netcents, die neue online zahlungsplattform


Seite 1248 von 1476
Neuester Beitrag: 30.05.20 12:22
Eröffnet am: 29.09.17 07:27 von: christophereb. Anzahl Beiträge: 37.889
Neuester Beitrag: 30.05.20 12:22 von: herrscher2 Leser gesamt: 3.463.395
Forum: Börse   Leser heute: 879
Bewertet mit:
44


 
Seite: < 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... 1476  >  

700 Postings, 1013 Tage peter81wenn

 
  
    #31176
21.09.19 09:19
Nc alles getan hat, warum dann 2020? Muss man bei Visa einen gewissen Umsatz ausweisen bevor man Partner sein darf?  

1738 Postings, 933 Tage Hansemann23Herrscher

 
  
    #31177
21.09.19 09:48
Wie war denn die Fragestellung?  

8022 Postings, 3248 Tage herrscher2Nocheinmal das MOORE Schmankerl ..

 
  
    #31178
21.09.19 09:56

.. zum Nichterscheinen der Karte: Auszug

****
We’re also arming our sales team with an important tool. NetCents’ cryptocurrency credit card. Anticipated to launch in 2020 with Canadian NetCents customers, our credit card will enable worldwide access at over 40-million merchants offering Visa.

We believe this launch is a truly competitive feature of the NetCents offer. Unlike other credit cards, the NetCents Visa is not prepaid, does not require users to liquidate cryptos and it converts a crypto or fiat spend on the spot. Use the card whenever, wherever, we take care of everything else.
****


Sagt MOORE!!                  :-))

 

8022 Postings, 3248 Tage herrscher2Um nicht unhöflich zu erscheinen Hansemann ..

 
  
    #31179
1
21.09.19 09:58

.. zur Erinnerung: Ich korrespondiere nicht mit ihnen!!  

1738 Postings, 933 Tage Hansemann23Ach herscher

 
  
    #31180
21.09.19 11:06
Nicht schlimm. Ich kenne das mittlerweile, dass wenn ich Aussagen widerlegen kann und Rückfragen dazu stelle, manch einer plötzlich nicht mehr mit mir kommunizieren will.
Die Kommunikation klappt erstaunlicherweise meist so lange, wie ich keine Rückfragen auf meine erkannten Widersprüchlichen stelle.

Sehen aber alle anderen, insofern nicht schlimm.

Alles Gute dir weiterhin.  

6525 Postings, 1081 Tage hardylein"Anticipated to launch in 2020"

 
  
    #31181
21.09.19 11:47
ICH KRACH MICH WEG!  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinSollte die Karte nicht bald kommen?

 
  
    #31182
21.09.19 11:48
Ihr Lober ................ was nun?  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinLöschung

 
  
    #31183
21.09.19 11:48

Moderation
Moderator: HVBWO
Zeitpunkt: 26.09.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinVERARSCHE!

 
  
    #31184
21.09.19 11:50
Leider lohnt es sich nicht , mehr zu schreiben!  

307 Postings, 928 Tage Risk-InvestorBezahlung

 
  
    #31185
21.09.19 12:04
mittlerweile pro Post? ;-)  

3822 Postings, 745 Tage AhorncanLöschung

 
  
    #31186
21.09.19 15:17

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.09.19 15:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3626 Postings, 1914 Tage Panellsorry @herrscher

 
  
    #31187
3
21.09.19 17:24
...es war @donna, der das mit der ausgebenden Bank behauptet hatte,- nicht du.

Aber euch 2 wirft man halt sehr leicht in einen Topf, da sich die Postings inhaltlich sehr ähnlich sind.


@donna..... der Hanse hat dich diesbezüglich aber schon gut am Wickel und zeigt u.a. darüber gut auf, wie sehr es mit deinen Behauptungen und Quellen bestellt ist ;-)

@herrscher und @donna.... Was glaubt ihr, wie das mal wieder hier rüber kommt, wenn ihr sofort wieder eine Antwort aus dem Hause NC zerreißt und als "lachhaft" darstellt und selber nur euren pers. "Kopfgedanken" freien Lauf lasst in der Auslegung der Sichtweise, wie ihr sie gerne hättet.

Wißt ihr,- ich kommunizieren mit Banken, Aufsichtsbehörden und Netcents und konfrontiere direkt und gleiche ab zur Bildung einer Meinung und führe nicht irgendwelche unbenannte "Quellen" an, die einem pers. Gedankengut angeblich entsprechen und @ Herrscher dann doch schon kleinlaut eingestehen musste, dass seine "Quelle" unzuverlässig ist....Stichwort delisting oder wieder Handelsaufnahme usw. .


Eure Postings basieren mir zu sehr , bzw. ausschließlich nur aus  pers. Gedankengut aus der Zusammenlegung von nur negativen Entwicklungen, die Netcents durchaus auch hat / hatte auf ihrem bisherigen, steinigen Weg ...aber halt nicht ausschließlich und als Geschäftsmodell in Mangel an Ernsthaftigkeit des aufgezeigten Erfolges / Zieles.  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinLöschung

 
  
    #31188
22.09.19 00:14

Moderation
Moderator: HVBWO
Zeitpunkt: 26.09.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2651 Postings, 906 Tage donnanovawenns nicht traurig wäre, könnte man echt drüber

 
  
    #31189
3
22.09.19 10:46
lachen. Eine besänftigende E-Mail und schon wurden Zweifel ausgeräumt und  Manche Kleinanleger zurück im Hoffnugsmodus.  Sie antworten, es ist doch nicht Alles Lug und Betrug, die Partner sind REAL,

na dann wird ja Alles seine Richtigkeit haben. Ironie off.

Dass Lupossum oben lupenrein mathematisch bewiesen dargelegt hat, dass diese % Steigerungszahlen unstimmig sind  ist da nur eine Randnotiz.

Ignoranz hat ihren Preis. Im Leben, moralisch  an der Börse auch monetär.  Sobald was Positives kommt  wie  erreichen der versprochenen Umsätze  werde ich der Erste sein der es kommentiert.






 

3626 Postings, 1914 Tage Panellaha

 
  
    #31190
3
22.09.19 14:14
ihr lacht also. Genießt diese Zeit noch.

Was macht ihr sonst so ? Seit Monaten drängt ihr euch ungefragt den Aktionären hier auf und versucht die "Aktionärs-Retter" zu mimen .

Ihr zwirbelt euch aus diversen Meldungen und Berichten euren eigenen Senf im Kopf zusammen, wie es euch in den Kram passt in den Auslegungen. Das alles passiert in euren Köpfen jedoch wie ein Puzzlespiel nach dem Motto " Mach aus 3 = 1 ". Was nicht passt, wird halt passend gemacht..hauptsache außen eckig.

Das was ich mache : ich gehe an die Quellen ran,- ich betone den Plural,  und hinterfrage dort intensiv und lasse mich nicht mit einer "Beruhigungsmail" abspeisen, wie ihr es formuliert oder unterstellt.


Warum macht ihr das nicht so intensiv mit euren Vorwürfen gegenüber NC und sucht den Kontakt !? Und jetzt kommt mir nicht mit " Haben wir schon gemacht und keine Antwort bekommen ".

Wer über Jahre so intensiv und zeitaufwendig gegen ein Unternehmen wettert in einem Forum unter dem Deckmantel " Aktionärsschutz", ohne selber Aktien zu halten, der sollte doch auch genug Zeit und Energie aufbringen, den direkten Kontakt zu NC herstellen mit all den Vorwürfen und der Forderung nach Aufklärung. Was soll die ganze Schreiberei hier im Thread mit euren persönlichen Gehirnergüssen im stetigen Verschwörungsmodus oder Betrugsmodell-Unterstellungen !?

Zudem besteht die Möglichkeit rund um NC euren Verschwörungstheorien faktisch nachzugehen und hier mal entsprechende Ergebnisse zu präsentieren von Behörden / Unternehmen usw. , die das bestätigen, was ihr hier an den Aktionär bringen wollt.

Es gibt doch genug "Adressen" die ihr anzweifelt, mit denen NC angeblich nur "Marketing" betreibt und sonst nix.... Bringt uns doch mal diese Dementis von den Unternehmen, die es nicht im Einklang mit NC gemacht haben, wo es nicht passte im Nachgang...was aber öffentlich war / wurde.

Fangt endlich an eure Unterstellungen aus erster Hand zu belegen. Postet die Urantworten 1:1 von den Unternehmen und Behörden, die NC einen "Betrug" vorwerfen und eine reine Aktionärsschädigung darin sehen und aufzeigen.

Euer Gedankengut kommt wohl fast allen zum Halse raus,- das tägliche Gezwurbel welches ihr euch aus den Köpfen presst.

Thema VISA-KARTE: Sie ist nicht wie angekündigt ende August gekommen. Mehr wißt ihr auch nicht !! Die faktischen Gründe dafür sind euch,- so wie allen,  noch unbekannt. Ihr jedoch baut daraus wieder einen " geplanten Betrug an den Aktionär " mit der Behauptung ( nachlesbar in den Postings von euch zuvor ) "die Karte wird nie kommen". Habt ihr diesbezüglich eine Bestätigung von der ausgebenden Bank oder gar NC ?! Habt ihr überhaupt Kontakt aufgenommen zu der ausgebenden Bank oder NC ?!

Leute,- über euch kann man nur lachen...und das mehr als berechtigt !
 

2651 Postings, 906 Tage donnanovalieber Panell

 
  
    #31191
3
22.09.19 15:02
Wir mimen nicht die Retter sondern wir weisen auf offensichtliche Misstände hin.

Unzählige ehemalige Aktionäre haben davon profitiert und aufgrund unserer belegten Recherchen rechtzeitig verkauft.
Das kannst Du Alles in diesem Board nachlesen.  Der Kursverlauf  seit wir diese Unternehmung demaskieren spricht Bände.

Vielleicht solltest Du dich mal fragen, wer hier einer  Verschwörungstheorie verfallen ist.

Überprüfe mal die Aussagen hinsichtlich "Krypto Leader,  USPs , revenue stage etc."  auf Wahrheitsgehalt und Plausibilität.

Lies mal zurück im Forum, das könnte dir helfen.  Wie vor Allen Quartalszahlen seit Q1 2018 sich überschlagen wird vor frohlockenden Erwartungen auf steigende Umsätze und was dann letztlich geliefert wurde.

Noch ein Lesetip,  weil es sich um eine Firma handelt die historisch mit Netcents verbandelt war und auch aktuelle Verbindungen in der Doppelbekleidung  des CFO  Postens von Chris Cherry bestehen.

Lies dir dir Story durch,   Merger in eine Börsenhülle, Änderung des Namens und in zukunfstträchtiges  Geschäftsmodell,  lies dir durch mit welchem Wording  das bei Shareribs, be Profiteer und IRW Press  usw. beworben wurde.
In den UMeldungen wird auch  von "Leader" und "revenue stage"  gesprochen, das sollte dir bekannt vorkommen..
https://www.ariva.de/newnote_financial-aktie/news
https://www.wallstreet-online.de/aktien/newnote-financial-aktie

Canada Börsenstories  wie NC  gibt es nun ausgesprochen Viele, warum nicht mal über den Tellerrand schauen?  

Viel Glück und Erfolg!





 

6525 Postings, 1081 Tage hardylein@Pannel

 
  
    #31192
22.09.19 15:25
lies dir die Zahlen durch, schau was aus den Ankündigungen geworden ist, prüfe die Gehälter der Strategen, siehe, wieviele wirklich große Kryptoanbieter gibt, die zum Zuge kommen könnten, wenn es bis dann keine "staatlichen" Kryptos gibt, überlege, wieweit eine Reglulierung dem Spass ein Ende setzen könnte!

Und schon wärst du auf unserer Seite. Auf der Seite der Realisten und nicht der Verwirrten!  

1738 Postings, 933 Tage Hansemann23#31202

 
  
    #31193
22.09.19 15:27
Ich mag deinen Humor.

Ehrlich:-)  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinDer Staat läßt sich die Geldpolitik nicht aus der

 
  
    #31194
22.09.19 15:28
Hand nehmen.!  Darauf ist Verlaß!  

6525 Postings, 1081 Tage hardylein@hansemann

 
  
    #31195
2
22.09.19 15:31
verwirren oder irritieren dich Donnas weitsichtige Einschätzungen?  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinViele drüben haben einfach mal was in "Kryptos"

 
  
    #31196
22.09.19 15:33
gemacht, ohne zu wissen , was sie sich damit antaten. Und nun soll der Fehler mit allen Mitteln gerade gerückt werden.  

3626 Postings, 1914 Tage Panell@ donna

 
  
    #31197
3
22.09.19 15:39
Es geht hier um Netcents und nur um Netcents...und nicht um die etlichen Firmen, die ihr hier nonstop mit ins Spiel bringt, die auch ( mal ) in dem Geschäft tätigt waren oder noch sind.

Was willst du uns konkret mitteilen in deinem Post, was jetzt, hier und heute auf Netcents ( negativ ) zutrifft, relevant ist und ein BELEG dafür ist, dass der Aktionär von Netcents vorgeführt wird als ein letztliches "Opfer" !?

Eines eurer Hauptprobleme = Ihr bezieht nonstop andere Firmen mit in Netcenst ein, die faktisch nichts mit dem Unternehmen zu tun haben, ihr aber Netcents fortan mit in Sippenhaft nehmt, so wie z.B. einige Kfz-Hersteller mit der Software betrügen, so betrügen jetzt alle Kfz-Hersteller auf der Welt mit Software.

Bleibt doch endlich mal bei Netcents und den Dingen, die unmittelbar mit Netcents zu tun haben und Netcents betreffen....und nicht andere Firmen anführen, die ggf. "betrogen" haben.  

2651 Postings, 906 Tage donnanovaGehälter Hardy

 
  
    #31198
22.09.19 15:40
ist das von Clayton im Vergleich zu den Anfangszeiten wo es auch schon fünfstellig CAD Im Monat war nicht nocheinmal  extrem  gestiegen,wobei der  ohnehin niedrige Umsatz stark eingebrochen ist?

Umsatzminus in 2019 bisher  zu 2018  -60%

GJ 2018  war 94K  und Q1&2 2019  knapp 25K    Das operative Geschäft ist also weiter drastisch geschrumpft.  

2651 Postings, 906 Tage donnanova"Andere Unternehmen einbeziehen "

 
  
    #31199
22.09.19 15:44
warum nicht mal über den Tellerand blicken und vergleichbare Unternehmen zu denen besondere Verstrickungen und Ähnlichkeiten bestehen betrachten?
Ähnliche  Geschäftsmodelle,  die gleichen Bezahlten Promotionnetzwerke

sogar NASDAQ  Bildchen  wirst Du da finden ;)    Warum Also der Tunnelblick der rosaroten NetcentsBrille?

Es ist doch ganz normal dass man ähnliche Unternehmen in die Analyse einbezieht, sollte es zumindest sein.  

WIe ist  die Performance der Peer Group?   Also schau dir den Werdegang der anderen Shareribs und Be Profeteer Perlen doch an.  

6525 Postings, 1081 Tage hardyleinDie Frage ist doch Donna,

 
  
    #31200
2
22.09.19 16:42
warum tun wir uns das hier an?  Es ist die Sorge um Unerfahrene und das ,aus unserer Sicht,  sehr zweifelhafte (um es so freundlich auszudrücken) Geschäftsmodell.  Wir glauben, dass es nicht mit rechten  Dingen zugeht und können sowas nicht einfach so stehen lassen.  

Seite: < 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... 1476  >  
   Antwort einfügen - nach oben