Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 2292
Neuester Beitrag: 20.09.19 00:29
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 58.275
Neuester Beitrag: 20.09.19 00:29 von: Motti74 Leser gesamt: 10.375.288
Forum: Börse   Leser heute: 683
Bewertet mit:
97


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2290 | 2291 | 2292 2292  >  

5994 Postings, 7020 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
97
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
57250 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2290 | 2291 | 2292 2292  >  

179 Postings, 263 Tage untitled1@Amlohdi danke

 
  
    #57252
19.09.19 20:22
Der Beitrag von Cutter_Slade ist genau das was ich hier vermisst habe :-) Jetzt klingt auch alles logisch. Vor allem, dass das die Erklärung dafür ist, dass der Kurs heute sinken "MUSSTE". Zitat Cutter_Slade: "Jeder EUR weniger reduziert den Wandlungspreis um den Faktor 1,5"  

293 Postings, 225 Tage Dom09Super, Amlohdi!

 
  
    #57253
1
19.09.19 20:24

Vielen Dank für diesen Link!

Also handelt es sich tatsächlich um eine Refinanzierungsmassnahme der SB.

Ich zitiere mal aus dem dem Beitrag von Cutter Slate - Zitate sind ja erlaubt und der User hat sicher sowieso nichts dagegen einzuwenden - , da dies auch die heutigen Kursverluste erklären kann:


"Ergebnis: Softbank verkauft keinesfalls die Wandelanleihe, die gibt es weiterhin. Es emittiert eine secured exchangeable note (also eine abgesicherte Wandelanleihe) zu einem Kurs zwischen 107 und 110% und mit einem Wandelpreis, der sich aus dem durchschnittlichen Aktienkurs zwischen Veröffentlichung und pricing ergibt, +50% (also per jetzt ca. 230 EUR), und bietet dafür weniger Zinsen, als sie für die eigene Anleihe an Wirecard zahlen.


Allen klar, warum der Kurs aktuell fallen "muss" ? Jeder EUR weniger reduziert den Wandlungspreis um den Faktor 1,5."

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...wirecard-top-oder-flop


 

Optionen

179 Postings, 263 Tage untitled1Ergänzung zur zeitlichen Einordnung.

 
  
    #57254
2
19.09.19 20:28
2pm UK Zeit (aus der Reuters Meldung, bis die Bücher geschlossen waren), da war es bei uns 15:00 und man sieht genau ab 14 Uhr einen steilen "Absturz" nach unten. Das danach war vermutlich nur eine Folgereaktion der anderen Marktteilnehmer + SLs.  

105 Postings, 112 Tage Floby1,5 % ?????

 
  
    #57255
19.09.19 20:29
Das mit den 1,5 % erschließt sich mir leider nicht, da die Wandelanleihen von WC lediglich als Sicherheit hinterlegt werden und das hat keinen Einfluss auf den Aktienkurs von WC!!!!!!!!!!!!  

Optionen

179 Postings, 263 Tage untitled1Nicht 1,5%

 
  
    #57256
1
19.09.19 20:31
Faktor 1,5 also 150%. Das ist die Bedingung oder Berechnung der Secured Exchange Note.  

93 Postings, 185 Tage AmlodhiShortzahlen Ihor (S3): kaum unverändert

 
  
    #57257
1
19.09.19 20:32

#Wirecard WDI GR short int is $1.3 bn; 7.42 mm shs shorted; 6.46% of float;



0.75% fee.



Shs shorted down -1.53mm, -17%, over last 30 days as price rose +12%.



Short int up +47k last week as price rose +4.5%.



Shorts up +$55.8 mm in mark-to-market profits today, down -$71.4mm in Sept

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-09-19_at_20.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_2019-09-19_at_20.jpg

105 Postings, 112 Tage Floby@Untitled1

 
  
    #57258
19.09.19 20:35
Sorry, ja, Faktor 1,5. Trotzdem verstehe ich es nicht. :(  ... weil es hier um die SB Aktien geht. Es geht nicht um WC Aktien!!!  

Optionen

93 Postings, 185 Tage Amlodhisorry

 
  
    #57259
19.09.19 20:36
natürlich "kaum verändert"  

3688 Postings, 310 Tage nch _ein_Schreiberhaha

 
  
    #57260
19.09.19 20:37
6,9 mil aktien können gewandelt werden von jetzt 123 mil
das sind ja grad mal  5,6% Verwässerung

und das wird JETZT sofort eingepreist ??
Die Beteiligung ist bestandteil des Deals mit der softbank
Wann endet denn die anleihe ? in 2 Jahren
Dann ist Softbank aktionär bei WC, wer sagt denn , das die sofort zum Ramschpreis verkaufen
oder überhaupt verkaufen dürfen ?
Hat o.g. User den Vertrag  mit softbank gelesen ? ich kenne ichn nicht

Zudem kam doch dadurch ne Menge geld rein, was die Verwässerung aufhebt
und der zugang zu den Softbank-Kunden

5,6% verwässerung ist doch ein witz, was da bei anderen DAX-Ag's abgeht  

293 Postings, 225 Tage Dom09Floby

 
  
    #57261
19.09.19 21:04
Ich denke es geht hier um die Wirecard Aktien und nicht um SB Aktien. https://pbs.twimg.com/media/...WwAAzCMP?format=jpg&name=4096x4096


 

Optionen

1356 Postings, 1341 Tage knmnSB-Anleihe

 
  
    #57262
1
19.09.19 21:36
Hat Softbank also 1:1 die Anleihe weitergegeben an andere Investoren nur zu einem wandlungspreis von ca. 230€.

Also haben sie dann in 5 Jahren lediglich den Gewinn aus 230€-130€, anstatt einfach auf den Kurs in 5 Jahren bei Wirecard zu warten?

Inwieweit hat Softbank denn dann ein Interesse daran, dass der Aktienkurs von Wirecard steigt?

Wieso geben Sie die Anleihe quasi 1:1 weiter mit wandlungskurs 230€? Sind die mit 100€ Gewinn pro Aktie in 5 Jahren zufrieden?

Verstehe das nicht so ganz ....  

Optionen

297 Postings, 5022 Tage orlandus@ knmn

 
  
    #57263
1
19.09.19 22:28

"Inwieweit hat Softbank denn dann ein Interesse daran, dass der Aktienkurs von Wirecard steigt?"

Du stellst die richtige Frage.

So wie das momentan aussieht, stellt sich die Sache so dar:

Die Softbank versucht, ihr Investment abzusichern, indem sie das Risiko daraus an andere
Investoren überträgt. Natürlich ist das nur möglich, wenn auch die Chancen übertragen werden.

Das heißt, dass die Softbank von weiteren Kurssteigerungen der Aktie nicht mehr profitiert. Sie hebt aber den sicheren Gewinn, der ihr durch die weit über der gegenwärtigen Marktlage liegenden Konditionen der verhandelten Wandelanleihe zufällt.

Falls diese Absicherungsstrategie erfolgreich ist, d. h., falls sie die selbst begebenen Wandelanleihen vollumfänglich am Markt plazieren kann, muss man sich tatsächlich fragen, welches Interesse die Softbank noch an einer Umsetzung der vereinbarten Absichtserklärung zu einer strategischen Partnerschaft haben soll.


 

89 Postings, 189 Tage hansunger1234@floby

 
  
    #57264
19.09.19 22:34
Danke für die Info... scheint, als lag ich dann mit meiner Interpretation gar nicht so falsch... allerdings ohne die Hintergründe zu kennen oder zu verstehen... ;)  

1356 Postings, 1341 Tage knmn@Orlandus

 
  
    #57265
19.09.19 22:39
Das passt aber doch eigentlich so gar nicht zur Strategie von Softbank ...

Vor allem, sie haben doch gesagt, man wird die Beteiligung auf 10-15% über den Markt ausbauen wollen und langfristiger strategischer Investor sein ....

Da fragt man sich dann halt schon, wieso sie die Anleihe mit Wandlungskurs 230€ begeben, denn da sollte Wirecard in 2024 einiges drüber stehen bei weiterem Wachstum von 35-40% pro Jahr ...  

Optionen

3481 Postings, 4439 Tage a.m.le.Orlandus

 
  
    #57266
19.09.19 22:42
Wenn sb diese Wandelanleihe weitergibt zu diesen Konditionen muss sie davon ausgehen das der Kurs steigt. Warum sonst würden andere Investoren diese Anleihe ( sb) zeichnen. Denn auch diese wollen damit Rendite erzielen.

Ich gehe davon aus das sb die Wirecard Anleihe absichert, höher zum weiterverkaufen ansetzt und letztlich den Fuß bei wirecard in der Tür haben will.

Wenn dem anders wäre, wie wäre der unionpay Deal zu bewerten oder die japanische bank. Ich denke eher das dies positiv zu bewerten sei und der Softbank Fond einfach ihr Geld ihre Anteile mehrfach vergolden will und muss und kann.  

1356 Postings, 1341 Tage knmnSoftbank Gedanke 2

 
  
    #57267
19.09.19 22:44
Man sammelt so 900 Mio € ein und hat den potentiellen Gewinn von 100€ (Differenz Anleihe zwischen SB und Wirecard und SB mit anderen).

Nun nimmt Softbank die 900 Mio EUR und kauft damit Aktien über den Markt, somit würde man, solange man unter 230€ kauft —> potentieller Wandlungskurs in 2024, seine Position quasi nochmal Hebeln ....

Wäre auch eine Möglichkeit, dass man sich da was sichern will, und durch diese Absicherung Aktien über den Markt mit den 900 Mio kauft ...  

Optionen

1781 Postings, 392 Tage S3300Verkaufen die Anleihen zu

 
  
    #57268
19.09.19 22:55
230 und kaufen sich im Markt 5%, das wäre ein shortie Grillfest.
So, fertig geträumt und zurück zur Realität, ans gute in der Finanzwelt  glaube ich schon lange nicht mehr.  
Ein geschmäckle hat das ganze schon...  

Optionen

297 Postings, 5022 Tage orlandus@kmnm

 
  
    #57269
19.09.19 22:57

"Vor allem, sie haben doch gesagt, man wird die Beteiligung auf 10-15% über den Markt ausbauen wollen und langfristiger strategischer Investor sein ...."

Soweit ich das in Erinnerung habe, stammt diese Aussage nicht von der Softbank selbst, sondern von irgendwelchen unbenannten "Kreisen".

Oder hast du eine Quelle für die diesbezügliche Aussage der Softbank?

 

278 Postings, 189 Tage maboc57248: Amen

 
  
    #57270
1
19.09.19 23:00
Bester Beitrag seit langem.

Das Forum ist echt eine schlechte Komödie. Sinkt der Kurs kommen lächerliche Schönrednereien und Nachkaufposts, Steigt der Kurs, sabbern wieder viele los, dass nun die Rakete startet und man nie wieder Kurse unter xy sehen wird. Was eine Woche später aber wieder der Fall ist.

Lustig und traurig zu gleich. Jedenfalls amüsant, das muss man schon zugeben.  

Optionen

2 Postings, 1 Tag Motti74Mein erster Beitrag...

 
  
    #57271
2
19.09.19 23:35
...und ggfls. blamiere ich mich gleich, weil ich kein Profi bin.

Aber hier mein Verständnis zur SB Wandelanleihe (WA):
-> SB gleich hohe WA (mit Betrag 900 Mio EUR) aus  wie sie eine WA mit WC gemacht haben.
-> Unterschiedlicher Wandelbetrag 230 zu 130 EUR
-> D.h. wenn 2025 der WC Kurs über 130 (und 230) ist bekommt SB ca. 7 Mio Aktien. (900 Mio/ 130 EUR)
-> SB muss aus ihrer WA aber nur ca 4 Mio Aktien ausgeben (900Mio / 230 EUR)
-> Damit bleiben 3 Mio Aktien bei SB (also bei 230 Euro ca 690 Mio EUR)
--> und das ganze dann ohne Kapitaleinsatz, weil die 900 Mio ja jetzt schon zurück an SB gehen.

Demnach hätte SB mindestens Interesse den Kurs in 2025 über 230 zu haben.

Ist das totaler Quatsch ? Frage an die Profis
 

293 Postings, 225 Tage Dom09Motti,

 
  
    #57272
1
19.09.19 23:49
Ganz ähnlich sehe ich das auch. So wie ich das verstehe stellen sich die beiden Wandelanleihen wie folgt dar:

WDI Wandelanleihe (mit SB als exklusivem Gläubiger):
Anleihesumme 900.000.000,00  
Wandlungspreis: 130,00
Anleihe kann in 6,92 Millionen WDI Aktien umgewandelt werden

neue SB Wandelanleihe auf WDI Aktien (gesichert durch die WDI Wandelanleihe):
Anleihesumme 900.000.000,00  
(angenommener) Wandlungspreis: 230,00
Anleihe kann in 3,91 Millionen WDI Aktien umgewandelt werden.

Und da es die WDI - SB Anleihe mit dem Umwandlungsrecht in Aktien weiterhin gibt, gilt einfach auch weiterhin: je höher der WDI Kurs in den nächsten 5 Jahren steigt umso besser für SB.  

Was sich ändert ist ist lediglich, dass SB mit der neuen Wandelanleihe einen Teil der möglichen Kursgewinne an die Gläubiger dieser  Wandelanleihe abgeben muss. Man kann das aber auch positiv sehen, neben SB werden jetzt auch diese neuen Gläubiger ein Interesse an steigenden WDI Kursen haben




 

Optionen

139 Postings, 228 Tage HadrianQGute Zusammenfassung Motti

 
  
    #57273
1
19.09.19 23:59
In etwa so wollte ich es auch gerade hier zusammenfassen.

Im Fazit Zeigt SB heute damit, dass sie ein absolutes Schnäppchen mit der Anleihe zu 130 Euro gemacht haben, da man am Markt dafür 230 verlangen kann. Allerdings anderer Zinssatz.

Problematisch für uns war heute, dass sich der Preis an dem aktuellen Kurs orientiert. Damit bestand Interesse den aktuellen Kurs zu drücken.

Wo ich mir nicht sicher bin. Galt für den Preis jetzt nur der heutige Kurs? Wann sollte das Pricing sein?

Spannend ist jetzt natürlich auch, dass es sich für Softbank jetzt doppelt lohnen würde die Aktien für die Wandelanleihe beim aktuellen Kurs an der Börse zu kaufen. Jedenfalls falls SB davon ausgeht, dass WDI in 5 Jahren über 230 steht. Aber davon gehe ich mal aus.

 

105 Postings, 112 Tage FlobySoftbank Gedankenspiel

 
  
    #57274
19.09.19 23:59
Alles was im Vorfeld des Deals zw. SB und Wc gesagt wurde scheint mit dem heutigen Tag hinfällig. So der Eindruck. Fakt ist aber, WC hat bereit wohl schon 2 Deals mit Firmen unter SB-Beteiligung bekanntgegeben. Was noch kommt wissen wir nicht. Von SB selber habe ich nichts gelesen über lange Partnerschaft, Ausbau der Beteiligungen durch Aktienkauf etc..
Mich hat die Frage bewegt, warum macht SB das???  Ich denke, unter nachstehendem Link die Antwort gefunden zu haben. Ganz einfach, die (SB) haben sich verzockt und brauchen dringend Geld.
Ich will mich hier ausdrücklich nicht für die Seite verbürgen aber sie gibt interessante Einsichten.

https://www.nach-welt.com/geschaft/...-monster-bitcoin-loss-aufdeckt/

Bin für Eure Meinung dankbar!  

Optionen

293 Postings, 225 Tage Dom09Folby,

 
  
    #57275
20.09.19 00:23
ich weis nicht warum Du meinst bei dem WDI -SB Deal sei ab heute vieles hinfällig. Es gibt seit Mittwoch ein unterschriebenes Kooperationsvereinbarung zwischen WDI und SB, und SB hat auch trotz der eigenen Wandelanleihe nach wie vor ein starkes Eigeninteresse an steigenden WDI Kurs. Was soll sich also gross geändert haben?

Dass SB Was die Sache mit den BTC Verlusten betrifft, das ist schon eine etwas alte Geschichte. Ich könnte mir vorstellen, dass der Hintergrund des aktuellen Finanzbedarfs von SB eher die enttäschende Kursentwicklung bei ihren Uber, Lyft Investments ist.

 

Optionen

2 Postings, 1 Tag Motti74Floby, Dom09, HadrianQ

 
  
    #57276
20.09.19 00:29
...ich bin da optimistisch.

Bei dem beschriebenem Szenario hat sich heute SB 600-700 Mio EUR schon gesichert aus dem WDI WA Geschäft und partizipiert weiter an jedem zusätzlichem Euro Aktienkurs (unter der Prämisse Aktienkurs 2025 >230 EUR, aber daran zweifelt ja wohl keiner)

Ebenfalls hat SB ihre 900 Mio EUR Kapitaleinsatz jetzt zurück, dh wenn an anderen Positionen Kapital gebraucht wird ist da jetzt wieder was da.
Falls nicht kann das Kapital zusätzlich genutzt werden um WDI Aktien zu kaufen und so jetzt schon direkte Anteile und Einfluss zu haben. Damit kann SB WDI jetzt schon in ihrem Portfolio zeigen.
Das sollte auch WDI nicht stören, wenn das von vornherein abgemacht war (da ja ein Anteil Aktien mit der SB WA wieder abgegeben wird).

Interessant wäre dann mal wer die SB Wandelanleihe gekauft hat, wenn dass die LV Parties sind dann macht es auch alles Sinn den Kurs im Korridor gehalten zu haben um auch noch an dem möglichem Wachstum partizipieren zu können, weil für die SB WA Käufer ein niedriger WDI Kurs von Vorteil ist.

Dann zur Frage wie der SB WA Wandelkurs festgestellt wird ? Ich denke das Average zwischen heute und dem 2. Oktober (Issue date).
Und wenn dann am 8.Oktober die Vision 2025 Ziele (deutlich) erhöht werden sind alle glücklich
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2290 | 2291 | 2292 2292  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, BÜRSCHEN, Euroliga65, fbo|229204421, kucheninvestor, d.droid