Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die billigste Aktie am Markt - OTI - 924895


Seite 16 von 19
Neuester Beitrag: 18.04.19 10:10
Eröffnet am: 19.06.03 12:45 von: manfred1 Anzahl Beiträge: 451
Neuester Beitrag: 18.04.19 10:10 von: TonyWonder. Leser gesamt: 53.308
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 >  

2847 Postings, 5841 Tage HiGhLiFEWieso nachkaufen???

 
  
    #376
28.10.03 21:58
Wenn ich mir deine alten Postings so durchlese, dann sprichst du davon wie viel
du dich in der Vergangenheit schon eingedeckt hast und zu welch günstigen
Kursen.
Irgendwann muß doch mal Schluß sein mit nachkaufen, lass deiner Freude
über deinen Gewinn ruhig freien Lauf.
OTI hat so wenig aussenstehende Aktien, ich glaub die Hälfte des Bestandes
gehört schon dir *g*
 

570 Postings, 6803 Tage manfred1Na läuft doch

 
  
    #377
29.10.03 21:06
Überlege mir zur Zeit eine neue Anschaffung

www.drettmann.com/...te.php?kat=neuboote&marke=elegance&neubootid=13#

Übringens finde ich jede Diskusion über OTI zur Zeit entbehrlich. LASSEN wir es laufen. Meine Arbeit ist getan. Und ihr habt es sicherlich nicht bereut, meinen Kaufempfhelungen bei 3,20 Euro gefolgt zu sein.


Gruß manfred1


































 

112 Postings, 6665 Tage Mr.Perfect@manfred1

 
  
    #378
29.10.03 22:42
wenn du Insider wärest wüsstest du genau wo der kurs während den nächsten tagen und wochen gehen wird.
ich vermute es und der geht bestimmt nicht zurück auf die fünf!!!
es lässt vieles vermuten und bei OTI als pennystock gehandelter wert ist noch genügend luft nach oben. sicher wird es nicht immer so rasant gehen aber jetzt am anfang schon:)
denk drüber nach...

c-ya mr.perfect  

1433 Postings, 5951 Tage joviIch kann Manfred1

 
  
    #379
30.10.03 07:58
nur zustimmen und sag auf diesem Weg "danke" für den Tipp!
Es gibt nicht allzuviel Aktien von Oti und wir kennen doch die Amis, wenn die erstmal richtig heiß auf das Papier sind werden immer höhere Preise pro Stück bezahlt, also zurücklehnen und noch etwas warten..

Gruß
Jovi  

51327 Postings, 7003 Tage eckiUnd morgen dann Richtung 8,50?

 
  
    #380
12.11.03 21:59
wallstreet-online.de
siehe #366

Grüße
ecki  

673 Postings, 6141 Tage pekus@ecki,

 
  
    #381
12.11.03 22:07
Du "kleiner" Pessimist (Optimist?)
-Ich habe immer noch meine Mathematik.-
Du bist scheinbar dabei?!

Gruß

pekus  

112 Postings, 6665 Tage Mr.Perfect@ecki

 
  
    #382
12.11.03 22:40
das könnte klappen:)

c-ya mr.perfect  

51327 Postings, 7003 Tage eckiDie Richtung stimmt

 
  
    #383
13.11.03 16:57
wallstreet-online.de
Wieso Pessimist? Ganz unten schafft eh fast keiner, mischkurs von 0,9 hahaha ;-)

Grüße
ecki  

673 Postings, 6141 Tage pekusPessimist/Optimist ?! ,

 
  
    #384
14.11.03 23:04
n`n bischen Daytraden schadet nich. Wenn dabei der Mischkurs - 0 - oder  

673 Postings, 6141 Tage pekusScheinbar werden Sonderzeichen

 
  
    #385
14.11.03 23:13
nicht akzeptiert ( kleiner als ). ecki hätte sonst die ganze Botschaft bekommen.  

51327 Postings, 7003 Tage eckiDGAP-Ad hoc: On Track Innovations Ltd.

 
  
    #386
28.11.03 17:32
OTI GIBT ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2003 BEKANNT

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

OTI GIBT ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2003 BEKANNT

Cupertino, Kalifornien: On Track Innovations Ltd. (NASDAQ: OTIV; Prime Standard
Frankfurt: OT5) hat heute die konsolidierten Ergebnisse für die neun Monate und
das am 30. September zu Ende gegangene dritte Quartal 2003 bekannt gegeben.
Die Umsätze in den 9 Monaten 2003 sanken um $198.000 auf $13,8 Mio., während der
Bruttogewinn in der Zeit um $200.000 auf $6,8 Mio. im Vergleich zu $6,6 Mio. im
Vorjahr stieg. Der operative Verlust sank in den 9 Monaten 2003 um $281.000 auf
$2,6 Mio. gegenüber $2,9 Mio. im Vergleichszeitraum. Der Nettoverlust im
Zeitraum sank zum Vorjahr um $537.000, der Nettoverlust pro Aktie sank auf $1,71
von $2,59 in den ersten 9 Monaten 2002. Der Bestand an Barmitteln und
Barmittelequivalenten stieg im Zeitraum um $213.000. Der operative Cashflow
erreichte im Zeitraum den Break Even ($9.000).
Die Umsätze im 3. Quartal betrugen $4,1 Mio., verglichen mit $4,4 Mio. 2002. Der
leichte Rückgang der Umsätze beruht hauptsächlich auf der Verschiebung
verschiedener Projekte um einige Monate, was nicht von OTI verursacht wurde. Der
Bruttogewinn betrug im 3. Quartal $1,5 Mio. im Vergleich zu $2,3 Mio.
Vorjahreszeitraum. Der operative Verlust stieg auf $1,5 Mio. von $883.000 im 3.
Quartal des vergangenen Jahres. Der Nettoverlust pro Aktie betrug im 3. Quartal
$0,67, verglichen mit $0,95 pro Aktie 2002. Barmittel, Barequivalente und
kurzfristige Investitionen stiegen im 3. Quartal um $748.000, kurzfristige
Bankkredite und Faelligkeiten langfristiger Darlehn verringerten sich um
$806.000.
Der Nettoverlust von $1,8 Mio. umfasst $1,15 Mio. bargeldlose Aufwendungen, so
dass ein reiner Nettoverlust von $606.000 bleibt. Der Hauptzuwachs der Kosten
entstammt Verwaltungskosten, was hauptsächlich auf die Kapitalbeschaffung und
die Gewährung von Optionen für Führungskräfte in diesem Zeitraum zurückzuführen
ist. Zusammen mit der Reduzierung von $800.000 kurzfristiger Kredite war OTIs
Cashflow im 3. Quartal mit $900.000 positiv, wobei die beschafften $1,4 Mio.
nicht einbezogen sind.
Der Anstieg des Bruttogewinns ist gemeinsam mit dem Abbau des operativen
Verlustes bezeichnend für OTIs Geschäftsentwicklung. Zudem sanken im Ergebnis
strikter Finanzdisziplin die Nettoausgaben für Forschung und Entwicklung um 28%
verglichen zum vorigen Quartal und den ersten 9 Monaten 2002.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.11.2003

Bis 8,50 reichte es nicht ganz. Aber auch der BE wurde mal wieder deutlich verfehlt...

Grüße
ecki  

2226 Postings, 7194 Tage PieterIch werd zwar nicht vom Paulus zum Saulus wie Mani

 
  
    #387
29.11.03 12:01
aber begeistern tun mich diese Zahlen auch nicht gerade.
Aber im grunde hab ich auch nix anderes erwartet. Nix mit BE und der ist auch Jahrtausende weit weg.

Nur eines fällt mir bei dem Machwerk von Oti wieder mal auf.
Es soll nicht der Aktionär informiert werden, sondern der Verpflichtung nachgekommen werden, die Geschäftsentwicklung Quartalweise und jährlich zu veröffentlichen.
Das tut man, aber möglichst so unübersichtlich wie nur irgend möglich.

Firmen, die ihre Aktionäre wirklich informieren wollen, machen das mit einer einfachen Tabelle, wo der aktuelle
und der Vergleichzeitraum nebeneiander stehen und auch die Veränderung.
Das ist übersichlich und leicht zu verstehen. Kommentare zu den Zahlen können unter der Tabelle gebracht werden.

Oti macht das nicht. Folglich will Oti die schlechte Lage lieber verschleieren  

974 Postings, 6013 Tage esa1OTI - Drillisch ?

 
  
    #388
29.11.03 17:39
was ist da für ein Zusammenhang ?  

570 Postings, 6803 Tage manfred1Konnte nicht anders

 
  
    #389
01.12.03 13:35
Hab begonnen wieder kleine Positionen aufzubauen, rechne aber weiterhin mit einem Kursrückgang unter 5 Euro. 3 Euro sind auch möglich. Konservativen Anlegern empfhele ich Adhocs abzuwarten in der konkrete Zahlen zu größeren Aufrtägen genannt werden, spekulativen Anlegern empfhele ich auf Hinblick auf den Nasdaq  Kurs am Nachmittag eine Stopp buy Stategie.

gruß manfred1  

570 Postings, 6803 Tage manfred1Eine heiße Sache mit OTI

 
  
    #390
02.12.03 12:38
Bin jetzt wieder voll investiert, weil die Nasdaq gestern die Richtung nach Norden festgelegt hat. Bin gestern noch billig rein. Was in Deutschland passiert ist unerheblich. Vielleicht auch ein Tipp an unseren Bashern. Völlig umsonst was ihr hier macht.

Garantieren kann man bei OTI gar nichts, die Dinge ändern sich täglich. Wie es zur Zeit aussieht, geht es jetzt wieder gegen Norden. Empfhele gar nichts, ich bin jedenfalls wieder voll drin.

Gruß manfred1
 

112 Postings, 6665 Tage Mr.Perfect@manfred1

 
  
    #391
02.12.03 18:05
deine meinung zu OTI ändert auch täglich:)))

na denn, auf zu weiteren 100% Gewinn!

c-ya mr.perfect  

570 Postings, 6803 Tage manfred1voll erwischt

 
  
    #392
02.12.03 21:04
Na das hat Nerven gekostet. Gott sei dank über 7 Euro verkauft, und unter 5,65 wieder voll reingegangen. Entscheidend war der erste Kurs an der Nasdaq gestern. Da war alles klar. Jetzt ist nach oben hin alles möglich. Schließe auch einen Kurssprung auf 15 Euro dieses Jahr nicht mehr aus. Und nicht vergessen. Der Kurs wird an ´der Nasdaq gemacht. Was Glavine hier an Bashereien macht, ist für Arsch und Friedrich.
Gruß manfred1  

5535 Postings, 7197 Tage sir charlesrauf und runter wie bei der 8er bahn

 
  
    #393
02.12.03 21:08
when kümmert Galvine?? mich nicht mehr. Ein Tüp der keine aktien von oti
hat und drei jahre darüber schreibt?? Das sagt wohl alles

mfg
SC  

2226 Postings, 7194 Tage PieterSo, nun geht es einfach nicht mehr anders, Manfred

 
  
    #394
02.12.03 21:57
du bist so ziemlich das größte Arschloch bei Ariva, das ich bisher in 4 Jahren erleben durfte.
Du erzählst hier den anderen mittlerweile im Stundenrythmus, wie sie Oti kaufen oder verkaufen sollen und handelst selber ganz anders. Du bist einfach nur ein Arschloch. Sieger war ein echter Weisenknabe gegen dich.

Meinetwegen sollen mir halt jetzt ein paar schwarze zufliegen, ist mir ziemlich egal.

Pieter,
der auch kritisch über OTI nachdenkt, aber niemanden zu irgend einer Handlung verführen will, wie manche andere hier.  

5535 Postings, 7197 Tage sir charlesNa bumm kann man da nur sagen

 
  
    #395
02.12.03 22:57
Wer selber keine Meinung hat und anderen folgt ist selber schuld.

 

570 Postings, 6803 Tage manfred1@pieter

 
  
    #396
02.12.03 23:54
Aber nicht doch . Hast du sicher nicht so gemeint. Und wenn du meinen Empfhelungen gestern genau gefolgt bist, hab ich klar gesagt, daß der erste Nasdaq Kurs am gestrigen Tag entscheidend sein wird. Und genau so ist es gewesen. Der erste Nasdaq Kurs gestern hat den Kurs heute bestimmt. Und den der nächsten Woche. Hier wurde die Richtung klar und deutlich festgelegt. Also buy. Hätte sich die Talfahrt an der Nasdaq fortgesetzt, wäre die Aktie auf unter 4 Dollar gefallen. Diese ersten Minuten des Handels am ersten Handelstag nach der Veröffentlichung der Zahlen sind entscheidend. Sie geben die Richtung vor.

Ich weiß es ist viel verlangt. Aber manche Entscheidungen muß man in Sekunden treffen. Oder noch schneller.

Eines noch. Ich denke niemand der meinen Kaufempfhelungen bei 3,20 Euro gefolgt ist, ist mir heute böse. Ich denke niemand der meinen Verkaufsempfhelungen bei 8 Euro gefolgt ist, ist mir heute böse. Und ich denke niemand der meiner Kaufempfhelung gestern nachmittag bei 5,60 Euro gefolgt ist, ist mir heute böse. Wenn Pieter auf mich böse ist, dann ist er meinen Empfhelungen nicht gefolgt. Das ist Alles.



Gruß manfred1  

570 Postings, 6803 Tage manfred1@pieter

 
  
    #397
03.12.03 00:02
Lies meinen Beitrag von gesten mit der Nummer 390 . Das ist wohl Beweiß genug.

Gruß manfred1  

111 Postings, 5808 Tage Alfred2210Ich kann @Pieter nur zustimmen!!!!

 
  
    #398
03.12.03 01:03
@Xetra oder Manfred 1 was sollen oder können wir
dir noch glauben??Vor wenigen Tagen warst du wie
eine Heulsuse und hast uns allen geraten OTI sofort
verkaufen " strong sell so deine Bewertung" und jetzt
hebst du OTI in den Himmel!!!!!!!!!!!!  

111 Postings, 5808 Tage Alfred2210Pay Pass ist OTI

 
  
    #399
03.12.03 06:19

111 Postings, 5808 Tage Alfred2210Xetra 7.40€ o. T.

 
  
    #400
03.12.03 09:19

Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 >  
   Antwort einfügen - nach oben