GSX Techedu +++ die Mutter aller Wachstumsaktien


Seite 1 von 11
Neuester Beitrag: 25.02.20 18:10
Eröffnet am: 09.01.20 18:07 von: Volkswirt Anzahl Beiträge: 274
Neuester Beitrag: 25.02.20 18:10 von: MyDAX Leser gesamt: 14.045
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

271 Postings, 4240 Tage VolkswirtGSX Techedu +++ die Mutter aller Wachstumsaktien

 
  
    #1
3
09.01.20 18:07
lt. sharewizard.

Fand diese Analyse sehr gut und bin deshalb mal eingestiegen :-)

Lesenswert !!!

https://sharewizard.de/...ie-mutter-aller-wachstumsaktien-quickcheck/  
248 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

71 Postings, 1050 Tage stksat|229078306hört

 
  
    #250
19.02.20 16:57
sich plausibel an. Und noch nicht investierte wollen natürlich auch noch mitmischen --> Anstieg
gut, dass ich gester, aus gestriger sicht zu teuer, noch nachgekauft habe  

41 Postings, 41 Tage McCrossygestern....

 
  
    #251
19.02.20 17:02
.... war es noch günstig :)

 

71 Postings, 1050 Tage stksat|229078306cooles

 
  
    #252
19.02.20 17:20
Forum hier. Bei den H2 Werten sind einfach zu viele Leute unterwegs. Dort gleicht es schon Facebook  

4 Postings, 50 Tage getigerterDANKE AN Sharewizard :-)

 
  
    #253
19.02.20 17:33

33 Postings, 78 Tage MBauer79Ich bin auch noch da

 
  
    #254
20.02.20 12:15
Gibt ja nich soviel zu erzählen. Ich denke die Quartalszahlen 04/19 waren wie erwartet top oder besser.

Ich gehe fest davon aus, dass die Q1/20er Zahlen das alles in den Schatten stellen.

So makaber es klingt, aber ein Corona auf Corona wäre angebracht ;)  

150 Postings, 828 Tage Sonicx1977Ich bin auch

 
  
    #255
20.02.20 14:14
noch da. Hab wieder gut eingekauft und freue mich über den Anstieg. Jetzt heisst es ruhig bleiben und nicht zu verkaufen. Gar nicht so einfach gerade....

Habt ihr einen Plan wienlange ihr investiert bleiben wollt?  

71 Postings, 1050 Tage stksat|229078306denke ich auch

 
  
    #256
20.02.20 15:40
so lange GSX so ein Wahnsinns Wachstum prognostiziert, bleib ich dabei. Ob dann statt 400% mal 350% sind, ist mir dann eigentlich eher egal.  

4 Postings, 50 Tage getigerterdenken wir mal...

 
  
    #257
20.02.20 16:57
an die Chinesen, die grade eine so schwere Zeit durchmachen. Diesen Wert kann man kurz-, mittel- oder meiner Meinung nach, mit größter Wahrscheinlichkeit auch längerfristig halten - ich denke mach auf Zeit gesehen sicher noch viel Spaß :-) Nach diesen rasanten Anstiegen in den letzten Tagen werden halt Gewinne mitgenommen - ganz normal - und auch gut für Neu- und Wiedereinsteiger.  

923 Postings, 513 Tage difigianozahlen und ....

 
  
    #258
2
21.02.20 16:14

der versuch das geschäftsmodel ein wenig zu durchleuchten:

am ende des post das gebündelte zahlenwerk mit vergleichen zum 4.quartal 2018 und auch der gegenüberstellung des jahres 2019 mit dem jahr 2018, mit den wichtigsten eckdaten.

ich habe in den letzten tagen auch versucht mit dem operativen ein wenig fuss zu fassen, was sich als nicht so einfach rausstellt.

die machen was ich gesehen habe ja sehr viel diesen K12 Fokus also von Grundschule bis bei uns Gymnasiums Abschluss. allerdings weiss ich nicht ob das nur Zusatz ist oder irgendwo auch Schulfächer überflüssig macht letztendlich.

Habe Mal mit einer Chinesin darüber gesprochen gestern und mir die App runtergeladen. Anscheinend kann man die App direkt mit wechat verknüpfen und dann da über Sprachnachrichten voice und Video calls die "Lehrer" anschreiben falls man Fragen zu dem Kurs hat,  bisher weiss ich das das u.a.für Einstellungstests für Uni benutzt wird.

Was ich jetzt gesehen habe ist das viele skills gelernt werden die auserschulisch z.b. Fremdsprachen. Also ein wenig wie das lernvideoportal udemy, falls das einem was sagt. Nur eben von Experten.

das einzige was ich über userdaten finden konnte ist das das 2018 768.000 nutzer angemeldet waren, davon 50 % zahlungspflichtige abos.

vll. kann jemand der auf twitter ist share-w. fragen ob er hierzu bereichernde infos hat, würde ein wenig weiterhelfen das geschäftsmodel zu verstehen. die app hab ich mir runter geladen aber weiter kommt man dann auch nicht ohne der landessprache.

mit dem corona-mist spielt es gsx m.e. in die hände und ich gehe davon aus das das wachstum aus diesem grund im 1.quartal noch einmal andere dimensionen annehmen wird. ob das das wachstum nun von 1000 % auf 1200% hebt oder vielleicht sogar in ganz andere höhen. zb bisheriges wachstum x 5 oder 10 kann man nur tippen wie auf ein ergebnis eines fussballspiels.

wenn man sich auf das fundamentale beachränkt und sachen wie geopolitische sachen, corona auswirkung auf gesamtbörse ausblendet,  dürften viele marktteilnehmer bezügl. des 1. quartals so denken. dass dies vom wachstum noch einmal eine andere dinension erreicht, auch wenn nicht dauerhaft. ich muss auf jedem fall bis mind. april dabei sein, das kann natürlich auch anders kommen aber nicht auf das dargestellte zu bauen stellt für mich fahrlässiges liegen lassen von fundamentalen chancen dar. deshalb würde ich auch gerne mehr wissen um gutes gewissen den depotanteil auch bei kursen über 40 bzw 45 dollar aufzustocken.

hier nun das zahlenwerk:

https://seekingalpha.com/pr/...fourth-quarter-and-fiscal-year-of-2019


 

1444 Postings, 1337 Tage MyDAXLesenswert...

 
  
    #259
24.02.20 10:40
...https://finance.yahoo.com/news/...stors-dont-no-online-000016923.html  

923 Postings, 513 Tage difigianomy dax

 
  
    #260
1
24.02.20 14:12

alibaba bietet erste kostenfreie abos an?!

in welchen bereichen? weiss das jemand?  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAX@difighiano

 
  
    #261
1
24.02.20 14:15
"Giant Alibaba Group Holding Ltd., for example, added 100,000 servers to support its free DingTalk messenger, which is being used across the country to help pupils communicate with teachers and watch online classes. A similar tale is told at WeChat provider Tencent Holdings Ltd."  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAX@difi...II.

 
  
    #262
1
24.02.20 14:21
"To deal with the quarantines, TAL Education Group, one of China’s largest education companies, is moving students from offline classes to its programs and refunding the difference in tuition fees, with online up to 50% cheaper, Daiwa Capital Markets HK Ltd. analysts John Choi and Candis Chan wrote this month. New Oriental Education & Technology Group Inc., the other big player in Chinese education and a leader in test-preparation courses, is also moving students to its web and app platforms, they wrote. "

Das entspricht genau meinem hier schon vor einiger Zeit geäußertem Einwand. Die Großen, EDU und TAL z.B. haben schon eine viel größere Kundenbasis als GSX. Und alles mehr auf den Fokus Internet umzustellen, das sollte in der heutigen Zeit wirklich keine Hexerei sein.
 

1067 Postings, 326 Tage Mesiasalles Rot nur GSX hält sich

 
  
    #263
24.02.20 15:58
 

923 Postings, 513 Tage difigianodanke mydax

 
  
    #264
24.02.20 17:13

41 Postings, 41 Tage McCrossyGeschichten?

 
  
    #265
24.02.20 21:07

Alibaba stellt 100.000 Server zur Verfügung

Von Tencent werden ähnliche Geschichten erzählt.



Ich habe in Erinnerung heute gelesen zu haben, dass etwa 79.000 Personen derzeit erkrankt sind. Für jeden Erkrankten gleich mal 2,XX server für Schüler/Lehrer-Talking?

Ich bin kein Computerpro, aber wollen die gleich das ganze Land mit Servern überziehen? Das hört sich eher nach etwas Aktionismus für mich an. Man stelle sich mal vor, dass sich das Virus massivst ausbreitet, dann wird es an der Menpower scheitern das alles zu installieren und zu betreiben.

Ich denke schon, dass diese Firmen am Virus positiv partizipieren werden, aber überbewerten soll man es bitte auch nicht. Vergesst nicht, auch unsere Firma "GSX" wird auch eine positiven Effekt mitnehmen wird, aber im Vordergrund stehten bei mir immer noch die Zahlen die ein gigantisches Wachstum vorraussagen.

Mein Depot schaut heute schon seeehhhhr rot aus.GSX dagegen mit über 7% PLUS welches ein neues ATH makiert macht es mir dann wieder etwas leichter in mein Depot zu schauen :)

 

923 Postings, 513 Tage difigianoxy

 
  
    #266
25.02.20 02:41

mydax:

ich geb es auf. ich kann nicht wirklich etwas finden was mir bestätigt das gsx was kann was alibaba, tencent, etc nich auch könnten, zur not auch gebührenfrei.

und habe mich bis kurz vor bekanntgabe der Q1/2020auf 2 banale faktoren vertständigt:

corona „hausarrest“ in china. ob es so ist oder nicht. der tag heute hat gezeigt, der markt denkt so und auch, dass man zuhause auch lernen wird und nicht nur spielen wird. unabhängig ob die wie geplant „ nur“ ein umsatzwachstum von 200% erreichen oder ein vielfaches wird bis zu den 1. quartalszahlen eine blackbox mit einer exorbitanten bandbreite sein.

2.diese euphorie wird sich der markt bis dahin nicht nehmen lassen. bis dahin werden burgräben etc. keine rolle spielen, vll. danach aber sicher nicht bis ende Q1.
der heutige tag mit dem anstieg im über 6% wo alles andere tiefrot war lässt ersehen, dass die ganze welt erst einmal dem bauchgefühl freien lauf lässt. und wenn man kein eigenes bauchgefühl aufweisen kann, das war ja heute unter anbetracht des gesamtmarktes ein short squeeze, nur ohne short squeeze. wir können es ja ma bauch-squeeze nennen.da kann man sich doch gut auf dem bauch des marktes ruhen und vertrauen ohne sich erst einmal blaue flecken zu holen, vorläufig, zumindest bis kurz vor den zahlen. dann werde ich weiter sehen.


 

71 Postings, 1050 Tage stksat|229078306@mccrossy

 
  
    #267
25.02.20 09:40
ich war zwar nicht in China und hab es mit eigenen Augen gesehen, aber es geht nicht um die tatsächlich Infizierten, sondern die Leute, die nicht auf die Straße gehen, um eine Infizierung zu vermeiden. Und wenn eine 5Mio Menschen Stadt in China tatsächlich wie leer gefegt ist, so wie berichtet wird, dann sind das schon einige Leute. Ob die alle gleichzeitig online lernen sei dahingestellt.  

41 Postings, 41 Tage McCrossystksat

 
  
    #268
25.02.20 11:51
klar, sind mehr als 80.000 "eingesperrt"
Was ich sagen wollte man sollte es nicht übertreiben. Weder in die eine Richtung noch in die andere.  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAXBurggraben und Euphorie

 
  
    #269
25.02.20 13:44
"2.diese euphorie wird sich der markt bis dahin nicht nehmen lassen. bis dahin werden burgräben etc. keine rolle spielen, vll. danach aber sicher nicht bis ende Q1."

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, d.h. die Kurzfristigkeit des Hypes und die langfristigen Perspektiven.
Und ein Burggraben ist enorm hilfreich bei einer Investitionsentscheidung. Es gibt genügend Beispiele von gehypten Aktien die ziemlich sang- und klanglos wieder verschwanden. Weil eben ihr Geschäftsmodell so angreifbar war.
Zwar sehe ich das bei GSX nicht so,  würde aber doch vor allzu übertriebenen Hoffnungen warnen  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAX@difighiano

 
  
    #270
25.02.20 13:49
"ich geb es auf. ich kann nicht wirklich etwas finden was mir bestätigt das gsx was kann was alibaba, tencent, etc nich auch könnten, zur not auch gebührenfrei."

Ein arg kryptisch formulierter Satz. Oder einfacher: das Geschäftsmodell von GSX ist kinderleicht nachzubauen. Natürlich ist die education industry in China ein Wachstumsmarkt, keine Frage.
Hab gerade nicht sehr viel Zeit, werde aber, wenn ich dazu komme, hier ein paar Zahlen bezüglich TAL, EDU und GSX einstellen.  

923 Postings, 513 Tage difigianoburggraben

 
  
    #271
25.02.20 15:01
@mydax:

bin gespannt ob du mir den burggraben malen kannst, ich hab ihn bislang nicht entdeckt.

aber wie gesagt, bis anfang april würde es mir auch genügen den zu erkennen.

schon ma danke für die bereits geleistete hilfestellung. auch an volkswirt für die eingestellten links.  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAX@difi...

 
  
    #272
25.02.20 16:01
GSX hat keinen Burggraben, daher kann man ihn auch nicht malen.
Aber  den Begriff kennste schon? Ein Unternehmen ist wie eine Burg. Ein Burggraben schützt die Insassen vor einem Angriff, bzw. einer Eroberung der Burg.
Ein Beispiel: MFST.   Weltweit läuft eine sehr große Mehrheit aller Rechner unter ihrem Betriebssystem. Daher hat das Unternehmen auch eine Preissetzungsmacht. Das ist schön für die Gewinne.
Die nahezu fehlende Konkurrenz schützt Microsoft bei ihrem Wirtschaften. Also: Burggraben.
Wenn Du eine Dönerbude an einem guten Standort alleine betreibst, so ist das so lange gut, bis sich in unmittelbarer Nachbarschaft ein zweiter Dönerladen etabliert. Jede Wette, dass dann die Umsätze und letztendlich auch der Gewinn darunter leiden. Also: kein Burggraben.  

923 Postings, 513 Tage difigianomydax

 
  
    #273
25.02.20 17:55

lol, danke für die nachhilfe.

m.e. besitzt ja eben gsx keinen burgraben.

oder ich habe ihn nicht ofenlegen können.  

1444 Postings, 1337 Tage MyDAX@difighiano

 
  
    #274
25.02.20 18:10


"m.e. besitzt ja eben gsx keinen burgraben. "

Können sie auch nicht haben. Die Raben befinden sich alle im Tower von London. Und haben sogar einen ravenmaster.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben