Was ist los bei PLENUM ?


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 18.09.14 16:51
Eröffnet am: 10.12.04 14:56 von: rakis Anzahl Beiträge: 66
Neuester Beitrag: 18.09.14 16:51 von: agroeger Leser gesamt: 18.432
Forum: Börse   Leser heute: 7
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

934 Postings, 6313 Tage rakisWas ist los bei PLENUM ?

 
  
    #1
1
10.12.04 14:56
Kommt die nächst empfellung zu KAUFENNNNNNNN !!!  

Optionen

40 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

1784 Postings, 6495 Tage VorbeieilenderAufschwung

 
  
    #42
25.03.05 10:07
ifo: Aufschwung bei Softwarefirmen und EDV-Dienstleistern

Die Stimmung unter den Software-Firmen und EDV-Dienstleistern in Deutschland ist derzeit so gut wie seit mehr als drei Jahren nicht mehr. Nach einem guten Weihnachtsquartal habe sich das Geschäftsklima bei den Unternehmen zum Start ins neue Jahr weiter aufgehellt, berichtete das ifo Institut am Dienstag in München. Der Aufschwung in der Branche belebt inzwischen auch den Arbeitsmarkt.
                
§
Bei der jüngsten Befragung bewerteten 34 Prozent der Firmen ihre aktuelle Geschäftslage als gut, nur noch 13 Prozent waren mit den Geschäften unzufrieden. Im Quartal zuvor hatte es noch fast gleich viele negative wie positive Urteile gegeben. Auch für die kommenden Monate sind die Betriebe zuversichtlich. Per saldo rechnet gut jede dritte Firma für das erste Halbjahr mit steigenden Umsätzen.

Angesichts der Belebung sind die ifo-Experten erstmals auch wieder für den Arbeitsmarkt in der Branche optimistisch. "Der Bedarf an neuen Mitarbeitern dürfte in der deutschen Software- und DV- Dienstleistungsbranche nun bald wieder zulegen." Immerhin 22 Prozent der Firmen wollten in den nächsten Monaten zusätzliches Personal einstellen. Dem stehen noch 10 Prozent der Betriebe gegenüber, die Stellen abbauen wollen. (dpa) / (jk/c't)  

1784 Postings, 6495 Tage VorbeieilenderEndlich dreht der Kurs ! o. T.

 
  
    #43
11.04.05 13:42

1784 Postings, 6495 Tage VorbeieilenderChartprognose

 
  
    #44
1
20.06.05 15:44
20.06.2005 15:00
TecAllShare: PLENUM - Bestätigtes 3-faches Tief

Aktueller Wochenchart (log) seit dem 29.11.2002 (1 Kerze = 1 Woche)
Aktueller Tageschart (log) seit dem 09.03.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: Die PLENUM Aktie hatte im April 2003 ein mittelfristiges Tief bei 1,00 Euro ausgebildet. Bis Ende April 2004 erfolgte eine kräftige Rallye bis 3,28 Euro. In den Folgemonaten näherte sich der Wert erneut dem Tief aus dem Jahr 2003 an. Bereits 10 Cents darüber gab es eine dreifache Kursspitze bei 1,10 Euro mit 3 Tageschartkerzen innerhalb der letzten 3 Wochen. Heute bricht die Aktie mit Gap über den BUY Trigger (1,19 Euro) des 3-fachen Tiefs nach oben aus. Dabei ist stark erhöhtes Volumen zu beobachten.

Prognose: Die Unterstützung 1,10 Euro ist damit bestätigt. Der Kurs katapultierte sich Intraday umgehend bis an den nächsten Horizontalwiderstand bei 1,39 Euro. Oberhalb von 1,39 Euro würde sich weiteres Aufwärtspotenzial ergeben bis 1,60 Euro. Oberhalb von 1,60 Euro wäre der Weg frei bis 1,95 Euro. Scheitert die Aktie bei 1,39 Euro, so sind Abgaben bis 1,00 Euro nicht auszuschließen. Unterhalb von 1,00 Euro generiert sich ein neues mittelfristiges Verkaufssignal. Fazit: Dem starken Kursanstieg sollte vorsichtshalber erst gefolgt werden, wenn die Aktie auch über 1,39 Euro ansteigt.
 

1784 Postings, 6495 Tage VorbeieilenderQuartalszahlen

 
  
    #45
22.11.05 08:39
22.11.2005 - 08:00 Uhr
DGAP-Ad hoc: plenum AG : Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG / Geschäftszahlen zum 3. Quartal

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Geschäftszahlen zum 3. Quartal

plenum AG: Refokussierungstrategie wird konsequent umgesetzt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


plenum AG: Refokussierungstrategie wird konsequent umgesetzt
- Ergebnisprognose bestätigt
- Strategische Themengebiete entwickeln sich im Umsatz uneinheitlich
- Umsatzentwicklung für 2005 leicht unterhalb der Erwartungen
- Cashbestand zum 30. September bei 6,4 Mio. Euro

Wiesbaden, 22. November 2005 Die plenum AG hat die zu Jahresbeginn vorgestellte Refokussierung des Unternehmens konsequent vorangetrieben. plenum konzentriert sich wieder auf beratungsintensive Geschäftsfelder und die Umsetzung strategischer Fragestellungen, die den zielgerichteten Einsatz von Innovationen in der IT, Geschäftsprozessen und bei der Marktkommunikation erfordern.

Die organisatorischen Anpassungen im Unternehmen sind weitgehend umgesetzt, die neue inhaltliche Positionierung trifft im Markt auf positive Resonanz. So lagen nach einem starken ersten Quartal - dessen Auftragseingang auch von Verschiebungen aus 2004 profitierte - und einem schwächeren zweiten Quartal die Auftragseingänge in den Segmenten Management Consulting und Systems ohne Phoenics im 3. Quartal wieder über den Umsatzerlösen. Insgesamt lag der Auf-tragseingang damit nach neun Monaten rund 5 % über dem Wert der Umsatzerlöse, gegenüber dem Jahresende 2004 bedeutet dies in diesen Bereichen einen Anstieg im Auftragsbestand von rund 16 %.

In der Umsatzentwicklung zeigt sich nach neun Monaten mit rund 22,3 Mio. Euro vor allem der erwartete Effekt aus dem zum Halbjahr weiter deutlich reduzierten Aktivitäten im Großprojekt Phoenics. Im Vergleich zum Vorjahr (31,4 Mio. Euro) sanken die Umsatzerlöse um rund 29 %. Gegenüber dem 2. Quartal 2005 (8,2 Mio. Euro) sind die Umsatzerlöse im 3. Quartal mit 5,7 Mio. Euro um 30 % gesunken. Im dritten Quartal 2005 wurde ein Konzern-ergebnis von -984 Tsd. Euro erzielt, insgesamt ergibt sich damit nach neun Monaten im Geschäftsjahr 2005 erwartungsgemäß ein Konzernfehlbetrag von rund 2,6 Mio. Euro.

Die Geschäftsentwicklung in den strategischen Themengebieten zeigt neun Monate nach Bekanntgabe der Refokussierungsstrategie einen etwas uneinheitlichen Verlauf: Der Erfolg im margenstarken Wachstumsthema IT-Strategie hat die Erwartungen spürbar übertroffen, die Entwicklung in den klassischen Beratungsthemen IT-Effizienz und IT-Architektur verläuft entsprechend der Planung. Entgegen den Erwartungen des Vorstands erfordert aber die Ausweitung des Geschäftes im Bereich Customer Relationship Management
/ eBusiness mehr vertriebliche Anstrengung und Zeit als bisher absehbar war.

Im Agenturgeschäft konnte die inhaltliche Positionierung durch zwei bedeutsame Auszeichnungen und durch den Gewinn mehrerer wichtiger Neukunden untermauert werden. Die entgegen den Erwartungen aus August etwas schwächere Umsatzentwicklung ist auf die Zurückhaltung bei der Vergabe von Aufträgen für Medialeistungen zurückzuführen und kaum ertragswirksam. Die Entwicklung der Honorarumsätze hingegen verlief erwartungsgemäß.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen erwartet der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr einen stärkeren Rückgang der Umsatzerlöse als noch im August ermittelt. Aus heutiger Sicht werden Umsatzerlöse von insgesamt rund 27,5 Mio. Euro (ursprüngliche Erwartung: 28,5 Mio. Euro) erreicht. Vor allem aufgrund der erfreulichen Entwicklung des margenstarken Themengebietes IT-Strategie und aufgrund der üblicherweise niedrigen Margen des Mediageschäftes hat dies keinen Einfluss auf die Ergebnisprognose. Der Vorstand erwartet weiterhin einen Fehlbetrag von 3,4 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2005.

Die liquiden Mitteln sind zum 30. September 2005 gegenüber dem Ende des 2. Quartals um 803 Tsd. Euro auf rund 6,4 Mio. Euro gestiegen. Gegenüber dem 31. Dezember 2004 (6,6 Mio. Euro) bedeutet dies einen nahezu stabilen Bestand.

