Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 3792
Neuester Beitrag: 17.02.20 13:32
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 95.778
Neuester Beitrag: 17.02.20 13:32 von: Eleman Leser gesamt: 16.119.562
Forum: Börse   Leser heute: 37.003
Bewertet mit:
137


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3790 | 3791 | 3792 3792  >  

6379 Postings, 7170 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
137
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
94753 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3790 | 3791 | 3792 3792  >  

185 Postings, 68 Tage 1998yellowstone@Egbert_reloaded - Danke, finde ich aber nicht

 
  
    #94755
17.02.20 12:29
Aktien lasse ich laufen, KO nicht

Darum ist mein + bei Aktien auch noch nicht realisierter Gewinn  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-17_depot__bersicht(1).png (verkleinert auf 41%) vergrößern
screenshot_2020-02-17_depot__bersicht(1).png

131 Postings, 829 Tage Pytagoras@ AktienKruemel

 
  
    #94756
17.02.20 12:29
das wäre doch ein Traum, bei 120 wieder einsteigen oder nachlegen zu können...
also auch da große Körbchen hinstellen, aber so optimistisch bin ich nicht, ich denke, man sollte auch weiter oben zuschlagen...  

849 Postings, 7215 Tage LogoKPMG und die Zahlen

 
  
    #94757
3
17.02.20 12:29
EBITDA 2019 = 784 Mio ( "nur" in der Mitte der angekündigten Range - aber trotzdem gut und bereinigt fast 10 Mio mehr)

Wenn ich dies und nicht die niedrigeren Gewinn auch noch grosszügig mit einem KGV von 40 bewerte (da starkes Wachstum), komme ich auf einen Wertansatz für dieses Jahr von 200  bis zu 250€ - vorausgesetzt ein absolut lupenreiner KPMG Bericht.

zum KPMG-Bericht / Ergebnis: - Möglichkeiten:
a) Bericht "quasi mit Testat"
b) Bericht mit Hinweisen auf mangelnde Ordnungsmäßigkeiten
c) Bericht mit Fehlernachweisen
d) Bericht mit schlimmeren...

zu c und d) Wirecard hat sich allein schon wegen fehlender adhocs strafbar gemacht und bei d wäre uns verschwiegen worden, dass MB aktuell massiv Anteile verkauft.
Kurs bei c: 50-80€
Kurs bei d: Insolvenz
Kurs bei b: 100-140€
Kurs bei a:
hier möchte ich unterscheiden: komplett lupenrein wird's nicht geben (also auch kein echter squeeze Out und nicht so schnell die oben genannten Zielkurse).
Warum: In den Details wird es immer Hinweise geben, das es Vorgänge gibt, die man ggf auch anders bewerten/kontieren kann, ohne das dies jetzt zwingend ein Fehler ist.
Ich hoffe auf a) und Kursen zwischen 150 und 200€ auch wenn es weiterhin gelegentlich Attacken geben wird.
Als Longi kann ich auch mit b) leben
Eine umfangreiche Klage gegen FT macht nur im Fall a Sinn - deswegen gehe ich auch von einem eingeschränkt sehr positiven Ergebnis aus
 

Optionen

96 Postings, 264 Tage RainybruceWie gesagt...

 
  
    #94758
17.02.20 12:30
...der Post ist vom 12.02.2020. Die Wasserstandsmeldung über die knapp 5 Millionen zum Verleih verfügbaren Aktien ist auch dementsprechend nicht mehr aktuell. Dadurch, dass in den letzten Tagen etwas gecovert wurde, dürfte das auch wieder anders aussehen. Vielleicht hat ja jemand hier nochmal aktuellere Zahlen zur Hand...  

71 Postings, 101 Tage kisster78@Kindergeld

 
  
    #94759
1
17.02.20 12:32
Als Trader würde ich vielleicht noch den Nachmittag abwarten, an Tagen mit LV Attacken kam oft noch eine zweite.
( Ganz ruhig bleiben und verschone uns mit einem weiteren Manifest lieber DLG!)

Als langfristiger Anleger sollte es nun wirklich egal sein ob du bei 133 oder 140 eingestiegen bist.  

21 Postings, 40 Tage nässdäggBagheera, 94709, „Doofe Journalisten“

 
  
    #94760
17.02.20 12:39
Habe mich ja schon mehrfach zu diesemThema geäußert.
Tatsächlich scheint die Unfähigkeit dieser Berufsgruppe aber noch größer zu sein als bisher
angenommen.
Die Stellungnahme von Wirecard bestätigt dies.


 

8 Postings, 10 Tage mtv-neo@1998yellowsto

 
  
    #94761
17.02.20 12:42
gut, aber auch nicht so berauschend...sind in etwa 5% Gewinn
ich glaube der DAX hat in der Zeit mehr gemacht oder?  

131 Postings, 829 Tage Pytagoras@kisster78: montags eher nicht

 
  
    #94762
1
17.02.20 12:43
Grundsätzlich hast Du Recht, oft geht es sogar noch tiefer als beim ersten Absturz, aber montags eigentlich eher selten, ich habe den Eindruck, dass da die Kauflaune ab dem Mittag eher groß ist...
wir werden es sehen...  

199 Postings, 187 Tage Egbert_reloaded@yellowstone1998

 
  
    #94763
17.02.20 12:45
Dann mal was von mir. Ganz klassisch, nur Aktien long, keine Optionsscheine etc. Dabei sind unter anderem Apple seit 2008. Außerdem gab es einen realisierten Sevenbagger (nach Steuer): Sodastream, Kauf bei 15 Dollar, Übernahme durch PepsiCo zu 144 Dollar.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-02-17_um_12.png
bildschirmfoto_2020-02-17_um_12.png

23 Postings, 2 Tage AktienKruemelIst jetzt halt die große Frage

 
  
    #94764
17.02.20 12:49
Jetzt verkaufen und dann günstiger einkaufen, mit ein paar mehr Aktien im Depot?

Ich z.B. kann nicht noch mehr dazu kaufen, und meine andere Papiere will ich nicht verkaufen, weil die im sehr grünen Bereich sind.
Nur leider können die den Verlust von WC nicht so sehr auffangen...

Wenn aber jeden Tag, bis zum KPMG-Bericht, der Kurs so einbricht, so kann dieser auch nicht mehr viel retten (wegen der Differenz), glaube ich.
Oder?  

185 Postings, 68 Tage 1998yellowstone@mtv-neo

 
  
    #94765
17.02.20 12:49
Würde Dir Recht geben, wenn es nur 5% wären.

Aber selbst mit 5% + könnte ich leben. Alleine das Forum und Wirecard ist doch schon unbezahlbar oder findest Du nicht ? :-)  

152 Postings, 323 Tage duckandbearLöschung

 
  
    #94766
17.02.20 12:49

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 13:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

24 Postings, 6 Tage stressfishZurückhaltung.

 
  
    #94767
5
17.02.20 12:50
Ich bin jetzt gerade echt versucht, ein aussagekräftiges Bild von meinem gewaltigen Genital zu posten--scheint ja gerade abgesagt.  

1211 Postings, 909 Tage Kursverlauf_Je mehr doofe desto größer die Schwankungen

 
  
    #94768
17.02.20 12:58
umso besser für mich. Also weiter so. Keine Angst vor Verdopplungen in 2 Tagen...  

154 Postings, 371 Tage Amalil@entspannterfish

 
  
    #94769
17.02.20 12:58
Hm, ich fand di*kpics nie so wirklich trendy - auch nicht im übertragenen Sinne ;)  

154 Postings, 76 Tage EmKay74Aktienkrümel

 
  
    #94770
17.02.20 12:58
es kann dir doch hier niemand seriös beantworten wie sich der Kurs entwickeln wird und wann der richtige Zeitpunkt zum Nachkauf oder Verkauf ist.
Das sind Entscheidungen die trifft man selbst. Wenn man dann merkt das einen ein paar % Kursverlust total fertig machen sollte man sein Engagement an der Börse vielleicht nochmal überdenken.  

185 Postings, 68 Tage 1998yellowstone@Egbert_reloaded - Auch schön

 
  
    #94771
17.02.20 13:03
Jeder nach seiner Fasson.

Dann sind wir ja alle glücklich. Jeder mit seinem Depot. So soll es sein  

199 Postings, 187 Tage Egbert_reloaded@yellowstone1998

 
  
    #94772
17.02.20 13:06
Mit Deinen OS und meinen Aktien könnte man vermutlich eine erfolgreiche Long-short-Strategie aufbauen.  

8 Postings, 10 Tage mtv-neo@1998yellowsto

 
  
    #94773
17.02.20 13:07
unbezahlbar? naja, ich hatte das forum hier aufgesucht um zügig informationen über wirecard zu erhalten, was ja grundsätzlich auch funktioniert und dafür auch einmal an dieser stelle ein dankeschön an jeden, der versucht hier produktiv mitzuwirken
nur leider sind da noch so einige beiträge mehr dabei, die nicht gerade sehr lesenswert sind (mein beitrag hier eingeschlossen)
trotzdem lohnt es sich für mich, da ich hier und da mal nen link sehe zu einem guten artikel und darüber freue ich mich
schön wäre trotzdem, wenn diese "morgen 800€" beiträge mal aufhören
liebe grüße und euch allen einen guten wochenstart  

626 Postings, 348 Tage BagheeraStressfish

 
  
    #94774
17.02.20 13:09
Jetzt sind wir endlich die Muschi los, nun kommst du daher. ;-)))  

24 Postings, 6 Tage stressfishIch bin aber auch viel hübscher anzusehen.

 
  
    #94775
17.02.20 13:12
Und zeige ja nicht gleich alles.

Es überrascht mich ein wenig, dass der Kurs auch heute nach dem Dip nur so zäh erholt. Am Freitag ging das gefühlt viel schneller.  

23 Postings, 2 Tage AktienKruemel@EmKay74

 
  
    #94776
1
17.02.20 13:13
Oh.... als ob du deine Freunde/ Freundinnen nicht gefragt hättest, wie das "Erste Mal" bei denen war und bis heute Jungfrau bist ;-P

Ich weiß, das ich selber Entscheidungen treffen muss. Es wundert mich nur, das bei neutralen bis guten Nachrichten der Kurs so nach unten gezogen wird. Das haben meine andere Papiere nicht. Jetzt bin ich nunmal drin und frage die Erfahreneren Trader/ Anleger. Ich hätte ja nicht investiert, wäre es ein schlechtes Papier... nur hier stürzt regelmäßig alles ein.... da fragt man sich schon, warum das so ist und die LVs es gerade bei der Aktie machen.
 

1356 Postings, 527 Tage 4ACNSW"stürzt regelmäßig alles ein"

 
  
    #94777
17.02.20 13:20
ist doch ein wenig stark übertrieben, oder nicht AK?  

23 Postings, 2 Tage AktienKruemel@4ACNSW

 
  
    #94778
1
17.02.20 13:28
Na, wenn ich erst 2-3 Tage drin bin, stimmt es ;-)

Und zu der Zeit gab es keine schlechten Infos und auch keine abgesagten Verhandlungen (Verschoben ist nicht aufgehoben) etc... Und trotzdem stehen wir bei 136, obwohl es neulich noch hieß, das 140 ein fairer Kurs wäre....  

253 Postings, 157 Tage Eleman4ACNSW

 
  
    #94779
17.02.20 13:32
lass mal abstürzen , die paar Prozent Heute , Beschweren uns ja auch nicht wenn es an Guten Tagen 5 % hochgeht.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3790 | 3791 | 3792 3792  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, Fliesenboden, InvestmentRuukie, Joel888, kid7, Kornblume, Weltenbummler