Redirecting to /onvista/top-assets (308)

Neue Novavax: Anstieg nach 1:20 Re-Split


Seite 1 von 324
Neuester Beitrag: 09.08.22 01:26
Eröffnet am: 15.05.19 08:23 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 9.088
Neuester Beitrag: 09.08.22 01:26 von: redmachine Leser gesamt: 1.333.690
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 636
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
322 | 323 | 324 324  >  

789 Postings, 1194 Tage moneywork4meNeue Novavax: Anstieg nach 1:20 Re-Split

 
  
    #1
10
15.05.19 08:23
Bemerkenswerter Anstieg nach dem Re-Split 1:20
7,13USD        +1,37USD     +23,78% mit entsprechendem Volumen:

Volumen (Stück) 1.262.067

Die Amis sprechen von Schnäppchenjäger
https://seekingalpha.com/news/...gain-hunters-jump-novavax-28-percent

About

https://novavax.com/  
8063 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
322 | 323 | 324 324  >  

1998 Postings, 2119 Tage Unicorn71USA

 
  
    #8065
04.08.22 09:53
https://news.usni.org/2022/08/02/...stribute-novavax-covid-19-vaccine

Hört sich zwar erstmal gut an, liest man jedoch die totalen Zahlen, bleiben für Novavax einmal mehr lediglich die Krümel übrig...  

1998 Postings, 2119 Tage Unicorn71Bilderberg

 
  
    #8066
04.08.22 09:58
An der Verabreichung als Nasenspray arbeitet Vaxart bereits seit zwei Jahren, ohne sichtbaren Erfolg und auch Aeterna war mit der Uni Heidelberg an dem Thema dran. Daher, ja, mag eine Lösung sein, bis zur Umsetzung wird aber wohl noch viel Zeit vergehen...  

2246 Postings, 1242 Tage BananiNews von heute

 
  
    #8067
04.08.22 15:28
Novavax Announces Initiation of Phase 2b/3 Hummingbird Global Clinical Trial for the Novavax COVID-19 Vaccine in Children Aged Six Months Through 11 Years

...The trial will seek to enroll 3,600 participants in the US, Mexico, Colombia, Argentina, Spain, UK, South Africa, Philippines, and Brazil. Initial results are expected in Q1 2023.

https://ir.novavax.com/...d-Six-Months-Through-11-Years?sf168878298=1  

Optionen

2246 Postings, 1242 Tage Bananimedrxiv.org

 
  
    #8068
04.08.22 15:29
Cellular and humoral immunity towards parental SARS-CoV-2 and variants of concern after two doses of the NVX-CoV2373-vaccine in comparison to homologous BNT162b and mRNA1273 regimens


...Unlike neutralizing antibodies, NVX-CoV2373-induced CD4 T cells cross-reacted to all tested VOCs from Alpha to Omicron, which may hold promise to protect from severe disease.

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/...MR3zxu8I&fs=e&s=cl  

Optionen

1106 Postings, 619 Tage 1234567uDer Countdown läuft

 
  
    #8069
05.08.22 12:08
und wir alle sind ziemlich gespannt auf die Q2 Zahlen am kommenden Dienstag, werden diese doch wohl am Montag nach Börsenschluss übermittelt.

Man hört ja im Vorfeld, dass der Umsatz ca. 2 Milliarden Dollar betragen soll, das hätte schon mal was, um zumindest einen kurzen Schub Richtung 70 Euro und mehr zu bekommen.

Allerdings die Frage, was danach passiert...Abverkauft oder wie bei Moderna weitere moderate Steigerungen.

Wie ist da die Meinung? Wir haben ja noch heiße Eisen für die kommenden 4 Monate im Feuer, sage nur Nanuflo und mögliche, sogar wahrscheinliche Booster Zulassung. Von daher könnte der Kurs bis Jahresende durchaus Richtung 100 Euro steigen.  

50 Postings, 1296 Tage redmachineUmsatz

 
  
    #8070
05.08.22 12:43
2 mlrd in Q2? Wer sagt denn sowas. Wäre ja das doppelte von den Analysten.

Oder meinst du in Q1+Q2?  

50 Postings, 1296 Tage redmachineEisen im Feuer?

 
  
    #8071
2
05.08.22 12:49
Für Nanoflu wurde nirgends ein Zulassungsantrag gestellt.
Was den Umsatz angeht passiert in den nächsten 4 Monaten bzgl Nanoflu: Nichts.
Vllt Ende 2023. Das Zeug muss zunächst beantragt, zugelassen, produziert, verkauft und geliefert werden. In 2022? Sicher nicht.

Für Booster in  USA  auch kein Antrag gestellt.
In EU kommt der Booster vllt Ende August, vorher gibt es keine EMA Termine. Und der Booster in EU wird auch keine Umsätze steigern, EU sitzt bereits jetzt auf Millionen von Dosen.
 

1106 Postings, 619 Tage 1234567uredmachine...jeder hat seine Sicht...

 
  
    #8072
05.08.22 20:03
 

50 Postings, 1296 Tage redmachineNovavax

 
  
    #8073
05.08.22 22:32
hat Eisen im Feuer. Nur sind es keine, die kurzfristig greifen werden.  

47 Postings, 125 Tage Rahel255@ redmachine, aus meiner Sicht hast du mit deiner

 
  
    #8074
06.08.22 00:36
Sicht  alles sehr realistisch beschrieben.
Bon weekend !!!  

1998 Postings, 2119 Tage Unicorn71BioNTech stock sinks...

 
  
    #8075
08.08.22 12:38

1998 Postings, 2119 Tage Unicorn71Hoffentlich kein böses Omen...

 
  
    #8076
08.08.22 12:38
für unsere Zahlen...  

387 Postings, 1873 Tage Dagobert_0815LVs toben sich aus

 
  
    #8077
08.08.22 15:41
Hier werden noch einmal Schnäppchen zu supergünstigen Kursen gemacht, es gibt halt die Zittrigen, die keine Nerven haben.
Ich gehe davon aus, dass wir nachher wieder im Plus sind und wenn die Zahlen passabel sind werden wir heute und morgen grünen Tage haben.
NmM  

387 Postings, 1873 Tage Dagobert_0815...ging mit dem plus ja schneller als erwartet...

 
  
    #8078
08.08.22 15:59

507 Postings, 1672 Tage Brontosaurus@Dagobert

 
  
    #8079
1
08.08.22 17:50
Ja, mit dem Minus auch…..
Ich wette darauf, mit den Zahlen kommen minus 10-15 Prozent, so kennt man diese Drecksaktie….
Nur Spielball von Zockern, hatmit Invest nichts zu tun….
Gruß Bronto  

1998 Postings, 2119 Tage Unicorn71quod erat demonstrandum...

 
  
    #8080
08.08.22 18:31
 

387 Postings, 1873 Tage Dagobert_0815@Bronto

 
  
    #8081
08.08.22 18:49
Hast offensichtlich recht, ist eine Zockeraktie, dafür brauche ich nicht investieren, kann dann gleich ins Casino gehen. Wirklich schade, was hier mit Novavax gespielt wird, ist ein total super Produkt. Hier werden die Kleinanleger ständig abgezockt, die Größen reiben sich die Hände und wir sind die mit der A....karte.
 

1218 Postings, 790 Tage FashTheRoadUmsatzprognose halbiert

 
  
    #8082
1
08.08.22 23:10
"Novavax halbiert Umsatzprognose aufgrund geringer Nachfrage nach COVID-Impfstoffen;"

"8. August (Reuters) – Novavax Inc hat am Montag seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr um die
Hälfte gesenkt, da der Impfstoffhersteller gegen die geringe Nachfrage nach seiner COVID-19-Impfung
kämpft und seine Aktien im erweiterten Handel um 32 % nach unten schickte.

Novavax sagte, dass es nun für 2022 einen Gesamtumsatz im Bereich von 2 bis 2,3 Milliarden US-Dollar
erwartet, verglichen mit seiner früheren Prognose von 4 bis 5 Milliarden US-Dollar."


https://www.reuters.com/business/...st-vaccine-sales-slow-2022-08-08/


 

1218 Postings, 790 Tage FashTheRoadNettoverlust in Q2/2022 = 510 Mio USD

 
  
    #8083
1
08.08.22 23:21
Der Nettoverlust für das zweite Quartal 2022 betrug 510 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 352 Millionen
US-Dollar im Vergleichszeitraum 2021.

Der Gesamtumsatz für das zweite Quartal 2022 betrug 186 Millionen US-Dollar , verglichen mit 298 Millionen
US-Dollar im Vergleichszeitraum 2021. Der Gesamtumsatz des zweiten Quartals 2022 umfasst 78 Millionen
US -Dollar Umsatz, der sich aus 55 Millionen US -Dollar Produktverkäufen von NVX-CoV2373 auf der Grundlage
von drei Millionen Dosen zusammensetzt verkauft von Novavax und 23 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren,
Meilenstein- und Adjuvansverkäufen an unsere Lizenzpartner. Die Zuschusseinnahmen von 108 Millionen US-Dollar
im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zu 272 Millionen US-Dollar im Vorjahr resultierten aus einem Rückgang
der Aktivitäten im Rahmen unserer Vereinbarungen mit der US-Regierung und mit der Coalition for Epidemic
Preparedness Innovations.



https://ir.novavax.com/...inancial-Results-and-Operational-Highlights


Hier wird aktuell massiv Cash verbrannt !!  

1902 Postings, 4839 Tage aurinDas ist ja mal ein echt grottiges Quartal

 
  
    #8084
09.08.22 00:12
…. Hätte man das geahnt wäre hier extrem was zu holen gewesen aufgrund der daraus resultierenden Kurskapriolen aber da sieht man mal wieder auf reine Drittseiten wie die indische Exportseite darf man sich nicht verlassen denn es spielen halt auch viele andere Faktoren mit rein und am Ende zählt nur das was der Konzern offiziell verkündet. Oder es halt bleiben lässt und da fragt sich ob Stan nicht doch noch seinen Lebensabend am Ende in Schweden verbringt, also hinter den Gardinen ;)

Was die Sache mit dem Cashburn betrifft Fash: geht natürlich sehr viel weiterhin in die Forschung nicht nur hinsichtlich Omikron sondern generell die Pipeline. Dazu die Kleinkindstudien usw. die aber mehr oder weniger komplett durch die US Regierung finanziert werden mit etlichen hundert Millionen zusätzlich. Wie und wann die bei welchen Kerstins Fließen weiß natürlich nur der Geier. Wie aber grad im Earningscall erläutert wurde ist man weiter auf Kurs  Richtung stabilem Break Even. Angeblich konnten die EU Rechnungen erst exakt nach dem 30.6 geschrieben werden sonst hätte die Bilanz wohl trotz Sommerflaute zumindest ähnlich Q1 ausgesehen und auf Jahressicht soll sich angeblich alles wieder entsprechend dem saisonalen Lieferbedarf anpassen da die APAs fix sind.

Irgendwie ist Novavax für mich noch zu Kundenorientiert unterwegs scheint mir fast. Man hat fixe Verträge, lässt sich aber netterweise auf Lieferverschiebungen bis in Q4 ein, teilweise selbst auf Q1/23. kann ich zwar aus Kundensicht komplett nachvollziehen da COVID ja gefühlt derzeit nicht existiert trotz all der Toten tagtäglich aber langsam müssen die Novajaner mal echt die Zügel anziehen und auch was für ihre Investoren tun. Klaro wird es dem Ruf schaden wenn man eine ach so gemeinnützige Organisation wie Covax/Gavi nicht nur an ihre Milliardenabnahme sanft erinnert sondern mit gesamter Anwaltschaft mal deutlicher wird. Gleiches gilt für andere fixe Verträge mit Großkunden wie UK, Australien usw. Die EU scheint sich bislang als einzigstes an die Abnahmeverpflichtungen zu halten,  hat aber natürlich ihre Lieferzeitfenster maximal nach hinten hin ausgenutzt. Ist wie gesagt auch völlig verständlich aber fürs Q2 war das echt mal richtig richtig blöd.
 

Optionen

50 Postings, 1296 Tage redmachine55$ Mio

 
  
    #8085
09.08.22 00:36
Umsatz durch Verkäufe in Q2 ...

Das grenzt doch an Betrug. Das hätte längst eine Gewinnwarnung geben müssen.

"EU Rechnungen­ erst exakt nach dem 30.6 geschriebe­b"

Da geht es wohl um die 400 Mio Umsatz oder?

Damit hätte man 586 Mio Umsatz in Q2. Das sind immer noch über 100 Mio weniger als Q1.

Also ich sehe hier mittlerweile ein Wirecard Szenario wahrscheinlicher als "Break Even".

55$ Mio. Unfassbar.
 

1902 Postings, 4839 Tage aurinAlso ganz ehrlich ist COVID doch seit Q1

 
  
    #8086
09.08.22 00:49
aus den Augen und aus dem Sinn. Kennt irgendjemand irgendwen der seitdem übers Impfen nachdenkt?. Ähnliches Quartal wie Q1 war hier bestenfalls zu erwarten, daß es nun an wenigen Tagen sowie den fixen Bilanzierungsregeln gescheitert ist das für Q2 entsprechend aufzuzeigen ist zwar ärgerlich aber Stan hat ja im Rahmen seiner beschränkten rhetorischen Möglichkeiten eingangs erklärt wie es dazu kam.

Bei der Gewinnwarnung stimme ich dir voll zu deswegen ja auch meine Andeutungen mit dem Lebensabend in Schweden wenn er es noch länger so weiter treibt. Spätestens am 1.7. hat er ja gewußt daß die Rechnungen es nicht mehr ins Q2 geschafft haben, das wären also fast 40(!) Tage Zeit zum Nachdenken gewesen!!! Je eher der CEO nun verschwindet desto besser für den Laden.

 

Optionen

50 Postings, 1296 Tage redmachineUSA nimmt nichts mehr ab in 2022

 
  
    #8087
09.08.22 01:01
https://www.cnbc.com/2022/08/08/...-tanks-in-after-hours-trading.html

“We are now projecting that we will have no new revenues in ’22 from the U.S. or from Covax.”

D.h..auch eine Booster Zulassung in USA wird nichts bringen. Sonst macht die Aussage keinen Sinn.

Also wenn USA nicht abnimmt, dann wird such UK/Israel Null abnehmen.

Das ist jetzt echt schwierig wenigstens einen Strohhalm an Hoffnung zu finden.

An 2 Mlrd Umsatz glaube ich nie und nimmer.  

1902 Postings, 4839 Tage aurinHabs mir nochmal überlegt, auch der CFO muß weg

 
  
    #8088
09.08.22 01:26
Entlastung kann und wird es für diese Jungs keine mehr geben das sollte ihnen eigentlich klar sein und somit wäre zeitnah die Koffer packen das schlauste was sie machen können.

Umsatztechnisch wird das alles schon passen Red. Allein die EU Dosen die abgenommen werden müssen sind schon mindestens die knapp über 2 Milliarden Umsatz wert. Ist aber letzten Endes alles egal für den Kurs denn selbst wenn die im März 10 Milliarden prognostiziert hätten würde der Kurs genauso rumdümpeln wie das letzte halbe Jahr da bin ich mir ziemlich sicher. Entweder ist man hier Long und betrachtet das große Ganze und die wirklich enormen Meilensteine die allesamt bereits errungen wurden oder man flieht vor dieser Aktie und blickt dabei nicht auf bestehende Verträge  usw zurück.

Wie auch immer, ändern können wir allesamt nichts an der Situation aber ich halte Nuvaxovid nach wie vor für den derzeit wohl entscheidenden Faktor der uns aus der Pandemie führen könnte. Man müsste sich halt dummerweise auch drauf einlassen und daran scheitert es augenscheinlich leider noch gewaltig :( nun im Schnellschußverfahren mal eben zwei Bivalente MRNA Impfstoffe ohne Studien und Prüfungen zuzulassen betrachte ich als sehr blauäugig. Biontech hat laut unseren Radio Nachrichten heute aber immerhin nun mit ersten Studien angefangen, von Moderna weiß ich es nicht genauer aber Novavax ist ja ebenfalls dran.

Ich geh dann mal ins Bett und ärgere mit noch weiter über die unnützen Finanz und Executive Vorstände.

 

Optionen

50 Postings, 1296 Tage redmachineÜbernahme Phantasie

 
  
    #8089
09.08.22 01:26
Vllt hat ja Pfizer etwas Kleingeld übrig.

Bei Valneva sind die ja eingestiegen.
Bei Nova gibt es zig Lieferverträge zum Auspressen und MatrixM als Wechselgeld.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
322 | 323 | 324 324  >  
   Antwort einfügen - nach oben