Neue Süss Microtec A1K023 zum 12.09.11


Seite 1 von 47
Neuester Beitrag: 15.07.24 17:44
Eröffnet am:12.09.11 11:26von: DoppelDAnzahl Beiträge:2.154
Neuester Beitrag:15.07.24 17:44von: 45harryLeser gesamt:412.334
Forum:Hot-Stocks Leser heute:55
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

804 Postings, 6730 Tage DoppelDNeue Süss Microtec A1K023 zum 12.09.11

 
  
    #1
6
12.09.11 11:26
Weiss jemand, wieso die Süssaktie eine neue WKN hat und nun auch noch so stark gegenüber der alten Aktie seit Freitag fiel? Danke für Antworten.  
1129 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

4849 Postings, 6969 Tage SolarparcSüss oder Elmos?

 
  
    #1131
06.05.24 19:43
Vergleicht man mal Süss Microtec und Elmos, dann sieht man zuerst einmal, dass die Marktkapitalisierung von Elmos mit 1,28 Milliarden etwas höher ist als bei Süss mit 850 Mio.
Die Dividendenrendite ist bei Süss mit 0,5% niedriger als bei Elmos mit 1,0%. Bei beiden ist das relativ wenig.

Für mich stellt sich die Frage, ob zuerst Elmos oder Süss von einem amerikanischen Mitbewerber aufgekauft wird.

Morgen bringt Elmos Zahlen, bin gespannt. Süss erst am 11. Juni?
 

184 Postings, 6766 Tage alderswedeQuartalszahlen Suess

 
  
    #1132
1
07.05.24 10:22
... kommen am 08. Mai  =  morgen  

184 Postings, 6766 Tage alderswedemwb Research

 
  
    #1133
08.05.24 10:50
Die bestätigte Guidance erscheint nun konservativ und veranlasst die Analysten von mwb research zu einer Anhebung der Schätzungen, was zu einem neuen Kursziel von EUR 55,00 (alt: EUR 44,00) führt. mwb research bekräftigt die Empfehlung KAUFEN.  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973schaut

 
  
    #1134
27.05.24 12:44
mal Tageschart - alle Stoploss abgegrast  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973unglaublich

 
  
    #1135
27.05.24 12:45
fast 11%  im minus  .  Alle rausgeholt  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973Wahnsinn

 
  
    #1136
27.05.24 12:48
wie die hier die Leute rauswerfen  . Minus 12 %    

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973innerhalb

 
  
    #1137
27.05.24 12:54
von Minuten wird der Kursanstieg von 1 Woche ausradiert  

17 Postings, 1535 Tage winaki24Radierung

 
  
    #1138
27.05.24 13:14
Gibt es einen Grund?  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973Widerstand

 
  
    #1139
27.05.24 13:25
im Tageschart bei € 57  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973winaki24

 
  
    #1140
1
27.05.24 13:26
die wollten Stoploss rausholen  . Hat geklappt    

340 Postings, 1197 Tage gerschonwas denn?

 
  
    #1141
27.05.24 18:55
was war denn heute los? Stoploss-Fischen? Gewinne realisieren? Oder gibts da etwas, das die Insider wissen....
hoffentlich beruhigt sich der Kurs wieder...für daytrader wars ja heute eine Goldgrube wenn man das richtige timing hatte..  

340 Postings, 1197 Tage gerschonwieder mal?

 
  
    #1142
27.05.24 20:47
wieder mal das alte Spielchen? Irgendjemand weiss etwas...und hat Interesse den Kurs zu drücken...um billig einzusteigen (weil er zu erwartendes positives vorab kennt?)...oder ?  

340 Postings, 1197 Tage gerschonspannend.

 
  
    #1143
28.05.24 07:38
spannend-man wird ja erst bei der HV erfahren, was Sache ist...und das wissen möglicherweise einige schon jetzt...und man kann ja nur spekulieren, ob da jemand billig rein will und den Kurs "drückt" -oder ob da jemand schnell -und um jeden Preis-raus will...die hohen Umsätze irritieren mich etwas...aber ich als Börsenlaie kann ja eh nur vermuten..wir wefrdens ja sehen  

4849 Postings, 6969 Tage SolarparcSüss & IONOS

 
  
    #1144
28.05.24 08:30
Süss und Ionos waren gestern die Verlierer im SDax. Obwohl man das so nicht sehen kann. Immerhin ging es bei beiden Aktien die letzten Wochen steil bergauf. Beide sind sogar Kandidaten für den TecDax. Deshalb glaube ich, dass wir diese oder nächste Woche wieder neue Highs sehen werden. Bin optimistisch und kaufe bei günstigen Gelegenheiten nach.  

184 Postings, 6766 Tage alderswedeBerenberg

 
  
    #1145
29.05.24 07:27
BERENBERG STARTET SÜSS MICROTEC MIT 'BUY' - ZIEL 71 EUR  

184 Postings, 6766 Tage alderswedeWallstreet Online

 
  
    #1146
29.05.24 19:33
TecDAX-Konzern mit dickem Plus: Chip-Zulieferer SÜSS Microtec: Neue Kaufempfehlung - Aktie springt an!  

Berenberg rückt einen wichtigen Chipzulieferer ins Rampenlicht und nimmt die Coverage von SÜSS MicroTec auf. Die Aktie freut sich über die neue Kaufempfehlung legt am Mittwoch deutlich zu.

Der Hersteller von Halbleiterausrüstung, bekannt für seine Spezialisierung auf Photomaske-Reinigung und Chipverpackung, zeichne sich durch eine führende Marktposition und eine hohe Marktanteilsquote aus, schreibt Berenberg-Analystin Nicole Winkler.

Mit einer Marktdurchdringung von 85 Prozent im Bereich der hochwertigen Photomaske-Reinigung und rund 35 Prozent im Bereich des temporären Wafer-Bondings - ein wichtiger Prozess für KI-Chips - zeigt SÜSS beeindruckende Zahlen.

Das Unternehmen aus Garching, das sich auf die mittleren Produktionsschritte der Halbleiterproduktion konzentriert, steht vor dynamischen Wachstumsaussichten. Insbesondere wird erwartet, dass die Lösungen für temporäres Bonding, die zunehmend für die Herstellung von KI-Chips gefragt sind, in naher Zukunft den größten Wachstumstreiber darstellen. Der Umsatz des Unternehmens soll bis zum Geschäftsjahr 2026 um 20 Prozent pro Jahr steigen.

Die Reaktion auf die Analysten-Lorbeeren ließen am Mittwochmorgen nicht lange auf sich warten. Auf Tradegate legte die Aktie zeitweise mehr als 6 Prozent zu.


Starke Auftragslage, hohe Margen

Trotz früherer Herausforderungen bei den Margen, verursacht durch Sonderabschreibungen und Komplexität im Produktportfolio, sieht die Analystin Verbesserungen in Reichweite. Durch Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und höhere Verkaufsvolumen erwartet Berenberg eine Steigerung der EBIT-Margen von 9 Prozent im Geschäftsjahr 2023 auf 16 Prozent im Geschäftsjahr 2026.

Der hohe Auftragsbestand von 453 Millionen Euro Ende Dezember 2023 sorgt für eine solide Sichtbarkeit der Wachstumsaussichten für das Geschäftsjahr 2024. Das Unternehmen leitet aus seinem umfangreichen Auftragsbuch eine Verkaufsprognose für 2024 von 340 bis 370 Millionen Euro ab, wobei zwei Drittel des Auftragsbuchs voraussichtlich in diesem Zeitraum umgesetzt werden sollen.

Trotz des hohen Wachstumspotenzials handelt SÜSS derzeit mit einem Abschlag von 31 Prozent gegenüber den EV/EBITDA-Multiples seiner engsten Konkurrenten für das Geschäftsjahr 2025 gehandelt.

Autor: Julian Schick, wallstreetONLINE Redaktion




 

7 Postings, 48 Tage 45harrySolarparc

 
  
    #1147
30.05.24 17:28
SÜSS MicroTec ist im März 2024 in den TecDAX aufgestiegen. Das Unternehmen, ein führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie, hat damit seine Position im Markt weiter gestärkt.

Laut aussage von KI
Gruß Harry  

7 Postings, 48 Tage 45harryLuft nach Oben

 
  
    #1148
30.05.24 17:52
Da ist aber noch genug Luft nach Oben...

Alles braucht halt seine Zeit!

Nur meine Meinung !

Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung

Groß Harry  

2513 Postings, 1793 Tage Vania1973gerade

 
  
    #1149
03.06.24 08:40
Abstufung Warburg .  Vom Chart her wäre Test der 38 TAge Linie möglich bei  48,56  

60 Postings, 158 Tage Beegees01Den kleinen Rücksitzen

 
  
    #1150
03.07.24 18:22
zum Kauf nutzen  

22618 Postings, 1077 Tage Highländer49Süss Microtec

 
  
    #1151
11.07.24 11:04
Süss Microtec stark gefragt - Kaufempfehlung trotz Rekordniveau
Der starke Anstieg bei Süss Microtec (SÜSS Microtec Aktie) in den vergangenen neun Monaten hindert Experten nicht an weiterem Optimismus. Davon ließen sich die Anleger am Donnerstag anstecken, der Kurs des SDax -Unternehmens zog um 5,4 Prozent an nach einer Kaufempfehlung der Deutschen Bank. Sie setzten ihre Rekordrally fort und wurden in der Spitze erstmals zu 70 Euro gehandelt. Allein in diesem Jahr haben die Aktien schon knapp 150 Prozent gewonnen. Seit Oktober 2023 haben sie sich mehr als vervierfacht.
Das Unternehmen gilt mit seinen Anlagen und Prozesslösungen als Zulieferer für die Halbleiterbranche und damit auch als Profiteur der Fantasie für Künstliche Intelligenz. Nach Jahren durchwachsener Ergebnisse sei das Unternehmen zurück in der Erfolgsspur, argumentierte Analyst Michael Kuhn für seine Ersteinschätzung der Aktie mit "Buy". Die Umsatzdynamik nehme zu und die Profitabilität erhole sich dank einer Portfoliobereinigung unter dem neuen Management. Mit einem Kursziel von 83 Euro sieht er noch etwa 20 Prozent Potenzial.

Quelle: dpa-AFX  

7 Postings, 48 Tage 45harrySüss Microtec

 
  
    #1152
15.07.24 17:09
Hier geht noch einiges...
 
Angehängte Grafik:
s__ss.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
s__ss.jpg

7 Postings, 48 Tage 45harrySüss Microtec

 
  
    #1153
15.07.24 17:31
Beide Artikel schon etwas älter, aber wer es noch nicht gelesen hat und 1 und 1 zusammenzählen kann und ein wenig Geduld mitbringt...
Grüße Harry



XBC300 Gen2 D2W/W2W
Weltweit erster Hybridbond-Allrounder für 200 mm- und 300 mm-Substrate

Als weltweit einzige Plattform integriert der neue Cluster XBC300 Gen2 D2W/W2W alle Hybridbondverfahren in einem einzigen Tool: W2W, kollektives D2W und sequenzielles D2W. Die Plattform XBC300 Gen2 D2W/W2W ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen SÜSS MicroTec und der SET Corporation SA, einem führenden Anbieter von hochpräzisen Flip-Chip-Bondern. Im Vergleich zu herkömmlichen eigenständigen W2W- und D2W-Clustern beansprucht die XBC300 Gen2 D2W/W2W deutlich weniger Stellfläche. Die Investitionskosten sind erheblich niedriger, da Prozessmodule, die in separaten eigenständigen Systemen redundant sind, nur einmal benötigt werden. Die XBC300 Gen2 D2W/W2W ist eine leistungsstarke und hochflexible Universalplattform, die die Entwicklung von Hybridbondprozessen für fortschrittliche 3D-Stacking-Anwendungen wie System-on-Chip (SoC) und Stacked IC (SIC) unterstützt.

In enger Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner SET entwickelt.
Quelle : Süss webseite  
https://www.suss.com/de/produkte-loesungen/...der/xbc300-gen2-d2w-w2w

--------------------------------------------------
Heraeus Printed Electronics und SÜSS MicroTec kooperieren in der Inkjet-Technologie und setzen neue Maßstäbe in der Halbleiter-Hochvolumenfertigung

Hanau/Garching, 5. März 2024 – Heraeus Printed Electronics GmbH und SÜSS MicroTec haben die Unterzeichnung eines Joint Development Agreements (JDA) bekannt gegeben, um gemeinsam am digitalen Inkjet-Druck von metallischen Schichten für die Halbleiterfertigung zu arbeiten. Die Partnerschaft kombiniert die Kernkompetenzen beider Unternehmen, um erstmals digitale Drucklösungen für die Massenproduktion in der Elektronikindustrie zu ermöglichen.

Heraeus Printed Electronics, der weltweit einzige Anbieter einer schlüsselfertigen Lösung für den digitalen Inkjet-Druck auf elektronischen Bauteilen, bietet metallische Tinten, fundierte Prozesskenntnisse und Drucksysteme. Es ergänzt das breite Produktportfolio von Heraeus für die Elektronikindustrie. Die Prexonics® Technologie ermöglicht das selektive Bedrucken verschiedener Substrate für eine Vielzahl von Anwendungen, wie z.B. Abschirmung gegen elektromagnetische Störungen (EMI), Drucken von leitfähigen Strukturen und Metallisierung zur Wärmeableitung.

„Diese Zusammenarbeit ist für uns der fehlende Mosaikstein bei der Skalierung zur Massenproduktion, nachdem wir kürzlich den wichtigen Meilenstein erreicht haben, die komplexen funktionalen Anforderungen der Halbleiterindustrie mit unserer richtungsweisenden Technologie zu erfüllen", sagte Franz Vollmann, Leiter von Heraeus Printed Electronics. „Durch die Kombination unserer Kernkompetenz bei metallischen Spezialtinten und digitalen Druckverfahren mit der Skalierungskompetenz unseres starken Partners SÜSS MicroTec setzen wir einen neuen Industriestandard für die Massenproduktion im Halbleitermarkt."

SÜSS MicroTec, bekannt für seine innovativen Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterfertigung, bringt seine hochmoderne Automatisierungsplattform und seine Fähigkeiten im Bereich der industriellen Inkjet-Produktion in die Kooperation ein. Die Produktionsanlage JETx, die für die Integration verschiedener Druckkopf- und Substrattechnologien ausgelegt ist, erweitert das Anwendungspotenzial der Digitaldrucktechnologie von Heraeus. Die hohen Produktionskapazitäten und das umfassende globale Vertriebs- und Servicenetz von SÜSS MicroTec unterstützen den reibungslosen Transfer der Lösung in die industrielle Fertigung.

„Mit der Integration der Tinten- und Digitaldrucktechnologie von Heraeus in unsere robusten Automatisierungsplattformen untermauern wir unseren hohen Innovations- und Lösungsanspruch. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Entwicklungspartnerschaft zu einer bislang unerreichten Produktions- und Kosteneffizienz führen wird, die den anspruchsvollen Markterwartungen gerecht wird", so Dr. Robert Wanninger, Senior Vice President Advanced Backend Solutions bei SÜSS MicroTec.

Der Umfang der Zusammenarbeit sieht die Entwicklung von Anlagen vor, die die Digitaldrucktechnologie, die Bildverarbeitungssoftware und die fortschrittliche Tintentechnologie von Heraeus in die Automatisierungs- und JETx-Plattform von SÜSS MicroTec integrieren. Das Ziel ist eine hochmoderne Lösung mit wettbewerbsfähigen Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, kurz: TCO), die neue Maßstäbe in der Branche setzt und der gemeinsamen Vision von Heraeus und SÜSS MicroTec zur Kosten- und Leistungsoptimierung entspricht.


Über SÜSS MicroTec
SÜSS MicroTec ist ein führender Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt SÜSS MicroTec die Entwicklung von Technologien der nächsten Generation wie 3D-Integration und Nanoimprint-Lithographie sowie Schlüsselprozesse für die MEMS- und LED-Produktion voran. Mit einer globalen Infrastruktur für Anwendungen und Service unterstützt SÜSS MicroTec mehr als 8.000 weltweit installierte Systeme. Der Hauptsitz von SÜSS MicroTec ist in Garching bei München. Die Aktien der SÜSS MicroTec SE werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A10K0235). Weitere Informationen finden Sie unter www.suss.com.


Über Heraeus
Die Heraeus Gruppe ist ein breit diversifiziertes und weltweit führendes Technologie- und Familienunternehmen mit Sitz in Hanau. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück auf eine seit 1660 von der Familie betriebene Apotheke. Heraeus bündelt heute vielfältige Geschäfte in den Business Platforms Metals and Recycling, Healthcare, Semiconductor and Electronics sowie Industrials. Kunden profitieren von innovativen Technologien und Lösungen, basierend auf einer breit aufgestellten Materialexpertise und Technologieführerschaft.
Im Geschäftsjahr 2022 erzielte die Gruppe einen Gesamtumsatz von 29,1 Milliarden Euro und beschäftigt rund 17.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Ländern. Heraeus zählt zu den Top 10 Familienunternehmen in Deutschland und hat eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten. Weitere Informationen finden Sie unter www.heraeus-printed-electronics.com.

Quelle:
https://www.suss.com/de/investor-relations/...olumenfertigung/2717431

Grüße Harry  

7 Postings, 48 Tage 45harrySüss Microtec - Ist NVIDIA Kunde TSMC ?

 
  
    #1154
15.07.24 17:44
 
Angehängte Grafik:
kunde.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
kunde.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  
   Antwort einfügen - nach oben