mehr aufmerksamkeit für - SARTORIUS -


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 17.09.21 19:40
Eröffnet am: 04.07.11 22:22 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 82
Neuester Beitrag: 17.09.21 19:40 von: mnflash Leser gesamt: 42.518
Forum: Börse   Leser heute: 22
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

3884 Postings, 4053 Tage 2141andreasmehr aufmerksamkeit für - SARTORIUS -

 
  
    #1
3
04.07.11 22:22

Intraday

  •  
  • Unendlich

 

Kurs: -- - --
Chart
 
 
56 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

9 Postings, 155 Tage AnnettfjjiaLöschung

 
  
    #58
25.04.21 10:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9076 Postings, 6462 Tage WalesharkDa habe ich mich wohl...

 
  
    #59
02.06.21 11:27
kräftig getäuscht.  Sei  meinem letzten Posting ist Sartorius mächtig abgestürzt. Trotz hervoragender Zahlen, trotz Prognoseanhebung, trotz   einem ständig steigendem DAX auf hohem Niveau und  trotz
Analystenbewertungen die zum Teil  100 € über dem momentanen Kurs stehen verliert der Kurs täglich.
Gibt es hier einen Chartexperten der mir sagen kann wo die Aktie einen Boden finden könnte ?
Sartorius ist doch nicht Wirecard.  Die haben doch eine gute Zukunftsperspektive. Aber im
Moment bin ich ziemlich gefrustet, genau wie bei Hypoport.  

1571 Postings, 5359 Tage g.s.Das sieht nicht gut aus

 
  
    #60
02.06.21 16:23
von fast 480 auf fast 380  

50 Postings, 508 Tage WeitsichtLängst überfällige Korrektur

 
  
    #61
02.06.21 16:36
Als Corona-Profiteur war der Titel viel zu heiß gelaufen. Titel mit KGV über 60 werden in den kommenden Monaten noch einige Korrekturen über sich ergehen lassen müssen.

Eigentlich sollte zwischen 385 und 375 in meinen Augen der Boden erreicht sein, alles darunter sind umso mehr herrliche Einstiegskurse.

 

4433 Postings, 3966 Tage philipochartbild

 
  
    #62
26.06.21 20:35
hellt sich auf, könnte weiter nach oben laufen der kurs und wieder an der kurshöhe der vergangenheit  anlaufen.

nmm.  

112 Postings, 105 Tage AFStocksNews

 
  
    #63
1
02.07.21 14:13
dpa-AFX: *SARTORIUS ÜBERNIMMT MEHRHEIT AN REAGENZIENHERSTELLER CELLGENIX FÜR 100 MIO EUR

14:04  

112 Postings, 105 Tage AFStocksAnalysten

 
  
    #64
1
02.07.21 14:17
zwei Updates dieser Woche

Das Bankhaus Metzler hat die Einstufung für
Sartorius vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 580 Euro
belassen. Das zweite Quartal des Labor- und Pharmazulieferers sollte erneut
stark ausfallen, schrieb Analyst Alexander Neuberger in einer am Montag
vorliegenden Studie.

Stifel hat das Kursziel für Sartorius
in einem Ausblick auf den Quartalsbericht von 515 auf 570 Euro
angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Markus Gola rechnet
laut der am Freitag vorliegenden Studie mit einem Rekordauftragseingang im
BPS-Bereich von einer Milliarde Euro. Die Jahresziele dürften steigen und die
zuletzt schwache Aktie biete eine gute Einstiegschance.  

112 Postings, 105 Tage AFStocksNews in voller Länge

 
  
    #65
1
02.07.21 14:25
dpa-AFX: Laborausrüster Sartorius übernimmt Mehrheit an Reagenzienhersteller Cellgenix14:19GÖTTINGEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius
steigt beim Freiburger Reagenzienhersteller Cellgenix ein. Über
seinen Teilkonzern Stedim Biotech werden für rund 100 Millionen Euro in bar
zunächst rund 51 Prozent der Anteile von Cellgenix übernommen, wie Sartorius am
Freitag in Göttingen mitteilte. Die verbleibenden Anteile will der Konzern dann
zu Beginn der Jahre 2023 und 2026 erwerben.

Cellgenix mit Hauptsitz in Freiburg produziert den Angaben zufolge wichtige
Komponenten für die Herstellung von Zell- und Gentherapien. Das 1994 gegründete
Unternehmen zählt derzeit rund 70 Beschäftigte und erzielte 2020 einen Umsatz
von mehr als 20 Millionen Euro. Die operative Gewinnmargen (Ebitda-Marge) sei
sehr deutlich zweistellig gewesen. Wie es weiter hieß, will Sartorius den
Standort Freiburg deutlich erweitern und diesen innerhalb des Konzerns als
Kompetenzzentrum im Bereich der Entwicklung und Produktion "qualitätskritischer"
Rohmaterialien für den Zell- und Gentherapiemarkt etablieren.  

9076 Postings, 6462 Tage WalesharkErneute Prognoseanhebung !!

 
  
    #66
1
05.07.21 20:08
19:55 Uhr - PR Newswire
Sartorius legt vorläufige Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr vor und hebt Prognose für 2021 an
Sartorius legt vorläufige Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr vor und hebt Prognose für 2021 an PR Newswire  

112 Postings, 105 Tage AFStocksbesser als erwartet

 
  
    #67
1
06.07.21 11:03
mit einer erneuten Prognoseanhebung hatte ich bei Vorstellung der Halbjahreszahlen in 2 Wochen gerechnet, nun wurde diese bereits vorgezogen und liegt noch über meinen Erwartungen. Ich denke wir könnten hier in Kürze mal wieder die 500 testen, bin gespannt.  

112 Postings, 105 Tage AFStocksUpgrade

 
  
    #68
2
06.07.21 11:51
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank AlsterResearch hat Sartorius
nach erneut angehobenen Jahreszielen von "Hold" auf "Buy"
hochgestuft und das Kursziel von 445 auf 510 Euro angehoben. Der
Labordienstleister und Pharmazulieferer habe nach den vorläufigen
Halbjahreszahlen die Latte erneut höher gelegt, schrieb Analyst Thomas Wissler
in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Beide Segmente und alle Regionen
hätten zu der konsistent beeindruckenden Geschäftsentwicklung beigetragen. Und
auch wenn Sartorius angesichts der Pandemie auf einige Unsicherheiten verwiesen
habe, sehe er dies anders. Die Pandemie treibe die Geschäfte massiv an und ein
Ende sei nicht in Sicht./ck/bek  

9076 Postings, 6462 Tage WalesharkWas raucht dieser Analyst ???

 
  
    #69
1
06.07.21 19:00
12:15 Uhr - dpa-AFX Analyser
UBS belässt Sartorius auf 'Sell' - Ziel 324 Euro
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Sartorius nach Quartals­zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 324 Euro belassen. Zwar habe der ...  

786 Postings, 2141 Tage Falco447Läuft und läuft

 
  
    #70
1
21.07.21 11:39

36368 Postings, 7752 Tage RobinSchliessung

 
  
    #71
1
21.07.21 15:56
des GAPS Bei Euro  451 ???  

786 Postings, 2141 Tage Falco447Die

 
  
    #72
2
21.07.21 17:57
UBS belässt die Aktie weiterhin auf Sell - 324 Euro, sehr amüsant.
JPM erhöht auf 500 - Overweight.
Warburg erhöht auf 632 - Buy.

Gerade durch Corona aber bereits davor hat die Biotech Branche einen enormen Schub erhalten. Sartorius wird dadurch langfristig profitieren. Für mich die Schaufel der Industrie, mit einem sehr schönen Chance Risiko Verhältnis, da einem egal sein kann wer sich von den Biotechs durchsetzen wird, was meiner Meinung viel schwieriger zum einschätzen ist.  

4433 Postings, 3966 Tage philipogeil

 
  
    #73
22.07.21 21:26
einfach nur geil dieser anstieg auf das allzeit hoch und die UBS, die sind doch schon von allen guten geistern verlassen.  

4433 Postings, 3966 Tage philipopandemie

 
  
    #74
04.08.21 13:08
die 4welle kommt/ist da und somit werden die geschäfte weiter auf hochtouren bei sartorius auch im diesem jahr laufen.

nmm.  

151 Postings, 334 Tage klappy0Naja, Sartorius war

 
  
    #75
1
05.08.21 17:14
und ist schon immer ein super Wachstumsunternehmen gewesen. Denke der Anstieg hat weiniger mit der 4ten. Welle zu tun, sondern mit einer eventuellen Dax 40 Aufnahme. Allen investierten viel Erfolg weiterhin.  

151 Postings, 334 Tage klappy0so

 
  
    #76
1
04.09.21 10:27
und nun sind wir im DAX. Bin gespannt was jetzt noch alles kommt. Allen investierten viel Erfolg.  

4433 Postings, 3966 Tage philipoDAX

 
  
    #77
05.09.21 21:17
ab dem 17september im DAX und im tecdax weiterhin vertreten.  

511 Postings, 1369 Tage Ghost0012Frage

 
  
    #78
06.09.21 12:41
Sartorius St und Sartorius VZ verlaufen seit 1 Jahr extrem gut bzw. gut. Ich persönlich halte VZ Aktien, weil ich nicht an Stimmanteilen interessiert bin. Der Free Cashflow ist bei den St Aktien sehr gering. Warum steigen die St Aktien um so vieles besser? Holen die VZ Aktien noch mal auf? Ich kann es mir nicht erklären.  

106 Postings, 3786 Tage yespleasedie Hausse bei den Stämmen

 
  
    #79
07.09.21 12:02
ist m.E. eine einzige Übertreibung und der Marktenge geschuldet,
Instis kaufen die nicht, glaub ich nicht, dafür ist der Markt viel zu eng,
insbes. wenn das papier mal nimmer so en vogue sein sollte, d.h. für den Ausstieg.

warum sollt man grade für die Stämme von bis zu  40% mehr zahlen, obwohl diese langjährig mit einem regelmässigen Abschlag  von 10-15% gehandelt wurden?!?!?
 

108 Postings, 6347 Tage Daniel2000Wie feht ex weiter mit dem Kurs?

 
  
    #80
13.09.21 20:23
Wo wird die Reise hingehen?  

2799 Postings, 710 Tage RonsommaFällt?

 
  
    #81
1
16.09.21 14:42
Die Tests werden bundesweit zurückgehen... Darum meine ich haben wir den peak gesehen.  

1 Posting, 3920 Tage mnflashLangfristiger Wachstumstrend intakt

 
  
    #82
17.09.21 19:40
Das ist Quatsch. Die Tests haben keine Auswirkungen auf die Performance von S.
Corona war ein Booster ja macht aber nur einen kleinen Teil des Wachstums aus. S. gewinnt in der Krise Marktanteile in einem Markt der von sich aus jedes Jahr 2stellig wächst. Dazu kommt die stetige Produkt Portfolio Erweiterung, die S als Lösungsanbieter immer attraktiver und immer unentbehrlicher für Biopharma Kunden macht. Also solange es keine Weltwirtschaftskrise gibt, wird es weiter aufwärts gehen. Kurskorrekturen können bei der Dynamik auch mal größer ausfallen aber das ist rein technisch, nicht fundamental.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben