PWO Zukunft


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 29.11.21 19:11
Eröffnet am: 15.12.15 10:46 von: BBoarder Anzahl Beiträge: 168
Neuester Beitrag: 29.11.21 19:11 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 60.267
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

5 Postings, 3799 Tage BBoarderPWO Zukunft

 
  
    #1
3
15.12.15 10:46
Hallo,

ich bin der Meinung das PWO auf dem Eigenkapitalforum vertreten war. Ist jemand dort gewesen und kann berichten ??
Ich habe PWO kürzlich auf die steigende Verschuldung angesprochen. Aber vor der Presentation im Februar wollen sie quasi nichts sagen.

Gruß  
142 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

1416 Postings, 330 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    #144
07.01.21 03:14

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1937 Postings, 330 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    #145
08.01.21 06:00

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1082 Postings, 327 Tage CarolletaLöschung

 
  
    #146
11.01.21 03:28

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_James2020: free cashflow fast verdoppelt

 
  
    #147
25.02.21 12:27

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_James''neuer Auftritt am Kapitalmarkt''

 
  
    #148
25.03.21 15:27

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...pitalmarkt/?newsID=1430272

vorstellung einer "neu überarbeiteten und ergänzten Equity Story der PWO-Aktie" - betrifft wohl (nur) den "Geschäftsbericht 2020 mit der aktualisierten Equity Story von PWO, ab 30. März 2021 auf der Homepage einsehbar"

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_Jamesverschuldungsgrad (nettofinanzverschuldung/ebitda)

 
  
    #149
07.04.21 10:50

der dynamische verschuldungsgrad (nettofinanzverschuldung /ebitda) von 4,8 jahren (geschäftsbericht 2020, seite 43, tabelle linke sp.) ist kein problem, zumal

- das ebitda 2021 "erheblich besser als in 2020 erwartet wird" (geschäftsbericht 2020, seite 59, letzte zeile),

- der dynamische verschuldungsgrad 2021 "unter 4 Jahre" gedrückt werden soll (geschäftsbericht 2020, seite 59, tabelle linke sp.),

- die kennzahl nettofinanzverschuldung /free cashflow 2020 unter 3x lag (102,5mio/ 35,7mio*** = 2,9x),

- der "Free Cashflow nach gezahlten und erhaltenen Zinsen" 2020 bei 29,1mio lag ! (geschäftsbericht 2020, seite 50, linke sp., letzte zeile)

***49,2mio cashflow aus laufender geschäftstätigkeit
   -13,5mio cashflow aus der investionstätigkeit 
  =35,7mio free cashflow
(geschäftsbericht 2020, seite 75 )

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_JamesQ1/2021: erhöhung der jahresprognose

 
  
    #150
23.04.21 09:32

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...jahresprognose/?newsID=1437971

"Wir erwarten jetzt ein Umsatzwachstum auf 400-410 Mio. EUR (bisher: rund 380 Mio. EUR; i. Vj. 371,2 Mio. EUR) und ein EBIT vor Währungseffekten von 15-18 Mio. EUR (bisher: positiv im gerade zweistelligen Mio. EUR-Bereich; i. Vj. -8,1 Mio. EUR). Hinsichtlich des Neugeschäfts haben wir mit dem hohen Niveau des ersten Quartals eine gute Basis gelegt, unsere Prognose eines Anstiegs des Volumens in Richtung 500 Mio. EUR zu erreichen."

 

10 Postings, 221 Tage LisafyijaLöschung

 
  
    #151
24.04.21 02:13

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 221 Tage JanarocyaLöschung

 
  
    #152
24.04.21 13:58

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 220 Tage SilkeshfnaLöschung

 
  
    #153
25.04.21 03:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 220 Tage HeikeqvtuaLöschung

 
  
    #154
25.04.21 11:41

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_Jameschart: katapult (xetra 29,60 +10,45%)

 
  
    #155
03.05.21 09:45

xetra: 09:05:37  28,60  6.215 stk !

Progress-Werk Oberkirch AG : Chartanalyse Progress-Werk Oberkirch AG | MarketScreener

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_JamesQ1-Ergebnis je Aktie: 1,32 (i. Vj. 1,11)

 
  
    #156
10.05.21 09:11

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_JamesCO2-Neutralität

 
  
    #157
19.05.21 19:02

ein nicht unwichtiges thema auf der HV: "Der Standort Oberkirch wird bis 2026 CO2-neutral arbeiten, der Gesamtkonzern bis 2030", https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ehrheit-zu/?newsID=1447112

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_James''PROGRESS-WERK: Billiger wird's nicht'' ...

 
  
    #158
21.05.21 13:35

... titelt die Actien-Börse Nr. 20 vom 21.05.2021 und recht hat sie:

Progress-Werk Oberkirch AG : Chartanalyse Progress-Werk Oberkirch AG | MarketScreener

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_Jamesaktie notiert immer noch u n t e r buchwert

 
  
    #159
26.05.21 14:54

kurs-buchwert-verhältnis (KBV) = 0,96 (berechnung: kurs 34,9*3,125mio stückaktien /113,1mio konzerneigenkapital 31.03.21)

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_James''chartanalyse'' (die es eigentlich nicht braucht)

 
  
    #160
01.06.21 10:10

111 Postings, 1820 Tage KatakunaAuf dem richtigen Weg

 
  
    #161
02.08.21 11:35
Der PWO-Konzern erreichte im ersten Halbjahr 2021 die folgenden Kennzahlen: Umsatzerlöse: 213,7 Mio. EUR (i. Vj. 157,1 Mio. EUR)
EBIT vor Währungseffekten: 13,3 Mio. EUR (i. Vj. 0 Mio. EUR) EBIT inklusive Währungseffekten: 13,2 Mio. EUR (i. Vj. -1,2 Mio. EUR) Periodenergebnis: 8,8 Mio. EUR (i. Vj. -3,8 Mio. EUR)
Ergebnis je Aktie: 2,82 EUR (i. Vj. -1,21 EUR)
Lifetime-Volumen Neugeschäft: 265 Mio. EUR (i. Vj. 160 Mio. EUR) Vorjahreszahlen sind aufgrund geänderter Bilanzierung angepasst

Aktie reagiert positiv auf die Zahlen. Ich finde sie auch gut!  

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_Jameskgv 2021e fällt auf auf 6x (27,60/4,60)

 
  
    #163
2
03.11.21 09:03

9-monats-zahlen:

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...gseffekten/?newsID=1484798

Umsatzerlöse: 308,8 Mio. EUR (i. Vj. 256,4 Mio. EUR)
EBIT vor Währungseffekten: 17,3 Mio. EUR (i. Vj. -3,9 Mio. EUR)
EBIT inklusive Währungseffekten: 17,0 Mio. EUR (i. Vj. -5,3 Mio. EUR)
Periodenergebnis: 11,5 Mio. EUR (i. Vj. -7,6 Mio. EUR)
Ergebnis je Aktie: 3,67 EUR (i. Vj. -2,42 EUR)
Lifetime-Volumen Neugeschäft: 405 Mio. EUR (i. Vj. 350 Mio. EUR)
Vorjahreszahlen sind aufgrund geänderter Bilanzierung angepasst.

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_James''fast komplett unabhängig vom Verbrenner''

 
  
    #164
2
03.11.21 10:03

Brief des Vorstands: https://www.progress-werk.de/media/docs/...teilung_Q32021_DE_safe.pdf

Auszug:

"In Summe haben wir schon nach 9 Monaten unsere Prognosespanne für das EBIT vor Währungseffekten im Geschäftsjahr 2021 erreicht. Die Unsicherheiten für das vierte Quartal bleiben aber weiterhin hoch. Deshalb behalten wir unsere Prognosespanne für die Umsatzerlöse und das EBIT vor Währungseffekten für das Geschäftsjahr 2021 bei. Wir werden auf neue Entwicklungen schnell und entschlossen reagieren. ...

... Wir besetzen die 3 Zukunftsthemen der Mobilität: Elektrifizierung, Sicherheit und Komfort. Als eines der wenigen Unternehmen in der Branche sind wir zudem fast komplett unabhängig vom Verbrenner und in allen Fahrzeugen, gleich welcher Antriebsart, präsent. Diese Kombination macht uns zu einem attraktiven Partner der OEMs und Tier-1-Zulieferer. Im Neunmonatszeitraum konnten wir daher erneut ein hohes Volumen an Neugeschäft gewinnen. An unseren Standorten in Tschechien und Mexiko sind die Vorbereitun- gen für ihren Ausbau im Hinblick auf das künftige Wachstum bereits angelaufen."

 

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_JamesAutozulieferer: ''PWO positive Ausnahme''

 
  
    #165
09.11.21 14:56

169 Postings, 936 Tage Zisi90Neuer Großauftrag

 
  
    #166
22.11.21 10:26
DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Prognose
22.11.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Künftige Lieferung eines Instrumententafelträgers in Leichtbauweise für eine große, globale Fahrzeug-Plattform
- Auftragsvolumen von rund 130 Mio. EUR
- Jahresziel eines Wachstums des Neugeschäfts "in Richtung 500 Mio. EUR" damit deutlich übertroffen; neue Prognose: "in Richtung 600 Mio. EUR"
- PWO eröffnet sich zusätzliche Wachstumschancen bei Batterien und Brennstoffzellen

Oberkirch, 22. November 2021 - PWO hat von einem Premiumhersteller den Auftrag für die Produktion von Instrumententafelträgern mit einem Volumen von rund 130 Mio. EUR gewonnen. Mit einem aktuellen Neugeschäft im Konzern von rund 535 Mio. EUR wird das Jahresziel eines Wachstums des Neugeschäfts "in Richtung 500 Mio. EUR" im Jahre 2021 damit schon jetzt deutlich übertroffen. Da wir noch weitere Vergaben bis Jahresende erwarten, nehmen wir unser Jahresziel für das Neugeschäft im Geschäftsjahr 2021 nach oben und erwarten nun, ein Volumen "in Richtung 600 Mio. EUR" zu gewinnen.

Nachdem wir bereits den Auftrag für die Entwicklung des Instrumententafelträgers erhalten hatten, konnten wir nun auch den Auftrag für seine Serienfertigung gewinnen. Beginnend ab 2024, werden die PWO-Standorte in Osteuropa und in China über 7 Jahre hinweg verschiedene Kundenstandorte beliefern. Maßgeblich für diesen Erfolg war unsere Leistungsfähigkeit in der Produkt- und Prozessentwicklung, mit welcher wir uns gegenüber einer starken Konkurrenz durchsetzen konnten. Der neue Instrumententafelträger wurde im Hinblick auf ein vorgegebenes Zielgewicht bei deutlich gestiegenen Anforderungen insbesondere an die Komfortfunktionen, die Connectivity und die Sicherheit entwickelt. Darüber hinaus gilt es strenge Nachhaltigkeitskriterien entlang der Lieferkette einzuhalten sowie den CO2-Fußabdruck im Herstellprozess während der Serienlaufzeit kontinuierlich und deutlich zu reduzieren.

Wir prüfen fortwährend, in welchen neuen wachstumsstarken Produktbereichen wir unser Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallblechen im Grenzbereich des technologisch Möglichen wertschöpfend einsetzen können. Ganz konkret besetzen wir seit einiger Zeit mit ausgewählten Partnern diverse Themenkomplexe für Batterien und Brennstoffzellen und sind dabei, uns auch hier zusätzliche Wachstumschancen zu eröffnen.

Carlo Lazzarini, CEO der PWO AG, freut sich über die neuen Perspektiven: "Wir sind mit unserer Lösungskompetenz höchst erfolgreich. Die derzeitige Beschleunigung des Wachstums wird auch über das Jahr 2021 hinaus weitergehen. Das zeigt die in den letzten Monaten enorm gestiegene Anzahl an Anfragen, die wir kontinuierlich abarbeiten. Zudem zahlt sich unser Fokus auf unsere Entwicklungskompetenzen jetzt aus, indem wir uns erste zusätzliche Produktbereiche eröffnen. Weitere werden folgen. Unabhängigkeit vom Verbrenner, Präsenz in allen Fahrzeugen, gleich welcher Antriebsart, und das entschlossene Nutzen von Chancen in neuen Wachstumsmärkten - dafür steht PWO heute."

Quelle: https://www.progress-werk.de/de/...sprognose-fuer-das-Neugeschaeft-an  

94 Postings, 2852 Tage SnoperPWO wird an der Börse..

 
  
    #167
23.11.21 14:50
meines Erachtens etwas unterschätzt..
Automobilzulieferer als ab in die " Kiste" ..
Aber der Chef und die Mannschaft sind ganz schön rührig..
KGV sehr günstig und nächstes wieder eine vernünftige Dividende !!
Ein Titel zum liegen lassen..  

10003 Postings, 4473 Tage Raymond_Jamesdie SMALL CAP DISPOLISTE der PLATOW Börse ...

 
  
    #168
29.11.21 19:11

... wird angeführt von PWO mit einem buchgewinn von +70,9% seit der erstempfehlung am 12.06.2020  

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben