BAT gehört auf die watchliste !


Seite 1 von 59
Neuester Beitrag: 20.09.21 10:51
Eröffnet am: 10.10.02 14:59 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 2.456
Neuester Beitrag: 20.09.21 10:51 von: Sandos Leser gesamt: 433.924
Forum: Börse   Leser heute: 456
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

9439 Postings, 7355 Tage Zick-ZockBAT gehört auf die watchliste !

 
  
    #1
9
10.10.02 14:59
(british american tobacco)

gruss
 
1431 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

1689 Postings, 1567 Tage HansiSalamiFuer mich schon grob fahrlässig hier nicht taetig

 
  
    #1433
06.09.21 12:06
Zu werden.  

22792 Postings, 2854 Tage GalearisBin auf Lalapos Seite

 
  
    #1434
06.09.21 12:22
und auf Hans Salami´s...., er, Lalapo  hat alles richtig gesagt.
Nur meine Meinung.  

13933 Postings, 7934 Tage LalapoOff-Topic

 
  
    #1435
06.09.21 12:45
schaut Euch auch mal die Takeda Pharm an ...auch ein Japanwert mit 31jähriger Div.Historie ...momentan sehr günstig zu bekommen ...für einen Div-Anleger ( wie mich ) ein Traum ...

PM ist mir mittl. zu teuer .....Altria stört mich das die fast 100 % vom FCF aussschütten ...da fehlt Geld für Investitionen ...ARKP ..Schuldenreduzierung ..

Das machen BAT und Imperial besser .... zudem weniger passiert ...gerade die BAT sollte m.E. eigentlich zur Peer über 40 stehen als um 32 rumzudümpeln ....Imperial sehe ich erstmal bei 22-23 € ...

Time will tell ...  

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #1436
1
06.09.21 15:38
Es gibt kein richtig oder Falsch bei den 5 Tabak Werten (PM JT IB BAT Altria)
jeder hat stärken & schwächen.
Ich für meinen Teil bin überzeugt das kein Dividenden Orientierter Anleger an diese Vorbei kommt.

Ich für meinen Teil habe

BAT - Als gut Positionierter Wachstum Kanidat in den Schwellenländern + gute NGOs Artikel
IB - Als Mischkonzern mit Orientierung weg vom Tabak
Altria - Als Cash Maschine  

13933 Postings, 7934 Tage LalapoMichael_1980

 
  
    #1437
06.09.21 17:43
Genau und Dito :-)  

564 Postings, 6608 Tage yahooyoshiNur mal zur INFO ....

 
  
    #1438
09.09.21 18:04
Generalstaatsanwälte fordern die FDA auf, das Verdampfen von PMTAs abzulehnen
31 Generalstaatsanwälte. Das ist viel....

DER GENERALSTAATSANWALT VON NC FORDERT DIE FDA AUF, MENTHOL-ZIGARETTEN ZU VERBIETEN
Von Michael McGrady - September 8, 2021


Eine Koalition von 31 US-Generalstaatsanwälten fordert die Food and Drug Administration auf, mehrere PMTA-Anträge für aromatisierte Dampfprodukte abzulehnen.
WASHINGTON – Generalstaatsanwälte aus 31 Bundesstaaten haben einen gemeinsamen Brief unterzeichnet, in dem Janet Woodcock, die amtierende Kommissarin der Federal Food and Drug Administration (FDA), aufgefordert wird, zahlreiche Anträge auf vorbörsliche Tabakprodukte für elektronische Zigaretten und Dampfprodukte abzulehnen, um die Jugend zu schützen und junge Erwachsene durch „schnelle, wirksame Maßnahmen“.

„Während die FDA anhängige Anträge auf vorvermarktete Tabakprodukte prüft, fordern die unterzeichneten
Generalstaatsanwälte sie dringend auf, Anträge abzulehnen, die Amerikas Jugendnikotinepidemie verschlimmern und die Gesundheit unserer Kinder gefährden“, heißt es am Ende des Schreibens vom 18. August 2021. „Zusätzlich Um der Explosion von E-Zigaretten mit hohem Nikotingehalt und aromatisierten Produkten entgegenzuwirken, die bei Jugendlichen beliebt sind, sollte die FDA bei ihrer Herangehensweise an neuere Nikotinprodukte wie Beutel, Kaugummis und Lutschtabletten proaktiv und nicht reaktiv vorgehen, um sicherzustellen, dass sie nicht hinzufügen zu dieser Epidemie. Jetzt ist es an der Zeit, entschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um alle jugendfreundlichen Produkte einzudämmen, bevor der öffentlichen Gesundheit irreversible Schäden zugefügt werden.“

Branchenaufsichtsanalysten von ECigIntelligence.com berichten, dass der Anruf „zu einem wichtigen Zeitpunkt im PMTA-Prozess der FDA kommt, da nach der Massenablehnung von 4,5 Mio. Einreichungen eines einzelnen Herstellers noch 1,5 Millionen Anträge auf Genehmigung warten“.

Die Analysten stellen weiter fest, dass „die Anzahl der Anträge, die bereits in den metaphorischen Müllcontainer geworfen wurden, riesig ist, aber auch die Anzahl der ausstehenden Anträge, und es bleibt die Frage, wie die FDA möglicherweise alle von ihnen behandeln kann“.

Die FDA hat bis zum 9. September Zeit, über alle verbleibenden PMTA-Anträge zu entscheiden.

Hier ist eine Liste der Generalstaatsanwälte, die den Brief vom 18. August unterzeichnet haben:

Idahos Generalstaatsanwalt Lawrence Wasden
Illinois Generalstaatsanwalt Kwame Raoul
Generalstaatsanwalt Douglas Peterson von Nebraska
New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James
North Carolina Generalstaatsanwalt Josh Stein
Tennessee Generalstaatsanwalt Herbert H. Slatery III
Alaskas Generalstaatsanwalt Treg R. Taylor
Arkansas Generalstaatsanwalt Leslie Rutledge
Der kalifornische Generalstaatsanwalt Rob Bonta
Colorados Generalstaatsanwalt Phil Weiser
Connecticuts Generalstaatsanwalt William Tong
Delaware Generalstaatsanwältin Kathleen Jennings
Washington DC Generalstaatsanwalt Karl A. Racine
Guam Generalstaatsanwalt Leevin Taitano Camacho
Maine Generalstaatsanwalt Aaron M. Frey
Marylands Generalstaatsanwalt Brian Frosh
Massachusetts Generalstaatsanwältin Maura Healey
Michigans Generalstaatsanwältin Dana Nessel
Minnesotas Generalstaatsanwalt Keith Ellison
Nevadas Generalstaatsanwalt Aaron D. Ford
New Hampshire Generalstaatsanwalt John M. Formella
Der amtierende Generalstaatsanwalt von New Jersey, Andrew Bruck
New Mexico Generalstaatsanwalt Hector Balderas
Oregons Generalstaatsanwältin Ellen F. Rosenblum
Pennsylvanias Generalstaatsanwalt Josh Shapiro
Puerto Ricos Generalstaatsanwalt Domingo Emanuelli-Hernández
Rhode Island Generalstaatsanwalt Peter F. Neronha
Utahs Generalstaatsanwalt Sean D. Reyes
Vermont Generalstaatsanwalt TJ Donovan
Washington (State) Generalstaatsanwalt Robert W. Ferguson
Wisconsin Stellvertretender Generalstaatsanwalt Eric J. Wilson
Lesen Sie den ganzen Brief an die FDA hier .

DER GENERALSTAATSANWALT VON NC FORDERT DIE FDA AUF, MENTHOL-ZIGARETTEN ZU VERBIETEN


US FDA LEHNT 4,5 MILLIONEN PMTA-ANTRÄGE DERSELBEN VAPE-MARKE AB


https://www.vapingpost.com/2021/09/08/...fda-to-decline-vaping-pmtas/  

524 Postings, 4401 Tage urlauber26Frage

 
  
    #1439
16.09.21 09:40
Moin,
ich bin bereits in MO, IMB und BAT investiert, möchte aber gerne weiter aufstocken (kein Trading, sondern es geht ums langfristige Renten-Depot).
Eigentlich tendiere ich zu IMB, da dort die Divi derzeit am höchsten ist und wie ich finde auch noch ordentliches Divi-Steigerungspotenzial besteht. Letzteres sehe ich aber auch deutlich bei BAT, die aus meiner Sicht zudem bzgl. der Produkte und Vaping (weltweit) besser aufgestellt sind. Altria ist zwar USA-geprägt, hat aber auch andere nicht Tabakprodukte (BUD, Wein) und ist bzgl. Divi-Steigerung wohl am zuverlässigsten und hat die größten Goodwill-Abschreibungen hinter sich gelassen.    

Bei welcher der drei Firmen würdet ihr aufstocken?
Ich habe nur in diesem Forum geschrieben, da in allen drei Foren die "üblichen Verdächtigen" herumlaufen.
Ich bilde mir natürlich selbst meine Meinung, würde mich über Eure Ansätze/Meinungen/Argumente aber freuen. Danke.    

98 Postings, 461 Tage Digitale KunstIch kaufe aktuell nur BAT

 
  
    #1440
16.09.21 10:55
Ich habe nur BAT und MO, bei IB kann ich nicht mitsprechen. Ich kaufe aktuell nur BAT, weil ich sie noch attraktiver bewertet finde und bei MO durch die Kurssteigerungen nominal am meisten habe. Außerdem ist mein Portfolio neben BAT und Unilever ausschließlich in den USA und da macht BAT Sinn wegen der Währungseffekte.  

22792 Postings, 2854 Tage Galeariskaufe Null US Werte mehr

 
  
    #1441
1
16.09.21 10:58
da ich dort  in Kürze ein Erdbeben erwarte, das das Land in 3 Teile zerreisst.
Es wird nach meiner Vermutung von der "New Madrid" Verwerfung ausgehen.
Dann ist Börse beendet dort drüben.
Kein Rat zu was.
 

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    #1442
16.09.21 11:05
Altria ver kauft Weinsparte & nächste Jahr läuft behaltefrist für BUD aus, ich rechne auch das diese verkauft wird i.f. massive Entschuldigung.

IB ist Breiter Aufgestellt durch Logistika.

BAT ist "nur" Tabak

 

301 Postings, 1934 Tage dami?

 
  
    #1443
16.09.21 11:17
was ist denn jetzt los? new madrid earthquake 2.0? ich kaufe aktuell auch nur bats zu wegen a.) globales geschäft inkl. währungseffekte b.) "reduced harm products" c.) cashflows & dividendenrendite, mMn im vergleuch zu niedrig bewertet ... altria hat nur us geschäft und imb mMn schwache "reduced harm products". pmi ist schon gut gelaufen von den tiefs aus und hat "nur noch" ca 4,6% dividendenrendite, ansonsten aber gute marken.  

22792 Postings, 2854 Tage Galearis....

 
  
    #1444
16.09.21 11:45
nicht 2.0
das ist 1.0 und wird kolossal.
Kein US Werte, Börse wird da zusammenbrechen.
kein Rat zu was.  

98 Postings, 461 Tage Digitale KunstNever bet against America

 
  
    #1445
1
16.09.21 11:59
Ich halte es da wie Buffett, fühle mich wohl mit einem fast US only Portfolio.  

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980gedanke

 
  
    #1446
16.09.21 12:02
" Und ab Morgen ist die Welt nur noch schön, werden Banken Brennen seh'n, keine Häuser stehen Leer keine Spekulationen mehr ... " WIZO

Gehe grundsätzlich nicht auf Propheten ein ABER ein Gedanken, sollte der USA Markt erschüttert werden ' braucht man keine Wertpapiere...  

22792 Postings, 2854 Tage Galeariswirst dich wundern

 
  
    #1447
16.09.21 12:03
auch Buffy.  

22792 Postings, 2854 Tage Galearisbzw Worren Schnuffy

 
  
    #1448
16.09.21 12:17

301 Postings, 1934 Tage damiwhatever

 
  
    #1449
1
16.09.21 13:06
wie auch immer ... dann schlägt halt die stunde von waffen und gold ... bis dahin hoffe ich dass mir bats weiterhin eine schöne dividende zahlt die ja auch noch global diversifiziert ist ... bei unilever gibts was ähnliches allerdings mit nur 40% der dividendenrendite und einem höheren anteil in asien - hat aber halt nix mit tabak zu tun ...  

369 Postings, 2221 Tage tatort07BAT und Cannabis

 
  
    #1450
16.09.21 16:23

BAT hat einen Fuß im Cannabismarkt ,der für mich in Zukunft aussichtreich ist .

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...anigram-aktie-28-9903905


 

301 Postings, 1934 Tage damifuß im cannabis/cbd markt

 
  
    #1451
16.09.21 16:59
den hat doch mittlerweile jeder oder? imb mit auxly und oct ... altria und cronos ... pmi mit syqe ... bats mit trait und organigram ... jti hat bislang noch keinen move in die richtung gemacht wenn ich mich richtig erinnere, aber ja ...  

11 Postings, 184 Tage taxbax15Welche Marke?

 
  
    #1452
2
16.09.21 20:24
Wenn Du davon ausgehst, dass der Zigarettenverbrauch in den nächsten fünf Jahren nicht signifikant sinkt, kommst Du eigentlich nicht an IMB vorbei, meiner persönlichen Meinung nach.

Die Verschuldung sinkt rapide, die vor einem Jahr geminderte Dividende kann bei halbwegs gleichbleibenden Bedingungen locker die nächsten Jahre gezahlt werden und ist die Höchste in diesem Sektor, und bei KGV und Cash-Flow ist IMB ebenfalls klar vorne.

Danach käme für mich BAT dran, deutlich stärker im NGP-Bereich (die einzige Schwäche von IMB) und ebenfalls sehr starke Kennziffern.

Die US-Werte sind ziemlich teuer, einfach schon sehr gut gelaufen, nur halb so hohe Dividenden, und bei MO/Altria ist auch noch Klumpenrisiko (USA), wenn ich mich recht entsinne.

 

98 Postings, 461 Tage Digitale KunstKlumpenrisiko MO

 
  
    #1453
1
17.09.21 09:24
Das hat auch Vorteile. Die haben nur rund 7.000 Mitarbeiter, überleg dir mal wie viel Kohle die pro Kopf machen. PM und BAT haben jeweils zehntausende und in fast allen Regionen sind die Margen deutlich geringer als in den USA.  

524 Postings, 4401 Tage urlauber26Danke

 
  
    #1454
17.09.21 10:36
schon mal für Eure Antworten. Unterschiedliche Ansichten und unterschiedliche Sichtweisen machen hier das Forum stark.

Das New Madrid Szenario kannte ich noch nicht. Wenn es kommen sollte, dann denke ich ist es zunächst egal, ob man US-Aktien oder EU-Aktien hat. Runter wirds überall gehen. Historisch gesehen waren solche Momente an der Börse immer eine Chance, 09/2001, Finanzkrise 2008, Fukushima 03/2011, Corona 03/2020. Einen Cash-Anteil sollte man immer zur Verfügung haben.

Sehe ich das richtig, dass record date für die vierte Zahlung bei WKN 916018 (BAT) der 01.10 ist, so dass der 28.09 für die Divi-Berechtigung ausreicht?
https://www.bat.com/group/sites/UK__9D9KCY.nsf/vwPagesWebLive/DOALSC3V


   

22792 Postings, 2854 Tage GalearisBAT und Tabacchis

 
  
    #1455
17.09.21 22:08
halt ich, aber nur Briten.  Auf keinen Fall Amis.  Ihr wisst`s warum. Und keine Riesen Stückzahlen. Der Crash kommt  meiner Meinung nach bald.
https://truecontrarian-sjk.blogspot.com/  

98 Postings, 461 Tage Digitale Kunst@urlauber26

 
  
    #1456
1
18.09.21 09:02
Du musst die Aktien vor dem Ex Date haben und über Nacht bis zu diesem halten. Also spätestens am 29.09.21. kaufen und bis zum 30.09.21 halten. Ich würde mich daran aber nicht groß aufhalten, weil der Markt am 30.09. den Dividendenbetrag diskontiert, sondern einfach Geld dort anlegen, wo man es gut aufgehoben sieht.  

599 Postings, 2833 Tage SandosPrima...

 
  
    #1457
20.09.21 10:51
M.E. momentan gute Einstiegs - oder Nachkaufkurse...und das kurz vor der nächsten Dividendenzahlung (die z.Zt. insgesamt über 8,1% beträgt und Quellensteuerfrei ist)
Ich habe deshalb heute nachgekauft und meinen Bestand noch einmal ordentlich aufgestockt.

Nur meine Meinung. Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  
   Antwort einfügen - nach oben