Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich


Seite 1 von 102
Neuester Beitrag: 16.05.20 23:07
Eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 3.533
Neuester Beitrag: 16.05.20 23:07 von: Kohnbold Leser gesamt: 297.607
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 27
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  

1505 Postings, 2447 Tage fritz123Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

 
  
    #1
7
07.06.18 10:25
2508 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Tja,in der Tat....

 
  
    #2510
11.05.20 23:07
Das kam echt überraschend, auch für mich armemaus!! Ich bin mal so forsch und sage, kein Unternehmen macht sowas, wenn sie kein Plan hätten, also genug Cash war ja noch bei den letzten Quartalszahlen in der Tasche, warum man jetzt sowas macht und vor allem so kurz vor dem 1 Quartal (was aus meiner Sicht, immer noch sehr gut sein wird) das ist ein gute und berechtigte Frage!?? Vielleicht soll die Finanzierung für etwas großes im Hintergrund herhalten oder etwas schneller voran bringen (Paris), Fragen über Fragen, am besten wir warten das Quartal erstmal ab und schauen mal was da auf uns zukommt ;)!! Aleafia ist die letzten Tage auch sehr gut gelaufen, durch die Nachricht von heute, wurden natürlich auch sehr gute Gewinne mitgenommen und Rücksetzer braucht es halt auch mal, wenn wir später dadurch wieder mehr steigen, dann soll es mir und jedem Anderen hier, auch recht sein! In diesem Sinne "Mittwoch ist der Tag" worauf geschaut wird!  

104 Postings, 17 Tage AgneliiaLöschung

 
  
    #2511
12.05.20 02:25

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.05.20 20:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

2863 Postings, 3325 Tage Ghost013aLesen

 
  
    #2512
1
12.05.20 07:17
#2456, 2461 und 2483..läuft wie erwartet.

Die Bude pusht sich selbst hoch und verwässert dann... und fast keiner will es wahrhaben, was hier läuft.  Wieder mit 10 Millionen an den Aktionären bedient. Das muß man sich mal reinziehen.
@Commander...nur schade, dass zu viele auf dein Pushing reinfallen.

Stellt euch doch mal die Frage, weshalb gerade jetzt bei angeblich noch fast voller Kasse, vor den Zahlen, nach Pushing auf 0,5 verwässert wird.

Die haben sich mittlerweile mit über 60 Millionen allein nur durch Verwässerungen an Aktionären bedient.
Und sie werden mit den Zahlen "Bombenumsatz" und Gewinne nachweisen...deswegen verwässern sie ja auch weiter;)
Wahrscheinlich werden sie sich -wieder- rühmen, dass die Kasse knacke voll ist und sogar zugelegt hat:)

@Commander...
"Das kam echt überraschend, auch für mich armemaus!! Ich bin mal so forsch und sage, kein Unternehmen macht sowas, wenn sie kein Plan hätten,..."

So, so überraschend...das war angekündigt von mir. Du bist eben ein blauäugiger Anfänger.
Natürlich haben sie einen Plan...und was für einen. Ihr müßt nur weiter nachlegen und kaufen, dann werdet ihr glücklich hier:):):)
 

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Ghost....

 
  
    #2513
3
12.05.20 11:24
Was willst du eigentlich von mir, du kannst dich hier zu dem Unternehmen äußern aber auch ich, genauso wie jeder andere hier!! Jeder hat andere Sichtweisen wie es Aleafia geht oder zukünftig ergehen wird und ich bin Optimist und du Pessimist, na und so ist das Leben und auch die Börse lebt davon.... Wenn immer alle der gleichen Meinung wären, dann gebe es ja nur Millionär(ist aber nicht so) oder alle wären Verlierer.... Du "Börsenexperte".... Niemand weiss alles, auch Du nicht und das ist die Realität!!  

15 Postings, 384 Tage hobby.traderOutdoor Lizenz Update

 
  
    #2514
13.05.20 10:39
Kleine News:

Aleafia Health Secures Health Canada Licence Amendment for Port Perry 60 Acre Outdoor Cultivation Expansion
https://www.aleafiahealth.com/news-releases/...cultivation-expansion/

 

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Top die Erweiterung

 
  
    #2515
1
13.05.20 13:08
Ist im Kasten und hier kommen die Zahlen sofort hinterher ;).... Ich würde sagen, nicht schlecht, war von mir fast eine Punktlandung mit 15Mio im ersten Quartal!!! 6,4 Mio. USD Positives bereinigtes EBITDA, 14,6 Mio. USD Nettoumsatz im ersten Quartal

Nettoumsatz von 13,7 Mio. USD Cannabis, 183% mehr als im Vorquartal und 2.486% mehr als im Vorjahresquartal
Positiver Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit
85% Bruttomarge auf den Nettoumsatz von Cannabis
3% mehr VVG-Kosten gegenüber dem Vorquartal
Bargeld, Zahlungsmitteläquivalente und Wertpapiere in Höhe von 35 Mio. USD
Die Gesamtverbindlichkeiten sinken gegenüber dem vierten Quartal 2019 um 7,9 Mio. USD
Das fünfte Quartal in Folge verzeichnete einen Rekordumsatz, das zweite Quartal in Folge ein positives bereinigtes EBITDA
Bereinigte EBITDA-Marge von 44%
Bargeldkosten pro Gramm von 0,31 USDhttps://aleafiahealth.com/news-releases/...6m-net-revenue-in-q1-2020/
 

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Ich denke,....

 
  
    #2516
2
13.05.20 13:22
der  Weg ist gelegt, jetzt muss Aleafia ihn nur noch gehen und am Ende werden wir alle... "Hoffentlich"... belohnt ;)  

72 Postings, 1224 Tage kalkuBericht hört sich gut an

 
  
    #2517
13.05.20 14:33
hoffentlich hilft's  

686 Postings, 2232 Tage chefchenIrgendwie ist es die falsche Richtung

 
  
    #2518
13.05.20 20:00

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Die Quartalszahlen waren gut....

 
  
    #2519
1
14.05.20 09:58
Aleafia hat oder hatte in den letzten Quartalen erhebliche Fortschritte gemacht!Was man von vielen Cannabis Unternehmen nicht gerade sagen kann! Aleafia hat so gut wie alle ihre Lizenzen erhalten und wir haben ein positives Ebita.... Der Weg ist wie gesagt gelegt und man kann oder sollte sich auf die nächsten Zahlen freuen können! Der Gestrige Tag war aus meiner Sicht, hauptsächlich dem Gesamtmarkt geschuldet, plus das schlechte Timing, die Shorts haben ihre Chance ergriffen und uns mit runtergezogen.... Wir haben gestern Federn gelassen aber auch alle andere Cannabis Unternehmen. Wenn Aleafia in Zukunft weiter liefert, dann sollten wir hier bald unsere Freunde haben und einen ganz anderen Kurs sehen, aber das ist nur meine Meinung!!  

80 Postings, 337 Tage SpymasterTwo Leading Small Cap Pot Stock to Watch For 2020

 
  
    #2520
14.05.20 10:12

66 Postings, 838 Tage Karli03Träumt weiter ...

 
  
    #2521
14.05.20 10:47
Hier zu investieren, ist schlichtweg sinnlos !  

96 Postings, 668 Tage NurZahlenVerwässerung

 
  
    #2522
14.05.20 19:52
Man muss niemanden persönlich angreifen. Jeder darf doch seine Meinung ausdrücken und selber entscheiden ob er investiert oder nicht.

Ich glaube aber einigen ist hier aber nicht ganz bewusst, was eine Verwässerung durch Aktien bewirkt.

Der Kurs ist mit der Zeit auch deshalb so extrem gefallen, weil Verwässert wurde.

Auch bei einen niedrigeren Kurs kann die Firma mehr Wert sein, nur der Aktionär verliert dabei.

5.000 (Ausgegebene Aktien) x 1 € (Aktienkurs) = 5000 € Wert
10.000 x 0,8 € = 8000 € Wert
50.000 x 0,5 € = 25.000 € Wert

Viele machen nach einer Verwässerung einen RS um den Kurs zu schönigen

Aus 50.000 Aktien auf den Markt zu 1 € werden dann z.B 5.000 Aktien zu 10€. Eure Aktien im Depot werden dann natürlich durch 10 geteilt.


Und ein RS war auch bei Aleafia im Gespräch

Nur als Hinweis für den ein oder anderen.

Nur meine Meinung. Allen Beteiligten gutes gelingen




 

280 Postings, 1082 Tage planet24Mongos !!

 
  
    #2523
15.05.20 09:35
ich frage mich nur was die ganzen Spastis hier suchen du nur gegen das Unternehmen wetteifern. Dafür sind doch Aktien da, damit die Jungs Kapital einsammeln  können. Verwässerung hin oder her, verpisst euch doch einfach und labert die Aldi Verkäuferin voll, ihr Mongos !!!  

3971 Postings, 642 Tage S3300Planet

 
  
    #2524
15.05.20 09:40
Sehr niveauvoll.

Wenn es dir recht ist das ein Unternehmen einfach immer weiter verwässert und der Kurs sinkt, fein. Kannst ihnen ja auch einfach einen Blankocheck schicken wenn es dich erfreut.
Wenn du jedoch irgendwelches Interesse daran hast das dein Investment steigt trifft deine Bezeichnung eher auf dich selber zu, Mango.  

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82Gunten Morgen ....

 
  
    #2525
1
15.05.20 11:04
NurZahlen, bitte kein Angst hier verbreiten!! Als AKTIONÄR,sollte man wissen was ein Rs (Reverse Split) ist und falls nicht, dann hast du es ja ganz gut erklärt oder man schaue einfach bei AURORA gerade nach;)!!! Bei Aleafia steht das nicht im Raum, es war mal angestrebt, man wollte den Kurs aufwerten um an den Nasdaq zu gelangen, damit mehr Investoren auf Aleafia aufmerksam werden!! Das war im Dezember 2018, siehe hier:https://aleafiahealth.com/news-releases/...m-chairman-julian-fantino/ oder hier:Unternehmen verfolgt sofort die endgültigen Phasen der NASDAQ-Anwendung https://aleafiahealth.com/news-releases/...cial-shareholders-meeting/    all das ist ein alter Hut, denn im September 2019 ist man davon abgekommen!!! Widerruf der Aktienkonsolidierungslösung

Darüber hinaus genehmigte der Verwaltungsrat auf einer Sitzung des Verwaltungsrates der Gesellschaft am 23. September 2019 den Widerruf des Sonderbeschlusses der Aktionäre vom 6. Dezember 2018, mit dem der Verwaltungsrat ermächtigt wurde, eine Aktienkonsolidierung auf der Grundlage eines solchen zu vollziehen Post-Consolidation-Aktie für bis zu vier derzeit ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Infolge des Widerrufs dieses Beschlusses wird die Aktienkonsolidierung nicht mehr fortgesetzt.

https://aleafiahealth.com/news-releases/...itable-third-quarter-2019/  Also das Ding ist durch, somit bitte keine Angst hier weiter verbreiten!!  

29 Postings, 568 Tage KohnboldNiveau contra Inhalte

 
  
    #2526
2
15.05.20 11:25
Was die Bewertung des Niveaus betrifft, bin ich bei dir, mein lieber S3300.

Inhaltlich liege ich zwischen euch. Kaum ein Anleger freut sich über Verwässerung, aber ich hoffe und vermute, dass Aleafia sich sehr gut überlegt hat, auf welchen Weg sie an frisches Geld kommen. Es wäre schön, wenn das Unternehmen seine Aktionäre hier etwas besser informieren würde. Der Q1-Bericht zeigt, dass Ende 03/20 noch Cash vorhanden war. Wenn das frische Geld nun genutzt wird, um unbequeme Schulden abzubauen, begrüße ich das.

Meiner Meinung nach ist Aleafia sehr gut aufgestellt. Die Zahlen untermauern das für mich.

Zur Psychologie: selbstverständlich hat niemand Partys gefeiert, als der Kurs knapp über 20 Eurocent stand. Mir sind viele andere Anleger bekannt, die ebenfalls stark im roten Bereich hängen. Und natürlich beisst sich jeder in den Allerwertesten, dass er nicht für 2,00€ und höher verkauft hat. Die meisten Anleger hier eint allerdings auch, dass sie mehr oder weniger ruhig und voller Zuversicht auf eine bessere Zukunft hoffen. Ich finde es nicht fair und nicht angebracht, wenn man dieses Verhalten per se schlecht redet. Eine Entscheidung muss jeder für sich treffen. Wer Verluste realisieren will - feel free! Wer mit Gewinnen ausgestiegen ist - congrats and feel free! Und wer abwarten will - feel free!

Ich kann mit Kritik am Unternehmen leben. Aber unbegründete Aussagen wie ‚dieser Mistladen verbrennt nur Geld‘ oder ‚die Manager machen sich mit dem Geld der Anleger die Taschen voll‘ machen mich wild. Wenn das an Belegen oder Zahlen dargelegt wird, freue ich mich. Aber sowas kann ich doch nicht aus der Luft greifen. Wer investiert denn bitte ohne sich vorher ein wenig Wissen angeeignet zu haben? Und mit dem Wissen, das ich habe, kann ich auch entspannt bleiben.

Und bei dem Thema ‚Verwässerung‘ und dem neusten Deal  ist es doch nicht anders. Man kann die Keule rausholen und draufschlagen oder eben hinterfragen, was passiert. Bitte nicht falsch verstehen: natürlich bin ich von Aleafia überzeugt und sehe vieles positiv. Ich möchte vor schlechten News auch nicht die Augen schließen. Aber auch für die schlechten Inhalte brauche ich Nachweise und Quellen.

Schönes Wochenende!  

3971 Postings, 642 Tage S3300Kohnbold

 
  
    #2527
15.05.20 11:56
Ich hätte kein Problem damit wenn Aleafia sinnvoll darlegen wozu es schon wieder eine KE braucht , speziell da seitens Aleafia ständig geprahlt wird wie strong ihr balance sheet ist.
Ja keine Kunst wenn ich einfach dauern verwässere.
Mich macht sowas sauer und ich will wissen wozu hier dauernd verwässert werden muss. Wollen sie bei den nächsten Zahlen einfach wieder prahlen wie viel Cash sie haben ?

 

29 Postings, 568 Tage KohnboldS3300

 
  
    #2528
15.05.20 12:10
Das klingt doch schon deutlich differenzierter.

Ich versuche es auch zu verstehen. Erhoffe mir, dass ich zumindest nach dem Q2-Bericht klüger bin.

Sicher bin ich mir hingegen, dass sich sobald die Spreu vom Weizen trennt und es von hoher Bedeutung ist, wie du Finanzierung aufgebaut ist - also eben auch, wo wieviel Geld zu welchen Konditionen und in welchen Konstrukten angeschafft und früher oder später auch zurückgezahlt werden muss. Ich glaube, dass an diesem Punkt viele Player Adieu sagen (müssen).

Mir ist eine Verwässerung lieber als ein Adieu  

25 Postings, 610 Tage GummixxlHey, ich bin auch schon seid canabo Zeiten dabei.

 
  
    #2529
15.05.20 12:56
400 plus und dann der Absturz. Ich würde mir ne sachliche Diskussion freuen. ist das  ne Fake Bude. Aber sie liefern doch. Oder gibt es die plantagen nicht. Lasst uns sachlich diskutieren. Wir wollen doch alle bloß das eine..  

96 Postings, 668 Tage NurZahlenCommander, wie bitte?

 
  
    #2530
1
15.05.20 13:04
Ich nenne Fakten und verbreite angst?

Wenn ein Neuling deine Post liest könnte er meinen das er auf die beste Bude aller Zeit gestoßen ist, welche nur noch eine Richtung haben kann. Und dieser Meinung warst du auch bei einem deutlich höheren Kurs, nach den ganzen tollen Zahlen. Mit Sicherheit haben deine Posts auch Käufer angelockt. Und ich darf keine sachliche Kritik schreiben?

Es wird einen Grund haben wieso die Bude nach allen Zahlen abverkauft wurde.

Jeder darf doch seine Meinung äußern. Deine ist, egal was kommt, positiv, toll, noch mehr Aktien sind nicht schlecht usw... Ich will den ein oder anderen Neuling auch davor warnen wie diese Bude arbeitet. Mich hat die Verwässerung viel Geld gekostet.  

Die Politik des Unternehmens gegenüber Aktionären ist eine Katastrophe. Und der RS kam damals aus heiteren Himmel und hat einen massiven Abverkauf ausgelöst. Der Markt ist anscheinend zu blöd um zu sehen was du oder der Vorstand sieht. Könntest du garantieren das die keinen RS mehr machen wollen?

Das Geschäft ist übrigens ganz leicht. In Mexico könnte man so eine Outdoor Plantage deutlich länger und günstiger betreiben.  

29 Postings, 568 Tage KohnboldIn Mexiko und anderen Ländern...

 
  
    #2531
15.05.20 13:27
... könnte man das bestimmt. Nur leider sind die rechtlichen Voraussetzungen andere. Wirtschaftlicher Cannabisanbau für den Freizeitkonsum ist dort (noch) nicht erlaubt.  

1610 Postings, 1202 Tage Commander 82NurZahlen...

 
  
    #2532
1
15.05.20 15:21
Also ich bin dem Unternehmen nach wie vor positiv gesonnen, dass liest und hört man aus meiner Argumentation und Fakten bzw. Daten die veröffentlichen wurden, heraus!! Was ist daran auszusetzen, ich stehe wenigstens zu dieser Firma, du bist auch schon eine Weile dabei, wir kennen uns quasi über dieses Forum, nur bist du jetzt "anscheinend"ausgestiegen!! Ich habe nur deine Rs Absichten hier widerlegt die, quasi ad acta verstaut wurden!! Du weißt genau, dass ein Rs bei den Aktionären nicht gerade gut ankommt aber streust oder wirfst das Thema auf, dass das uns quasi kurz bevorsteht!! Kein Mensch kann in die Zukunft schauen , auch ich nicht und Garantien gibt es im Leben nirgendwo, nur eines ist sicher, der Tod. Aber ab davon, ich habe nicht vor, hier irgendwelche Leute reinzutreiben und sollte es aus irgendeinem Grund, doch welche geben,aufgrund von Fakten positiver Einstellung oder sonst was, ist das immer noch ihre Entscheidung hier zu investieren!! Wobei ich nicht glaube, das wir hier, geschweige denn Ich mit meiner Präsenz, den Kurs beeinflussen kann ;)!!! Du weißt das eigentlich auch und nein, ich habe nie gesagt das es mir egal ist bzw. Ich mich freue, dass, sollte es "wahrscheinlich" so kommen(der Deal ist noch ausstehend) neue Aktien ausgeben werden!! Für mich kam das selber überraschend,  und wie Kohnbold schon anmerkte, es steht ja auch im Quartalsbericht, noch gut Cash in der Kasse war bzw.ist!!NurZahlen, du kannst ja jetzt Aurora kaufen, die haben katastrophale Quartalszahlen gebracht und der Kurs ist Zweistellig im Grünen Bereich, da ist nix positives zu finden, so verrückt ist machmal due Börse!!! Ich fühle mich mit Aleafia sehr wohler, wir sind hier in der Gewinnzone, machen stetig mehr Umsatz und das wird nach den ganzen Lizenzen, von Quartal zu Quartal nicht weniger.... so das war mein Statement dazu, macht was draus!!  

29 Postings, 568 Tage KohnboldEin Beispiel...

 
  
    #2533
16.05.20 23:05
... für eine Quelle, die nicht 100%ig von Aleafia überzeugt ist bzw. aktuell nicht investieren möchte, und mir trotzdem sehr gefällt, weil fundierte Fakten zur Begründung herangezogen werden. Link ist eingefügt. Viel Spaß beim Lesen und schönen Sonntag!

 

29 Postings, 568 Tage KohnboldLink einfügen hat wohl nicht geklappt...

 
  
    #2534
2
16.05.20 23:07

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  
   Antwort einfügen - nach oben