tägl. werden in D 150.000 Schweine geschlachtet!


Seite 1 von 14
Neuester Beitrag: 24.07.12 16:19
Eröffnet am: 25.06.12 21:16 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 329
Neuester Beitrag: 24.07.12 16:19 von: digger2007 Leser gesamt: 8.898
Forum: Talk   Leser heute: 8
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  

32145 Postings, 6841 Tage Börsenfantägl. werden in D 150.000 Schweine geschlachtet!

 
  
    #1
25
25.06.12 21:16
...das müsst ihr Euch mal auf der Zunge zergehen lassen, da ist noch kein Rind, kein Huhn, kein Karniggel und keine Puten mit dabei...

...Wieviele Tiere landen da wohl in der Mülltonne ? Unfassbar ist das ...
303 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  

66180 Postings, 3942 Tage Geldbertdie zappeln zu viel

 
  
    #305
10.07.12 22:15

32145 Postings, 6841 Tage Börsenfan..ich fuhr heut mal voll fleischlos, und ich muss

 
  
    #306
3
10.07.12 23:02
sagen ich fühl mich gut. Man merkt garnicht wie schnell man zuviel Fleisch zusich nimmt. Das fängt beim Pausenbrot an, dass mit Lyoner, Leberwurst oder Salami belegt ist. Das soll hier kein "Anti" darstellen, nur mal die Feststellung, dass es in Summe einfach zuviel ist. Wenn man am Wochenende schön nen Braten verspeist, Sonnabends von mir aus auch noch was fleischiges, zum Abendbrot noch Wurst usw., das reicht doch völlig. Was ich da sehe, was unter der Woche in den Kantinen angeboten wird, Rouladen, Schweinebraten etc.pp., alles eher Festtagsgerichte, die als "zwischendurch" tituiert werden. Man sollte wirklich mal seine Essgewohnheiten unter die Lupe nehmen, nicht nur im Sinne der Tiere (was dieser Thread eher bezwecken soll), sondern auch der Gesundheit ...

5896 Postings, 4034 Tage Italymasterigitt

 
  
    #307
4
11.07.12 11:19
früher war ich fast tag täglich bei mcd... seit etwa 3 jahren gehe ich kaum mehr hin. aber erst jetzt erfahre ich dies hier:

http://de.nachrichten.yahoo.com/...t-auf-ammoniumhydroxid-zusatz.html

ekelhaft!!!  

25086 Postings, 3770 Tage Lumberjack77ekelhaft

 
  
    #308
1
11.07.12 11:27

5896 Postings, 4034 Tage Italymasterauch interessant

 
  
    #309
3
11.07.12 11:58
fand ich den userbeitrag ganz unten des artikels

Man glaubt doch nicht wirklich, das man in den FF-Ketten Produkte bester Güte bekäme ? Für z.B. 1 KG Rindfleisch von höher Güte, zahlt man ca. 20 Euro (Filet/Entrecote). Und jetzt denkt man tatsächlich , das man die Burger mit diesem Fleisch "bester Güte" dann auch ür `nen Euro verscherbeln wird ?
Klar haben FF- Ketten ihre Richtlininen... und zwar, bei welcher Temperatur etwas wie lange erhitzt wird und in welchen Mengen portioniert wird etc. Das sagt aber alles nun rein gar nichts über die Herkunft und Qualität der Lebensmittel aus- oder glaubt man, das z.B. der deutsche Rinderzüchter/Metzger von Qualität, seine Fleisch zum Spottpreis verkauft ?
Und "Ammoniakfleisch" ist nicht nur eine Fast Food Angelegenheit... sie wurde/wird auch in Supermärkten/Fleischtheke angewandt, wo altes Fleisch wieder "rötlich eingefärbt" wird und mit neuem MHD versehen wird. Übrigens ist "Ammoniakwasser" quasi ein mit URIN (Harnstoff) versetztes chemisches Wässerchen !  

5896 Postings, 4034 Tage Italymasterigitt

 
  
    #310
2
11.07.12 12:07
hatte den artikel grad einer etwas dickeren arbeitskollegin geschickt die daraufhin meinte: egal ich ess das zeug weiterhin - sterben muss man ja eh... also das find ich schon abartig so eine einstellung  

11452 Postings, 4335 Tage exquisitwenn man halbwegs sicher

 
  
    #311
1
11.07.12 12:21
(gesund auch) essen will, muss man alles selbst anbauen und selbst "fleisch" züchten (hoch lebe mein nachbar...der bauer:)).  

5252 Postings, 4148 Tage saba# Italymaster, trotzdem

 
  
    #312
4
12.07.12 19:47

obwohl die Menschen alles ungeprüft in sich reinfressen, sie werden in der Wohlstandswelt immer älter. Wahrscheinlich durch die bald unbezahlbare medizinische Überversorgung. 

Ketzerische Frage: warum hat ein Fettsack, der sich nie Gedanken über seine Essgewohnheiten gemacht hatte und nie Sport getrieben hatte, Anspruch auf eine kostspielige medizinische Versorgung ?   

 

32145 Postings, 6841 Tage Börsenfan...mal allgemein zum Thema, viele könnten kotzen

 
  
    #313
1
12.07.12 23:05
wenn sie das Video sehen, was hier irgendwo reingestellt wurde (der ARD-Bericht), dabei essen alle von denen Fleisch (die ich kenne), schon komisch. Es will jeder essen, aber der Realität nicht ins Auge schauen. Ob der "Fleischer" in so einem Schlachthof noch genüsslich sein Schnitzel essen kann ist fraglich mit dem Wissen wie das alles abläuft, gepaart mit den ganzen Fleischskandalen... Schön weggucken ist die Devise, schon traurig..

32145 Postings, 6841 Tage Börsenfan#312 genau,warum wird Bachverkleinerung bezahlt ??

 
  
    #314
2
12.07.12 23:07
Obwohl sich dieser jenige "vollgefressen" hat übernimmt das die Krankenkasse. Bei anderen Dingen jedoch zahlt die Kasse nicht, wofür derjenige nix kann. Das soll einer verstehen...

5252 Postings, 4148 Tage saba#313 Börsenfan

 
  
    #315
3
13.07.12 19:55

ja stimmt schon, trotz der vielen unappetitlicher Filme über Tierschänderei esse ich weiterhin mein Brathendl,ein leckeres Rindertatar oder den sauteuren Daniele-Schinken. Man ist  nach jahrzehntelangem Fleischkonsum einfach süchtig geworden. Allerdings esse ich nur noch 2-3 mal in der Woche Fleisch-und Wurstwaren.

Und wie sieht das mit dem Rauchen aus ,was ja wirklich  brandgefährlich für die Gesundheit ist?

Obwohl ich schreckliche und brutale Filme über krebskranke Raucher gesehen hatte,  habe ich das Rauchen auch nicht unmittelbar danach aufgegeben. Sondern erst nach ca. 4 Jahren und bin nunmehr 10 Jahre rauchfrei. Dafür schmeckt das Schöfferhofer Weizen um so besser.  Prost! 

 

32145 Postings, 6841 Tage Börsenfanup

 
  
    #316
13.07.12 23:34

5896 Postings, 4034 Tage Italymaster....

 
  
    #317
2
15.07.12 18:42
schöfferhofer weizen hat geschmack? mein lieber ich glaube das jahrelange rauchen hat deine letzten geschmacksknospen absterben lassen :) dieses pelzige, lacke und geschmackslose gefühl würdest du auch bei einem glas wasser aus der alster haben  

425 Postings, 5328 Tage monkey38@italy #307

 
  
    #318
17.07.12 16:47

Das ist doch reine Propaganda, nix als fiese Stimmungmache...

Dieser Jamie Oliver erzählt doch da nix Neues,

der ist m.E. bloß ein Schaumschläger, keinen Ar... in der Hose...

Hat er auch nur einmal irgendeine Kette namentlich genannt?

Alles nur schön allgemein gehalten, der steht insgeheim sicher

auch bei MD, BK und den anderen auf der Gehaltsliste...

Indirekt macht er doch hier quasi noch Werbung für die!

Ach, und wo ist dieser Stoff denn sonst noch so überall drin?

Wollen wir künftig vielleicht sogar noch auf´s Trinkwasser verzichten,

wenn mal wieder so ein "Jamie" kommt um Panik zu machen?

Der könnte genausogut auch Lama-Decken auf einer Butterfahrt verkaufen...

Das funktioniert nach genau dem gleichen Prinzip!

Alles- und nichtssagend, was der da von sich gibt

das-ist-drin.de/glossar/e-nummern/e527-ammoniumhydroxid/

Also was soll die Wichtigtuerei?!?

M.

 

5896 Postings, 4034 Tage Italymastermoney

 
  
    #319
1
17.07.12 18:38
ob stimmungsmache oder nicht - ekelhaft ist es allemal. und ich muss wirklich sagen, diesen mc donalds frass vermisse ich überhaupt nicht. ich mein jedem das seine aber wenn man sich mal von diesen geschmacksverstärkern und co. einigermaßen gelöst hat schmeckt alles viel besser  

618 Postings, 4085 Tage Bubblebobble9.11naja und doch

 
  
    #320
17.07.12 18:42

Es werden immer noch viel zu wenig Schweine geschlachtet zudem sind die richtigen auch nie drunter :(

 

5252 Postings, 4148 Tage saba#317 Italy

 
  
    #321
2
17.07.12 18:55

na ja, wer seit Jahrzehnten Oettinger Pennerbier, die Kiste zu 4 Euro fuffzig,  säuft der kann offenbar mit einem Qualitätsbier nichts  mehr anfangen.

 

129861 Postings, 6549 Tage kiiwiiKuhmilch ist für Kinder am besten

 
  
    #322
17.07.12 23:11
Kritik an Kindermilch: Warum Kinder lieber Kuhmilch trinken sollten - SPIEGEL ONLINE
Kindermilch soll gut sein für das Wachstum. Doch schon mehrfach wurden Firmen gerügt, weil der Kuhmilch-Ersatz nicht hält, was die Hersteller versprechen. Kein Kind brauche spezielle Milchgetränke, sagen Ärzte. Das Original von der Kuh sei besser und günstiger.
 

3385 Postings, 3769 Tage Tim Buktuhmmm...

 
  
    #323
18.07.12 07:39
 
Angehängte Grafik:
milk.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
milk.jpg

5896 Postings, 4034 Tage Italymastersaba

 
  
    #324
1
18.07.12 17:39
ich trink nur tegernseer hell oder hacker/dachs weißbier :) ich komme nämlich aus dem schönen bayern und hab hier zig sorten zur auswahl keine sorge.  

5252 Postings, 4148 Tage saba#324 Italy,

 
  
    #325
18.07.12 18:09

Hacker ist ok. Aber nicht als Weiße, dann lieber dieses Jahr im Hackerzelt ein schönes Wiesnbier. Hab bereits eine Einladung von einem Kunden für den 22.09. im Hackerzelt bekommen. 

 

10616 Postings, 4551 Tage rüganerTäglich werden in D 150000 Schweine geboren

 
  
    #326
2
18.07.12 18:44
täglich werden in D 2000 Menschen geboren, täglich sterben 2000 Menschen.
Leben wir, so leben wir im Herrn,
sterben wir, so sterben wir im Herrn,
ob wir leben oder ob wir sterben,
wir gehören dem Herrn.  

5896 Postings, 4034 Tage Italymastersaba

 
  
    #327
18.07.12 18:59
dann wünsch ich dir ganz viel spaß - das zelt mit den willigsten kücken :)  

714 Postings, 4273 Tage frischiDeutschlands stärkster Mann

 
  
    #328
1
24.07.12 16:09

15595 Postings, 4751 Tage digger2007es gibt auf jeden Fall

 
  
    #329
1
24.07.12 16:19
in DL einige sehr gute Weissbier Brauereien...
bestimmt ist "schöfferhofer weizen" bei MIR NICHT auf der Liste...

Es gibt viele Brauereien die sehr viel Geld für Werbung ausgeben,
aber mit sicherheit zu wenig Geld für erstklassige Brauer bzw. Herstellung
von wirklich sehr gutem Bier!

Nur meine Meinung!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 14  >  
   Antwort einfügen - nach oben