QSC vor Neubewertung


Seite 1 von 31
Neuester Beitrag: 12.03.20 21:41
Eröffnet am: 11.04.19 13:31 von: upolani Anzahl Beiträge: 752
Neuester Beitrag: 12.03.20 21:41 von: oraclebmw Leser gesamt: 87.924
Forum: Börse   Leser heute: 60
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  

205 Postings, 370 Tage upolaniQSC vor Neubewertung

 
  
    #1
1
11.04.19 13:31
Nachdem QSC seit Aug 2017 an Ausgliederung Plusnet, HV Beschluss Juli 2018, Eintritt in Diskussionen Sept 2018 (mit Hinweis nur zu sehr attraktiven Bedingungen), nun in Detailverhandlungen angekommen ist, stellt sich die Frage:

Wie sieht das Zukunft Set Up der QSC AG aus?
Schlummert hier ein Highflyer 2019/2020

Hier ist Diskussion erwünscht und nicht unterdrückt.

Welche Szenarien sind möglich

1.
Plusnet wird verkauft
teilweise oder komplett

- DD ist abgeschlossen
- verbindliche Offerte von mehreren Interessenten liegen vor

kann man diese in 3-4 Wochen im Detail verhandeln
geht sich das aus für eine Entscheidung rechtzeitig vor der HV

wo liegt die Bewertung für Plusnet
bei 180-210 Mio lt. Bankhaus Lampe
oder orientiert sich ein preis eventuell am Mehrwert der Nutzniesser, einer Altnetz Drehscheibe, die xx mio / Jahr einsparen könnten durch aggregierte Stückkosten Reduktion?

Ist es vor dieser Stückkosten Thematik nachvollziehbar, dass einer allein zugreifen könnte?
eher nicht, da ein wesentlicher Teil des Cases auf der Tatsache der Teilung von Fixkosten basiert.


oder 2., will da generell noch wer mitreden...



2.
Finanzinvestor springt dazwischen und verwertet vorfiletierte Einheiten
die klare unterbewertung wäre eine chance
wenn ein finanzplayer weiss, es gibt mehrere Interessenten für einen Bereich, den Bankhaus Lampe höher bewertet als die AG, könnte man sich auf AG Ebene positionieren

Ist sich der Markt dieser Chancen bewusst?
Warum kommt es zu keiner Aufwertung?


Wie sieht der Handel aus?
Seit rund einem Jahr nur selten höhere Voluminas.
Sieht sehr ausgetrocknet aus.
Obwohl 70% offiziell als freefloat gelten?

Kempen als letzter inst. Fond hat abgegeben zuletzt
warum, nachdem man bis über 3 EUR / Stk zahlte wartete man bis 1,3EUR Korrdior um nun abzubauen
in welchem Interesse hat Kempen gehandelt
welche motivation treibt kempen jetzt vor der Entscheidung rauszugehen?


Welche Einflussfaktoren gibt es noch?
5G Auktion Ende

Wer sind potentielle Interessierte die in die Wertschöpfung passen.
/ UI, 4.macht,. die 5G bauen, haben die kopf für Altnetz, bei deren Beteiligung Versatel ist grosse Rückstellung zu sehen
/ DG, will national gehen, braucht OA Partner
/ freenet, schaut nur zu was die anderen tun, oder meldet sich
/ VF, betreibt 4G/5G, 2 Kabelnetze, und Altnetz das torpediert wird, und Kartell Entscheidung steht auch an

Das Management spricht von
Fantastic position
Neue Ära


Nun dann: Pendelschlag time
Diese Dinge gehören diskutiert.

 

Optionen

726 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Aussichten

 
  
    #728
05.03.20 16:12
Bis zur HV wird JH liefern. Er will auch mal gefeiert werden. Wenn nicht jetzt, wann dann ?
Bin guter Dinge das die AG von Quartal zu Quartal liefern wird.  Mit oder ohne JH.
Nicht nur vom Chart her spannend.  

Optionen

334 Postings, 1076 Tage Toelzerbullenur den Plan einzuhalten mit

 
  
    #729
05.03.20 16:57
dem Magerquark als Liefern einzustufen halte ich für bedenklich.  

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Toelzer

 
  
    #730
05.03.20 17:19
kannst ja verkaufen  

Optionen

12 Postings, 1588 Tage kostoliniverkaufen

 
  
    #731
05.03.20 17:31
Der ist doch ein großer Fan von QSC  

64 Postings, 353 Tage BaadermeisterTölzer!

 
  
    #732
1
05.03.20 18:30
Stell Dir vor JH hätte einen echt ambitionierten Plan vorgelegt. 350 Mio bis 2022. 25% Marge. Du und Dr. Upolani hättet ihn postwendend für nun völlig durchgeknallt erklärt. Wie kann der, der nie was auf die Kette bekommen hat, es sich erdreisten, jetzt solche Zahlen rauszuhauen...Ich denke er macht es genau richtig. Hochstapelei will doch keiner mehr hören...Er wird übererfüllen!!!! Das it sein Plan. Dann ist er rehabilitiert. Dann kauft er sich auch wieder einen Spiegel. XXL.  

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Treffend beschrieben

 
  
    #733
05.03.20 18:52
So ist es bzw. so wird es kommen. Geduld wird mittelfristig ausgezahlt.
 

Optionen

205 Postings, 370 Tage upolaniBis zur HV

 
  
    #734
05.03.20 18:56
Soll mal anfangen.
Jeder hat eine 8.chance verdient.

127 auf 143 ist definitiv kein ehrlicher Anfang.
Es ist alles gesagt.

Hauptsache der Bonus ist sicher
Plusnet Verkauf 0 für uns
Das sind die falschen messages.

Can comen  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Abwarten

 
  
    #735
1
05.03.20 19:12
3 Cent Dividende zugesagt - habe mit 0 gerechnet, Verzinsung über 2 %
Brand + Marktausrichtung spätestens zur HV
Q1-Zahlen vor HV, die werden alles reinpacken was geht
Übernahme könnte bis HV abgeschlossen sein
Auftragseingang Q1 könnte überraschen
wer nimmt Q-loud mit ins Boot

Falls ich das richtig verstanden habe, hat H.P. das Kursziel auf 2 Euro taxiert.

 

Optionen

205 Postings, 370 Tage upolaniWir warten seit ewig

 
  
    #736
05.03.20 21:16
Brand Kampagne war für Feb angekündigt
März
April

Soll liefern

Can comen  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.ewig warten ?

 
  
    #737
05.03.20 21:28
dann wirst Du doch noch ein paar Monate Geduld haben, oder ?
Es gibt doch so viel schöne Dinge im Leben wie man sich die Zeit vertreiben kann.
Keine Frage, was bis dato abgeliefert wurde könnte man nur mit Sabotage erklären.
Die Anzahl der Fehler im Management war angsteinflößend.
Von daher etwas mehr Galle kotzen, vielleicht hilft das auch dem Kurs .-)


 

Optionen

205 Postings, 370 Tage upolaniPaar Monate

 
  
    #738
06.03.20 13:20
Wie geschrieben

Jeder hat 8 Chancen verdient
So auch unser SIIO

Der hat Zeit
Wie wenn’s Absicht wär  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Digitaler Arbeitsplatz - Homeoffice

 
  
    #739
06.03.20 15:53
Eigentlich sollte QSC von der Situation profitieren:

https://www.qsc.de/de/produkte-loesungen/...urcing/digital-workplace/  

Optionen

64 Postings, 353 Tage BaadermeisterZuverlässig

 
  
    #740
12.03.20 11:26
Auf Jürgen ist Verlass!!
Panik, Weltuntergang, Todesangst. Der Chuck Norris unter den CEO‘s hält lässig dahegen und macht sein privates Rückkaufprogramm.
Jürgen‘s Schweiss ist der erste Corona Impfstoff!!  

334 Postings, 1076 Tage ToelzerbulleJürgen‘s Schweiss ist der erste Corona Impfstoff!!

 
  
    #741
12.03.20 11:49
die letzte Überlebende dürfte jetzt schon feststehen:-)))))  

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Aktienrückkauf

 
  
    #742
12.03.20 14:21
Warum wird kein Aktienrückkauf gestartet ? Benötigt lediglich eine Ankündigung, Genehmigung ist
bereits durch Beschluss HV 2019 erteilt.

65 Mio Cash, mit Sichert werden Strafzinsen gezahlt. Man muss je nicht 12 Mio Aktien kaufen. Aber den
Kurs über die wichtige Marke von 1,05-1,09 zu halten sollte oberstes Ziel sein.  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Pennystock

 
  
    #743
12.03.20 14:42
Danke J.H:
 

Optionen

219 Postings, 4967 Tage g.poldyOrderbuch

 
  
    #744
12.03.20 14:56
wenn man sich das Orderbuch anschaut, wird einem übel. Mit 100.000 Stück könnte man die Aktie bis 80 Cent durchreichen.
Kurschonender Kauf durch Hermann... ein Witz.

Ich halte es für grenzwertig, wenn er sich zu diesen Kursen bereichert und ein ARP verweigert.

Bei 80 Cent ist das Unternehmen vollständig durch 10 Mio. Immobilie, 60 Mio Cash und 20 Mio. RZ bezahlt. Das ist doch unnormal, dass man hier nicht zum Wohle aller Aktionäre ein ARP startet und endlich Aktien angemessen einstampft, was durch den Verkauf von Plusnet gegeben wäre.

Unglaublich!!!  

Optionen

64 Postings, 353 Tage BaadermeisterBuchwert

 
  
    #745
12.03.20 15:02
Index könnte bis 8100 fallen

„Aus der Vergangenheit wissen wir, dass die Aktienkurse in einer Rezession meist unter den Buchwert des Unternehmens fallen. Im Tiefpunkt des Wirtschaftsabschwungs ist die Stimmung üblicherweise so negativ, dass den Unternehmen seitens der Anleger keinerlei Zukunftsfantasie mehr zugebilligt wird“, sagt Kahler. Der Buchwert des Dax liege aktuell bei rund 8100 Einheiten. Es sei denkbar, dass die Aktienmärkte in den kommenden Wochen noch weiter zurücksetzen werden und erst im April oder Mai ihr Tief bei 8000 bis 9000 Punkten finden werden. „Bis Jahresende sollten die Kurse jedoch wieder deutlich steigen.“ Quelle: Welt / Daniel Eckert  

64 Postings, 353 Tage BaadermeisterBewertung unter Buchwert im Crash

 
  
    #746
12.03.20 15:05

219 Postings, 4967 Tage g.poldy...unterschreiten des Buchwertes

 
  
    #747
12.03.20 15:09
muss man als Unternehmen nicht hinnehmen, sonder könnte dafür sorgen, dass man Werte freilegt (von denen man überzeugt ist, so mehrfach kundgetan, zuletzt durch die PRIVATE Kaufankündigung). Cash ist da: 69 Mio / schuldenfrei.

Selbst ein Kredit ist auf diesem Niveau möglich: <1€, 3 Cent Dividende. Damit hat man die Kreditzinsen locker bezahlt!

Haut ein, alles ander ist nicht mehr vermittelbar!!!  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.ARP

 
  
    #748
12.03.20 15:19
Auch spart man sich de 3 Cent Dividende für jede Aktie die gekauft wird.
Mit möglicher Kurssteigerung könnte man dieses Paket - sobald sich der Markt erholt hat -
mit einem Aufschlag an Investoren verkaufen bzw. als Aquistionswährung nutzen.

Jetzt könnte man klare Kante zeigen. Würde auch den Aktionären Vertrauen zurückgeben.  

Optionen

205 Postings, 370 Tage upolaniARP

 
  
    #749
12.03.20 15:29
Und KEIN Hermann selbstbereicherung Game reloaded  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Sonderkonjunktur Arbeiten aus der Cloud

 
  
    #750
12.03.20 16:20
Könnte mir vorstellen das dieses Segment nun brummt.
Home-Office ist jetzt der Trend.
Auswirkungen auf RZ-Colocation wahrscheinlich gegen Null.
SAP sollte ebenfalls ohne Einbrüche weiterlaufen.
IOT ? Spielt aber auch im Umsatz nicht die größte Rolle.
Spannend wird es mit Outsourcing.
Unterm Strich sollte alles im grünen Bereich sein.

Die hocken mit 3-4 Leuten in der IR / Kommunikation  und schreiben so einen Scheiß
wie Paukenschlag usw  

Optionen

205 Postings, 810 Tage Horst.P.Börsenradio Network Interview Vorstand 12.03.20

 
  
    #751
12.03.20 18:09
Eins muss man dem J.H: lassen:  seit Verkauf Plusnet schlägt er andere Töne an und macht nebenbei eine gute Figur.

Trotzdem: Aktienrückkauf muss starten  

Optionen

158 Postings, 391 Tage oraclebmwjürgen

 
  
    #752
12.03.20 21:41
was verspricht der wieder?
so langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass der nun wegen seinem privaten Investment alles tut damit die Aktie nicht weiter fällt. Evtl. hat der Mann einen Kredit aufgenommen, denn nun steckt er 330 TSD Euro in QSC. Jetzt kommt mitten im Panikmodus sein Kauf und noch ein Interview.

Der labert doch nur  Käse.

Bisher war es immer so, wenn der Jürgen gekauft hat, ist die Aktie richtig baden gegangen. Evtl. wird das einfach eine Schutzbehauptung "ich bin ja selbst dick in QSC investiert, daher könnt ihr mir doch nicht kündigen, liebe Aktionäre".

Also, wenn QSC bei 20 Cent steht, kauf ich nach Jürgen! Und Ende Mai gibts wieder ordentlich was auf die xxx  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben