.06.04 13:29
so geht das doch nicht weiter. 6 wochen seit dem letzten posting und die will einfach nicht weiter richtung 20 laufen. kann mir mal jemand erklären warum nicht ?

gruß
baerchen  

20752 Postings, 7397 Tage permanentVeröffentlichung des 9-Monats-Berichtes

 
  
    #8
04.06.04 14:55
Positive Überraschungen sollten nicht ausgeschlossen werden! Hier noch eine Empfehlung:

WaveLight Laser voll im Plan

Ende November 2003 stellten die Analysten von GSC Research im Börsenbrief "Nebenwerte Insider" die Aktie von WaveLight Laser (ISIN DE0005125603/ WKN 512560) bei Kursen zwischen 13 und 14 Euro zum Kauf. Anleger, die der Empfehlung gefolgt seien, bei 11 Euro noch einmal günstig nachzukaufen, könnten sich nun über einen ordentlichen Gewinn freuen. Charttechnisch habe der Titel den Bruch des Aufwärtstrends mit der anschließenden Konsolidierung bestens überstanden. Nun scheine die Aktie bestens gerüstet zu sein, den Widerstand bei 16 Euro zu nehmen. In Anbetracht des intakten Aufwärtstrends und der zuvor eher harmlosen Korrektur gehen die Analysten von GSC Research im Börsenbrief "Nebenwerte Insider" davon aus, dass die Aktie von WaveLight Laser in absehbarer Zeit den Sprung über Marke von 16 Euro vollziehen wird. Dann eröffne sich Potential bis auf rund 23 Euro.
Quelle: AKTIENCHECK.DE


Gruss  

2448 Postings, 8301 Tage altusTOP-Aktie

 
  
    #9
15.06.04 08:30
Gute Zahlen und ab Montag im NM 50........

WaveLight Laser Technologie AG

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

WaveLight: Erfolgreiche Neun-Monats-Bilanz

Umsatzwachstum um 32 Prozent und EBIT-Steigerung um 26 Prozent

Standort USA - wichtiges Standbein für internationales Wachstum

Erlangen, 15. Juni 2004. Die im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte

WaveLight Laser Technologie AG setzte ihren stabilen Wachstumskurs unverändert
fort. In den neun Monaten des Geschäftsjahres 2003/2004 erzielte der Erlanger
Laserspezialist zum 30. April 2004 Umsatzerlöse in Höhe von T EUR 42.288 und
steigerte diese im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (T EUR 32.029) um 32 Prozent.
Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte erneut verbessert
werden. Mit TEUR 3.314 liegt das EBIT um 26 Prozent über dem vergleichbaren
Vorjahresergebnis (T EUR 2.632).

WaveLight konnte an den Erfolg des Halbjahresabschlusses 2003/2004 anknüpfen und
die Umsatzerlöse auch im dritten Quartal in allen vier Geschäftsbereichen
steigern.
Erneut trug der Bereich Ophthalmologie entscheidend zum positiven Gesamtergebnis
bei. So erwirtschaftete dieses Segment einen Umsatz in Höhe von T EUR 28.806
und verbesserte diesen gegenüber dem Vorjahreszeitraum (T EUR 21.373) um rund 35
Prozent. Damit hält dieser Bereich 68 Prozent vom Konzernumsatz.

In diesem Bereich wurden die Vertriebsvereinbarungen zwischen der WaveLight
Laser Technologie AG und der Lumenis, Inc. grundlegend neu strukturiert. Während
die Vertriebspartnerschaft für die Märkte in China, Taiwan, Hong Kong und Japan
weiter bestehen bleibt, wurden die Vertriebsbeziehungen für den europäischen
und US-amerikanischen Markt sowie für den Rest der Welt neu ausgerichtet.
Auf dem US-amerikanischen Markt ist nun die US-Tochtergesellschaft WaveLight
Laser, Inc. für den Vertrieb, den Kundenservice und -support sowie für das
Produkt- und Patientenmarketing zuständig und kann den US-Markt damit noch
intensiver bearbeiten.

Auch in dem Geschäftsbereich Ästhetik konnte der Umsatz zum 30. April 2004
erneut verbessert werden. Lag der Umsatz im Vorjahr noch bei T EUR 5.467,
steigerte er sich in den neun Monaten dieses Geschäftsjahres um 13 Prozent auf T
EUR 6.176.

Ein deutliches Umsatzwachstum konnte das Segment Chirurgie verzeichnen. So
verbuchte dieser Bereich einen Umsatz in Höhe von T EUR 3.144 und steigerte ihn
im Vergleich zum Vorjahresergebnis (T EUR 1.244) um 153 Prozent.

Ebenfalls mit einem positiven Ergebnis beendete der Geschäftsbereich Industrie
die neun Monate des Geschäftsjahres 2003/2004. Es wurden in diesem Bereich
Umsatzerlöse in Höhe von T EUR 4.162 erwirtschaftet. Dies entspricht einer
Steigerung gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (T EUR 3.945) um knapp
6 Prozent.

"Wir blicken auf erfolgreiche neun Monate des laufenden Geschäftsjahres
2003/2004 zurück, in denen wir unsere Marktpräsenz strategisch sinnvoll
ausgebaut haben", so der Vorstandsvorsitzende der WaveLight Laser Technologie AG
Max Reindl. "Angespornt von diesem guten Ergebnis und unterstützt durch unsere
neue Vertriebsstruktur werden wir unsere internationale Marktstellung
kontinuierlich ausbauen", äußert sich Reindl weiter.



Anlässlich der Veröffentlichung des Neun-Monatsberichtes werden wir heute am 15.
Juni 2004 um 11.00 Uhr eine Analysten-Telefonkonferenz schalten.
Zugangstelefonnummer und Code erhalten Sie unter folgender Telefonnummer: 09131
- 6186-2770.


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 15.06.2004
--------------------------------------------------
WKN: 512560 ; ISIN: DE0005125603; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:45 15.06.2004  

20752 Postings, 7397 Tage permanentWavelight präsentiert ordentliche Zahlen.

 
  
    #10
15.06.04 10:10
Die neun Monats Zahlen unterstreichen die Wachstumsstärke von Wavelight. Es erstaut wie gering das interesse an der Aktie ist. Ich werde meinen Bestand erhöhen bevor das Papier von der breiten Masse entdeckt wird.

Gruss  

770 Postings, 7367 Tage baerchenund das immer und immer wieder

 
  
    #11
15.06.04 11:21
ich kanns auch nicht glauben dass die so unentdeckt vor sich hin schlummert. ich meine, die melden doch alle 3 monate wirklich klasse zahlen.
jetzt muss nur noch der us-vertrieb durchstarten und dann merkt es hoffentlich mal irgendwer....

@ permanent: sehe das ähnlich wie du, bevor der hype losgeht hab ich mich ordentlich eingedeckt...

@ den ganzen schlafenden rest : schlaft nur weiter... :o)

gruß
baerchen  

770 Postings, 7367 Tage baerchenmein reden...

 
  
    #12
15.06.04 11:43
jetzt denke man sich noch den Aufwand für "die Einführung eines eigenen Distributionsnetzes" weg...


15.06.2004 - 11:31 Uhr
WaveLight: Buy

Die Aktie des deutschen Medizintechnikunternehmens WaveLight Laser Technologie AG wird am 15. Juni von HSBC Trinkaus & Burkhardt mit dem Anlageurteil "Buy" versehen. Das Kursziel wurde auf 16,00 Euro festgesetzt.

Die Neun-Monats-Zahlen hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen. Das Ergebnis des dritten Quartals habe jedoch unter der Einführung eines eigenen Distributionsnetzes in den USA gelitten. Das Management halte an seiner vorherigen Zielsetzung fest, welche einen Umsatz in Höhe von 62 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 10% vorsehe.
 

2448 Postings, 8301 Tage altusBericht Telefonkonferenz

 
  
    #13
16.06.04 15:09
WaveLight Laser Technologie AG - Weiter auf Wachstumskurs - 15.06.2004
Lasergeräte-Hersteller organisiert seinen Vertrieb neu und schafft damit Fundament für weitere Expansion

(smartcaps-Redaktion Frankfurt am Main)


Am Vormittag hieß es: Ohren spitzen. Die WaveLight Laser Technologie AG hatte zur Telefonkonferenz geladen, wo arge Rückkopplungseffekte, Rauschen und Knacken in der Leitung den Journalisten das Zuhören schwer machten. Doch ein Eindruck kristallisierte sich trotz aller technischer Widrigkeiten sehr schnell heraus: Der Vorstandsvorsitzende Max Reindl hatte einen äußerst zufriedenen Tonfall in der Stimme.

Umsatz- und Ergebniswachstum um rund 30 Prozent

Völlig zu Recht konnte der Konzernchef des Erlanger Lasergeräte-Herstellers anlässlich der Neunmonatszahlen (1. August 2003 bis 30. April 2004) Zuversicht und Zufriedenheit durchsickern lassen. Denn WaveLight knüpft auch mit dem dritten Quartal nahtlos an seine Erfolgsgeschichte des vergangenen und des laufenden Geschäftsjahres an. Der Spezialist für Laser-Anwendungen in der Augenheilkunde, der ästhetischen Chirurgie, der Industrie und der Chirurgie wächst unbeirrt weiter.

Die Debatten um die Gesundheitsreform, Konjunktur- und Konsumflaute, negative Wechselkurseffekte und explodierende Rohstoffpreise scheinen die Erlanger nicht sonderlich zu beeindrucken. Der Umsatz der WaveLight-Gruppe stieg um mehr als 30 Prozent auf rund 42 Mio. Euro. In ähnlicher Größenordnung verbesserte sich auch der operative Gewinn: Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) kletterte um 26 Prozent auf 3,3 Mio. Euro. „Wir sind auf dem richtigen Weg", bestätigte der Vorstandsvorsitzende Max Reindl das, was angesichts dieser Zahlen sowieso klar sein dürfte.

Neue Vertriebsorganisation als Fundament für weitere Expansion

Im dritten Quartal hat der dreiköpfige Vorstand eine weitreichende strategische Entscheidung getroffen. Im wichtigsten Segment, der Augenheilkunde (Umsatzanteil fast 70 Prozent), wird die WaveLight AG ihre Vertriebsaktivitäten völlig neu organisieren. „Die überaus erfolgreiche Partnerschaft zwischen uns und der Lumenis Inc. wird in Asien beibehalten", erläutert Vorstandschef Reindl, „in Europa, den USA und dem Rest der Welt werden wir unsere Vertriebsaktivitäten neu organisieren." Vor allem auf dem wichtigen US-amerikanischen Markt erhofft sich der Laserspezialist durch ein eigenes Vertriebs- und Serviceteam positive Effekte.

„Die Vorteile des neuen Vertriebskonzeptes liegen in der direkten Steuerung aller Vertriebs-, Service und Supportaktivitäten", erklärt Reindl, „damit bildet es das Fundament, auf dem wir unsere Expansion weiter vorantreiben werden." Zwar sorgt die Neuorganisation derzeit für höhere Aufwände bei Marketing und Vertrieb, doch „spätestens in der zweiten Hälfte des kommenden Geschäftsjahres wird sich das neue Konzept in Zahlen niederschlagen", verspricht Reindl, „wir rechnen mit einer Verbesserung der Bruttomarge um zwei bis drei Prozentpunkte."

Hervorragende Aussichten durch starke Position im Wachstumsmarkt in Asien

Für das vierte Quartal erwartet der Vorstand eine weitere Steigerung der Umsatzerlöse, so dass die Erlanger am Ende des Geschäftsjahres 2003/2004 wieder eindrucksvolle Umsatz- und Ergebnis-Steigerungsraten vorweisen dürften. Und auch darüber hinaus sorgt die starke internationale Präsenz von WaveLight, insbesondere im Boom-Markt Asien, für ausgezeichnete Wachstumsperspektiven.

Im Kursverlauf der WaveLight-Aktie spiegeln sich diese Erfolgsfaktoren wider. „Die breite Finanzöffentlichkeit ist überzeugt von unserer Strategie", meint Max Reindl, der sich über ein Kursplus von gut 17 Prozent in den vergangenen drei Monaten freuen kann. Und auch heute nach Bekanntgabe der Neunmonatszahlen steht das Papier bei 15 Euro im Plus. Die Aktie gilt aber immer noch als unterbewertet und wird daher von Analysten zum Kauf empfohlen.



© smartcaps 2004  

2448 Postings, 8301 Tage altusab Montag im NM 50

 
  
    #14
18.06.04 08:43
...und noch ne Nachricht:

WaveLight Laser Technologie AG: Großer Erfolg des 5. internationalen User Meetin
17.06.2004 (19:46)

Augenärzte bestätigen hervorragende Behandlungsergebnisse

Erlangen, 16. Juni 2004. Im spanischen Sevilla veranstaltete die WaveLight Laser Technologie AG vom 11. bis 13. Juni ihr diesjähriges internationales Anwendertreffen auf europäischem Boden. Geladen waren alle Augenärzte, die den ALLEGRETTO WAVE in der Praxis nutzen.

Das Meeting in Sevilla stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausches in ungezwungener Atmosphäre. Weit über 120 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen konnten sich im Rahmen von Fachvorträgen intensiv von den herausragenden technologischen Eigenschaften des ALLGRETTO WAVE überzeugen. Darüber hinaus wurde den interessierten Anwendern in Symposien und Workshops die ALLEGRETTO Produktfamilie vorgestellt, die die Augen-Laserbehandlung durch effiziente Diagnostik weiter optimiert.

Einen weiteren wichtigen Programmpunkt bildete die Präsentation von Behandlungsergebnissen aus der medizinischen Praxis. Dabei bestätigten die langjährig erfahrenen Fachärzte erneut die hohe Zuverlässigkeit und die hervorragenden Behandlungsergebnisse des ALLEGRETTO WAVE im Rahmen der refraktiven Chirurgie.

Das diesjährige Anwendermeeting auf der iberischen Halbinsel ist das erste, das nach der erfolgten FDA-Zulassung des ALLEGRETTO WAVE im Oktober 2003 stattfand. Die Behandlungsergebnisse während des Zulassungsverfahrens durch die US-amerikanische Gesundheitsbehörde haben dabei eindrucksvoll die weltweite Technologieführerschaft des ALLEGRETTO WAVE bestätigt. Seitdem hat WaveLight ihre internationalen Marktaktivitäten kontinuierlich verstärkt. So wurden die Geschäftsaktivitäten auf dem US-amerikanischen Markt für Medizinlaser durch die US-Tochtergesellschaft WaveLight Laser, Inc. weiter forciert. Zudem hat WaveLight ihre Marktpräsenz im südeuropäischem Raum durch die Neugründung der spanischen Tochtergesellschaft WaveLight S.A. entscheidend ausgebaut.

Das alljährlich stattfindende, internationale Anwendermeeting des ALLEGRETTO WAVE bildet den Rahmen für einen praxisbezogenen Dialog zwischen dem Hersteller und den Anwendern. Zudem intensiviert es den Erfahrungsaustausch innerhalb der Anwendergemeinde und bietet damit die Möglichkeit, ein effizientes Kommunikations-Netzwerk zu etablieren.

Durch den engen Kontakt zu ihren Kunden kann die WaveLight Laser Technologie AG ihre Produktfamilie für die refraktive Chirurgie entsprechend den Vorschlägen der Anwender noch weiter optimieren. Für die Teilnehmer des Meetings wiederum bietet sich die ausgezeichnete Möglichkeit, sich ausführlich über die Behandlungsmöglichkeiten der gesamten ALLEGRETTO Produktfamilie und deren Weiterentwicklungen zu informieren.

„Das diesjährige Meeting war wieder ein voller Erfolg. Wir werden diese noch junge, aber gleichwohl schon etablierte Tradition unseres Anwendermeetings auch in den nächsten Jahren fortsetzen“, äußerte sich Max Reindl, Vorstandsvorsitzender der WaveLight Laser Technologie AG, zufrieden. „Wir wollen den Dialog mit der internationalen Anwendergemeinde des ALLEGRETTO WAVE auch in Zukunft weiter intensivieren“, so Reindl weiter.

WaveLight Laser Technologie AG (ISIN DE 000 512 5603)
Die seit Januar 2003 im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte WaveLight Laser Technologie AG entwickelt, produziert und vertreibt Lasersysteme in den Bereichen Ophthalmologie, Ästhetik, Urologie und für die industrielle Anwendung. Innovative und technologisch führende Lasersysteme sowie ein breit aufgestellter Vertrieb über eigene Kanäle und strategische Partner sind die Basis des Markterfolges von WaveLight. Bereits fünf Jahre nach Gründung im Jahr 1996 erzielte das Erlanger Unternehmen ein positives Konzernergebnis. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/2003 erzielte WaveLight Umsatzerlöse in Höhe von 47,8 Mio. € sowie ein EBIT von 4,4 Mio. €.
 

1502 Postings, 8492 Tage MaxCohenHeute wird die 16€-Marke in Angriff genommen

 
  
    #15
21.06.04 10:30
Vielleicht sorgt die heutige Aufnahme in den NEMAX50 ja doch für ein wenig Aufmerksamkeit. Aber wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm, denn Wavelight ist derzeit die einzige Aktie, die ich kenne, bei der ich mich nicht frage, ob sie steigen wird, sondern nur darauf warte, daß der Startschuß gegeben wird.






Grüße Max  

770 Postings, 7367 Tage baerchenklingt gut, scheinen auch endlich...

 
  
    #16
21.06.04 10:37
mal ein bißchen mehr in den fokus zu rücken !!!!
kurs auf dem weg zum 3-Jahreshoch (bisher bei 16,27)
RT L&S 16,09. denke das wird noch was heute !  

