Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

netcents, die neue online zahlungsplattform


Seite 1248 von 1274
Neuester Beitrag: 17.10.19 16:26
Eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 32.842
Neuester Beitrag: 17.10.19 16:26 von: AlexderGroß. Leser gesamt: 2.912.229
Forum: Börse   Leser heute: 2.593
Bewertet mit:
41


 
Seite: < 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... 1274  >  

748 Postings, 2165 Tage nadranja einmal in der Falle

 
  
    #31176
20.09.19 13:44
da kommt man nicht mehr raus

die Ladies hoffen wohl immer noch, dass Bremel hilft, oder?  

3311 Postings, 1688 Tage Panellemail-Antwort von Netcents

 
  
    #31177
9
20.09.19 20:11

heute habe ich eine erste ( ausführliche ) email-Antwort von netcents als Reaktion auf meine kritischen Anfragen erhalten.

Insofern steckt NC nicht weiter scheinbar ignorierend den Kopf in den Sand, wenn kritische e-mails von Aktionären kommen.

Geantwortet wurde übrigens von Sonja Bakgaard, Investor Relations, NetCents Technology Inc,.

Ich möchte nur mal einen Antwort-Bereich hier einstellen, der von unseren Bashern ja immer gerne angesprochen wird, was denn so aus   WildBunch und MindGeek geworden ist...

Dazu die Originalantwort:

"To answer your questions about some of our contracts with WildBunch and MindGeek, it's very important to understand that no deal with any company we announce is ever not REAL. All of those contracts when signed were done so by both parties excited about working together and are still very much active. Our part to any contract like this is to get our platform/technology integrated. It's then on them to market to and convince their users or merchants to actually convert from using credit cards to using Crypto. We don't control that. MindGeek and Wildbunch have been slow on this uptake, but also the entire industry has been slow to adopt actual spending at POS and Online. This has only really just started in the last 6 months to happen, so we are encouraged that this will pick up as adoption does."

Und nun noch kurz zum Thema,- Nachfrage bzgl. VISA-Card:


"As far as the credit card launch goes, we have completed all obligations on our side and are currently waiting on Visa. Please see our last news release from our CEO, Clayton Moore, as he touches on this subject. https://news.net-cents.com/2019/09/10/netcents-technology-issues-ceo-letter-to-shareholders-2/ I hope you realize the magnitude of what we are trying to build here. We are just as excited for the launch as you are. "

Netcents hat auch zu anderen Themen / kritischen Nachfragen Stellung bezogen, was aber hier den Rahmen dessen sprengen würde, was ich hier kundtun möchte, um diverse Teilnehmer ( nicht ) zu füttern, die zu gerne Tatsachen verdrehen oder in ein dunkles Licht stellen und in ein Solchen verschieben.



Mir hat diese ausführliche Email-Antwort gezeigt, dass sich Netcets immer besser aufstellt in den verschiedenen Abteilungen und den Aufgaben nachkommt, die man als Aktionär erwartet. Zudem bin ich ( wieder ) zuversichtlich(er), dass Netcents intensiv an seinem Ziel arbeitet und die Plattformen dafür immer stabiler auf und ausbaut.

"Hauptproblem" ist, dass sie auf den Gesamtmarkt / Akzeptanz angewiesen sind und dort das Tempo bestimmt wird. Netcents gibt seinen Kunden und Partnern alles an die Hand was sie benötigen, um Netcents als den Zahlungsabwickler anzubieten.


Je mehr und je schneller das Thema "Krypto im Alltag" Einzug hält, desto rasanter wird Netcents daraus auch den ( von uns ) gewünschten und messbaren Erfolg erzielen.

Leider steht Netcents noch in zu vielen "Abhängigkeiten" von außenstehenden Faktoren, auf die sie keinen mittelbaren Einfluß haben ( können ).

Es ist wirklich eine Frage der Zeit und des Durchhaltens, bis eine Etablierung auch beim Endkunden angekommen und akzeptiert zur Nutzung ist.

Infolgedessen bleibt aber ( von mir ) ein großer Kritikpunkt weiter bestehen, was die überzogenen Gehälter von Moore und Co. betrifft, die diesen Atem der Wartezeit ernorm verkürzen, damit es NC nicht wie ON4 ergeht, die ein AUS verkündigen mussten, weil das Kapital aufgebraucht war und niemand mehr bereit war wieder und weiter Kapital ins Unternehmen zu stecken. 



 

2078 Postings, 680 Tage donnanovana dann haben Sie dich ja wieder

 
  
    #31178
21.09.19 08:33
eingefangen Panell.  Sagen durch die Blume MindGeek und Wildbunch sind off, Es liegt immer an den Anderen, Wir machen Alles richtig usw. usw.

Wenn dir das reicht und dich ein paar Worte wieder zuversichtlich stimmen hat sichs ja für NC gelohnt.

An der Faktenlage ändert das jedoch nichts. Wer nun was zu seiner Einschätzung der Situation bemüht bleibt ja jedem selbst überlassen.

Was sagt Sonia denn zu den ausbleibenden Umsätzen und den % Zahlen die Vorne und hinten nicht passen wie kürzlich von Lupossum mathematisch bewiesen?

 

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23Donna

 
  
    #31179
21.09.19 08:47
Apropos Faktenlage:

Sowohl Panell als auch ich konnten eindeutig nachweisen, dass deine Aussage das kartenherausgebende Institut wäre die RBC eindeutig widerlegen.

Was ist deine Quelle? Kannst du dies als auch persönliche Anschuldigungen belegen?  

2078 Postings, 680 Tage donnanovaDirty Cash Kritik??

 
  
    #31180
1
21.09.19 08:48
ich  sags mal mit den Worten Henry Fords  bezüglich der möglichen angebotenen Farben seines Erfolgsmodells Model T

"Any customer can have a car painted any colour that he wants, so long as it is black."

So sieht es mit Kritik aus.  So funktioniert Radikalisierung. Währet den Anfängen!  Keinen mm  den   Aussperrern und Genausoisten.    

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23Übrigens Donna

 
  
    #31181
21.09.19 08:51
Frag doch selbst mal nach (für die Übersetzung könntest du ja das Web fragen, damit in der Kommunikation keine Missverständnisse entstehen).

Die Antwort müsstest du dann nur noch widerlegen.
Wäre dann m.E. das erste Mal hier, eine wirkliche Recherche zu lesen.

Ich bin weiterhin sehr gespannt.  

2078 Postings, 680 Tage donnanova"Kartenherausgebendes Institut?"

 
  
    #31182
21.09.19 08:59
ich habe nie von "kartenherausgebndem Institut"  gesprochen.  Das musst Du falsch  verstehen. Die Quelle die Du hier immer anführst  gibt es nicht.

Blöd wenn man was zensieren lässt und sich dann drauf beziehen möchte. Du hast widerholt von einer Royal Cash Bank gesprochen, weil es die gar nicht gibt habe ich Panell gesagt RBC  steht  für Royal bank of Canada.

Also besser lesen und verstehen!


 

2078 Postings, 680 Tage donnanovawa ja klar dass nichts mehr kommt

 
  
    #31183
21.09.19 09:11
Herrscher wolltet ihr weiter oben auch eine solche Aussage in den Mund legen.

Merke: Realisten diskutieren über Fakten, Genausoisten über Fiktion.

Wieviel Nachkäufe hast Du insgesamt getätigt Hanse? Würde mich mal interessieren, die Bei 2,70 Euro und 1,65 Euro hast ja öffentlich gemacht, war da noch mehr?

Konntest deinen Einstiegskurs weiter  "verbilligen"?    

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23Na also!

 
  
    #31184
21.09.19 09:14
Endlich können wir festhalten, dass du keine Quelle hast! Du hast es lediglich aus einem meiner Postings übernommen (nur dann auch noch falsch). Fehler können natürlich passieren...

Echt witzig, ich habe 1x in einem Folgebeitrag von der Royal Cash Bank geschrieben und dies unmittelbar wieder korrigiert (glaube innerhalb  von einer Stunde) nachdem ich im ersten Post der Recherche eindeutig die DCB genannt hatte.

Hätten wir uns die vielen Worte doch sparen können, wenn du einfach geschrieben hättest, dass du es falsch von mir abgeschrieben hast.

Egal, passiert mal und gut ist.  

6879 Postings, 3022 Tage herrscher2Aber Frau Sonja Bakgaard ..

 
  
    #31185
1
21.09.19 09:17
********
.. To answer your questions about some of our contracts with WildBunch and MindGeek, it's very important to understand that no deal with any company we announce is ever not REAL ..

********
Wie können sie das nur unterstellen. Natürlich ist alles REAL!! (Daher steht`s ja gleich in der Einleitung)   :-))

Du meine Güte sind die geschickt ..  

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23#31183

 
  
    #31186
21.09.19 09:18
Realisten sollten dann aber richtige Fakten diskutieren und nicht über nachweislich falsche Aussagen, oder?

Denke, da sind wir uns einig, oder?  

659 Postings, 787 Tage peter81wenn

 
  
    #31187
21.09.19 09:19
Nc alles getan hat, warum dann 2020? Muss man bei Visa einen gewissen Umsatz ausweisen bevor man Partner sein darf?  

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23Herrscher

 
  
    #31188
21.09.19 09:48
Wie war denn die Fragestellung?  

6879 Postings, 3022 Tage herrscher2Nocheinmal das MOORE Schmankerl ..

 
  
    #31189
21.09.19 09:56

.. zum Nichterscheinen der Karte: Auszug

****
We’re also arming our sales team with an important tool. NetCents’ cryptocurrency credit card. Anticipated to launch in 2020 with Canadian NetCents customers, our credit card will enable worldwide access at over 40-million merchants offering Visa.

We believe this launch is a truly competitive feature of the NetCents offer. Unlike other credit cards, the NetCents Visa is not prepaid, does not require users to liquidate cryptos and it converts a crypto or fiat spend on the spot. Use the card whenever, wherever, we take care of everything else.
****


Sagt MOORE!!                  :-))

 

6879 Postings, 3022 Tage herrscher2Um nicht unhöflich zu erscheinen Hansemann ..

 
  
    #31190
1
21.09.19 09:58

.. zur Erinnerung: Ich korrespondiere nicht mit ihnen!!  

1072 Postings, 707 Tage Hansemann23Ach herscher

 
  
    #31191
21.09.19 11:06
Nicht schlimm. Ich kenne das mittlerweile, dass wenn ich Aussagen widerlegen kann und Rückfragen dazu stelle, manch einer plötzlich nicht mehr mit mir kommunizieren will.
Die Kommunikation klappt erstaunlicherweise meist so lange, wie ich keine Rückfragen auf meine erkannten Widersprüchlichen stelle.

Sehen aber alle anderen, insofern nicht schlimm.

Alles Gute dir weiterhin.  

5661 Postings, 855 Tage hardylein"Anticipated to launch in 2020"

 
  
    #31192
21.09.19 11:47
ICH KRACH MICH WEG!  

5661 Postings, 855 Tage hardyleinSollte die Karte nicht bald kommen?

 
  
    #31193
21.09.19 11:48
Ihr Lober ................ was nun?  

5661 Postings, 855 Tage hardyleinLöschung

 
  
    #31194
21.09.19 11:48

Moderation
Moderator: HVBWO
Zeitpunkt: 26.09.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

5661 Postings, 855 Tage hardyleinVERARSCHE!

 
  
    #31195
21.09.19 11:50
Leider lohnt es sich nicht , mehr zu schreiben!  

295 Postings, 702 Tage Risk-InvestorBezahlung

 
  
    #31196
21.09.19 12:04
mittlerweile pro Post? ;-)  

2306 Postings, 519 Tage AhorncanLöschung

 
  
    #31197
21.09.19 15:17

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.09.19 15:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3311 Postings, 1688 Tage Panellsorry @herrscher

 
  
    #31198
3
21.09.19 17:24
...es war @donna, der das mit der ausgebenden Bank behauptet hatte,- nicht du.

Aber euch 2 wirft man halt sehr leicht in einen Topf, da sich die Postings inhaltlich sehr ähnlich sind.


@donna..... der Hanse hat dich diesbezüglich aber schon gut am Wickel und zeigt u.a. darüber gut auf, wie sehr es mit deinen Behauptungen und Quellen bestellt ist ;-)

@herrscher und @donna.... Was glaubt ihr, wie das mal wieder hier rüber kommt, wenn ihr sofort wieder eine Antwort aus dem Hause NC zerreißt und als "lachhaft" darstellt und selber nur euren pers. "Kopfgedanken" freien Lauf lasst in der Auslegung der Sichtweise, wie ihr sie gerne hättet.

Wißt ihr,- ich kommunizieren mit Banken, Aufsichtsbehörden und Netcents und konfrontiere direkt und gleiche ab zur Bildung einer Meinung und führe nicht irgendwelche unbenannte "Quellen" an, die einem pers. Gedankengut angeblich entsprechen und @ Herrscher dann doch schon kleinlaut eingestehen musste, dass seine "Quelle" unzuverlässig ist....Stichwort delisting oder wieder Handelsaufnahme usw. .


Eure Postings basieren mir zu sehr , bzw. ausschließlich nur aus  pers. Gedankengut aus der Zusammenlegung von nur negativen Entwicklungen, die Netcents durchaus auch hat / hatte auf ihrem bisherigen, steinigen Weg ...aber halt nicht ausschließlich und als Geschäftsmodell in Mangel an Ernsthaftigkeit des aufgezeigten Erfolges / Zieles.  

5661 Postings, 855 Tage hardyleinLöschung

 
  
    #31199
22.09.19 00:14

Moderation
Moderator: HVBWO
Zeitpunkt: 26.09.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2078 Postings, 680 Tage donnanovawenns nicht traurig wäre, könnte man echt drüber

 
  
    #31200
3
22.09.19 10:46
lachen. Eine besänftigende E-Mail und schon wurden Zweifel ausgeräumt und  Manche Kleinanleger zurück im Hoffnugsmodus.  Sie antworten, es ist doch nicht Alles Lug und Betrug, die Partner sind REAL,

na dann wird ja Alles seine Richtigkeit haben. Ironie off.

Dass Lupossum oben lupenrein mathematisch bewiesen dargelegt hat, dass diese % Steigerungszahlen unstimmig sind  ist da nur eine Randnotiz.

Ignoranz hat ihren Preis. Im Leben, moralisch  an der Börse auch monetär.  Sobald was Positives kommt  wie  erreichen der versprochenen Umsätze  werde ich der Erste sein der es kommentiert.






 

Seite: < 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... 1274  >  
   Antwort einfügen - nach oben