Den vollständigen dritten Quartalsbericht 2005 finden sie ab 23. November unter http://www.plenum.de .

plenum AG Hagenauer Straße 53 65203 Wiesbaden Deutschland

ISIN: DE0006901002 WKN: 690100 Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard) und Stuttgart. Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und München

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 22.11.2005

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Weitere Informationen Hubert Sand Leiter Corporate Communication plenum AG Tel.: + 49 (0) 611 - 98 82 - 0 Fax: + 49 (0) 611 - 98 82 - 1 50 e-mail: aktie@plenum.de


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung: Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Erwartungen, Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen sowie auf den Einschätzungen und Annahmen des Managements der plenum AG beruhen. Solche Aussagen umfassen insbesondere Aussagen zu Plänen, Strategien und Aussichten. Worte wie "erwarten", "voraussichtlich", "vorläufig" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen solche zukunftsgerichteten Aussagen. Diese Aussagen sind keine Garantien zukünftiger Ergebnisse und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die teilweise schwer vorhersehbar sind. Daher könnten die tatsächlichen Konsequenzen und Ergebnisse wesentlich von dem abweichen, was in den zukunftsgerichteten Aussagen erklärt wird.

Ende der Meldung (c)DGAP  

6268 Postings, 5794 Tage FundamentalSorry,

 
  
    #46
22.11.05 11:33
aber die Zahlen und der Ausblick sind viel zu "verhalten", als dass es einen Einstieg rechtfertigen würde. Der Kurs wird sich solange bestenfalls seitwärts bewegen, bis eine echte Trendwende - vor allem auch beim Umsatz - erzielt werden kann !  

1728 Postings, 6414 Tage StrotzPlenum - von 1,90 auf 1,10 geprügelt

 
  
    #47
13.01.06 16:28

Hier müsste doch langsam mal wieder was laufen.

-Kaufe in der Stille, dann kannst Du im Geschrei verkaufen-

Ich habe heute meine erste Position geladen!  

Optionen

1728 Postings, 6414 Tage StrotzPlenum - 1,07

 
  
    #48
25.01.06 12:29
sollte nicht mehr lange dauern....

Bisher war immer spätestens bei der 1,- schluss.
 

Optionen

102534 Postings, 7769 Tage Katjuscha@Strotz, sorry, aber mein Kursziel liegt eher bei

 
  
    #49
26.01.06 13:22
0,8 € als bei 1,4 €.

Habe mir die Zahlen und den Ausblick mal angeschaut. Sehe wirklich keinen Grund hier zu investieren. Die Umsätze haben mittlerweile Größen von 5 Mio pro Quartal erreicht, da trösten auch keine 5% mehr Auftragsbestand. Man macht weiter große Verluste, auch wenn da teilweise Restrukturierungsaufwendungen drin sind. Sehe jedenfalls kein Grund dafür, wieso Plenum über Buchwert notieren sollte. KGV kann man wohl frühestens wieder 2007 berechnen, und das KUV ist ja auch nicht günstiger als bei vergleichbaren Werten

Also Spekulation ist ne schöne Sache, aber bei dermaßen viel Aktien, die zur zeit günstig bewertet sind, ist ne Spekulation auf Plenum wirklich zu risikoreich. Nur meine Meinung.  

1728 Postings, 6414 Tage StrotzJa und Nein

 
  
    #50
26.01.06 15:16
Deine Kritik mag berechtigt sein.
Aber man bekommt auch keine Aktie, die mit Fundamentalzahlen glänzt und trotzdem um 50% zusammengefaltet wird.

Die AdHoc war vom 22.11.... seitdem dümpelt Plenum um 1,10 außerhalb des Rampenlichts. Ich sehe technisch die 1 als harte Unterstützung und die 1,90 vom Oktober als Magneten. Mein Optimismus habe ich wahrscheinlich auch daher, weil ich bei PLE damit bisher immer gut gefahren bin.
Ich sehe es auch nicht als eine Aktie, die man kaufen kann, um sie als Longposi die nächsten Jahre blind wegzulegen...



Die alte AdHoc:
--------------------------------------

Plenum reduziert Umsatzprognose

22.11.2005 - Der IT-Dienstleister Plenum hat das dritte Quartal mit einem Umsatz von 5,7 Millionen Euro und einem Verlust von 0,98 Millionen Euro abgeschlossen. „Die liquiden Mitteln sind zum 30. September 2005 gegenüber dem Ende des 2. Quartals um 803 Tsd. Euro auf rund 6,4 Mio. Euro gestiegen“, heißt es darüber hinaus weiter vom Unternehmen, das die Umsatzprognose für 2005 revidiert. Statt 28,5 Millionen Euro Umsatz geht das Management des Unternehmens nun nur noch von 27,5 Millionen Euro aus. Auf die Ergebnisentwicklung solle dies allerdings keinen Einfluss haben. Hintergrund ist Unternehmensangaben zufolge unter anderem die Entwicklung des margenstarken Themengebietes IT-Strategie.
( mic )  

Optionen

1728 Postings, 6414 Tage StrotzDas ist fein: Plenum startet gerade...

 
  
    #51
30.01.06 16:35
....und keiner merkts. :-)

Tageshoch 1,18 / + 10%

Mal wieder beginnt sich mein Kauf unter 1,10 zu lohnen....

1,-/1,10 ist ein ultrafetter Widerstandsbereich!

 

Optionen

1728 Postings, 6414 Tage StrotzKorrigiere: Widerstands- zu Unterstützungsbereich.

 
  
    #52
30.01.06 16:51
Kleiner Unterschied:-)  

Optionen

1728 Postings, 6414 Tage Strotzple

 
  
    #53
31.01.06 15:15
Zockerposi bei 1,20 glattgestellt...ich stelle mich wieder unterhalb der 1,10 an :-)

Vielleicht klappts...vielleicht nicht.  

Optionen

838 Postings, 7568 Tage Henrysneuer investor

 
  
    #54
28.03.06 10:04
hi
bei plenum deckt sich seit Tagen ein großer investor ein

bisher noch nahezu unentdeckt auf jeden Fall wurde noch nichts in den diversen Foren geschrieben

anschauen
gruss Henrys  

Optionen

100 Postings, 5717 Tage SitzfleischEiner meiner

 
  
    #55
09.05.06 22:57
Favoriten ;)

Zweimal(in 05 und 06) zwischen 1,04 -1,08 gekappert.

Hält sich dieses mal verdammt lange oben.-  

17100 Postings, 5818 Tage Peddy78Jahresabschluss 2006 bestätigt Refokussierung auf

 
  
    #56
27.03.07 09:08
News - 27.03.07 08:19
DGAP-Adhoc: plenum AG (deutsch)

plenum AG: Jahresabschluss 2006 bestätigt Refokussierung auf die Beratung

plenum AG / Vorläufiges Ergebnis

27.03.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

plenum AG: Jahresabschluss 2006 bestätigt Refokussierung auf die Beratung

- Umsatz mit 26,5 Mio. Euro über Plan - EBIT konnte um 2,4 Mio. Euro auf nur noch minus 0,9 Mio. Euro (Vj. minus 3,4 Mio. Euro) gesteigert werden - 26% Wachstum gegenüber 2005 im Segment Beratung - Positives Ergebnis für 2007 erwartet

Wiesbaden, 27.03.2006 - Die plenum AG (Prime Standard, ISIN DE 0006901002) ist ein auf strategische Aufgabenstellungen mit starkem IT-Fokus ausgerichtetes Beratungshaus für Banken, Versicherungen und Energieversorger, ergänzt um das im Jahr 2000 hinzu gekaufte Agenturgeschäft.

Nach vorläufigen Zahlen konnte die plenum AG in 2006 mit einem Umsatz von 26,5 Mio. Euro (Vj. 27,5 Mio. Euro) ihr angekündigtes Ziel von 25,0 Mio. Euro Umsatz übertreffen. Auch das Ergebnis war mit minus 0,9 Mio. Euro EBIT (Vj. minus 3,4 Mio. Euro) besser als geplant (minus 1,0 Mio. Euro). Aufgrund eines positiven Steuereffektes stieg das Konzernergebnis sogar auf minus 0,1 Mio. Euro (Vj. minus 3,3 Mio. Euro). Das unverwässerte Ergebnis je Aktie lag damit bei minus 0,02 Euro (Vj. minus 0,33 Euro).

Mit dem Geschäftsjahr 2006 wurde die in 2004 entwickelte Refokussierungsstrategie erfolgreich abgeschlossen. Das Beratungsgeschäft wurde auf strategische Kernfragen fokussiert, das Agenturgeschäft unter eigenen Marken ausgegliedert und positioniert und die Verwaltung wurde personell um ca. 42% reduziert. Dementsprechend wuchs das margenstarke Beratungsgeschäft um 26% von 9,4 Mio. Euro in 2005 auf 11,8 Mio. Euro in 2006.

Das margenschwache Software-Implementierungsgeschäft machte im gesamten Geschäftsjahr 2006 nur noch 4,4 Mio. Euro vom Gesamtumsatz der plenum aus (Vj. 9,0 Mio. Euro). Diese positive Entwicklung zeigt sich auch in der Entwicklung des Bruttoergebnisses vom Umsatz, das sich mit 17% (Vj. 9%) fast verdoppelte.

Für 2007 erwarten wir ein weiteres Wachstum in den Segmenten Beratung und Agenturgeschäft von ca. 20%, das den wegfallenden Umsatz des Software-Implementierungsgeschäftes voll kompensieren wird. Damit werden die Umsatzerlöse insgesamt voraussichtlich 26,5 Mio. Euro betragen. Im Ergebnis erwarten wir eine Steigerung um ca. 1,4 Mio. Euro auf ein EBIT von 0,5 Mio. Euro. Ab dem Geschäftsjahr 2008 gehen wir von einem durchschnittlichen Wachstum von 10% aus und einer schrittweisen Steigerung der EBIT-Marge auf 12%.

Der Konzernabschluss der Gesellschaft für das am 31. Dezember 2006 endende Geschäftsjahr liegt am 24. April 2007 vor. Interessenten finden den Geschäftsbericht im Internet unter www.plenum.de zum Download oder können diesen anfordern bei:

plenum AG Investor Relations Hagenauer Str. 53 65203 Wiesbaden Tel.: +49 (0)611-9882-0 Fax: +49 (0)611-9882-496 Email: aktie@plenum.de Internet: www.plenum.de

Investor Relations FINREL GmbH - financial relations - Stefan Bülling Barnerstr. 14 22765 Hamburg Tel.: +49 (0)40-39834-641 Fax: +49 (0)40-39834-649 Email: info@finrel.de Internet: www.finrel.de

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Erwartungen, Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen sowie auf den Einschätzungen und Annahmen des Managements der plenum AG beruhen. Solche Aussagen umfassen insbesondere Aussagen zu Plänen, Strategien und Aussichten. Worte wie 'erwarten', 'voraussichtlich', 'vorläufig' und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen solche zukunftsgerichteten Aussagen. Diese Aussagen sind keine Garantien zukünftiger Ergebnisse und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die teilweise schwer vorhersehbar sind. Daher könnten die tatsächlichen Konsequenzen und Ergebnisse wesentlich von dem abweichen, was in den zukunftsgerichteten Aussagen erklärt wird.





DGAP 27.03.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: plenum AG Hagenauer Straße 53 65203 Wiesbaden Deutschland Telefon: +49 (0)611 9882-361 Fax: +49 (0)611 9882-496 E-mail: aktie@plenum.de www: www.plenum.de ISIN: DE0006901002 WKN: 690100 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin-Bremen, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
PLENUM AG Inhaber-Aktien o.N. 1,40 -1,41% XETRA
 

Optionen

3817 Postings, 5978 Tage SkydustAuf N-TV vt. steht, Plenum kaufen

 
  
    #57
07.06.07 10:54
Independent Research - plenum kaufen  

12:36 06.06.07  

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, rät unverändert zum Kauf der plenum-Aktie (ISIN DE0006901002/ WKN 690100).

plenum habe am 23.05. die Quartalszahlen vorgelegt. Bei einem Umsatz von 5,529 (6,232; Independent Research-Prognose: 5,446) Mio. Euro habe sich das EBIT auf -0,349 (-0,276; Independent Research-Prognose: -0,357) Mio. Euro beziffert. Unter dem Strich habe plenum ein Konzernergebnis von -0,321 (-0,313; Independent Research-Prognose: -0,382) Mio. Euro verbucht. Das EPS sei auf einen Wert von -0,03 (-0,03; Independent Research-Prognose: -0,04) Euro gekommen. Die Q1-Zahlen würden nach Ansicht der Analysten die Richtigkeit der strategischen Ausrichtung auf die margenstarken Geschäftsbereiche Beratung und Agentur untermauern. plenum habe somit den positiven Trend der Vorquartale fortsetzen können. Nennenswert sei besonders die Verbesserung der Bruttoergebnismarge auf 26,4% (13,5%; Independent Research-Prognose: 24,5%).

Im laufenden Geschäftsjahr rechne die Unternehmensführung weiterhin mit einem Wachstum von jeweils rd. 20% in den Geschäftsfeldern Beratung und Agentur. Insgesamt sollten sich der Umsatz in 2007 bei 26,5 Mio. Euro und das EBIT bei 0,5 Mio. Euro bewegen. Die Analysten würden ihre Schätzungen für 2007 (Umsatz: 26,770; EBIT: 0,522 Mio. Euro) zunächst unverändert belassen. Insbesondere die Erwartung für die Bruttoergebnismarge von 25% dürfte auf Grund der bisherigen Entwicklung etwas konservativ sein. Daher würden die Analysten eine Anpassung im weiteren Jahresverlauf nicht ausschließen.

Maßgeblich für das Erreichen der Unternehmensguidance sei die Auslastung der neuen Berater. Eine wesentliche Indikation hierfür werde nach Ansicht der Analysten das dritte Quartal 2007 darstellen. Für das laufende zweite Quartal würden die Analysten bei einem Umsatz von 5,604 Mio. Euro ein EBIT von -0,288 Mio. Euro in Aussicht stellen. Den Umsatz in der Beratung prognostiziere man auf 3,356 Mio. Euro und im Agenturgeschäft auf 2,248 Mio. Euro. Den fairen Wert je Aktie sehe man bei 2,26 (alt: 2,27) Euro.

Die Analysten von Independent Research stufen die plenum-Aktie weiterhin mit "kaufen" ein. Das Kursziel sehe man nach wie vor bei 2,20 Euro. (Analyse vom 06.06.07)
(06.06.2007/ac/a/nw)
 

Optionen

174 Postings, 5169 Tage Börsentaucher???

 
  
    #58
07.06.07 11:08
Wenn die Zahlen am 23.05.2007 veröffentlicht wurden und ab heute massiv die Werbetrommel gerührt wird dann denk mal nach - ich tippe auf Tagestrade Push - aber nur meine Meinung  

6409 Postings, 5473 Tage OhioPlenum Empfehlung .. 13 %

 
  
    #59
07.06.07 12:37
in einem Börsenbiref
kurs 1,34
.. 13 % plus  

Optionen

3817 Postings, 5978 Tage Skydustund heute kapitalerhöhung

 
  
    #60
08.06.07 15:07
kurs im minus  

Optionen

85 Postings, 7754 Tage MoorhuhnjägerKOSTEN ???

 
  
    #61
13.06.07 13:49
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob bei der Ausübung der Bezugsrechte Kosten beim Einbuchen der Aktien entstehen.
Die Auskunft meiner Bank war, dass von ihrer Seite her keine Kosten anfallen, können dies aber auch nicht für die komplette Ausübung sicher sagen.

Vielen Dank schon mal im Voraus.  

3817 Postings, 5978 Tage SkydustPlenum will operativ profitabel bleiben

 
  
    #62
07.04.09 10:34
07.04.2009 - Plenum hat das Jahr 2008 mit einem Umsatz von 18,3 Millionen Euro. Bereinigt um veräußerte Geschäftsbereiche sei der Umsatz damit um 5,5 Prozent gestiegen, teilt das Unternehmen am Dienstag mit. Vor Zinsen und Steuern sei der Gewinn von 0,18 Millionen Euro auf 0,53 Millionen Euro gestiegen, teilt Plenum weiter mit. Je Aktie habe sich der Gewinn von 3 Cent auf 6 Cent erhöht.

Für 2009 legt Plenum derzeit keine konkrete Prognose vor. Die Wirtschaftskrise könne „möglicherweise temporär rückläufige Umsatzerlöse“ mit sich bringen. Auf EBIT-Basis soll das Ergebnis im laufenden Jahr dennoch positiv ausfallen.  

Optionen

234 Postings, 6031 Tage agroegerSchade, daß hier keiner mehr schreibt....

 
  
    #63
24.06.14 17:13
...der Informationsfluss von Unternehmensseite ist ohnehin schon länger am Versiegen.  

234 Postings, 6031 Tage agroegerwelcher Börsenplatz...

 
  
    #64
27.06.14 10:13
...ist wohl der beste, wenn man noch einige Stücke von Plenum erwerben möchte?  

234 Postings, 6031 Tage agroegerDie HV heute hat leider auch keine wesentlichen ..

 
  
    #65
31.07.14 13:48
... neuen Erkenntnisse gebracht.  

234 Postings, 6031 Tage agroegerSo, jetzt haben wir den Split...

 
  
    #66
18.09.14 16:51
...aber keine Kurse mehr.
Ich finde zumindest keine.  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben