Reise in die größten Roma-Slums Europas


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 08.02.18 22:29
Eröffnet am: 31.12.17 00:04 von: _Zion_ Anzahl Beiträge: 50
Neuester Beitrag: 08.02.18 22:29 von: Jack_USA Leser gesamt: 4.344
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 >  

1135 Postings, 3502 Tage _Zion_Reise in die größten Roma-Slums Europas

 
  
    #1
15
31.12.17 00:04
Kommentar von You Tube
"Hätte ich es nicht gesehen, würde ich es nicht glauben"
 
24 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

9276 Postings, 2592 Tage Tomkatnein val ich kenne diesen effekt nicht ...

 
  
    #26
2
31.12.17 15:26
und ich kenne ehrlich auch niemanden bei dem die wohnung versifft ... nur weil kein besuch kommt ..

es ist eher umgekehrt ;)  

6969 Postings, 1433 Tage Val VenisNun Kätzchen dann bist du halt besonders sauber

 
  
    #27
2
31.12.17 15:31
So kennt man euch ja auch.

Aber Juto diese Freisprechung der Gene bei Kriminalität stimmt so halt auch nicht
 

9276 Postings, 2592 Tage Tomkataha ... sagmal wird die bild der wissenschaft

 
  
    #28
3
31.12.17 15:36
von thilo sarrazin verlegt?
als er ähnliches behauptete wurde er dafür geschlachtet ... ist das jetzt wissenschaftlich belegt? :)  

6969 Postings, 1433 Tage Val Venises gibt diesbezüglich immer wieder Streitereien

 
  
    #29
2
31.12.17 15:39
aber doch recht starke Anzeichen dafür, dass die Gene eine Rolle spielen. Unabhängig von Rasse und Herkunft von Menschen haben Menschen eben so eine Veranlagung. Betrifft mich auch und ich bin Bio-Deutscher ohne jeglichen Mix.  

34723 Postings, 5849 Tage Juto#27

 
  
    #30
1
31.12.17 15:47
mmhh das mit genen
in dem artikel steht,
dass man es auf gene beziehen kann,
wenn kinder durch ihre eltern vorbelastet sind.
ausserdem würden sich gene verändern bei missbrauchsopfern.
für mich ist nicht der genetische ansatz, den ich meine.
ich beziehe es auf eine rasse.
und da haben meiner meinung nach alle gleiche bedingungen
bei geburt.
entscheidend ist doch die soziologie.
und da die referenz zu rasse oder gene abzuleiten ist meiner meinung nach quatsch.
sarazin ist auch quatsch.

 

9276 Postings, 2592 Tage Tomkataha .. deshalb bin ich so ordentlich ...

 
  
    #31
2
31.12.17 15:47
war mein opa und vater auch schon ... wahrscheinlich haben die mir beigebracht den müll in die tonne zu werfen ... ich wunderte mich schon woher ich diese veranlagung wohl hatte ;)  

34723 Postings, 5849 Tage Jutoklar

 
  
    #32
1
31.12.17 15:49
wenn man vater säuft und raucht,
habe ich auch ne affinität dazu.
das kann man aber brechen,
und dann säuft und raucht mein sohn
tendentiell nicht.
obwohl gleiche gene.
 

6969 Postings, 1433 Tage Val VenisLöschung

 
  
    #33
2
31.12.17 15:50

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.18 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unangemessene Verallgemeinerung.

 

 

9276 Postings, 2592 Tage Tomkatgleiche gene? naja was deinen vater und dann

 
  
    #34
2
31.12.17 15:55
dich beträfe .. wären da nur noch 1/3 des ursprünglichen genpools vorhanden. da haben ja auch zwischendurch zwei frauen ihre gene mit eingeflochten ...

egal ... die roma die dort im müll leben haben keinesfalls alle die gleichen gene die sie dazu veranlassen im dreck zu leben ... das scheint wohl anerzogen und könnte daher reversibel sein sofern es einen von denen überhaupt noch interessiert ...  

9276 Postings, 2592 Tage Tomkatwelcher ignorante volldepp hat denn 33

 
  
    #35
2
31.12.17 15:59
gemeldet? ich kann es trotzdem lesen ... wahrscheinlich wurde ich zum moderator ernannt ...

nix da pape ... ich lehne ab ... solche aufgaben übernehme ich nicht ... auch ncht für geld ;)  

6969 Postings, 1433 Tage Val VenisWer hat denn jetzt #33 gemeldet?

 
  
    #36
1
31.12.17 16:02
Es ist so ein Trauerspiel hier....

bin raus Jungs sterbt halt dumm

 

220502 Postings, 3884 Tage ermlitz#33 ist sicher

 
  
    #37
31.12.17 16:04
wie die rente ???  ich kann es auch sehen  (lesen weniger )) nmM  

9276 Postings, 2592 Tage Tomkatdas sind hier so amöben deren hirn

 
  
    #38
2
31.12.17 16:05
nur auf stichworte reagieren kann ...
in dem fall wars rasse und gene ...
zack! meldeknopf ...

bin auch raus ...  

220502 Postings, 3884 Tage ermlitzval .. guten rutsch

 
  
    #39
1
31.12.17 16:05
isch war es n i c h t  

220502 Postings, 3884 Tage ermlitztomkat ... guten rutsch

 
  
    #40
1
31.12.17 16:06

9276 Postings, 2592 Tage Tomkatguten rutsch ... und räumt morgen euren müll weg!

 
  
    #41
1
31.12.17 16:07
:))))))  

34723 Postings, 5849 Tage Jutorasse und gene und soziologie

 
  
    #42
2
31.12.17 16:12
heikles thema.
da lehnt man sich schnell aus dem fenster.

 

6848 Postings, 2078 Tage bigfreddy#42 Warum heikles Thema?

 
  
    #43
2
08.02.18 19:57
man muss nur, selbst in Deutschland, mit offenen Augen durch gewisse Viertel gehen und auch mal die sehr vorsichtige  Berichterstattung der Presse und des TVs zur Kenntnis nehmen. Dann kann man eigentlich nur zu einem Schluss kommen.

Schlimme Zustände in MarxlohNRW-Staatssekretär besucht „Roma-Slums“ in Duisburg

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-duisburg_id_5667398.html

 

6538 Postings, 4349 Tage Jack_USAAn ihrem Schicksal

 
  
    #44
1
08.02.18 20:47
sind die Roma ganz selbst schuld. Dieses Opfergefasel, sorry aber kein intelligenter Mensch glaubt diesen Unsinn.  

6848 Postings, 2078 Tage bigfreddyDu sprichst es aus,

 
  
    #45
08.02.18 22:06
Was viele denken, aber nicht den Mut haben sich dazu  öffentlich zu bekennen.
Ich hoffe, du wirst dafür nicht gesperrt.  

23882 Postings, 7537 Tage modSchicksal der Roma

 
  
    #46
1
08.02.18 22:14
während der Zeit der Herrschaft der Nazis (1933 bis 1945):

Völkermord

"Von den erfassten rund 40.000 deutschen und österreichischen Sinti und Roma wurden
über 25.000 ermordet.
Insgesamt fielen geschätzte 220.000 bis 500.000 Sinti und Roma dem Rassenwahn der Nationalsozialisten und dem an ihnen systematisch geplanten Völkermord zum Opfer."

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/...voelkermord-an-sinti-und-roma.html

6538 Postings, 4349 Tage Jack_USA#45

 
  
    #47
1
08.02.18 22:19
Habe niemanden beleidigt. Das Problem der Romas ist, daß sie sich nicht integrieren, also ist es selbstverschuldet.Natürlich ist es schwierig, für ein Kind, zu erkennen, daß ihre Eltern ihm die Zukunft verbauen, wenn sie es nicht in die Schule schicken und wenn sie nicht kontrollieren, ob es die Hausaufgaben macht usw. Für ein Kind sind die Eltern Gott.  

6538 Postings, 4349 Tage Jack_USAM.E. müsste man den Romas

 
  
    #48
1
08.02.18 22:20
die ihre Kinder nicht zur Schule schicken, sämtliche Sozialleistungen streichen und sie abschieben, sofern sie eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen. Zur not Eltern Vormundschaft entziehen und es in andere Hände geben.  

6538 Postings, 4349 Tage Jack_USAAber keine Chance im Land der Sozis ;-)

 
  
    #49
1
08.02.18 22:21

6538 Postings, 4349 Tage Jack_USA#42

 
  
    #50
3
08.02.18 22:29
ganz genau. Das hat nichts mit "Rasse" zu tun, es ist eine Frage, welche Werte die Eltern dem Kind vermitteln. Wenn die Eltern etwa der Ansicht sind, Bildung ist unnütz und wenn sie kein Gefühl dafür besitzen, daß jeder Mensch seinen Weg selbst bestimmen können muss, dann sind das eben falsche Vorbilder. Und es ist ganz ganz schierig für Kinder bzw. Heranwachsende, zu erkennen, daß sie dem Vorbild der Eltern nicht folgen sollten, weil er ihnen keine Zukunft bietet.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben