interessanter Small-Cap mit enormen Potenzial


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:29
Eröffnet am:09.05.14 22:45von: SpreeblickAnzahl Beiträge:2
Neuester Beitrag:25.04.21 00:29von: Stefanietdrw.Leser gesamt:3.154
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

835 Postings, 4038 Tage Spreeblickinteressanter Small-Cap mit enormen Potenzial

 
  
    #1
1
09.05.14 22:45
Bin zufällig auf einen relativ unbekannten OTC Wert gestoßen, der zwar Pink-Sheet ist, dort aber eigentlich mit etwas mehr als $50 Mio. nicht in dieses Segment gehört. Im Rahmen des Obama-Care wird in den USA dem Thema Vorsorge eine sehr große Bedeutung zukommen, also Tests und Screening durchführen und im Vorfeld erkennen, bevor Krankheiten hohe Behandlungskosten auslösen. Obamacare übernimmt die Kosten, für die niedergelassenen Ärzte ein willkommener Zusatzertrag. Gleichzeitig wird nämlich die allgemeine Behandlungs-Abrechnung für die Ärzte deutlich komplizierter und teurer.
Diese Chance wollen jetzt einige Unternehmen nutzen und sowohl mit dem Service für die Abrechnungen, als auch mit Eqipment für Vorsorgetests verdienen.

Millennium Healthcare (OTCQB:MHCC)

Rising since January this year, Millennium Healthcare has also been bucking the downtrend in healthcare stocks. Like the pack, Millennium is capitalizing on a business model built around The Affordable Care Act. It offers cloud-based ICD-10 coding and billing services, electronic records, communications and other support to help doctors run their practices; however, it is set apart through its offering of innovative medical devices that utilize cutting-edge technology, and are cost-effective and approved by the FDA.

Millennium Healthcare ist so eine Firma und hat in den letzten Monaten sehr viele Exklusivverträge mit Arztpraxen abgeschlossen um Früherkennungs-Technik für Herzkrankheiten und Krebs zu vermarkten. Medicare kommt für die Kosten dieser Tests auf und das kann bis zu 500 T$ per annum an Zusatzeinnahmen für die Praxis bedeuten.

1000 Verträge sind bereits abgeschlossen, weitere 700 sollen mittelfristig noch dazu kommen und so einen Umsatz von um die 200 Mio. $ pro Jahr generieren.

Es kann natürlich sein, dass im Rahmen dieser Marktdurchdringung, immerhin eine lukrative Nische, Kurse gerechtfertigt sind, die deutlich höher liegen, als die derzeit 0,8 USD. Z.B. bei einer Brutto-Marge von 30% sind nach erfolgreichem Geschäftsaufbau für mich locker 5-8 USD drin, vielleicht sogar schon Ende des Jahres oder 2015.

Ist sicherlich ein riskanter Zock, weil OTC und relativ neue Aussichten, die erst einmal richtig umgesetzt werden müssen, bin aber mit einer kleinen Zock-Posi drin und werde bei Bedarf erhöhen.

In diesem Thread werde ich, wenn möglich, die neuesten Infos zu Millennium bereitstellen. Bei der Marktkapitalisierung wundere ich mich nur, dass die Kurse bei Ariva nicht angezeigt werden. Unter Yahoo kann man aber den aktuellen Kurs sehen:

http://finance.yahoo.com/q/ta?s=MHCC+Basic+Tech.+Analysis&t=1d
 

   Antwort einfügen - nach oben