20752 Postings, 7397 Tage permanentErfreuliche Nachricht

 
  
    #17
15.07.04 14:52
WaveLight erhält US-Zulassung für zwei Medizinlaser
          §15.07.2004 13:50:00
                              
           §
Die Erlanger WaveLight Laser Technologie AG, ein Hersteller von Lasersystemen für die Bereiche Ophthalmologie, Ästhetik, Urologie und für industrielle Anwendungen, erhielt die US-Marktzulassung für seine Ästhetik-Lasersysteme MYDON und SINON. Unternehmensangaben zufolge wurden die Ästhetik-Applikationen nach dem 510(k)-Verfahren erfolgreich durch die Food and Drug Administration (FDA) geprüft und zugelassen.

Der SINON ist ein vielseitig einsetzbares Rubin Lasersystem zur Behandlung pigmentierter Hautveränderungen wie Alters- und Pigmentflecken sowie zur Entfernung von Tätowierungen. Der Neodym YAG Laser MYDON empfiehlt sich zur Beseitigung vaskulärer Hautveränderungen. Auch lässt sich das System erfolgreich zur Hautverjüngung einsetzen. Heute fielen die Aktien um 1,36 Prozent und werden derzeit mit 14,50 Euro gehandelt.
                    §
-tz- / -msp-
 

2973 Postings, 7462 Tage Optimalich hatte gehofft das sie nochmal runterkommen

 
  
    #18
15.07.04 14:59
denke auch über einen Wiedereinstieg nach ...

da war übrigens noch ein Gap bei 14,50

 

770 Postings, 7367 Tage baerchenaaaaaauuuufwachen !!!!

 
  
    #19
23.07.04 12:51
...ich hätte mich denn jetzt fertig eingedeckt, von mir aus kanns jetzt losgehen richtung ath !!!

mal gespannt wann endlich mal die breite masse merkt was das für eine perle ist...
wird doch wohl nicht noch bis zur veröffentlichung vom jahresabschluss (19.10) dauern ?
 

2973 Postings, 7462 Tage Optimalgenau der Grund warum ich noch zögere ... hier tut

 
  
    #20
23.07.04 13:15
sich grad gar nüscht ...

das 14.50 Gap ist zu und sie hält hier schon ein paar Tage - bin mir aber irgendwie nicht sicher ob es da nicht vielleicht noch durchrutschen könnte ...

bei dem Markt im Moment ... und eben noch Zeit bis zu den nächsten Zahlen

will aber auch wieder welche haben  

20752 Postings, 7397 Tage permanentLangfristig ist Wavelight eine der besten

 
  
    #21
23.07.04 13:26
Aktien am deutschen Markt. Kurzfristig kann sich der Wert aber nicht komplett von der Börsentendenz abkoppeln. Da bin ich nicht so sicher wie es weiter geht, ich sehe den Markt noch ein ganzes Stück tiefer. Meine Position in Wavelight bleibt aber bestehen und wird bei sinkenden Kursen ausgebaut.

Gruss und ein schönes Wochenende  

770 Postings, 7367 Tage baerchengenau das ist das problem...

 
  
    #22
23.07.04 13:37
da sind hier in diesem forum also 5 (!!!!) leute die das potential von wavelight erkennen. wird wohl nicht reichen um für ein kursfeuerwerk zu sorgen !!
also versuch ich das dann jetzt auch (mal wieder) mit abwarten und positionen ausbauen.



auch ein schönes wochenende an alle + möglichst viel sonne !
baerchen  

2973 Postings, 7462 Tage Optimales kommt langsam ...

 
  
    #23
27.07.04 12:49
will gerne für 13,xx was haben

scheiß Markt immo

 

2973 Postings, 7462 Tage Optimaljetzt gibt es sie schon für 12,xx

 
  
    #24
11.08.04 15:10
uff - weiß aber immer noch nicht ob es das schon war ...

aber das is echt schon wieder ziemlich billig
 

2240 Postings, 7636 Tage MeckiLPKF oder Wavelight?

 
  
    #25
19.08.04 21:01
Mir ist aufgefallen, dass beide deutschen "Laser"-Aktien auch für 2005 hohes Wachstum prognostizieren und zugleich ein günstiges KGV05e um 10 aufweisen - beide dürften 2005 besser als Chip-Aktien oder IT-Dienstleister laufen, deren nachhaltiges Wachstum begrenzt erscheint.
Was würdet Ihr kaufen: LPKF oder Wavelight?  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben