Dax Trading: Sentiment, Trend und Chancen Analyse


Seite 38 von 42
Neuester Beitrag: 07.07.20 11:59
Eröffnet am: 27.09.19 13:58 von: FS Trading Anzahl Beiträge: 2.026
Neuester Beitrag: 07.07.20 11:59 von: INK4a Leser gesamt: 140.345
Forum: Börse   Leser heute: 182
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... 42  >  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingHomm

 
  
    #926
1
22.06.20 01:24
Homm schlägt in dieselbe Kerbe wie die Sonntagspredigt von heute #920. Ein toller Beitrag von ihm.

Stichpunkte: Korrelation Geldmenge und Anstieg S&P, Trading Account Neuzugänge, Verschuldung GDP Vergleich, Wiederbeschaffungswert Q-Indikator... usw, usf. Das ist die perfekte Ergänzung für meine Sonntagspredigt.

Die Bullen schauen immer schön auf den Preis, Lieblingsindikator MACD drüber und fertig. Schön wie es gestiegen ist, nicht wahr? Leute, wer über den Tellerrand schauen kann erkennt die Zeichen der Zeit. Dieselben fundamentalen Indikatoren die jetzt zum Verkauf raten werden dann auch zum langfristigen Kaufmoment beitragen. Das sind keine Märchen, man muss nur die Augen offen halten und historische Vergleiche anstellen. Wir haben das große Glück den Zugang zu all diesen Daten und Indikatoren zu haben. Wir müssen es nur nutzen. Machen wir das Beste draus und lassen uns nicht so sehr vom Dax Kaufpreis veräppeln.

Man mag halten was man will von F. Homm, erfolgreich ist er, er weiß wovon er redet.
Niemand hätte mit einer V-förmigen Erholung nach dem Coronavirus Crash gerechnet. Die EZB, FED und andere Zentralbanken haben massiv Geld gedruckt um die Bör...
 

41 Postings, 108 Tage jule22@FS

 
  
    #927
1
22.06.20 08:09
Guten Morgen!

Erstmal vielen Dank für Deine Nachrichten und auch für die großartige Lektüre hier in diesem Thread. Danke auch für den Tipp, dass man jetzt wunderbar short gehen könnte. Ich habe noch kleine Put-Positionen drin, die kein großes Risiko darstellen, aber - sofern Dein TP anvisiert wird - ganz gut Gewinn bringen. Ich werde allerdings hier nicht weiterhin short gehen und erstmal an der Seitenlinie bleiben. Nicht, weil ich Dir nicht vertraue, sondern weil mich die letzten Wochen einfach überaus skeptisch ggü. short gemacht haben. Und Gekkos Thread hält komplett gegen diesen Trend und einer wird sich die Finger daran verbrennen.

Ich hatte gehofft, dass wir heute morgen ein Downgap sehen, stattdessen fällt der DAX seit acht Uhr leicht.

Wenn Deine Prognose stimmt, FS, wäre das super! Dann kann ich mein Depot wieder mit Aktien aufbauen und meine Puts realisieren. Für Short hat mein Tradingsentiment allerdings leider zu sehr gelitten...  

Optionen

1162 Postings, 361 Tage FS TradingGut

 
  
    #928
22.06.20 08:18
Das klingt sehr gut Jule. Habe meinen short noch an Bord aber sehr mies gelaufen . Musst dich nicht rechtfertigen für das was du machst, wollte nur darauf hinweisen das es ein guter Moment für short sein könnte. Am Ende macht jeder seins, du könntest jetzt auch long gehen *lach* ich würde dir nicht reinreden, Regel Nr 1, jeder macht seins :-)  

41 Postings, 108 Tage jule22@FS

 
  
    #929
22.06.20 08:22
Wie genau schätzt Du die Wichtigkeit der Formation ein, die Du oben gepostet hast? Ihr hattet ja glaube ich unterschiedliche Ansichten, ob diese Formation noch eintritt?

Ich finde es gerade sehr spannend. Du und Gekko, beide erfolgreiche Trader, zeigen in völlig unterschiedliche und stark auseinandergehende Richtungen. Am Ende bleibt der DAX für die nächsten 3 Wochen bei 12.150 :P

Mal was anderes: bis zu welchem Datum / Zeitbereich würdest Du deinen TP prognostizieren?  

Optionen

1162 Postings, 361 Tage FS TradingAch

 
  
    #930
22.06.20 08:34
ob es wirklich so kommt ist gar nicht sicher. Die Wolfewave von IDonk hat sehr viel Zeit um ausgeführt zu werden. Die Wolfe wave die ich gezeigt habe sollte in den nächsten Tagen zumindest unter die 11600 kommen, aber laut Theorie ist sie schon abgelaufen, wenn man es ganz genau nimmt :-)

Ich lege viel Wert auf die VIX Terminkurve, auf die Sentimentanalyse, und dann passt es halt auch das die FED die Bilanz reduziert hat. Wie es dann genau bergab geht müssen wir von Tag zu Tag schauen. Dazu nutze ich meine Kauf und Verkaufsbereiche.

Vielleicht hat Gekko ja Recht, und erst dann geht es bergab. Ich würde das gar nicht ausschließen. Im Moment seh ich dafür nur keine Chance. Aber wie schon im Nachbarthread geschrieben: lassen wir uns Überraschen. Von Tag zu Tag schauen, das ist der Schlüssel zum Erfolg, flexibel bleiben.  

84 Postings, 168 Tage Matten110@Jule22

 
  
    #931
22.06.20 08:57
Gekko ein erfolgreicher Trader? Lies mal im Thread nach was er grade dabei ist bei Wirecard zu verzocken. Da sprechen wir locker von 50k und viele sind ihm gefolgt....  

Optionen

41 Postings, 108 Tage jule22@Matten110

 
  
    #932
22.06.20 09:08
Kein Trader ist angehalten, die gleichen Positionen wie andere Trader auszuführen. Und Gekko sagt bei keinem seiner Trades, "So wird es kommen, folgt mir!"
Dass Wirecard aktuell pure Zockerei ist, sollte jedem klar sein, aber das war es Gekko vermutlich auch. Und viele seiner Trades sprechen eben dafür, dass er in der Regel "Erfolg" hat. So wie FS eben auch.

@FS, so wie ich das verstehe, scheint die FED aktuell kaum mehr Geld in den Markt zu pumpen. Sehr interessant, vor allem vor dem Hintergrund, dass sie ja erst vor Kurzem den Schritt mit den Unternehmensanleihen angegeben haben. War das vielleicht einfach eine Pumpnews, um den Senti in die richtige Richtung zu leiten? Ich frage mich nur, was sie FED-Bilanz nun genau bedeutet. Die FED will schließlich nicht, dass der Markt abstürzt? Theoretisch könnten sie bei Schwäche die Maschinen einfach wieder anwerfen, oder nicht?  

Optionen

1162 Postings, 361 Tage FS TradingJa

 
  
    #933
1
22.06.20 09:09
habe ja auch schon dazu geschrieben, denke auch das war ein großer Fehler mit dem wirecard Trade. Das war ja ein Aktien crash und keine normale Abwärtsbewegung. Er wollte es aber traden wie eine Abwärtsbewegung, mit 50% Rücklauf und so. Na und ich denke er ist im Dax einfach erfolgreicher unterwegs, der wirecard Trade kostet ihn doch nur Zeit, Nerven und jetzt im schlimmsten Fall auch noch Geld.
Tja hinterher ist man immer schlauer, wenn wirecard heute gestiegen wäre hätten wir alle gestaunt wie er das wieder gemacht hab. Aber das ist das erste Mal das es richtig schief geht.  

Ich finde er macht super Ansagen, hat ein sehr gutes Händchen für Kauf und Verkauf. Niemand ist fehlerfrei das ist ja klar. Es ist keine Anlageberatung, man darf ihn nicht verantwortlich machen für das was Andere machen.  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingJule22

 
  
    #934
22.06.20 09:21
Ich fand das auch sehr spannend. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet das sich die Bilanz sogar verkleinert, werde jetzt jede Woche darauf schauen. Wieso die Anleihenkäufe nicht in der Bilanz auftauchen kann ich dir nicht wirklich erklären.

Ich habe aber gehört das Ende des Juni 600 Mrd Liquidität durch den Treasury General account entzogen werden. Allerdings nix dazu gefunden als ich es gegoogelt habe. Evtl sind da im Moment verschiedene Aktionen die parallel ablaufen und darum steht die Bilanz still trotz Anleihenkäufe.

Am Ende zählt ob die Bilanz steigt oder fällt. Schau dir ruhig auch mal das Video von Homm an. Er vergleicht die Notenbankgeldmenge mit dem Anstieg des S&P. Bleibe dabei.... die Notenbanken entscheiden wann es wieder bergab geht. Ich unterstelle ihnen aber nicht das sie das gezielt herbeiführen. In erste Linie sind die Notenbank Maßnahmen dazu gedacht die Wirtschaft zu retten. Die Auswirkung auf die Aktienmärkte sind eine unangenehme Nebenwirkung.  

448 Postings, 3326 Tage vilialaufenGuten Morgen

 
  
    #935
1
22.06.20 10:04
Werde erstmal Short gehen .  

1162 Postings, 361 Tage FS Tradingshort

 
  
    #936
1
22.06.20 10:13
Denke es ist kein schlechter Moment für Short, aber bis 450 können die Bullen laufen. Geht es drüber wird wohl doch Gekkos Fahrplan durchgezogen. Über 450 will ich dann nicht mehr short sein.  

84 Postings, 168 Tage Matten110Naja FSTrading Jule

 
  
    #937
22.06.20 10:14
Ihr bewertet Gekko hier nach seinen öffentlich gemachten Posts....

wisst ihr was er nicht noch alles so verzockt und nicht weiter erwähnt?

Ich wäre immer vorsichtig, wenn hier jmd. großspurig postet Jahresgehalt eines Akademikers mal eben verdient etc.

 

Optionen

448 Postings, 3326 Tage vilialaufen@Fs Trading

 
  
    #938
22.06.20 10:17
Warten , wir es mal ab hab Luft bis 12500.  

448 Postings, 3326 Tage vilialaufenBin

 
  
    #939
22.06.20 12:22
Wieder draußen;))  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingShort

 
  
    #940
2
22.06.20 15:40
Sehe das bullische Szenario immer noch nicht. Die Bullen haben heute ihre Chance auf ein Comeback vertan und sind an der 12400 gescheitert. Für mich bis jetzt ein richtig schlechter Tag, habe heute sehr viel falsch gemacht, aber eine Sache richtig gemacht, an entscheidender Stelle cool geblieben und nicht aufgegeben mit Short. Der Long war nicht so schwer zu traden, habe mich wieder angestellt heute...
Grats Vilialaufen, guter short.
 

1162 Postings, 361 Tage FS TradingBullen gewinnen die Nacht

 
  
    #941
23.06.20 05:00
Bin aktuell Long mit TP 750, danach werde ich wieder short versuchen. Bleibe dabei, übergeordnet gilt short, aber bis 750 ist Luft für die Bullen, erst Recht nach dieser Nacht.  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingWobei

 
  
    #942
23.06.20 05:04
Erstmal 550, erst darüber wird die 750 aktiviert.
Wenn wir übertrieben schnell an die 550 ran laufen und dort dann schwächeln, dann werde ich schon an der 550 short gehen. Was eine wilde Nacht :-)

 

41 Postings, 108 Tage jule22Guten Morgen

 
  
    #943
23.06.20 09:27
Also heute erneut Seitwärtsrange?

Ich könnte mir vorstellen, dass der Ausbruch (in welche Richtung auch immer) stark wird.  

Optionen

1162 Postings, 361 Tage FS TradingJa richtig

 
  
    #944
23.06.20 09:33
heute mit Ausbruch und Schwung nach oben.
Aber so richtig traue ich der Sache nicht, werde schauen das ich meine Gewinne mitnehme wenn wir den Bereich 550-600 erreichen.  

1162 Postings, 361 Tage FS Tradingflat

 
  
    #945
23.06.20 09:49
raus aus Long bei der 500.... auch wenns noch weiter steigt kann und sehr wahrscheinlich wird, ich trau der Sache nicht.  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingSI 12538

 
  
    #946
23.06.20 10:01
Bis später.  

1162 Postings, 361 Tage FS TradingDax

 
  
    #947
1
23.06.20 13:50
Fahrplan: Kräftig Short! Sehe hier ein Möglichkeit für den Dax in der nächsten großen Bewegung bis 11800-11700 zu fallen. 12600-12700 als Starthöhe. Zeitfenster: 2 Tage, Startzeitpunkt: jederzeit, wahrscheinlich noch heute nachmittag, bzw in den nächsten Stunden.
Das ist wohlgemerkt die letzte Chance für die Bären und nur eine Möglichkeit von vielen.

Alternative: Fällt die nächste bärische Bewegung relativ klein aus, also sagen wir mal nur ein kleiner Rücklauf bis 12400 statt eines dramatischen Einbruchs. Dann ist das äußerst bullisch zu sehen. Möglicherweise geht es nochmal die nächsten Tage kräftig hoch, Ü13000!
VIX Terminkurve ist gerade dabei bullisch zu werden. Ihr wisst, das ist mein Kompass in dieser Krise. Letzte Chance für die Bären.

Es wird von der nächsten Abwärtsbewegung abhängen. Bin gespannt auf das was kommt und bleibe definitiv erstmal short.  

1162 Postings, 361 Tage FS Tradingchart dazu

 
  
    #948
1
23.06.20 14:01
Offensichtlich wird die VIX Terminkurve im Fall A wieder deutlich bärischer aussehen. Nach Erreichen des Ziels A kann es als gleich weiter gehen mit Short, aber soweit sind wir noch nicht.

Die Frage ist, wie kräftig wird die nächste Abwärtsbewegungen. Ich sage es gleich, Route A ist absoluter Favorit. Für B sehe ich kaum Chance, aber wenn die VIX Terminkurve wirklich dreht dann ist alles möglich für die Bullen, egal wie verrückt es im Moment erscheint.  
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 19%) vergrößern
dax.png

1162 Postings, 361 Tage FS Tradingvix

 
  
    #949
1
23.06.20 14:12
Eine ganz klare Veränderung zu Gunsten der Bullen. Wie gesagt, nächste Abwärtsbewegung wird entscheidend sein.  
Angehängte Grafik:
vix.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
vix.png

1162 Postings, 361 Tage FS TradingAchtung

 
  
    #950
2
23.06.20 14:47
sollte bald los gehen, gleich plumpst es runter :-) also hoffentlich ;-)  

Seite: < 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... 42  >  
   Antwort einfügen - nach oben