Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Was ist eigentlich mit Fresenius?


Seite 1 von 41
Neuester Beitrag: 13.01.20 22:39
Eröffnet am: 16.07.08 19:53 von: acker Anzahl Beiträge: 2.019
Neuester Beitrag: 13.01.20 22:39 von: DrZaubrlhrlin. Leser gesamt: 294.253
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 41  >  

5115 Postings, 5126 Tage ackerWas ist eigentlich mit Fresenius?

 
  
    #1
10
16.07.08 19:53
Sehe ich das Richtig, Fresenius einer von zwei Werten aus dem Dax,der über der 200 Tage Linie notiert?
VW ist die andere!
Stellt sich nun die Frage,ob Fresenius auch eine Korrektur bevorsteht?
Die nächsten Tage werden es zeigen.  
994 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 41  >  

1121 Postings, 1714 Tage phre22Schönes Video zu FMC

 
  
    #996
01.06.19 09:18
Ich bin bei Fresenius investiert. Mir gefällt das breite Geschäftsmodell besser.

https://youtu.be/RenOwJ8k_Jk  

298 Postings, 925 Tage tauchermannFMC

 
  
    #997
09.07.19 17:30
Wow - hier geht ja richtig was ab! Los weiter runter auf die 60 oder noch besser auf die 56 wie im Januar 2018. Das waren mal schöne Einstiegskurse.  

1121 Postings, 1714 Tage phre22Kurzes

 
  
    #998
23.07.19 15:36
Update zu unserer FMC. Ich bin so entspannt und bleibe über Fresenius dabei.

https://youtu.be/EXbd3OwfsSw  

852 Postings, 2175 Tage nelsonmantzSchon heftig

 
  
    #999
30.07.19 09:26
wie FMC abgestraft wird... das KGV ist ja mittlerweile bei ca. 10...
Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt. Dachte eigentlich das nicht tolle Quartalsergebnis wäre schon eingepreist...
Banken rufen Kursziele zwischen 70 € und 100 € aus und das Ding hier dümpelt bei 60 € rum :-/

Kann man nur auf die richtigen Entscheidungen seitens FMC-Management hoffen. Status: WAITING  

138 Postings, 286 Tage tobi71@nelsonmantz

 
  
    #1000
30.07.19 09:31
sehe ich genauso...

Vielleicht erholt sich FMC heute noch eine wenig Richtung 70€... mal schaun...
 

285 Postings, 2491 Tage GlücksIst nur der Hochfrequenzhandel

 
  
    #1001
30.07.19 10:58
FMC steht bilanziell brutal solide da.
KGV und KUV sehr fair.
Guter Cashbestand, gutes Geschäft in den USA.

Konzernergebnis im 2. Q hätte besser ausfallen können laut IFRS 16  

138 Postings, 286 Tage tobi71Immer wieder erstaunlich...

 
  
    #1002
30.07.19 11:26
...wie die Börse/ der Aktienkurs auf bestimmte Nachrichten reagiert.

Ein derartiger Abschlag bei FMC, wie heute, passt meiner Meinung nach nicht zu Zahlen, dem Ausblick und den Analysten-Kommentaren.

Ist aber auch spannend, zu beobachten, wie sich der Kurs an so einem Tag entwickelt... auch wenn ich es nicht verstehen kann..



 

367 Postings, 903 Tage larrywilcox....

 
  
    #1003
30.07.19 13:12
Ja. Ist kaum nachvollziehbar. Die Maschinen kloppen hoch und runter. An anderen Tagen hätte man heute ggf. Kursgewinne verzeichnet. Hätte, hätte...  

138 Postings, 286 Tage tobi71Wo seht ihr die FMC in den nächsten Wochen?

 
  
    #1004
01.08.19 08:47
Werden wir in diesem Jahr nochmal die 70€ sehen?  

11 Postings, 500 Tage Privatier JDFMC

 
  
    #1005
01.08.19 09:25
ja werden wir, warum auch nicht. Der Wert steht super da. Die Erhohlung startet gerade und sollte bis an die 70 er Marke gehen.  

138 Postings, 286 Tage tobi71Wäre gut, wenn heute....

 
  
    #1006
01.08.19 10:03
...zumindest ein Boden gefunden wird...

Bin aber auch verhalten optmistisch, dass die FMC mittel- und langfristig eine gute Wahl ist.

Mein Kurrsziel in 2020 liegt bei 82,00€. Das wären vom jetzigen Niveau ca. +30%.

Allen Investierten viel Erfolg hier....  

11 Postings, 500 Tage Privatier JDsieht

 
  
    #1007
01.08.19 11:45
hier gut aus das ein Boden gefunden ist. Ich denke wir könnten bald die 67 Euro sehen. Wäre nicht überraschend wenn bis Ende nächster Woche.  

138 Postings, 286 Tage tobi71z.Zt. wird der gesamte Markt runter gezogen....

 
  
    #1008
1
02.08.19 13:00
...müssen wir einfach Geduld haben.
Aber die FMC kommt zurück... bin ich ganz sicher...  

1121 Postings, 1714 Tage phre22FMC

 
  
    #1009
15.08.19 17:27
Vorgestellt und jetzt das Update :-)

https://youtu.be/zWCH3SMmUQs  

1121 Postings, 1714 Tage phre22FMC ich habe Fresenius

 
  
    #1010
08.09.19 10:46

Aber wir hängen ja zusammen mit neuem Artikel und Update!


Neuer Artikel: https://modernvalueinvesting.de/...crosoft-e-on-philip-morris-update/


Video: https://youtu.be/ug76EKP0H_s

 

852 Postings, 2175 Tage nelsonmantzWas ist eigentlich mit Fresenius?

 
  
    #1011
10.09.19 09:50
das frage ich mich auch langsam... permanent dieselbe Geschichte. Vortag geht es um 1,5 % hoch, nur um am nächsten Tag wieder identisch abzustürzen. Und das seit Wochen... hier braucht man aktuell wirklich Geduld...  

121 Postings, 324 Tage finanzhansEinstiegsgründe FMC

 
  
    #1012
1
25.09.19 16:28
Der Fresenius-Konzern ist 2019 von Investitionen geprägt. Das liegt insbesondere sogar an der Sparte Dialyse, betrifft also konkret FMC. Nachdem die letzten Jahre Gewinnwachstum von 8-10% drin war (jeweils), wurden die Erwartungen Ende letzten Jahres gerissen, daher auch der Kurssturz. Warum das m. E. garnicht so schlimm ist bzw. warum ich eine Limit-Order bei charttechnischen Marken knapp unter dem heutigen Kurs setze (hoffe, es wird ausgelöst):

Selbst bei 2% Gewinnrückgang liegt mein fairer Wert bei immer noch 70. Ich halte den Kursabschlag letzten Jahres für wahnsinnig übertrieben. FMC Bilanz ist gesund. Der Gewinnrückgang entsteht nicht durch schlechtlaufendes Geschäft, sondern durch die Übernahme von NxStage. Ab 2020 rechnet Fresenius damit, dass sich die Synergien auszahlen und sich die Übernahme bemerkbar positiv auswirkt.

Dazu kommen noch die Tendenzen der USA im Bezug Nierenpatienten, auch hier ist FMC richtig ausgerichtet.  

1121 Postings, 1714 Tage phre22Neues zu FMC:

 
  
    #1013
01.10.19 20:05
Kostenlos aber nicht umsonst:

Wie immer kostenlos aber nicht umsonst :-)

Video: https://youtu.be/ZLush18pHVw

Artikel: https://modernvalueinvesting.de/...rd-exxon-nextera-fmc-tesla-update/  

14 Postings, 101 Tage LumpeNachrichten betreffend Korruption bei FMC

 
  
    #1014
2
21.10.19 00:28
Korruption und FMC, m. M. als sehr negativ zu betrachten, auch die Stellungsnahmen seitens des Unternehmens halte ich für unzureichend und eher "kleinredend":


https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/...bestechung-101.html
 

1121 Postings, 1714 Tage phre22Fresenius Medical Care

 
  
    #1015
1
10.11.19 11:43

bekommt ein Update - Fundamental, Analysten + Charttechnik in einer Minute :-)

https://modernvalueinvesting.de/...ited-technologies-raytheon-update/

 

1889 Postings, 1237 Tage sfoaRückkaufprogramm

 
  
    #1016
11.11.19 10:04
läuft ja straff weiter! Das gibt weiter Vertrauen! FMC weiss sicher, was sie da warum machen... 2020 wirft schon positive Schatten voraus... Nachdem ich kurz mit guten Gewinnen raus war (wegen kurzfristigen Infos). Bin ich letztens bei 61,.. und 58,... Euro wieder rein. Ausnahmsweise, hoffe ich doch,  einen guten Einstieg erwischt. Letzte Zahlen und Aussichten für 2020 stimmen optimistisch. Und wenn FMC an sich selbst glaubt, dann mach ich es eben auch. Papiere bleiben fest genagelt im Depot. Meine Meinung.  

852 Postings, 2175 Tage nelsonmantzJoa

 
  
    #1017
26.11.19 09:43
so langsam hat man aber auch den Eindruck, dass Fresenius MC als einziger noch Aktien von FMC selbst kauft... kaufen sie geht es hoch, kommt die Meldung geht es runter...
Habe leider nen ganz miesen Einstieg gewählt und jetzt schon laaaaaange ca. 20% -30% im Minus...

Kann nur besser werden ^^  

3357 Postings, 1954 Tage DrZaubrlhrlingKönnte wieder

 
  
    #1018
13.01.20 22:28
Steil gehen. Hab Mal Posi aufgebaut. Ziel mittelfristig 85  

3357 Postings, 1954 Tage DrZaubrlhrlingHier der Grund dafür

 
  
    #1019
13.01.20 22:36
https://www.freseniusmedicalcare.com/de/...en/aktien/aktienrueckkauf/

Aktienrückkauf vom 6.1 einschließlich 10.1.20

 

3357 Postings, 1954 Tage DrZaubrlhrlingAso

 
  
    #1020
13.01.20 22:39
sorry es gibt natürlich mehrere Gründe.
"
Im Zeitraum vom 17. Juni 2019 bis einschließlich zum 17. Juni 2020 sollen maximal 12 Millionen Stammaktien  zu einem Gesamtkaufpreis (ohne Erwerbsnebenkosten) von bis zu 660 Millionen Euro (rund 745 Millionen US-Dollar) zurückerworben werden."

Wenn das Marktumfeld positiv bleibt, könnt es nen schönen move geben  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 41  >  
   Antwort einfügen - nach oben