Marathon goes Blockchain


Seite 1 von 16
Neuester Beitrag: 09.02.24 19:43
Eröffnet am:24.11.17 12:44von: Kurios1Anzahl Beiträge:385
Neuester Beitrag:09.02.24 19:43von: Bauchlausche.Leser gesamt:93.323
Forum:Hot-Stocks Leser heute:30
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

297 Postings, 2332 Tage Kurios1Marathon goes Blockchain

 
  
    #1
24.11.17 12:44
359 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Frage an die Kryptoprofis

 
  
    #361
1
06.01.24 11:32
Mara und andere Miner sehen im Chartbild ähnlich aus. Immer nach dem Halving steigt der Kurs um dann wieder abzutauchen. Wie seht ihr die aktuelle Situation bezüglich der Akzeptanz von Bitcoin, der Zulassung von ETF´s und dem bevorstehenden Halving? Werden durch diese 3 genannten Punkte die Miner Langfristig einen Aufwärtstrend erleben ohne das der Kurs wie in der Vergangen stark zurückkommt um sich auf das nächste große Ereignis zu fokussieren? Wird die Vola in Zukunft eher abnehmen und wir sehen ein neues Zeitalter bei Miningunternehmen? Es ist ja denkbar das nach der ETF Geschichte mehr den ja auf Miningfirmen geschaut werden. Sie sind es ja schlussendlich, welche den Bitcoin produzieren, durch die ETF´s monetarisiert werden und die Banken schöne Einkünfte durch Gebühren etc. einkassieren. Ich stelle mir die Frage, ob ein Invest in Mara eine Kurzfristige Angelegenheit ist oder ob es durch die Veränderungen eher als eine große Chance für die Zukunft gesehen werden kann.
Wie seht ihr das? Danke und ein schönes WE:-)  

72 Postings, 1119 Tage Alfonso550Es kommt alles auf den Preis von BTC an

 
  
    #362
06.01.24 17:20
Bis jetzt sind die Miningunternehmen unwirtschaftlich, in jeden Bullenmarkt, kommen sie mal in die Profitebene und so die Fantasie kann der Gewinn wie der Kurs unendlich steigen!

- aber die "Produktion" von neuen sinkt stetig durch höhere hash rate und halbiert sich durch das Halving

- in Vergangenheit ware meiner Meinung nach diese Aktien ein ersatz für den BTC-ETF für alle die am BTC-hype profitieren wollten und  dafür ein Börsen Produkt haben wollten.

- wenn könnten hohe kurse entstehn, wenn sich noch mehr Banken und Börsen sich im großen stiel einkaufen wollen, damit sie sich für die Zukunft paar neue coins  sichern können paar neue  

72 Postings, 1119 Tage Alfonso550Nachtrag

 
  
    #363
06.01.24 17:24
sorry  für den letzten absatz, da müsste ich Blind schreiben, daher die Dopplung

und als letzten Punkt. Wenn wir wieder ein Bären Markt kommen, kämpfen wieder alle gegen die Insolvenz und daher die extrem niedrigen Kurse.  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400@Alfonso550: Danke für die Rückmeldung

 
  
    #364
2
06.01.24 20:15
Das mit der Gewinnschwelle  und dem Hype ist korrekt. Wenn es dem BTC gelingt nicht mehr soweit abzutauchen, dann müsste es doch auch möglich sein als Minigunternehmen jedes Quartal mit einem Gewinn abzuschließen. Mara hat sich ja ganz gut positioniert mit ihren neuen Standorten und Strategie.
Und aufgrund des logischerweise  steigenden Bitcoinpreises in Bezug auf den ETF und das Halving waren die Chancen noch nie größer als jetzt, bzw. werden immer größer werden. Ich hoffe doch, dass durch das Halving und die Halbierung der Prämie der BTC Preis sich  nachhaltig positiv auf die Bilanzen der Miner auswirken. Die Nachfrage durch die ETF sollte zusätzlich ein Treiber für den BTC Preis sein mmn.
 

72 Postings, 1119 Tage Alfonso550naja

 
  
    #365
1
06.01.24 23:02
Das Halving finde ich eher negativ, da der doppelte Wert für BTC kommen muss für die Miner, da sie nur noch die Hälfte als Belohnung kommen, bei gleichen Kosten.
Und der Anstieg nach dem Halving, ist eigentlich auch nur noch ein psychologisches Ereignis. Da die Inflatinsrate schon jetzt sehr niedrig ist und danach eben nur noch bisschen reduziert wird. Also eigentlich Markttechnisch kein großen Einfluss mehr hat.
(außer für die Miner)  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Man sollte sich der Tatsache hingeben

 
  
    #366
4
07.01.24 10:42
das der BTC Kurs sehr schwankend, bzw. volatil ist und nicht nur in eine Richtung zeigt. Bisher zumindest.
Und ja, es gab nach den Anstiegen immer wieder größere Rücksetzer.
Langfristig gesehen, seit Auflage des BTC am 03.1.2009 bis heute, hat der Kurs mehrere tausend Prozent zugelegt und wird sich logischerweise so auch weiter fortsetzen. Mit der ETF Geschichte wird es meiner Meinung nach weniger volatil sein, auch wenn es logischerweise nach den Hochs auch wieder Gewinnmitnahmen gibt. Wenn sich also der BTC Kurs weiter nach Norden schraubt, wird es für die Miner auch mehr Cash pro BTC geben, wenngleich die Belohnung demnächst nur noch die Hälfte sein wird. Ins Verhältnis gesetzt wird es unter dem Strich mehr Erlöse durch Mining geben wegen der höheren BTC Kurse. Alles andere macht ja keinen Sinn. Die Miningfirmen würden alle Pleite gehen. Und dann?
Bei Mara hat man sich auf das bevorstehende Ereignis gut vorbereitet um maximaler Gewinn zu erzielen. Und das liegt in der Hand der Unternehmer, bzw . Management, wie sie ihre Firmen auf die Zukunft einstellen um gegenwärtig Kasse zumachen.
Da ich eher neu in der Kryptwelt bin muss ich auch noch viel lernen. nach guten 18 Jahren Börsenhandel ist das Interesse an BTC und co. gewachsen. Und hoffe doch noch früh genüg eingestiegen zu sein, dass es sich lohnt.
Persönlich werde ich auch Gewinne mitnehmen wollen. Aber 1/3 werde ich drinnen lassen und versuchen so ein gutes Invest in BTC und Mining aufzubauen. Meine Tochter wird sich wahrscheinlich drüber freuen:-)  

6730 Postings, 4848 Tage philipowie kann man

 
  
    #367
09.01.24 16:57
wie kann man so volatil sein,einfach schrecklich.
mara macht jede kleinste bitcoinbewegung mit,total richtungslos.


gruß  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Zulassung der ETF ist durch.

 
  
    #369
11.01.24 06:13
Was war das gestern Abend ein gehangel bis offiziell die Zulassung bekanntgegeben wurde. Nun ist sie da und die Miner dürfen sich die nächsten Jahre freuen. Nachbörse +6,63%.  

6730 Postings, 4848 Tage philiponur

 
  
    #370
11.01.24 08:25
wenn der bitcoin steigt und danach sieht es momentan gar nicht aus,erst dann werden die "miner" geld verdienen können.
mittel-langfristig sehe ich steigende kurse beim bitcoin/miner.


gruß  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Daher auch die nächsten Jahre

 
  
    #371
11.01.24 08:27

619 Postings, 1734 Tage Rainybruce@philipo

 
  
    #372
2
11.01.24 09:35
Gestern wurden die ETFs genehmigt, jedoch werden sie erst ab heute an den Kunden gebracht. Fraglich ist, ob die Emittenten genügend BTC staken konnten um die Kauflust zu befrieden oder ob es zu einem Kaufinteresse kommt, das die bisherig in Besitz gebrachten BTC übersteigt. Dann müssen die Emittenten auf dem Markt, meistens über Coinbase als Partner, nachkaufen. Erst dann kann es zu einer signifikanten Preissteigerung von BTC kommen.

Also, abwarten, was die nächsten Tage so passiert. Und sollte es wirklich zu einem Run auf die ETFs kommen, wird das letztendlich auch bei MARA ankommen. Ich denke auch die Shorts geraten hier dann unter Druck.  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Guter Start für Mara

 
  
    #373
11.01.24 15:42

6730 Postings, 4848 Tage philipoabsturz

 
  
    #374
11.01.24 16:06
was für ein absturz.  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400@philipo

 
  
    #375
1
11.01.24 16:45
Höre ich da eine Sarkasmus  heraus;-) So ist es. Kurse steigen, Kurse fallen. Das hast du Richtig erkannt.
Was meinst du, bis wo könnte der Kurs korrigieren bis sich die Jungs ausgetobt haben?
Die Shortquote ist auch gestiegen was es nicht einfacher macht zu covern.
https://fintel.io/de/ss/us/mara
Vielleicht bis 23,50USD oder gar das Gap bei 20,09USD. Wir werden sehen wie es kommt. Bisl Dampf ablassen tut der Aktie gut nach dem super Anstieg der letzten Wochen. Sehr hohes Volumen heute.  

6730 Postings, 4848 Tage philipozinsen

 
  
    #376
11.01.24 17:01
ich nehme mal an,das es mit der inflation zusammen hängt und das die zinsfantasie für märz erst einmal raus ist.
das hat uns heute den kurs verhagelt,glaube,das war keine normale konso.
wer das nicht gewesen,dann hätten wir deutlich im plus gelegen.
abwarten wie sich die tage der bitcoin weiter verhält,auch der ist stark zurückgekommen.

kurse um 20€ würde ich mal sagen.

gruß  

1 Posting, 133 Tage Didi12345Didi

 
  
    #377
12.01.24 17:32
Vielleicht noch tiefer?  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400Zwischen

 
  
    #378
12.01.24 19:45
ca. 18,50 und 20,50 ist eine Unterstützungszone. Sollte diese reißen gehts noch ein Stockwerk tiefer. Kann die Unterstützungszone halten, kann es wieder noch oben gehen. Schau ma mal wie es wird. Auf alle Fälle ist die Hitze ein gutes Stück abgekühlt.  

6730 Postings, 4848 Tage philipound wieder

 
  
    #379
18.01.24 18:26
läuft es abwärts, aber das ist eben so und morgen mit ziemlicher sicherheit ebenso.

gruß  

14 Postings, 2797 Tage daxtom69Hängt am BTC.....

 
  
    #380
1
18.01.24 19:01
...Bicoin heute rund 2 Prozent runter, das macht die Marathon dann eben mit Faktor 2-3 in etwa.
und sollte BTC weiter korrigieren bis 38000 / denn da wäre so ein Ziel charttechnisch gesehen, dann geht es hier eben noch einmal weiter runter.
Aber das ist nur meine Einschätzung.....Gruß  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400BlackRock kauft bei Mara nach

 
  
    #382
3
26.01.24 11:43

3521 Postings, 1005 Tage BauchlauscherMarathon

 
  
    #383
2
08.02.24 20:19
Na ich hoffe ja mal eher auf einenolympischen 5000 Meter Laufe und keine 42,xx Kilometer hier :-)

Mir gefällt der Kursverlauf.  

1828 Postings, 4799 Tage marathon400@Bauchlauscher

 
  
    #384
2
09.02.24 05:36
Wir werden sehen wie es kommt. Mara ist gut aufgestellt und das Management scheint auch zu funktionieren. Man hört mal nichts negatives. Die Kurse werden logischerweise anziehen, so dass jeder die Chance bekommt Geld zu machen. Einen Marathon werde ich hier auch nicht aussitzen wollen:-)  

3521 Postings, 1005 Tage Bauchlauscher@ Marathon

 
  
    #385
1
09.02.24 19:43
Ja das hoffen wir doch einmal.

Da ja aber viel Aktien von AI und KI und so, kann ich mir gut vorstellen, dass das auch alles sehr übertrieben sein könnte. Auch mal wieder mit den ganzen Coins.
Tja, vertraue nur den Dingen, die man selbst versteht.
Ich tu es hier nicht wirklich.

Aber ich schau mir unseren Marathon an und schau, wann es einen Zeitpunkt gibt, eine kleine Reisleine zu ziehen. Die ganzen Märkte sind ja nur noch von Irren Banken und Hedgefonds bespielt.

Paa Dollar kann es aber gerne noch nach oben gehen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben